Destiny 2 bekommt nach 10 Jahren endlich Hoverboards wie aus Zurück in die Zukunft

Destiny 2 bekommt nach 10 Jahren endlich Hoverboards wie aus Zurück in die Zukunft

10 Jahre nach dem Release von Destiny kommt ein neues Fortbewegungsmittel in die Welt des SF-Shooters. Ab dem 5. März 2024 beginnen die Hüterspiele in Destiny 2. Mit dem Event kommt auch das neue Update 7.3.5. und das bringt Hoverboards, die alte Sparrows ersetzen. Außerdem ist die Erweiterung „Die Hexenkönigin“ bei PlayStation-Plus verfügbar.

Was ist bei Destiny 2 los? Destiny 2 ist in einer schwierigen Situation:

  • Eigentlich müssten wir jetzt den neuen DLC „The Final Shape“ spielen, der am 27. Februar 2024 hätte erscheinen sollen
  • Doch im November hat Bungie den DLC noch mal auf den 4. Juni verschoben
  • Daher muss Bungie jetzt irgendwie Zeit schinden, um eine ohnehin schon lange Pause ohne großen Content und mit niedrigen Spielerzahlen nicht zur völligen Dürre werden zu lassen

Ein Hoverboard gibt’s gratis im Event, das andere im Cash-Shop

Das macht man jetzt gegen die Content-Dürre: Bungie bringt am 5. März das Event „Die Hüter-Spiele“ zurück.

Als Glanzlicht bringt Bungie eine „völlig neue Exotische Fahrzeugkategorie für Destiny“ das Skimboard wandert in den Slot des Sparrows und ihr könnt damit Tricks ausführen oder stylish durch die Gegend hovern.

Während des Events kann sich jeder einen „Allstar-Vektor“ holen. Wer die Quest „Drop-In“ abschließt, kann das Board für immer behalten.

Weil Bungie Geld verdienen muss, gibt es ein zweites Board im Everversum-Shop.

Wie lange geht das Event? Das Event startet am 5. März um 18 Uhr. Es endet am 26. März um 17:59 Uhr.

Was ist noch relevant? Wer PS5+ nutzt, kann sich ab dem 5. März „Destiny 2: Die Hexenkönigin“ herunterladen.

Mehr zu Destiny 2: Spieler feiern hirnlosen Modus im PvP: „Solche Dinge braucht der Schmelztiegel“

Quelle(n): bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bullodon

Kann mir mal bitte jemand erklären, was „Brennpunktaktivität-Gewinner-Pakete“ sind?! Das Event ist ingame ja mal sowas von schlecht beschrieben…

EnoX

Die “Hoverboards” in Destiny 2 haben nichts mit “Zurück in die Zukunft” zu tun, sondern sind angelehnt an die schwebenden Boards der Neonuma Beschützer, der sog. Wolkenläufer.
Diese wiederum sind höchstwahrscheinlich angelehnt an das fliegende Board der 1966 erschienen Marvel-Figur “Silver Surver”.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von EnoX
Millerntorian

Kleines Fazit: Das Ding macht echt Spaß. Vor allem die erstaunliche Manövrierfähigkeit und die “Tricks” (endlich kann man mal über Hubbel hüpfen).

Schade nur, dass es bei mir wohl nur bei der Variante bleiben wird, die nach dem Event wieder verschwindet, denn als ich gesehen habe, was an sog. Quest (*hust*) für die exotische Version nötig ist, war ich gedanklich gleich wieder raus.

z.B. 1.200 Medaillenpunkte sammeln? Ist klar Bungie; eine Goldmedaille (die man auch erst mal erspielen muss) gibt 5 Punkte. Ich habe gestern für ein paar Stunden mal nur Event-Aktivitäten gespielt und habe 1% Fortschritt (47/1200).

Alternativ: “Verdiene in Dämmerung-Herausforderungen genug Punkte, um die Top-10-Prozent zu erreichen” oder “Öffne deine Brennpunktaktivität-Gewinner-Pakete”. Klingt auch nicht spannender.

Sorry, so ist das ist kein unterhaltendes Event, das ist gefühlt einfach nur Arbeit über Arbeit. Schade. Chance vertan.

Zumindest ist jetzt mal Titel “Schwelger(in)” in trockenen Tüchern. Ist ja auch was.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Boeses im Busch

Für die Platin-Medallien kannst du dir einfach den Osiris-Beutezug bei Eva schnappen und einmal Vorherrschaft vom Event spielen und fertig is der Lachs.
Für die “einfachste” Methode um das Teil permanent zu bekommen empfehle ich dir die Brennpunkte zu spielen, meistens sind die Hunter mit ABSTAND weit voraus.
Also einfach mit dem Hunter (oder welche Klasse auch immer die meisten Punkte hat) die auserkorene Aktivität innerhalb des Zeitraumes spielen und nach Ablauf der Zeit bekommt man mit etwas Verzögerung(heute kam es erst eine Stunde später, gestern nach 10min.) das begehrte Geschenk.
(Hierfür man man nochmal reloggen)
Das macht man 3 Mal und fertig.
Man muss halt drauf campen aber is dafür nicht besonders anspruchsvoll.
Guck einfach wann der nächste startet, stellst dir nen Wecker, guckst welche Aktivität die weiße Markierung dann hat und gehst erstmal grundsätzlich mit dem Hunter rein, denn die Community ist sich dieses Jahr da sehr einig.
Oh großartiges schwitzen oder grinden hab ich den gestern und heute so nebenbei gemacht, kein Hexenwerk.

Millerntorian

Nun, danke für die Tipps. 👍

Ich meide aber meist das PVP (habe meine PVP-Handschuhe schon vor Jahren an den Nagel gehängt), und bin daher meist in den Lost Sectors unterwegs. Dämmerung ist aktuell schwierig, da ich öfter mit Netzwerkproblemen ingame Destiny zu kämpfen habe und rausfliege; ich will daher meine Mitspieler nicht nerven.

Aber mittlerweile sind genug Medaillen zusammen; ich schaue nun noch 2x Twitch in den kommenden Eventtagen und fertig ist die Laube.

Außerdem muss ich gestehen, dass ich aus “alten Zeiten” noch Restsilber hatte (als meine Destiny Begeisterung noch ungetrübt war)…ich hab mir einfach das Eververse Hoverboard geholt, da ich das Guthaben nun nicht einfach verfallen lassen wollte.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
galadham

sorry, aber hoverboards?
back to the future ist out of order, und dorothea bär nicht mehr die digitalisierungsfee die flugtaxies in 10 jahren versprach, bevor sie sich in dominaklamotten auf dem nochherberg zur gummipuppe ohne hirn degradierte.
also….

lasst uns weiter mit speedern durch die gegend brettern, bevor noch der anton auf die idee kommt, das als zukunftsverkehrsmittel für die grünen zu entdecken.

EsmaraldV

Ein Release zu lightfall hätte wahrscheinlich noch einen Funken Sinn gehabt – zum jetzigen Zeitpunkt ergibt das aber gar keinen Sinn mehr – Anlass ist wiedermal nur eine monetarisierungsmethode fürs eververse 👏🏿👏🏿👏🏿

Tim

schon blöd wenn man die arbeit von Warframe kopieren muss um spieler zu bekommen *hust* K-Drive *hust hust*

EnoX

Und von wo hat das Warframe geklaut?
Vom Silver Surfer. 😂

Tony Gradius

Destiny 2 bekommt nach 10 Jahren endlich Hoverboards wie aus Zurück in die Zukunft

Geil. Jetzt noch so Sonnenbrillen, mit denen man die Außerirdischen sehen kann, wie in “Sie Leben” und der Turnaround ist geschafft!

Pix

Weil Bungie Geld verdienen muss, gibt es ein zweites Board im Everversum-Shop.

Leider, geil und die Wahrheit 😂

EsmaraldV

Zu gut dieser Satz 😂😂😂

xEzyK

Find es eher unprofessionell.

EsmaraldV

Wieso?
Häme und Spott hat sich bungie nunmal redlich verdient – wieso also noch ein Blatt vor dem Mund nehmen?

xEzyK

Hat Gamestar auch und trotzdem rede ich neutral über Mein-MMO und ich bin kein “Journalist”. Find es halt unprofessionell 😀 Wenn mans so betrachtet, ist GameStar das für den “Gaming-Journalismus”, was Bungie/Destiny für manche Gamer ist.

EnoX

Also ich hab mir das zweite im Everversum auch gegönnt und hab jetzt die Qual der Wahl 🙃

smoki

Sag ja wird immer besser und besser hahahahahahahahahaha😂, was für tolle Besserungen.

SP1ELER01

Erinnert mich an die K-Drives aus Warframe, welche 2018 mit der 2. Open World (Fortuna) dazu kamen.
Ob man die abseits des Events braucht wird sich dann ja zeigen

CandyAndyDE

Mich erinnert es an Fantastic Four: Rise of the Silber Surfer aus dem Jahr 2008…. bzw an die Silver Surfer-Zeichentrickserie aus dem Jahr 1998.

Die sind ne nette Alternative zu den Sparrows, hätten aber direkt zum Light Fall Launch kommen sollen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
WooDaHoo

Nimbus ist ja in der Lightfall-Story auch mit so nem Ding unterwegs. Das hätte thematisch gut gepasst. Jetzt sitzt er ja aber eh nur noch an seinem Aussichtspunkt rum, nervt mit seiner künstlich jovialen Art und schaut den Hütern bei der Arbeit zu. 🤣 Irgendwie wirken die Charaktere, je öfter man spielt, nur noch hölzern und unglaubwürdig. Ein kurzer Auftritt während einer Storymission oder einer Kampagne, dann stehen sie zu jeder Tages- und Nachtzeit nur noch herum. Könnte man das nicht irgendwie dynamischer lösen? Naja, es gibt andere Baustellen. 😅

galadham

bei nimbus is das auch cool, aber für uns “normal”sterbliche ?

komm, lass gut sein. die sparrows reichen doch vollkommen.
und mal ehrlich, bei 190(ja, was eigentlich) brettern immer noch 3/4 aller d2 gamern immer noch in irgendwelche hindernisse, weil se zu blöd sind auch nur gradeaus fahren zu können

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von galadham
WooDaHoo

Da mir letztes Jahr sehr schmerzhaft vor Augen geführt wurde, dass ich mittlerweile wohl doch zu alt und untrainiert fürs Board geworden bin, freue ich mich, wenigstens in D2 zukünftig damit rum fetzen zu können. 🤣

Millerntorian

Kauf dir ‘nen Motorrad. 🏍🤘

Damit haste auch viel Spaß und siehst nicht aus wie ein verkappter Hippsterclown auf dem Board, der leider nicht gerafft hat, dass er nicht mehr 15 ist…

galadham

näääää

marty mcfly…
back to the future teil 2

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx