Crossplay ist in Destiny 2 der Hammer – Nur im PvP haben sich alle schlimmen Vorurteile bestätigt

Destiny 2 ermöglicht seit Season 15 endlich plattformübergreifendes Crossplay. Unser MeinMMO-Autor Philipp Hansen ist überrascht und hat sich trotz Angst als Konsolen-Spieler sogar in PC-Lobbys getraut. Wie das wohl ausging?

Dieses Feature ist endlich da: In Destiny 2 ist am 24. August 2021 die Season 15, die Saison der Vergessenen gestartet. Die brachte unter anderem eine neue Story, frische Waffen und Exotics und ordentliche Balance-Anpassungen für die Hüter. Ein weiteres Highlight ist aber endlich Crossplay.

Dank Crossplay können die Spieler endlich das Universum plattformübergreifend retten. Dabei ist es egal, ob ein Hüter auf seiner betagten PS4 oder nagelneuen PS5 spielt, der andere Kollege von Google Stadia aus mitmacht und der nächste auf dem PC (Steam) beheimatet ist.

Das machte Sorgen: Alle finden sich in derselben Destiny-Welt um zusammen zu zocken – aber auch um Gegeneinader zu kämpfen. Crossplay bringt tolle Möglichkeiten, bereitete vielen Hütern schon vor Veröffentlichung aber auch eine Heidenangst. Gerade der Teil mit “gegen andere Plattformen im PvP kämpfen” rief sofort Gedanken an unfaire Vorteile durch andere Eingabegeräte oder Cheater-Ängste hervor.

Ich habe mich in die vernetze Welt gestürzt und will euch meine ersten Eindrücke zu Crossplay schildern.

Wessen Meinung lest ihr hier? Philipp Hansen spielt Destiny seit 2014. In beiden Serienableger hat er zusammen deutlich über 3.000 Stunden versenkt. Dabei war ich erst auf der PS4 am Start und bin seit 2021 auf der PlayStation 5 unterwegs. Seit 2019 betreut er das Franchise als Fachautor intensiv für euch auf MeinMMO. Auch privat sammelt er bis heute Exotics oder testete Waffen im Schmelztiegel.

Alte Freunde wiedervereint in einer neuen Season von Destiny 2

Ich muss es direkt sagen: Crossplay funktioniert im PvE super, Hut ab Bungie. Gerade zum Start einer Season sind Hüter viele Bugs und Probleme gewohnt – doch das Zusammenspielen mit Hütern auf allen möglichen Plattformen lief reibungslos.

Man spürt Ingame quasi nicht, ob ein Spieler nun auf der eigenen Plattform ist oder doch von einem ganz anderen System kommt. Wer Ruckler und ständige Abbrüche erwartete, wird positiv überrascht.

In meinem Fall hat Crossplay mich mit alten Hüter-Kameraden zusammengeführt, die lange weg waren, aber nie vergessen wurden. Man hat sich aus den Augen verloren, weil manche eine Destiny-Pause machten, andere von Konsole auf PC wechselten – ihr kennt das sicher selbst.

Früher zusammen geraidet, jetzt auch plattformübergreifend am Start.

Dass Crossplay super umgesetzt wurde, sehe nicht nur ich so, sondern beispielsweise auch massig Hüter auf reddit. Der Beitrag “Crossplay ist eines der besten Dinge, die Destiny jemals passiert ist” hat in nicht mal einer Woche 7.700 Upvotes gesammelt und in den über 600 Kommentaren gibt es mehrheitlich Lob (via reddit).

Diese kleine Änderung überraschte mich: Bungie kündigte schon vor der Season 15 an, dass Crossplay stückchenweise verbessert werden soll. So sollen fehlende Features wie plattformübergreifende Kommunikation nachgereicht werden.

Denn direkt zum Start von Crossplay musste man vorher mit seinen Hüter-Freunden umständlich über Discord quatschen – immerhin kann man keine Xbox-Xenos oder PC-Personen in die hauseigenen PlayStation-Partys einladen. Nur eine Woche nach Launch des Features hat Bungie ohne großes Tamtam Crossplay-Voice-Chat nachgereicht. Und die Qualität ist sogar überraschend gut.

Die fast versteckte Änderung überraschte mich richtig. Denn ohne große Vorankündigung drangen die Stimmen von 2 Steam-Freunden aus meinem … PS5-Controller. Ich wusste erst nicht, ob da eine höhere Macht zu mir Kontakt aufnahm, denn bisher nutze ich ausschließlich mein Headset zum Sprechen, nicht Sonys Dual Sense.

Ich schrie: “Auf dem PC sind nur verdammte Cheater im PvP!”

Wie auch viele andere Konsoleros hatte ich große Sorgen, was die Balance zwischen Hütern mit Maus und Tastatur und mir behäbigen Controller-Nutzer angeht. Obendrauf kam dann noch die Sorge, weil ja “bekanntermaßen” nur Cheater am PC spielen und jede Runde nicht mit Skill, sondern fiesen Hacks entschieden wird.

So lief Schmelztiegel mit Crossplay – Tag 1:

  • Was glaubt ihr denn? Die Runde lief für mich klischeehaft schlecht. Ich war der einzige Controller-Spieler in der Lobby und mein Tastatur-Kumpel und ich traten mit 4 Randoms gegen ein volles 6er Team an. Saladin brach die Runde frühzeitig ab, da es deutlich 10 zu 75 stand.
  • In Runde 2 das gleiche Spiel: Wieder gegen ein großes Team, das nie verfehlte, jedes Duell gewann und ich mich fühlte, als wäre ich erst seit heute Hüter und nicht seit 7 Jahren – dabei habe ich mir doch damals die “Nicht Vergessen” erspielt, verdammt!
  • Mein Urteilt war klar: “Alles Cheater am PC!” Das brüllte ich auch laut ins Headset und schrieb PvP mit Crossplay enttäuscht ab. Ist doch klar, dass jeder, der besser als man selbst ist, ein Cheater sein muss – das ist eine Shooter-Weisheit erster Güte.
destiny 2 pvp
Hüter gegen Hüter ist nicht immer fair.

Ich Trottel hatte natürlich 2 Fehler gemacht: Ich war viel zu vorschnell mit meinem Urteil und habe zudem vergessen, dass wir da Eisenbanner im PvP zockten. Seit Destiny 1 weiß man als Hüter, dass das Eisenbanner kein Maßstab ist. Regelmäßig ist im Event-Modus die Verbindung fragwürdig, man dominiert hart oder wird selbst hart dominiert und es geht nicht immer mit rechten Dingen zu.

So lief Schmelztiegel mit Crossplay – Tag 2:

  • Am folgenden Tag überredeten mich mein PC-Leidensgenosse vom Vortag und ein weiter PC-Kollege aus alten Tagen erneut, einen Crossplay-Abstecher ins Eisenbanner zu machen. “Angeblich sei es so schlimm sonst nie” – na gut, einen Versuch bekam das PvP gegen Maus-Spieler noch.
  • Wieder war ich der einzige Controller-User, in sonst reinen M&K-Lobbys (Mouse and Keyboard).
  • Doch siehe da, direkt in der ersten Runde landete ich auf Platz 1 des Leaderboards.
  • Auch die folgenden Runden spielten sich wie normales PvP – mal rasiert man, mal wird man rasiert.

Was mir aber wirklich auffiel: das Strafing. Auch auf der PlayStation erlebe ich, dass Gegner strafen – sich also beim Ballern hin- und herbewegen. Doch am PC war das gegnerische Movement da noch 2 Stufen fixer und die Feinde tänzelten geradezu.

Doch dank des Aim-Assissts, konnte ich da recht gut gegensteuern. Zwar gibt’s auch am PC diese Ziel-Hilfe in Destiny 2, doch wer einen Controller nutzt, hat mehr Aim-Assists als mit der Maus und zusätzlich eine “Klebrigkeit” des Fadenkreuzes. Dafür muss man aber mit mehr Rückstoß leben und doller gegensteuern.

Cheatern in Destiny 2 läuft die Zeit davon – Das ist der neue Cheat-Schutz

Für ein finales Fazit ist es noch zu früh und gerade die bald startenden Trials dürften hier die große Herausforderung werden. Doch ich kann jeden nur ermutigen, sich auch mal in PC-Lobbys zu versuchen. Schreit nicht wie ich gleich “Cheater”.

Crossplay in Destiny 2 für den Schmelztiegel deaktivieren?

Das müsst ihr zum Machtmaking wissen: Spielt ihr PvE-Inhalte wie Strikes oder trefft in den weiten Patrouillen-Gebieten Hüter, handelt es sich um Spieler von allen möglichen Plattformen. Ihr seht im Menü unter Einsatztrupp stets am Symbol, auf welcher Plattform andere Spieler zu Hause sind.

Im PvP und Gambit sieht das anders aus. Selbst wenn ihr Crossplay anhabt, splittet Destiny automatisch die Lobbys:

  • PC-Spieler (Steam) bleiben im Schmelztiegel und Gambit standardmäßig immer unter sich.
  • Hüter auf PS4, PS5, Xbox One und Series X/S und Google Stadia, finden sich in einem Pool zusammen.
  • Stellt ihr Crossplay im Menü aus, trefft ihr wirklich nur Hüter von euren eigenen Plattformen.
  • Ihr könnt als Konsolen-Spieler nur gegen PC-Hüter antreten, wenn ihr mit einem PC-Spieler in einem vorgefertigten Team seid. Selbst wenn ihr 5 Hüter auf Konsolen und ein Hüter am PC im Team seid, kommt ihr immer in PC-Lobbys, sag Bungie.
  • Eine Extra-Rolle nehmen die Trials of Osiris ein: Laut Bungie muss für die Teilnahme an den Prüfungen Crossplay an sein, um mitmachen zu dürfen (via Bungie.net).

Ihr braucht also keine Angst haben, dass ihr als unschuldiger Konsolero in eine Lobby kommt, die aus böswilligen PClern besteht, die euch mit ihren Aim-Gott-Skills den Tag vermiesen.

Crossplay hat die stärkste Waffe für Solo-Hüter wieder starkgemacht

So gut ist die Gefährten App nun: Mit dem Release von Crossplay hat Bungie auch die offizielle Gefährten App auf den neuesten Stand gebracht. Lange war die wohl wichtigste LFG-Funktion nämlich fehlerhaft. Man konnte zwar Mitspieler per App finden, diese aber nicht direkt in den Trupp einladen.

Seit Season 15 funktioniert das endlich wieder einwandfrei und besser als vorher. Denn auch die Mitspielersuche ist nun Crossplay-weit. In Sekunden erstelle ich einen Einsatztrupp, wähle aus einer großen Liste genau die gewollte Aktivität (wie Dungeon, Dämmerung oder Schmelztiegel-Listen). Genauso schnell treten mir die Spieler von den unterschiedlichsten Plattformen dann bei – bisher völlig problemlos.

Selbst wenn man wie ich dann meist “No Mic Needed – KWTD” (ihr braucht kein Headset, müsst nur wissen, was zu tun ist) eingibt und sich beispielsweise mit Unbekannten an einen Dungeon wagt, während man gechillt Netflix guckt, klappt das super. Gerne nutze ich das Tool auch, um einfach einen fehlenden Mitspieler zu suchen, wenn gerade in der Freundesliste Leere herrscht, sogar für Raids klappt das klasse.

Habt ihr Crossplay in Destiny 2 schon getestet? Sagt uns doch, ob ihr auch so Angst vor dem PvP gegen andere Eingabegeräte habt wie ich, oder seid ihr da viel offener herangegangen. Erzählt doch in den Kommentaren auch, wie Bungie das Feature jetzt noch verbessern könnte.

Wenn du selbst eine Meinung zu Destiny 2 hast, dich zudem bei der News-Lage auskennst, Teil des Teams auf MeinMMO werden möchtest, haben wir hier ein Angebot für dich: MeinMMO sucht Autor (m/w/d) im Home-Office für Destiny 2

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
79 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
RammsiHartmann

Xbox Spieler slappen, genau mein Ding. Darauf hab ich lange gewartet 😏

RammsiHartmann

Ist Panther etwa weiter ausgerastet oder wo sind seine Kommentare hin? 😅

swisslink420

Mmn würde bungo am besten M&K auch für Konsolen freischalten und dann die Lobbys nach input device trennen. Evtl hätte man so auch weniger traurige Xim4/Cronusmax kinder im PVP. die gehören eh gebannt

Niklas

Ich weiß nicht was daran so toll sein soll als Konsolenspieler mit PC Spielern zusammen zu spielen. Heute noch mal kurz im EB vorbeigeschaut und nur gekotzt. Im ersten Match waren wir nach Start gerade mit vier Spielern auf der ersten Zone angekommen, da kommt auch schon ein Warlock angeflogen und macht uns alle mit seiner Super weg. Super nach 10 sekunden voll???
Im zweiten Match schieß ich mit der Jötunn vier mal auf einen Jäger, der auf einer Zone stand, treff den auch vier mal, und der läuft weg ohne auch nur einen Kratzer abbekommen zu haben. Halloooo?
Und sowas findet ihr alle toll? Hey super Crossplay? Fürn Ars..

RammsiHartmann

Du wirst nicht gematched gegen PC Spieler solange in deinem Trupp keiner ist.
Ps4 und Xbox haben ihre eigenen Lobbies.

Den Part mit der Schmutz Jötunn lass ich mal unkommentiert. 😅

Kuhsel

Ich bin absolut begeistert vom Crossplay! 👍Habe eine kurze Zeit selbst via Steam gespielt (bis meine olle Möhre von PC endgültig den Geist aufgab und ich zur Xbox gewechselt habe) und meine alten Hüter Kumpels und Kumpelinen und ich haben uns gefreut wieder mal zusammen zocken zu können. Bisher hatte ich absolut null Probleme auf der Xbox! Keine Abbrüche, Ruckler oder ähnliches. Ich merke nie, ob ich da jetzt mit Xbox, Playstation, PC oder Stadia zusammen daddel.
Das einzig “Merkwürdige” das mir aufgefallen ist, ist: in der normalen Strike Playlist lande ich zu 90% mit Spielern von/auf Steam zusammen und davon sind 70% auch komplett neu in Destiny. 🤷🏻‍♀️ Also dauert ein Strike keine 5 Minuten mehr. 😉😅 Klar, ich könnte trotzdem einfach weiter durch rushen, mach ich aber nicht. Weil ich als Blueberry es damals auch einfach nur blöd fand wenn es gemacht wurde. 😉 Deshalb warte ich wenn die beiden anderen Spieler (oder einer) Adds killt die unnötig sind, helfe, belebe wieder etc. und freue mich dann tierisch wenn ich mal wieder einen Trupp erwische, mit dem ich einfach durch düsen kann! 😉 Aber dadurch konnte ich endlich den Crispy Triumph in Warden of Nothing abschließen. Erstens weil der Servitor nicht schon nach 5 Sekunden gekillt wurde und ich mit meinem Stasis Warlock (bin eigentlich Titan Main) ne gute Belastbarkeit/Erholung hab, inkl dem passiven Verteidigungsmod beim führen eines Schwertes. So konnte ich mich gemütlich zehn Sekunden rösten lassen, während ich auf den Servitor eingeprügelt hab. 😂 Triumph abgehakt ✓, hatte den schon gar nicht mehr so auf dem Schirm! 😉 Was das PvP betrifft, da kann ich nix zu sagen, da meine PC Freunde auch kaum welches spielen und ich daher noch keine Möglichkeit hatte eine M&K Lobby zu testen. Aber schlimmer als in CoD kann es ja nicht werden! 😉😅 Auf der Xbox kann man leider ja das Crossplay für Warzone überhaupt nicht abstellen. Man ist also Leid gewohnt… Alles in allem ist es Bungie jedenfalls super gelungen die Crossplay Sache! Hut ab, ich hatte anderes befürchtet mit Verbindungsabbrüchen etc, wurde, auf der Xbox zumindest, positiv überrascht! Aus Gewohnheit nutze ich allerdings weiterhin das LFG von der Xbox, sollte ich demnächst aber definitiv mal über die App testen! 👍

Antiope

Mit App meinst du Bungies hauseigene App, für die Fireteamsuche von Bungie?

Bienenvogel

Ich hab es ehrlich gesagt direkt nach der Einführung deaktiviert, weil ich dauernd “Kontaktiere..” Meldungen und auch 1-2 mal diverse Tier-Fehler hatte, die mich aus dem Spiel gekickt haben. Ohne war nix mehr 😅 Im PVP/Gambit war ich seitdem noch nicht. Im Grunde aber natürlich ein für die Mehrheit sinnvolles, positives Feature das Crossplay. Ich hab nicht viel davon, aber ich beschwer mich nicht weiter. Ist ja zum Glück optional, deswegen alles ok. 👍

EsmaraldV

Die Meldung “kontaktiere blablabla…” ist bei mir mittlerweile mein ständiger Begleiter. Seit Crossplay hat die Performance gewaltig nachgelassen…obs jetzt nur an CrossPlay liegt kann ich nicht sagen, vermute aber einen Zusammenhang.
Hatte auch seitdem mehrere Abstürze, vor allem in Gambit.

Millerntorian

Ich habe es weiter unten ja ebenfalls beschrieben (und bestätigt bekommen). Bei allgemeinen PVE-Aktivitäten wie beispielsweise Strikes oder Dämmerung kann es zu Komplettabstürzen (Sony-System) führen. Natürlich kann dies auch andere Gründe haben (wobei meine Leitung wie ‘ne Eins steht…), auffällig war aber, dass nach Deaktivierung von Crossplay Destiny wieder ruhig und stabil lief bzw. läuft.

Ich hatte plötzlich Fehlermeldungen; die kannte ich noch nicht mal vom Hörensagen. Da muss der IT-Klempner noch mal ran.

Aber ich möchte es nicht madig machen, sondern halte es es wie Kollege Bienenvogel. Einfach in sich gehen, ggf. deaktivieren und gut ist. Schadet niemanden und ich hab meine persönliche Ruhe.

*Freunde habe ich sowieso keine, die ich irgendwie ingame Playstation ständig knuddeln möchte (jetzt lädt mich KingK bestimmt nie zum Raiden ein…). Wenn ich mit denen was zocke, nutze ich andere Spiele und andere Systeme. Die finden Destiny auch zu Tode langweilig. Versteh’ ich gar nicht…* 😂

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Millerntorian
Antiope

Ein Lob, dass du die PC-Community nicht vorverurteilst. Daumen hoch!

die23er

Mir persönlich gefällt es Super 👌👍
Aber vermehrt Kicks und Fehlermeldungen…leider…
Ansonsten nice

Gönndalf

Danke für die Info mit der Gefährten App!
Ich hab erst letzte Woche gemerkt, dass Sony die Communities ersatzlos gestrichen hat. Wurde das überhaupt irgendwie begründet? Habe dort fast immer jemanden gefunden und zwar NUR dort. LFG via Gefährten App war sonst immer total broken… Daher freut mich die Info – werde das direkt testen (sobald Vodafone mich wieder ins Internetz lässt…😏)!

Pls_dont_HurtMe_

Ich würde mal Sagen, das Crossplay ganz gut läuft…Mit der M+K Problematik ärgere ich mich schon länger, da auch auf der Konsole schon viele damit Spielen. Meist sogar über einen TitanONE oder Chronusmax um sich durch Skripts noch weitere Vorteile zu erschleichen.

Ich würde mich echt über eine Lobby freuen die M+K Spieler ausschliesst wie es bei CoD der fall ist.

Wenn sich Bungie o. Playstation mal um das Problem Chronusmax, TitanOne oder Xim kümmern würde…das wäre dann noch das tüpfchen auf dem i 😁

KingK

Hatten wir schon öfters. Sobald die Geräte nen Controller emulieren, wirds schwierig diese klar auszumachen. Aber ich bin bei dem Thema voll und ganz bei dir.

Pls_dont_HurtMe_

Ja leider ist das so. Wird uns leider wohl nichts anders übrigbleiben Alls einfach besser als die M&K Spieler zu werden😉Es gibt ja Kosoleros die es vormachen und mit dem Kontroller in der M&K Elite mithalten können.

KingK

Strafing ist ein Muss, auch auf Konsolen. Sich das anzugewöhnen sollte man nicht aufschieben. Immer wieder und wieder selbst daran erinnern, bis man es automatisch macht. Nächster Schritt: auch mal einen teabagger mit einbauen, für die knappen Duelle, oder die, die man im Begriff ist zu verlieren.
Geht auch alles am Controller, aber ganz klar nicht so ausgeprägt und easy wie mit M+K.

Hatte bisher nur ein oder zwei PC Crossplay Matches und die waren in Ordnung. Comp und Trials würde ich aber ausschließlich in Konsolen Lobbies spielen.

PS: Philipp, wie du deinen persönlichen Triumph des Erspielens der NF mit eingebaut hast -> sehr geil ✌️😎

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von KingK
WooDaHoo

Ich hab das Strafing so drin, dass ich meinen Mates schon des Öfteren damit auf den Sack gehe. Vor allem in der Damagephase bei Atheon ist dadurch schon einiges schief gelaufen (Stichwort: “Rakete/Sleeperschuss im Rücken”). Ich versuche daher, zumindest im PvE, das zu reduzieren oder hinten zu bleiben. ^^

Offtopic: Ich kann momentan ältere Kommentare nicht mehr bearbeiten. Und hinter einigen steht jetzt ein komisches Fragezeichen, welches nie geschrieben wurde!? Außerdem kann ich kein großes “ü” schreiben. Das wird immer ein Doppelpunkt (Ist hier aber schon immer so). Antworten auf meine Kommentare führen aktuell eigentlich immer zur Fehlermeldung “Seite nicht gefunden”. Irgendwas stimmt mit der Kommentarfunktion gerade garnicht.

Tobi

Ü

Nutze mal einen abweichenden Webbrowser und schaue, ob du die gleiche Problematik nochmals feststellst. Falls nein: Cache leeren in deinem bevorzugten Browser.

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Tobi
WooDaHoo

Danke für den Tipp aber das Problem besteh auch in Chrome. Ansonsten nutze ich Firefox. Zumindest über das Smartphone (Safari) scheint es das Problem nicht zu geben. Im Zweifel kann ich somit lieber darüber schreiben.

Irina Moritz

Das Problem mit dem großen Ü ist bekannt und liegt leider nicht in unserer Hand. Es ist ein Word-Press-Problem 😐

Und wie alt sind die Kommentare, die du nicht bearbeiten kannst? Wenn sie noch aus der Zeit vom früheren System stammten, dann ist das der Grund, wieso sie nicht mehr editiert werden können.

WooDaHoo

Die Kommentare sind garnicht mal so alt. Ich kann z.B. unter den aktuellen Artikeln zum Eisenbanner, zum Update oder zu Xur nichts mehr ändern, nur löschen. Somit betrifft es Kommentare aus den letzten Tagen. Seltsamerweise kann ich aber die Kommentare von heute problemlos editieren. Kein Weltuntergang aber ich vertippe mich gerne mal und sende zu schnell ab. ^^

Alex

Also Kommentare kann man eigentlich seit der Umstellung nur noch 15 Minuten bearbeiten, danach sind diese dafür gesperrt.

WooDaHoo

Oh. Das wusste ich nicht. 😳

Alex

Hm? Kommentare lassen sich doch generell nur 15 Minuten lang editieren, danach geht nur noch löschen oder ist das ein (denk)Fehler bei mir?

Chris

Also ich hab früher schon am PC mit Controller gespielt. Damals waren Cheater noch präsenter als heute. Aber das wars auch schon mit den Problemen. Von haus aus hat nicht jeder alles getroffen, nur weil man M&K spielt. Im Gegenteil, ich wurde oft gehated, weil ich Controller gespielt hab. Es sei “Aimbot” und die Waffen würden ja schon von alleine treffen.
Ich denke so dramatisch ist das ganze gar nicht. Wenn das Cheaterproblem behoben wurde, spricht für mich nichts gegen Crossplay zu PC im PvP.

Marki Wolle

Ich würde mir erst Sorgen machen, wenn man auch mit Lenkrad Destiny spielen könnte😂

Crossplay ist fürs PvE doch ein Segen, um der geringeren Community entgegen zu wirken,
im PvP naja, es gibt sowohl Vor als auch Nachteile, wobei PC Cheater auf Konsole schon einen großen Malus darstellen

Deshalb wäre es wohl das beste:

PvE komplett Offen für alle
PvP Konsolen unter sich und PC für sich

Millerntorian

Ich würde mir erst Sorgen machen, wenn man auch mit Lenkrad Destiny spielen könnte

Ich nicht; wenn es sich dabei um die Sparrow Racing League handeln würde… 🏆

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Millerntorian
Sven

Ja, Sparrow Rennen hätten was. Die Steuerung der Dinger gibt das her und geile Stecken bauen könnte man da sicher auch. Wenn dann war das vor meiner Zeit aber: Gab es nicht schonmal Rennen und wenn`s in D1 war?

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Sven
KingK

Ja klar. Das gabs damals zweimal in D1. Meins war das nicht, aber es stieß auf viel positive Resonanz^^

Millerntorian

Der einzige Anlass, in dem ich PVP extrem genossen habe…ach ja…PVP heisst in dem Fall natürlich “Poleposition vs. Player” 😉

KingK

Haha, ich konnte es nicht leiden. Ich fand das soooooo öde 😂

Hak

Oder mit ner Trommel wie Gladd 🤣

Antiope

In einer perfekten Welt würden im PVP die Gamepads unter sich bleiben, egal ob PC oder Konsole und die M+T unter sich bleiben, egal ob PC oder Konsole (vielleicht wird es ja in Zukunft nativ unterstützt?) Es sei denn man entscheidet sich optional dafür mit allen Eingabegeräten gematchmakt zu werden.

Im PVE hingegen ist “Offen für alle” die beste Lösung, finde ich.

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Antiope
KingK

100%

Lionel der Boss

Da sollte man aber trotzdem Leute mit ner 100kb Leitung ausschließen. Durch die werden die Ladezeiten wieder elend lang, wie zu Shadowkeep Zeiten

Millerntorian

Generell begrüße ich durch den deutlich erweiterten Spielerpool die Funktion. Dennoch habe ich nicht das Gefühl, dass nun Teams schneller zusammenfinden als (vorher) rein auf der Konsole (Den Mix gucke ich mir immer in der Uebersicht an). Ladezeiten sind annähernd identisch beim Durchlaufen von Arealen.

Aber! Bei mir kam es zumindest im Laufe der letzten Tage vermehrt zu kompletten Spielabstürzen (PS4 Pro; die kann auch einen Bluescreen kriegen…) beim Spielen von Strikes mit PC’lern mit einer folgenden notwendigen Neuanmeldung. Da war ich übrigens nicht alleine; meine Random PS4-Buddies (siehe Uebersicht) mussten tw. ebenfalls eine Neuanmeldung durchführen, wie mir der Gruppenchat bestätigte.

Da ist irgendwo noch der Wurm drin. Crossplay ist deshalb wieder deaktiviert; seitdem läuft Destiny wieder rund.

PVP interessiert mich nicht.

blackDevilMG04

Kann ich auch bestätigen die Abstürze! Gestern 4 von 6 Mal Dämmerung abgestürzt mit Fehlercode irgendwas… Musste mich komplett neu anmelden. Ohne Crossplay-aktivierung ging’s dann problemlos

BaioTek

Für mich hat sich nicht viel geändert. War vorher mit Controller auf PC unterwegs und jetzt auch.
Witzigerweise gibt es Clanmates, die extra mit mir ins PvP wollen, weil die PC Lobbys besser seien. Dort sei das alles dynamischer, bei Controller Lobbys würden die Leute nur rumcampen und warten – fand ich witzig.

Und wie ist das Ergebnis? Nicht immer, aber bin oft oben dabei (mein Kollege, der erstmals PC-Lobbys erlebte… war fast jedes Mal 1. Platz 😅)

Somit großes Lob für das Crossplay. Seitdem kann ich mit meinen Xbox Buddys jede Aktivität auch mit 120+ FPS spielen 😁

Antiope

Ich habe diese Saison nur drei Matches PVP gespielt und in einem Match waren zwei Konsoleros mit Abstand auf Platz 1 und 2. Nicht aussagekräftig, da ich ja nur drei Matches gespielt habe. Aber ich war überrascht. Vom Klischee her denkt man ja, dass das nicht möglich sein kann.

Hegh

Crossplay ist cool für alle pve Aktivitäten aber ungeeignet fürs Gambit und pvp. Die Runden liefen gechillt aber es wurde jedes dritte Spiel gecheatet. Eine Runde war sehr genial als vom Anfang bis Ende die Gegner nur mit Schwerer schossen und sogar schwere Päckchen fallen ließen. Crossplay zwischen Sony und Xbox klappt ebenfalls sehr schlecht, undglaublich leggy. Ergebnis alle stellten die Einstellungen wieder auf aus… behalte es auch so bei es sei den ich brauche irgend ein Team zum Farmen in der destiny App…

JUGGI

Darf ich raten? Du spielst auf der Konsole?

Nolando

also wir, xbox, spielen täglich mit Playstation spielern. Da unser Clan ursürnglich auf der PS4 entstand wir aber gewechselt haben.

das einzige “Problem” was ich durch Crossplay feststelle ist die etwas längere Anflugzeit.
Xbox allein flieg ich keine 15 Sek, mit Ps4 Mates im Team kann das schon mal 30-45 Sek dauern. aber wie gesagt nur etwas länger.

ansonsten läuft alles flüssig und ohne Probleme

rispin

Ja es funktioniert ganz gut, allerdings kann ich auf der Xbox gar nicht Crossplay an oder abschalten, das kann ich nur auf PS, zudem ist leider seitdem das erstellen eines Einsatztrupps für Clans abgeschaltet, einen öffentlichen kann ich jedoch erstellen. Rundum zufrieden bin ich daher nicht.

TheEzy

Also ich feiere Crossplay komplett. Spiele aktuell viel Solo da viele der alten Freunden von Destiny abgewandert sind und gerade via LFG App macht das mega Laune. Hatte auch schon viele coole Leute von anderen Plattformen kennengerlent.

Leider aber auch enorm ehrenlose Menschen erwischt welche einem wie bereits unten erwähnt kurz vor dem loot kicken.. da bin ich dann schon mal kurz komplett geraged🙈 In nun bald 7 Jahren Destiny auf der PS nicht einmal selbst erlebt und nun aufgrund anderer Plattformen in wenigen Tagen mehrfach, ein Armutszeugnis für die jeweiligen Spieler😥

PantherBohne888

Feierst Du auch jeden Tag den Sonnenaufgang weil er gestern funktioniert hat und es heute immer noch tut. Man ich will auch das was Du kriegst.👍

TheEzy

Klar das Glück liegt in den kleinen Dingen;)

KingK

Sehr nice, long time no see hier bei mein mmo 😎

TheEzy

Wird wohl wieder öfters der Fall sein😁

KingK

I like ✌️

Alitsch

EB fand Ich diesmal schlimmer als sonst zu viele Matches mit Gnadenregel. Nicht nur das sich der Quest unnötig hingezogen hat, sondern auch Frust und das von jmd der PVP gerne spielt. Gefühlt PVP ist spürbar schwer geworden, Ich komme häufiger in schwitzen als sonst und meine KD ist seit S15 auf 0,86 gefallen. Ich weiß nicht ob es unbedingt an cross play liegt oder eher an den Mix aus MM, PVP Schrumpfen und Cross play.

CandyAndyDE

Es tut mir leid, aber ich kann dem Artikel in keinem Punkt zustimmen.
Destiny ist seit dem Crossplay ein wahrer Alptraum geworden.
Täglich lümmeln Heerscharen von Hüter im Turm rum. Ich muss mir regelmäßig mit der Golden Gun einen Weg zum Tresor freischießen.
Es ist einfach nur noch unerträglich 😉

galadham

wieso fliegste nicht zur h.e.l.m. da biste ungestört😂

CandyAndyDE

Weil ich… ok ich wollte es eigentlich nicht sagen… aber ja, ich lege regelmäßig eine Hand auf Zavalas Glatze. Das soll angeblich Glück bringen und man erhält so schneller die Vex Mythoclast.

King86Gamer

😅der ist gut, werde ich heute mal probieren. Vielleicht droppt die Vex ja dann 

King86Gamer

kürzer Nachtrag…die Birne von Zavala streicheln hat leider nicht geholfen…blöder Sauhund.

KingK

Muss ich mal testen heute nach dem Reset. Vllt klappts bei mir auch 😂

Pls_dont_HurtMe_

LEGENDE!!!

CptFellwurst

Generell super, auch mehr Auswahl an verfügbaren lobbies.
aber wie no12pkaywith2k3 habe ich mit crossplay auch schon mehrfach baboon oder anteater direkt zur lootkiste.
machte auch kein unterschied ob wlan oder lan.
ist schon frustbeladen in so einem Moment in den Orbit geschickt zu werden.

Khriso

Absolut keine Probleme seit day one als controller Spieler auf PC gehabt. Noch nie nem cheater begegnet oder sonst irgend nem unsportlichem Verhalten.

Lionel der Boss

Warst du bis jetzt nur im Orbit und auf dem Turm unterwegs oder was?

no12playwith2k3

Grundsätzlich stimme ich dem zu. Wurde allerdings bereits dreimal von PC- und XBox-Spielern kurz vor dem Loot aus dem Einsatztrupp gekickt.

KingK

Toxic. Verstehe mal einer solche Leute, oder?

no12playwith2k3

Wirklich widerlich. Beim “Zersplitterten Reich” war es jetzt nicht sooo schlimm, weil es ja nach den Champion Kills den Spitzenloot gab. Und ich habe immer mit dem Kill brav gewartet, bis alle dabei waren…

Naja. Dafür gab es aber auch schon reichlich positive Erlebnisse. So ist ja nicht!

Patrick

Ich mach da keine Unterschiede wenn ich mit Controller am PC Spiele und Destiny rocke. Der eine so und der andere so. Crossplay feier ich aber extrem…. 👍

Snoopy

Das beste Lob für einen guten Spieler… als Cheater bezeichnet zu werden, 😋

JUGGI

Lul

Der_Frek

doch wer einen Controller nutzt, hat mehr Aim-Assists und zusätzlich eine “Klebrigkeit” des Fadenkreuzes

Nein wir haben nicht mehr Aim-Assist.
Wir haben mehr mehr flinch, mehr Bloom, mehr Rückstoß und tatsächlich kleinere Aim-Assist Kegel. Dazu die „Klebrigkeit“, welche ich liebend gerne ausschalten würde.

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von Der_Frek
TheEzy

Danke für den Kommentar;) Hätte mich sonst nach Ewigkeiten ohne Kommentar mal wieder zu Wort melden müssen😅

NoDramaLama8985

Das Crossplay hat mich positiv überrascht. Man findet schnell Spieler ( spielender der Konsole ) lediglich gegen PS Spieler habe ich sehr oft das Gefühl, dass die Connection nicht funktioniert. Viele Kopftreffer werden nicht registriert, längere Wartezeit bis das Spiel los geht usw usw.
Ich hoffe sowie meine Mates, dass daran noch geschraubt wird. Ansonsten ist es eine feine Sache 👌

PantherBohne888

Und vorher hast Du keine Spieler gefunden? Google Stadia Spieler eventuell? Also was ist jetzt besser?

Saibot77

Ja, getestet 👍 Und ich bin auch überrascht wie gut das klappt. Das ist wirklich das beste was dem Game passieren konnte.

Klabauter

Ich find Crossplay auch super. IB hat diese Woche in der Solo Queue Spaß gemacht. Das es mit PC Leuten anders wird ist ja klar. Aber das muss man ja nicht machen. Soweit alles gut. Nur das normale Control Matchmaking ist wirklich grauenhaft.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

79
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x