Danach haben die Deutschen 2018 bei Destiny 2 gesucht

Was sagen die Trends bei Google über den Online-Shooter Destiny 2 in Deutschland und weltweit aus? Nach welchen Themen haben die Deutschen gesucht? Besonders eine Quest springt da ins Auge, die nach der Sleeper Simulant.

Das ist Google-Trends: „Google“ misst Suchanfragen weltweit im eigenen Ökosystem nach bestimmten Themen und visualisiert sie in den Trends. Da Google riesig ist und wahnsinnig viele Daten sammelt, ist Google Trends ein wertvolles Instrument zur Analyse.

Anhand dieser Zahlen kann man sehen, wie „heiß“ ein Thema insgesamt ist, wie sich das Interesse über Jahre entwickelt hat und wie sich das Such-Interesse im Detail verhält.

Destiny 5 Jahre Google

So hat sich das weltweite Interesse an Destiny entwickelt:

  • So hoch wie zum Launch 2014 wurde das Interesse an Destiny nie wieder. Da war das maximale Suchinteresse erreicht (100%). Schon mit The Taken King 2015 war das Interesse auf nur 51% gefallen.
  • Mit dem Launch von Destiny 2 im September 2017 konnte Bungie aber immerhin zwei Drittel des ursprünglichen Launch-Interesses erreichen (69%).
  • Mit Forsaken, der Destiny-2-Erweiterung (38%), war man ungefähr auf dem Stand wie bei Rise of Iron im September 2016 (35%), der letzten Erweiterung zu Destiny 1.

Das erklärt dann auch, warum Activision insgesamt mit den Zahlen bei Destiny 2 eher unzufrieden war. Es ging über die Jahre doch einiges an Interesse und damit auch an Spielern verloren.

Wahrscheinlich hatte sich Activision erhofft, dass das Interesse mit Destiny 2 Forsaken eher auf dem Niveau von Destiny 1 The Taken KIng wäre als auf dem Niveau von Destiny 1 Rise of Iron.

Destiny Google

In welchen Ländern liebt man Destiny seit 5 Jahren?

Destiny ist vor allem in den englischsprachigen Ländern beliebt: In den USA (100%), Kanada (85%), Australien (73%) und dem Vereinigten Königreich (68%).

Über 5 Jahre gesehen kam Deutschland (53%) bei Destiny 1 nur auf Platz 8, noch hinter Norwegen

Das Interesse in Österreich (46%) ist etwas niedriger als in Deutschland, aber auf ähnlich Niveau.

In der Schweiz (34%) interessiert man sich deutlich weniger für Destiny als in Deutschland und Österreich.

Mehr zum Thema
The Division profitiert nicht so von DLCs wie Destiny - So war das Interesse nach Release

Fun Fact: Nimmt man „kleine Länder“ dazu, ist Destiny irrsinnig beliebt in Guam, Guernesey und Gibraltar. Oder noch wahrscheinlicher: Die Methoden von Google sind bei kleineren Ländern nicht oder kaum angepasst.

weltkarte-destiny1

Destiny 2 kommt in Deutschland wohl besser an als anderswo

Interesse an Deutschland bleibt bei Destiny 2 stabiler: Betrachtet man nur Destiny 2 und nur 2018, ist Deutschland (73%) auf einem starken 4. Platz. Offenbar ist in Relation das Interesse in Deutschland an Destiny stabiler geblieben als in anderen Ländern.

So interessiert man sich hierzulande für Destiny 2 Forsaken (38% des Launch-Interesses) wieder deutlich mehr für Destiny 2 als zu Zeiten von Rise of Iron (28% des Interesses).

In Deutschland lässt sich auch sehen, dass das Interesse zum DLC „Black Armory“ fast genauso hoch war wie zur Zeit von Forsaken.

Weltweit ist das Interesse an Destiny 2 zwischen Forsaken und Black Armory weiter zurückgegangen.

Deutsche suchen fieberhaft nach der Schläfer Simulant

Die wichtigsten Themen 2018 in Deutschland zu Destiny 2:

Google gibt auch genau aus, nach welchen Themen 2018 in Deutschland am meisten in Zusammenhang mit Destiny 2 gegooglet wurde.

  1. Forsaken – der Name der großen Erweiterung
  2. Aszendenten Herausforderung – das sind regelmäßige knifflige Quests mit hohem Such-Interesse
  3. Gambit – der Modus, auf den Bungie so stolz ist
  4. Katalysator – spezielle Erweiterungen für exotische Waffen
  5. Nahende Dämmerung – eine Quest, an die der Schläfer Simulant gekoppelt ist
  6. Träumende Stadt – die neue Endgame-Zone
  7. Pikass – eine exotische Waffe
  8. Kriegsgeist – der Name des 2. DLCs
  9. Override Frequenz – ein wichtiger Questbestandteil im 2. DLC
  10. Sleeper – eine wichtige exotische Waffe
Sleeper_Simulant_MAIN

Google sagt: Das Ding wollten die meisten haben

Das waren über das Jahr 2018 gesehen übrigens die stärksten Artikel über Google auf Mein-MMO.de:

Mehr Geschichten zu Destiny 2 lest Ihr hier:

Mehr zum Thema
3 Dinge, die ich als Feierabend-Hüter an Destiny 2 echt mag
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (25)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.