Fans fordern, Spukforst soll in Destiny 2 bleiben – Aber nicht so wie jetzt

Zahlreiche Fans haben Gefallen am Spukforst aus dem Festival der Verlorenen gefunden und würden sich wünschen, dass die Aktivität permanent in Destiny 2 zur Verfügung steht. Aber wie kann ein „Spukforst für immer“ aussehen?

Das Festival der Verlorenen ist aktuell im vollen Gange. Bei diesem Halloween-Event können sich die Hüter allerlei thematisch-inspirierten Loot sichern oder sich an der neuen Event-Aktivität Spukforst versuchen.

Diese Aktivität kommt bei vielen gut an und für die Forst-Fans steht bereits fest: der Spukforst sollte auch nach dem Event in Destiny 2 bleiben. Doch wie könnte das aussehen?

Der Spukforst ist das, was der Immerforst hätte sein sollen

Was ist der Immerforst? Mit dem Immerforst aus dem „Fluch des Osiris“-DLC versprach Bungie eine Arena, die aus „unendlich“ vielen verschiedenen Teilen immer wieder neu zusammengesetzt wird. Die Hüter sollten immer wieder neue Zusammensetzungen vorfinden und gegen immer neue Gegner kämpfen.

Doch letztendlich erwies sich der Immerforst im Prinzip als eine hübschere Landezone und diente nur als Verbindungsstück zwischen verschiedenen Levelgebieten. Wer hoffte, die angepriesene Vex-Simulation als eigenständige Aktivität auch mal außerhalb eines Strikes oder einer Quest betreten zu können, wurde enttäuscht.

d2 spukforst 3

Was ist der Spukforst? Mit dem Spukforst hat Bungie den enttäuschenden Immerforst nun zu der Aktivität gemacht, die sich die Fans bereits vor knapp einem Jahr erhofft hatten. Dabei handelt es sich um eine gruselige Neuauflage des Immerforsts, die für die Dauer das Halloween-Events ins Spiel gekommen ist und stark an die Greater Rifts aus Diablo 3 erinnert.

Bis zu drei Hüter können sich alleine, in einem Fireteam oder mit Hilfe des Matchmakings durch zufällig generierte Areale mit Feinden kämpfen. Sobald man genug Gegner getötet hat, landet man in einer Arena mit einem Boss.

Hat man den Boss getötet, geht das Spiel auf der nächsten Stufe (Zweig) von vorne los, mit immer stärker werdenden Gegnern und Bossen, je weiter man in den Zweigen voranschreitet. Dabei ist diese Aktivität zeitlich beschränkt, man hat 15 Minuten, um soweit zu kommen, wie man kann. Sobald die Zeit abgelaufen ist, kann man den Zweig, also das Level, auf dem man sich befindet, noch beenden.

d2 spukforst 6

Was macht den Spukforst so beliebt bei Fans? Die Belohnungen der Aktivität sind aktuell sehr bescheiden. Man bekommt nur Seelenbruchstücke, die Event-Währung des Festivals. Doch der Modus an sich gilt bei vielen als sehr spaßig, besonders in der Gruppe.

Man muss strategisch vorgehen und eine gute Balance zwischen Kills und Voranschreiten finden. In einer Random-Gruppe kann man so zwischendurch Spaß haben, in einem koordinierten Team kann man sich hingegen durch die höheren Zweigregionen schlagen und die Herausforderung suchen – und das immer wieder aufs Neue.

Es ist nicht länger nur eine Landezone für eine andere Aktivität, es ist nun ein eigenständiger Modus mit zufälligen Komponenten, eigenen Strategien und Kniffen. Der Spukforst fordert die Spieler heraus und zwingt sie zum Teamplay und Höchstleistungen, wenn man es weit bringen will. Genau das haben sich zahlreiche Hüter gewünscht – bloß mit attraktiven Belohnungen.

d2 spukforst 1

Wie könnte man den Spukforst permanent ins Spiel integrieren?

Für viele ist der Spukforst der beste Weg, um den im Prinzip nutzlosen Immerforst auf dem Merkur Leben einzuhauchen. Denn sollte der Spukforst mit dem Ende des Halloween-Events verschwinden, wird es für den Immerforst in seiner aktuellen Form weiterhin keine richtige Verwendung geben.

Doch auch der Spukforst kann in seiner jetzigen Form nicht einfach bestehen bleiben.

Denn einerseits handelt es sich nur um eine temporäre Aktivität und andererseits wird der Spukforst momentan lediglich dazu genutzt, um sich die Event-Währung für die Masken und die Event-Waffe zu erspielen. Bis auf den Spaßfaktor hat er keine weiteren Anreize zu bieten. Wie kann man das lösen?

d2 spukforst 9

Die Übergangslösung für den Immerforst

Das will die Community: Der am weitesten verbreitete Vorschlag der Community lautet, einen angepassten Immerforst mit den aktuellen Mechaniken des Spukforsts oder den Spukforst selbst an Bruder Vance auf dem Merkur zu binden.

Dadurch würde es weiterhin eine eigenständige Aktivität bleiben, die permanent verfügbar wäre. Dabei müssten die Belohnungen jedoch stark verbesert werden. So könnten Spieler nach Loot aus einem Forst-Lootpool grinden, der beispielsweise alle Schmiede-Waffen und Merkur-Rüstungen mit Random Rolls enthalten könnte.

Mit einer solchen Lösung würde Bungie bereits eine Menge Fans glücklich machen.

d2 spukforst 5

Die endgültige Lösung für den Immerforst

Das wünschen sich die Fans: Doch einigen Hütern geht das nicht weit genug. Sie träumen von einer Grund-Überarbeitung des Immerforsts zu einer eigenständigen Endgame-Aktivität mit Langzeitmotivation, die für alle Hüter zugänglich ist.

So wünscht man sich zusätzlich zu den Mechaniken des Spukforsts neue Bausteine für die zufällig generierten Abschnitte, weitere besondere Mechaniken und eigene Modifier, spezielle Bosse und einen spezifischen Loot-Pool mit attraktiven Prämien.

Das Problem dabei: Der Spukforst ist als eigene Aktivität im über den Turm zugänglich und für alle Spieler verfügbar. Der Immerforst ist hingegen an dem Merkur gebunden und erfordert somit den DLC I „Fluch des Osiris“. Spieler, die nur das Grundspiel besitzen, haben zum Immerforst also keinen Zugang.

So könnte man das Problem lösen: Man könnte den Spukforst oder den Immerforst im Turm belassen und ihn an einen anderen NPC binden, der die Aktivität betreibt. Möglichkeiten gibt es dort genug.

Man könnte auch den Schauplatz Merkur inklusive dieser Aktivität nachträglich für alle verfügbar machen – unabhängig des entsprechenden DLCs. Schließlich gibt es beide Jahr-1-DLCs bereits gratis bei Forsaken dazu.

Mehr zum Thema
Sieht so aus, als geht's in Destiny 2 bald zurück ins Kosmodrom

Wollt Ihr auch, dass der Spukforst bleibt? Was für Wünsche und Ideen habt Ihr? Wie könnte man die Aktivität permanent ins Spiel einbinden?

Autor(in)
Quelle(n): RedditPolygonForbes
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (107)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.