Destiny 2: Neuer Trailer zum 1. DLC zeigt den Immerforst und Osiris-Waffen

Bei Destiny 2 ist ein neuer Trailer zu Fluch des Osiris erschienen. Darin erhalten wir einen neuen Blick auf den Immerforst und auf Osiris-Waffen im Vex-Stil.

Morgen, am 21.11. um 20 Uhr, veranstaltet Bungie den zweiten Livestream zur Erweiterung „Fluch des Osiris“. In diesem Stream wird es um die neuen Aktivitäten gehen. Zudem erfahren wir, wie, wo und warum wir gegen die neuen Feinde, die Vex, antreten müssen.

Aller Voraussicht nach wird es ausführliche Infos zum Immerforst geben – ein Ort innerhalb des Merkurs, an dem die Vex verschiedene Realitäten simulieren.

Um auf den Stream vorab einzustimmen – und um ihn ein weiteres Mal anzukündigen – wurde nun ein Teaser-Trailer veröffentlicht. Wir bekommen knapp 45 Sekunden lang neues Bildmaterial zu Fluch des Osiris vorgesetzt:

Was sieht man in diesem Trailer?

Der Trailer begrüßt Euch mit den Worten, dass es „unendliche Realitäten“ zu entdecken gibt. Dies ist direkt eine Anspielung auf den Immerforst, den „Infinite Forest“.

infinite
infinite2

Besonders spannend ist diesbezüglich die Stelle im Trailer ab 0:10, in der in kurzer Abfolge mehrere Szenerien zu sehen sind. Hier sind zwei Stück davon: Beide Locations sind an der exakt gleichen Stelle, jedoch sind die Spielflächen verschieden. Sprich, der Immerforst wird eine Arena, die in vielen, „unendlichen“, verschiedenen Formen und Anordnungen dargestellt wird. Dies soll die Wiederspielbarkeit erhöhen.

Anschließend bekommen wir einige Osiris-Waffen zu Gesicht. Diese nutzen Vex-Technologie. An den Waffen sind Kabel montiert, durch welche wohl Vex-Milch / Vex-Technologie strömt. Ab 0:14 sieht man eine Handfeuerwaffe, anschließend ein Impulsgewehr und ab 0:24 eine schnellfeuernde Waffe, wohl eine Maschinenpistole. Die Waffe 0:28 könnte eine Pistole sein.

Wir werden den Stream morgen im Liveticker begleiten. Es wird rechtzeitig vorab ein Artikel dazu erscheinen.

Bis dahin könnt Ihr hier Infos zu Endgame-Inhalten von Fluch des Osiris nachlesen:

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

55
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Scardust
Scardust
2 Jahre zuvor

Sieht interessant aus, kommen aber noch MWST und Zoll drauf, also bei uns sicherlich erstmal nicht unter 1000€ zu finden. In USA sind die Gerätschaften meist günstiger, aber immerhin kommt da mal endlich was in der Richtung.

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

,, Sorry! Und genau derart spinnerte Vermutungen erhielten Destiny 1, trotz Flaute und Ignoranz seitens Bungie, am Leben. Bitte nicht jetzt, im bald vierten Jahr, wieder, wenn Bungie schon lernresistent ist, als Gamer, oder besser Konsument, sollte man es nicht ebenso sein! „

Hab mal paar Kommas reingehauen, sodass es mehr Sinn ergibt. Liest sich aber immernoch schrecklich grin

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

XDXDXD
zu gut

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Was machen wir eigentlich wenn Bungie von Anfang an geplant hat den Progress so zu gestalten und genau gewusst hat wie sehr sich die Community darüber aufregt?

Wenn es also Absicht war das zunächst einmal mit dem Grundspiel alle Hüter die Story komplett gesehen haben.
Alle auf ein ordentliches Powerevel kommen konnten
Mindestens 50% an Nightfall und Raid teilgenommen haben
Alle die öffentlichen Events kennen.

Wenn dann in den DLC langsam die nachhaltigen Sachen reinkommen die das Spiel am Leben halten?

So hat man ja schon mal vielen Hütern ein großes Erfolgserlebnis verschafft und es besteht die Möglichkeit das Bungie so viel mehr Spieler aktiv im Spiel halten kann als auf direkterem Weg? Denn die Veteranen bekommt man eh zurück. Aber die neuen Spieler, die muss man belohnen und halten. Das schmeckte natürlich den Veteranen nicht aber um die kann man sich später kümmern.

Was machen wir dann?
Genau genommen müssten wir Bungie dann ein Denkmal bauen. Weil sie jeden einzelnen Veteran unter euch an der Nase herum geführt haben und von hinten an den Eiern gepackt.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

„Genau genommen müssten wir Bungie dann ein Denkmal bauen. Weil sie jeden einzelnen Veteran unter euch an der Nase herum geführt haben und von hinten an den Eiern gepackt.“

Ziemlich kontroverse Ansicht.
Falls das eintritt, hat Bungie nicht dann den ganzen Veteranen eine Ohrfeige verpasst und sich später dafür entschuldigt?

Deine These kann Stimmen, muss aber nicht. Ich würde mich darüber freuen, viele andere sicherlich auch. Die Erwartungshaltung ist jedoch der falsche Weg, so kann man im Zweifelsfall nur enttäuscht werden.

Einfach mal aufhören zu spekulieren und sich überraschen lassen, dann geht am wenigsten schief.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Das ist ja so der Hoffnungsschimmer … aber: Warum kommuniziert man das nicht?

Die Statements, die es gab, waren ja schon: „Oh … was ist denn da passiert? Damit haben wir jetzt nicht gerechnet. Da diskutieren wir jetzt grade den neuen Weg.“ -> Das war das letzte, was ,man von Luke Smith gehört hat, bevor er sich in die Büsche geschlagen hat, um an dem Sep 2018-Release zu arbeiten, wahrscheinlich.

Also: Irgendwas war geplant, um „Duplikate interessant zu machen“ -> Das wurde aber nicht mehr zum Release fertig wohl. Und ohne dieses Element funktioniert Destiny einfach nicht …

Dieses „Doppelte Items müssen interessant sein“ -> Das ist wahnsinnig wichtig für Destiny. Daran hängt alles. Denn das ist die Motivation, um die einzelnen Content-Elemente wiederholt zu spielen.

Dieses Element braucht Destiny unbedingt, sonst fühlt sich alles ziellos und lahm an.

Wär das gelöst – gäb’s noch „Na ja, das PvP ist nicht so cool“ als großes Problem. Aber sonst würd’s passen. Danach reden wir über lösbare, kleinere Probleme. Das zentrale ist: „Ich jage ein Item, obwohl ich das schon habe, weil ich … xy will.“ Lange zeit war das „xy“ = „Ein besserer Roll.“

Jetzt muss da was Neues hin.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Also ich bin auch nicht 100% überzeugt das Bungie uns so an der Nase herum führen wollte aber ich fände es richtig gut wenn es so wäre.

Zum PvP kann ich nur sagen das es mir immer noch viel Spaß macht und ich im Grunde auch nur die neuen Aufgaben ab Dienstags erledige und dann nur noch PvP mache. PC wohl gemerkt. Kann mich auf dem PC nicht wirklich beklagen das es keinen Spaß macht. Fühlt sich gut an dort.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

same here;
falls dir / euch mal n 3ter, 4ter hüter für paar runden PVP fehlt.. kannst mich gerne anschreiben = )
zocke pvp oft eher „alleine“, weil die ausm clan meistens in pve-Aktivitäten unterwegs sind ^^

McDuckX
McDuckX
2 Jahre zuvor

„Wenn dann in den DLC langsam die nachhaltigen Sachen reinkommen die das Spiel am Leben halten?“
Falls ich deinen Satz richtig verstehe, wäre dann zumindest 1 Veteran (ich) für immer weg!

Mechaniken, die das Spiel wieder auf D1-Niveau heben, erwarte ich mir zu einem Nulltarif.
Im DLC darf mir Bungie dann Content liefern, damit diese Mechaniken genutzt werden können. Raids, Strikes, ST-Maps, etc.

So wie du schreibst klingt das für mich wie:
„Ich kauf 1Kg Äpfel, die von aussen gut aussehen und innen total verfault sind. Zum halben Preis (des Ursprünglichen) tauscht mir der Supermarkt die Äpfel auf wirklich gute aus. Und ich soll denen dafür die Füße küssen.“
So hab ich dein Kommentar in etwa verstanden, wenn du das echt so meinst….
Also tschuldige ja, aber da hörts für mich dann auf! -.-

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Klingt zwar etwas harsch, aber so kann man es in etwa formulieren.
Das Schlimme jedoch ist, dass ich es so in etwa auch erwartet habe und für die Zukunft auch so sehe.

Das Grundspiel ist recht simpel gehalten, sodass nicht direkt die breite Masse wegfällt. Die Käufer sollen alle erstmal dran bleiben und nicht so schnell aufhören wie es bei D1 war. Zum späteren Zeitpunkt werden Elemente X und Y eingefügt, die dann nichtmehr auf die breite Masse ausgelegt ist sondern auf die, die das Spiel auf längere Sicht am Leben erhalten, wir Core Gamer.

Wie Gerd geschrieben hat: ,, Duplikate müssen interessant bleiben“. Auf welche Art und Weise das Geschehen soll bleibt abzuwarten.
Stand jetzt würde ich aber sagen, dass es mit irgendeiner Art von Grind zu tun hat. ,,wiederhole Aktivität xy um Waffe xy zu erhalten mit was weiss ich xy“. Da Strikes und andere Aktivitäten aber rar gesäht sind was den Loot angeht, spielt die breite Masse aber nicht solche Dinge bis zum Umfallen. Deswegen denke ich wird so etwas erst zu einem späteren Zeitpunkt in Form von dlc oder sonstiges kommen.

Wie das ausschauen wird blekbt abzuwarten.

McDuckX
McDuckX
2 Jahre zuvor

Naja ich hab die Beta gespielt und haben mir auch einen gewissen „Abwärtstrend“ erwartet.
Aber a) einen nicht so spürbaren und viele und b) hätt ich gedacht da gibts neue Dinge (die man in der Beta nicht sieht), die das ausgleichen.

„…..und nicht so schnell aufhören wie es bei D1 war.“
Wenn ich mir da so die „Daily Destiny Population“-Statistik anschaue…
Die selbe Statistik zur gleichen Zeit in D1 hätte mich interessiert. So als Vergleich.

Naja, das Problem der Duplikate, ist ansich zwar das größte Problem, aber halt auch nur ein kleiner Teil des Ganzen.
Strike-spezifischer Loot, Raid-Perks, Skills (starke individualiserungsverluste), Exos, Aktivitäts-Geister/Sparrows/Schiffe, Tresor, Kiosk, Shader, PvP (geschmackssache), PL-System unnötig (weniger Auswirkungen, als in D1)
Die haben schon gut Arbeit vor sich, um Veteranen (vollständig) zurückzugewinnen.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Du willst mir also erzählen das du das Spiel das du soooo geliebt hast, das Bungie deinem armen Herz weg genommen hat, das sich dann aber sehr gut verbessert und Spaß macht nieeee wieder spielen wirst weil du nun eben beleidigt und enttäuscht bist das sie es nicht direkt so gut geliefert haben?

Und an den Weihnachtsmann glaubst du auch?

Ihr Veteranen werden zurück kommen wenn das Spiel gut werden sollte. Lügt euch doch nicht in die Tasche.

McDuckX
McDuckX
2 Jahre zuvor

Dein Kommentar macht micht fertig! xD

„Du willst mir also erzählen das du das Spiel das du soooo geliebt hast,
das Bungie deinem armen Herz weg genommen hat, das sich dann aber sehr
gut verbessert und Spaß macht nieeee wieder spielen wirst weil du nun
eben beleidigt und enttäuscht bist das sie es nicht direkt so gut
geliefert haben?“

Es ist genau anders herum! Ich bin Kunde…..ENDE! D1 hat mir spaß gemacht, D2 ist mir zu stupide und auf zu deutlich Art und Weise repetitiv.
Ich habe für D2 Geld gezahlt und bin nicht zufrieden. Wenn diese Fehler UNENTGELTLICH ausgebessert worden sind, jo klar komm ich dann zurück. smile

Aber sorry weder ist D2 für mich ein guter Freund, noch ein Familienmitglied, Freundin, Religion whatever, bei dem ich versuche etwaige Fehler schönzureden bzw. darüber hinwegzusehen.
Es ist ein Produkt, simple as that, gefällt es mir nicht, kauf ich es nicht.

P.S.: Bin Österreicher, wenn überhaupt, glaub ich ans Christkind! razz

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Jaja, wir werden sehen. smile

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

so kommt es aber teilweise rüber…
als wäre D2 ne Prostituierte, die euch für 50 euro nicht DEN blowie MIT sackkraulen gegeben hat, den ihr alle wolltet….

McDuckX
McDuckX
2 Jahre zuvor

Jo dein „euch“ ist halt auch ein bisschen undurchsichtig. Wenn du meine Kommentare zu D2 verfolgt hast und mich da bewusst miteinschließt, weiß ich nicht was du meinst.

Bei den beiden Umfragen hier auf Mein MMO zu D2 hab ich (in meinen Augen) eine sehr rationale 7/10 und dann 6/10 gegeben.
Und nicht eine irrationale 1/10, bzw. 10/10.
Ich hab auch schon oft genug Argumente angeführt, WAS mir an D2 nicht gefällt.

Also wenn dein „Gleichnis“ echt auf mich anwendbar ist, kannst du das auf jede Kritik anwenden.
Trotz 3jähriger Erfahrung mit Destiny, hat Bungie Fehler gemacht, die man nach so einer Zeit einfach nicht mehr machen darf.

Beispiel, wir nehmen an:
Mit dem neuen iPhone X kann man nicht mehr telefonieren und die Kamera hat eine weit schlechtere Auflösung als das iPhone 7. Beides wird von Apple jedoch nie erwähnt, und findet sich in keinem Technik-Magazin.
Preisfrage: Was glaubst du, wie die Käufer (nach dem Kauf) darauf reagieren würden?

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

sorry für das „euch“, sollte ich ausbessern in „einigen“.. tut mir wirklich leid, und sollte keinesfalls auf DICH bezogen sein;

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Du willst Bungie ein Denkmal bauen, falls Sie uns Veteranen verarchen?
Und nebenbei, sehr viele Veteranen sind dermaßen angewiedert von D2, die kommen nicht mehr zurück.
Deine Aussagen sind selbst für einen Noob so dermaßen daneben, da fehlen einem echt die Worte.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Ich mag deine Attitüde.

gotchaKC
gotchaKC
2 Jahre zuvor

♪♪♪♪…höchstwahrscheinlich nicht einmal, was Attitüde heißt!…♫♫♫

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

die Veteranen kommen ganz sicherlich nicht zurück ganz im Gegenteil smile

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Da bin ich ganz klar anderer Meinung.

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

wenn es jetzt schon schwer genug ist ein raid zu Organisieren will ich nicht wissen wie es in der Zukunft von D2 aussieht smile viel spass beim suchen

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Ich habe einen clan bei dem immer genug Leute online sind. Das stellt eigentlich kein Problem dar. Auch die destiny PC Facebook Gruppe hilft ganz easy dabei

Anton Huber
Anton Huber
2 Jahre zuvor

Glaub ich nicht

McDuckX
McDuckX
2 Jahre zuvor

Versteh nicht was du mit „ganz im Gegenteil“ sagen willst. Ganz sicher nicht zurück kommen ist schon das extremste Gegenteil. Sollen wir den Firmensitz von Bungie niederbrennen, oder was? xD

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

wow!!! was geht bei dir ab? grin

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

„Mindestens 50% an Nightfall und Raid teilgenommen haben“.

Einsteigerfreundlich hin oder her, aber die Zahlen würde ich nochmal prüfen;)

Auch dass man die Veteranen eh zurückbekommt, wage ich zu bezweifeln. Da lässt du die psychologische Komponente zu sehr außer Acht. Viele haben die D1-Dürre doch nur akzeptiert, weil sie immer den Hoffnungsschimmer namens D2 am Horizont gesehen haben. Dass dann nun so gar nicht der erhoffte Entwicklungssprung (sondern für viele eher ein Rückschritt) kam, dürfte vielen den Rest gegeben haben, da bin ich mir recht sicher.

KingK
2 Jahre zuvor

Wichtig wäre bei dem morphing der Gebiete aber auch, dass sich dort komplett unterschiedliche encounter abspielen… Bringt ja nichts, wenn da die gleichen
Gegner nur aus unterschiedlichen Zeiten rumflitzen…

Christian Klein
Christian Klein
2 Jahre zuvor

Sag mal spielt Gronkh mit einer neuen 4K Version D2 die es noch nicht gibt? Das Bild ist der Hammer mit seiner XBox X. Ist auch alleine auf der Farm.
Mein X Bild in 4K und 10-Bit Farbtiefe auf dem Monitor kommt da nicht hin 8(

Kommt da bald eine X-Enhanced raus die Gronkh jetzt schon nutzen kann. Wie gesagt scheint kein öffentlicher Server zu sein. In Folge 2 von gestern ist er alleine mit Tobi auf der Farm.

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Gibt’s den noch? Dachte er mußte abschalten wegen irgend einen Mediengesetz. Oder ist er wohl umgezogen ????????. Bayern ist Save.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Wovon du redest ist der (Twitch)-Livestream und hat nichts mit LP´s zu tun. wink

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Jo bezieht sich auf Twitch. Aber da war er ja ganz gut unterwegs.

Hans Wurst
Hans Wurst
2 Jahre zuvor

Du hast dir nen Monitor für 2000 € gekauft? Oo

Anton Huber
Anton Huber
2 Jahre zuvor

Gibt gute für 600 EUR

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

das stimmt : )
vor allem mittlerweile
aber wenn man in die richtung „sehr gut“ geht, werden leicht 1000+ fällig ;o

Hans Wurst
Hans Wurst
2 Jahre zuvor

Ah, ok. Ich hatte mich länger nicht informiert und mein letzter Stand war, dass 4K HDR Monitore noch weit über 1000 € kosten.

Scardust
Scardust
2 Jahre zuvor

Schöne wäre es, aber 4k, HDR10 und dann noch ne niedrige Latenz findest du für den Preis meiner Meinung nach definitiv nicht.

Anton Huber
Anton Huber
2 Jahre zuvor

Ok an die Latenz hatte ich jetzt nicht gedacht.
Wobei für mich auch 60Hz nicht in Frage kommen würden. Das steigert den Preis auch nochmal.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Du Faker such dir gefälligst nen anderen Namen!!!!!!! grin

Chris Brunner
Chris Brunner
2 Jahre zuvor

Was für mich sehr interessant war, war das Rückstoßverhalten einiger Waffen. Sah ganz nach meinem Gechmack aus. Die Osiris Waffen wirken auch nicht wie ne billige Kopie, sondern wie etwas mit Wiedererkennungswert. Nach all dem negativen Kram die letzte Zeit sieht das ganz nett aus.

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Schön mal wenig bis gar kein hate unter einer Nachricht zu lesen!

Chris Brunner
Chris Brunner
2 Jahre zuvor

Actio Reactio.
Es hängt immer von den Nachrichten ab. Hier findet man jetzt wenig negatives, da ausnahmsweise Bungie weder in Selbstbeweihräucherung versinkt noch etwas vorstellt, was von der Community großartig negaitv aufgefasst werden kann.

Marc R.
Marc R.
2 Jahre zuvor

Sascha hat schon Recht. Es werden ja auch neutrale Nachrichten zerpflückt bis zum geht nicht mehr um sich über die kleinsten Dinge aufregen zu können.

Chris Brunner
Chris Brunner
2 Jahre zuvor

Zurecht. Sorry aber einige Dinge sind nicht tragbar. Dass man an allen Ecken und Kanten Beschwerden einlegt ist auch gut. Jüngste Ereignisse (SWBF 2) zeigen, wie sich das positiv auf ein Spiel auswirken kann. Manche Leute hier haten natürlich alles Mögliche zu Tode auch ohne Argumentation, da habt ihr definitiv recht. Aber die meisten hier haben gute Gründe sich zu beschweren. Wobei vieles, was bei Destiny schief läuft im Kern allgemein Probleme sind, die so in der Gamingbranche überall vertreten sind. Eher gibt es Ausnahmefälle die sich da anders verhalten.
Hab letztens ein verdammt gutes Video gesehen, wo sich jemand sehr sachlich damit auseinander setzt:
https://www.youtube.com/wat

die23ers
die23ers
2 Jahre zuvor

Muss sagen komm immer mehr dazu mir vielleicht doch das erste dlc zu bestellen ????????bin noch noch ganz überzeugt u hoffe insgeheim bugie versaut es nich…

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Ich hoffe die Osiris/Vex Waffen sind nicht nur bestehende Waffenmodelle mit ein paar Schläuchen dran sad Finde die Idee, diese Waffen über verschiedene Missionen zusammenzusuchen und zu bauen echt cool. Zumindest wurde es so erklärt, aber bei Bungie muss man ja leider eher vorsichtig sein mit dem was gesagt und versprochen wird. Hoffentlich fahren sie wenigstens nicht die Story um Osiris gegen die Wand. Immerhin hat man fast seit D1 Launch darauf gewartet mehr über ihn und die die Vex zu erfahren.

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Das war doch das Impulsgewehr der Fremden,das es später auch als Exo gab oder? Da bekomme ich mit Osiris wohl einen Schwung guter Waffen ins Arsenal. Wenn es dann auch noch genug gibt bei dem ich sie einsetzen kann wird’s ein guter Dezember.

Grant Slam
Grant Slam
2 Jahre zuvor

Keine Zeit für Erklärung, mein guter. Osiris ist der beste NPC und ich freu mich drauf. NIchr mehr lange…????????????????????

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Morgen? Dachte der Stream ist Mittwoch

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Wegen Thanksgiving ist der Stream diesmal schon Dienstag.

Donnerstag ist Thanksgiving in den USA – da fahren wahrscheinlich viele dann Mittwoch nach Hause und sind da durchs halbe Land unterwegs für ein 4-Tage-Wochenende.

Ich nehm mal an, deshalb hat Bungie den Stream einen Tag vorgezogen diese Woche.

Diese Woche werden auch sehr wenige Gaming-News kommen, denke ich. Thanksgiving ist in den USA wie Weihnachten – da passiert echt wenig. smile

Smoking It
Smoking It
2 Jahre zuvor

Also ich mag destiny immer noch smile

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Ich auch ????????

Lamthy
Lamthy
2 Jahre zuvor

Evtl Tippfehler ? „Morgen 20.11“ müsste es nicht 21.11 sein ? smile

Tom Ttime
Tom Ttime
2 Jahre zuvor

jawohl, wurde ausgebessert smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.