3 gute Gründe, warum ihr jetzt Eisenbanner in Destiny 2 spielen solltet

In Destiny 2 läuft noch einige Tage das erste PvP-Event der Season 15. Wir haben 3 starke Argumente für das Event gesammelt. Zu den guten Gründen gesellt sich aber auch ein Grund gegen das Eisenbanner.

In Destiny 2 läuft noch bis zum nächsten Weekly Reset das Eisenbanner. Das PvP-Event ist gerade zum Start der jungen Season 15, der Saison der Verlorenen, eine prima Gelegenheit, seinen Hüter auf Vordermann zu bringen und starke Items einzusacken.

Ihr müsst euch aber beeilen, denn ab dem 7. September verabschiedet sich Lord Saladin aus dem Turm und mit ihm die Playliste – zumindest bis voraussichtlich Oktober. MeinMMO hat euch 3 gute Gründe herausgesucht, warum ihr das Wochenende im Eisenbanner verbringen solltet. Als Rausschmeißer gibt es noch eine Portion Kritik am Event – ob ihr da zustimmt?

Neuer Event-Loot – besonders eine Waffe lohnt

Das ist neu im Eisenbanner: Lange stagnierte das Eisenbanner vor sich hin. Das eigentlich massentaugliche PvP-Event aus Destiny 1 hatte zunehmend seinen Glanz verloren. Vor allem, weil es kaum oder gar keinen neuen Loot gab.

Jetzt in Season 15 gibt es erstmals seit Jahren komplett neue Rüstungs-Sets für alle 3 Charaktere zu farmen (siehe Titelbild). Das Design ist zwar bei den Hütern umstritten, aber allemal besser als alte Reskins. Praktischerweise erhaltet ihr das ganze Set am Ende einer kleinen Quest von Lord Saladin, die euch nicht mehr als 2 Abende Spielzeit kosten dürfte.

Zudem gibt es 2 komplett neue Waffen. Die beiden neuen Knarren ergänzen dabei das starke Arsenal aus Season 14, welches ihr auch noch erhalten könnt. Das sind die beiden neuen Waffen:

  • Das Impulsgewehr „Schmiedeschwur“ (390er) mit Solar-Schaden
  • Die Pistole „Friedensabkommen“ (491er – Salve) mit Stasis-Schaden
  • Ihr erhaltet über die saisonale Eisenbanner-Quest garantiert beide Waffen einmal pro Charakter – danach braucht ihr Loot-Glück
Die neue Eisenbanner-Waffe “Friedensabkommen” ist klein aber gefährlich.

Diese kleine Pistole rockt: Der Star unter den neuen Waffen ist die unscheinbare Pistole “Friedensabkommen” oder Englisch “Peacebond”. Von der Stasis-Waffe im Kinetik-Slot schwärmen viele Hüter derzeit.

Auch große Namen loben das kleine Monster im PvE und PvP:

  • True Vanguard nennt die neue Waffe: “König aller Pistolen” (via YouTube)
  • Ehroar erklärt Friedensabkommen als: “Stasis-Pistole die man holen muss [im PvE]” (via YouTube)
  • Drewskys lobt die Waffe als: “verrückt gut” und ist vom neuen Stasis-Perk richtig begeistert (via YouTube)

Der neue Stasis-Perk ist “Grabstein”. Damit erzeugt ihr nach Präzisionskills einen großen Stasis-Kristall. So könnt ihr entweder mit Stasis-Klassen synergetische Loops starten oder auch ohne Stasis-Klasse die fiesen Eis-Kräfte nutzen. Zudem bieten sich Perk-Kombos wie Messsucher + Haudegen an, wenn ihr eine verlässliche und tödliche Waffe fürs PvP sucht.

Schnell die neue Ritualwaffe aus Season 15 grinden

So gibt’s den “Hegemonie” Raketenwerfer: Mit Season 15 kam auch eine neue Auftragswaffe (Ritualwaffe) zu Destiny 2: den Raketenwerfer Hegemonie. Diese neue Waffe bekommt ihr aktuell richtig schnell.

Viele Hüter sind es gewohnt, diese Waffe über eine Quest von Waffenmeister Banshee-44 zu erspielen – doch das ist jetzt anders. In der Saison der Verlorenen gibt es die neue Auftragswaffe nicht über Quests, sondern Rangaufstiege (Rang 16) bei den 3 NPCs Zavala, dem Vagabund und Lord Shaxx.

Passend zum Eisenbanner hat Bungie den Rang-Zugewinn im PvP erhöht. Ganz nebenbei steigt ihr also richtig schnell bei Shaxx auf und könnt viel schneller als gewöhnlich bis Rang 16 grinden, nur durch Eisenbanner-Runden und Beutezüge.

Das Eisenbanner bringt Bonus-Ruf für Ränge bei Lord Shaxx.

Der Bonus endet aber zum nächsten Reset am 7. September, wenn auch das Eisenbanner bis wohl Oktober verschwindet.

4x Spitzenloot vom Eisernen Lord nur fürs Mitballern

Darum steigt ihr schnell im Powerlevel: Das Eisenbanner ist jedes Mal eine hervorragende Gelegenheit, um das Powerlevel des Hüters ordentlich anzuheben. Lord Saladin hat nämlich zur neuen Quest auch 4 Beutezüge mit, die euch allesamt starken Spitzenloot garantieren.

  • Nur über den Spitzenloot steigert ihr euer Powerlevel in Season 15 über die 1320 hinaus – maximal bis 1.330 (ohne Artefakt-Bonus).
  • Das hohe Level kommt euch im Eisenbanner selbst, den Trials und PvE-Endgame wie Spitzenreiter-Dämmerung oder beim Farming der neuen Exotics in Sektoren zugute.

Quellen für Spitzenloot sind sonst recht begrenzt. Nur begrenzt viele Aktivitäten verteilen die Wertvolle Ressource. Oftmals muss man für Spitzenloot sogar in Raids oder andere Endgame-Aktivitäten. Nutzt also die Chance und schließt die 4 Eisenbanner-Beutezüge ab. Ihr müsst dafür auch nur mitspielen und Kills erledigen – welche Waffe oder Klasse ihr nutzt, ist völlig egal.

Das nervt seit Jahren im Eisenbanner

Warum das schlechte Token-System? Bungie hat das unsägliche Token-System fast gänzlich aus Destiny 2 verbannt. Denn den Hütern gefällt es gar nicht, am Ende einer Aktivität keinen Loot direkt zu erhalten, sondern Platzhalter-Token, die man dann nach einer Reise zum NPC in Loot umtauschen muss.

Störend kommt hinzu, dass man die Token manuell in kleinen Schritten abgeben muss und nicht mal Einfluss auf seinen Loot daraus hat. Es ist ein Glücksspiel, bei dem man meist mit unbrauchbarem Kram dasteht, aber viel Zeit investiert hat.

Mit Season 15 wurde beispielsweise Zavala umgebaut und alle seine Vorhut-Token gelöscht. Auch die Trials überarbeiten am 10. September das alte System. Lord Saladin und das Eisenbanner setzten noch dickköpfig auf diese alte Mechanik aus 2017.

Laut Bungies Community Manager Dylan “dmg04” Gaffner, wird sich daran auch so schnell nichts ändern. Er spricht von einer eventuellen Änderung in “einer zukünftigen Season” (via Twitter).

Destiny 2: Wo ist das Eisenbanner, in das ich mich vor 5 Jahren verliebt habe?

Durch das antiquierte Token-System fällt es dann auch recht schwer, sich beispielsweise die neue, starke Pistole “Friedensabkommen” abseits der 3 garantierten Quest-Drops zu angeln. Davon abgesehen hat das Eisenbanner aber etwas vom alten Glanz zurückerhalten und lohnt gerade zum Seasonstart.

Was haltet ihr vom Eisenbanner in Season 15? Habt ihr schon alle unsere 3 beschriebenen Dinge getan und seid stolze Besitzer der neuen Waffen – hoffentlich mit guten Rolls. Sagt uns doch in den Kommentaren, wie ihr das Destiny-Wochenende plant zu verbringen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
rispin

OffTopic: Warum kann ich hier kommentieren aber im nächsten Beitrag nicht?

Jacky

Nach vielen Jahren Destiny hat sich bezgl. dem Matchmaking im PvP leider nicht viel getan – wie schon viele vor mir beschrieben haben. Doch wäre es eigentlich so einfach, Teams zu bilden – die die gleiche KD +/-0,2 haben. So würden die Schwitzer unter sich bleiben😆

Tobi

Was schlechteres wie den Eisenbanner gibt es eigentlich fast gar nicht. Spiel im Freelance und die matches sind immer unausgeglichen. Ein Team hat immer komplett ne KDA von mindestens 3-7 während das andere Gnadenlos versagt und jeder Spieler bei 0,8 KDA ist ^^… sorry so sehr ich Destiny mag der PVP ist einfach ——

Cyberware

Der einzige Unterschied von freelance zur normalen playlist scheint der zu sein, dass man auf keine Teams trifft.

Das das Matchmaking Skillbased sein soll sehe ich bis hetzt nicht.

In beiden Playlisten kommt es überproportional dazu, dass Matches vorzeitig von Saladin abgebrochen werden.

Vermutlich wird auch das Powerlevel nicht berücksichtigt, welches auch die KD beeinflusst. Wenn man mit 1280 grob 15% weniger Schaden macht, und dann in eine Lobby mit 1320er geworfen wird ist das Ergebnis sehr vorhersehbar.

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Cyberware
Chris

Es ist auch die Teamaufteilung. Es scheint keine ordentliche zu geben. Weil wie Tobi schon beschreibt: Die Runden sind immer unausgeglichen.
Ich hab die Matches immer wieder mal genauer angeschaut. Weder von der Win Rate, noch von der K/D oder dem CR/Elo her macht die Teamaufteilung sinn. Die wirkt extrem unausgeglichen

CandyAndyDE

Finde ich gar nicht so gut die Pistole.
Da ist Auserwählte des Reisenden + Kat besser. Schießt vollautomatisch, lädt Fähigkeiten bei Beadarf auf und hat bessere Stats.

jolux

Absolut. Und bei der Auserwählten des Reisenden kann man mit Kat sogar jedes Schadenselement (Stasis, Arkus, Void oder Solar) auswählen. Mit Vollautomatik und Arkus-Geschütz (Fluchtkünstler) spielt sie sich dann fast wie eine Risikoreich, und das im Kinetikslot. Und aktuell sogar mit Anti-Champion-Mod.

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von jolux
D1vet

Die eine ist ne Legendäre die andere ne Exo, ich sags nur ma so….Hinkt ein wenig, daß auch nur irgendwie in Relation setzen zu wollen.

OlD_HOwx

Kann man schon bringen den Vergleich, den Fall vorrausgesetzt man muss sich im Kinetikslot für eine Pistole entscheiden. Als legendäre Version sei hier die Hohe Albeldo (Europa-Loot) zu empfehlen.

D1vet

Alles schoen und gut, und nochmal , exos in einen direkten Vergleich setzen zu wollen mit legendäre, ist mMn nicht sinnvoll. Klar kann man, aber ob’s Sinn macht lass ich mal dahin gestellt. Exos sind exos weil sie besonders sein sollen, was jetzt nicht alle unbedingt sind, aber generell ist es schon so. Du würdest auch nicht auf die Idee kommen nen normalen leg granatwerfer mit der Anarchie vergleichen zu wollen, da ist kein Sinn dahinter.

OlD_HOwx

Ich versteh schon wie du das meinst. Aber wenn du Energie und Power beide legendär hast, kannst du schon zwischen lila und gelb wählen 🤷🏼‍♂️ Schwamm drüber, lasst uns über sinnvolleres debattieren 😁

OlD_HOwx

Die Auserwählte ist unschlagbar auf dem Slot!

Paulo (Mr Kermit001)

Ach so ich mag destiny und hab sogar vorbestellt. Ich hab ein Balance gefunden damit ich Spaß im Spiel habe. Quest/und aufgabe erledigen dann andere spielen. Dank Gamepass hab ich neuen Spiele entdecket die ich nicht gekauft hätte. So habe ich mein Spaß. Und destiny kann ich trotzdem weiter spielen.

rispin

Ja war jetzt nix dolles, Quest und Spitzenloot war am Donnerstag Vormittag fertig, den Raketenwerfer plus Ornament ist auch erspielt. Spitzenloot hat mir so gut wie nix gebracht dank 3 x Klassengegenstand. Die Waffen hatte ich bereits bevor der Queststep erledigt war und zum Teil sogar mit besseren Perks. Rüstung leider sehr hässlich aber immerhin guten Stats. Find es Schade das sie nicht dort Meisterwerk Waffen und Gear dort mit einbinden.

Don77

Die Quest für den Eisenbanner ist mir viel zu schwer, bin bei Schritt 2 wo man 15 Leute mit Impulsgewehr töten muss, spiele mit dieser Waffe nie und bin unfassbar schlecht halt damit. Wenn ich die Leute einmal treffe im Eisenbanner, haben die vielleicht 30% abgezogen bekommen und ich bin dann schon zweimal tot, also bringt gar nichts. Allgemein hasse ich so quest wo man an eine Waffenart gezwungen wird, da waren die Beutezüge jetzt optimal für mich.

greywulf74

Nimm die Schwinge der Wachsamkeit. Leichter geht schon garnicht

jolux

Oder “Schlechtes Karma” oder “Keine Zeit für Erklärungen”. Die feuern vollautomatisch, kann man fast wie Automatikgewehre spielen. Einfach draufhalten, irgendwas trifft schon ?

Hoffi

Ich glaube dann spielst du das falsche Spiel ? sorry

Nolando

ich denke nicht das er das falsche spiel spielt.
Ich kann ihn voll verstehen, kills mit bestimmten waffen zu machen ist ätzend.

als vergleich:
1 Match mit Chappi und shayura im EB = 12 Kills und KD von 6
direkt nächstes MAtch (musste impuls sein) = 6 Kills ne KD von unter 0,8 und davon nur 2 mit impuls geschafft.

einfach weil ich die scheiss nie im PVP spiele, ich weiss das die gut sein können aber eben nicht in meinen Händen.

aber deswegen spiele ich ja nicht das falsche spiel.

zumal hier trenne ich zwischen pvp und pve. in pve wird öfters impuls gespielt und auch angenehm.

Chriz Zle

Schwingen oder Graviton Lanze spielen, ich hab das mit Graviton gemacht und war recht schnell fertig. Spielt sich von der Reichweite wie ne Scout und du kannst schön auf Entfernung bleiben.

Antiope

Die Eisenbannerwaffen interessieren mich nicht. PVP interessiert mich nicht. Der Raketenwerfer auch nicht und selbst wenn den gibts auch über Gambit oder Strikes.

Vllt. interessiert mich Eisenbanner mal wieder wenn sie wirklich Content bringen. Und mit Content sind viele neue und frische Maps gemeint. Aber selbst dann ist es immer noch PVP ^^

jolux

Den Raketenwerfer finde ich ganz nett. Zielsucher, ausreichend Wumms und superschnelles Handling.

OlD_HOwx

Ich hab mir diese Woche mal Hexenkessel gegönnt, etwas Spitzenloot…. ansonsten muss ich leider sagen, ich hab so gar keinen Bock mehr auf Eisenbanner und Konsorten.

Tronic48

Ich kenne einen Grund warum man es nicht Spielen soll, als PVE Spieler wohlgemerkt, es ist PVP vollkommen egal was Bungie da rein packt.

Ich erspiele mir den Raketenwerfer über die Strikes, und was das schnelle angeht, ich habe doch Zeit, warum immer diese hetze.

Bin jetzt auf Rang 10, es Läuft, langsam aber es Läuft.

OlD_HOwx

Und vor allem haben wir Zeit bis Februar 2022!!!!! Warum manche so dermaßen schnell leveln versteh ich auch nicht

Millerntorian

Unterschreibe ich aber so was von!

Nicht nur, dass innerhalb der Community dieses Gehetze immer mehr zunimmt, manchmal kann ich mich des Eindrucks nicht verwehren, dass egal, was und wo man liest, dieser “schnell, schnell, schnell”-Gedanke ebenfalls kommuniziert wird.

Meine Güte Leute…ihr habt lockere SECHS Monate Zeit bis zum nächsten DLC (so er denn dann kommt, denn zeitliche Unwägbarkeiten haben wir ja bereits erlebt). Es wird NICHTS, aber auch gar NICHTS bis dahin an irgendwelchen Ohhh und Ahhs ingame passieren. Kein neuer Raid, kein Dungeon, kein gar nichts.

Wenn dann mal das zersplitterte Reich komplett ohne Timegates durch ist (selbst der aktuelle Umbral-Dekodierer ist ja schon durch, ohne das ich mich krumm machen musste mit EINEM Charakter…), dann gibt es NICHTS mehr zu tun. Oder will mir jemand weismachen, der gefühlt drölfte Anbruch, oder die Rückkehr abgenudelter Prä-Sunset Waffen (wie Scathelocke & Co.) wäre was, wo er sich vor Aufregung in die Büx macht? Deshalb checke ich beim besten Willen nicht, warum alle sich wie auf der Flucht gebärden.

Und später wird dann wieder wie so’n bockiges Kleinkind gejammert, wie langweilig einem sei und man bitte bespaßt werden möchte.

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Millerntorian
Chriz Zle

Oder man möchte einfach schon bis Oktober mit dem gröbsten fertig sein 🙂
Bin jetzt Season Pass Rang 96, Eisenbanner auf allen 3 Chars fertig.

Warum mache ich das? Weil ich im Oktober voll mit BF2042 durchstarten will……da wird keine Zeit mehr für Deschdenny sein ^^

Aber allgemein ist das mit Beutezügen, die eh meiste automatisch beim normalen spielen gemacht werden ohne das man gezielt etwas macht, und dem XP Mod auf dem Geist ne entspannte Sache 🙂

Millerntorian

Ach du meine Güte. Hast du deine Familie zwischenzeitlich in den Keller gesperrt, damit Papi zocken kann? 😂

Ich dödel bei Lvl. 43 rum, aber bin dabei komplett tiefenentspannt. Momentan nutze ich das kleine Sommerhoch lieber voll aus und düse in der Umgebungs-Weltgeschichte rum.

Da ich die nächsten Wochen beruflich auch mal wieder ‘ne Standort(e)tour mache, wird dann auch wenig gedaddelt. So what, dann wird Frollein Warlock (bis dato kaum angerührt als Drittcharakter) eben noch länger auf Step 1 im Mini-Dungeon warten. Hauptsache, ich greife regelmäßig die schicken Saisonornamente für Glanzstaub ab (Gottseidank gibt’s ja TodayInDestiny…der Fahrplan steht. 😉).

Baya.

Ich hasse dieses doofe RNG-Powerleveling, deshalb will ich es auch so schnell wie möglich durchziehen, damit man einfach wieder das machen kann, was man möchte. Hab 2 von 3 Chars auf 1330, dem anderen fehlen noch 2 Teile.
Seasonrang iwas um die 170…

OlD_HOwx

Thx 4 support, aber könntest du bitte das Halloween Event und die Weihnachtsbäckerei berücksichtigen? Grad zweites liegt mir sehr am Herzen 😂👻🕸️🦉🕷️🎂🦇🎃 Cheerio Mate 👍🏻

Millerntorian

Mea culpa! Wie konnte ich das bloß unterschlagen?! Zumindest hat man so einen Grund, den rostenden Jingle-Bells Sparrow aus dem Tresor zu entstauben und Päckchen schmeissend mit großem Klingeling durch die Gegend zu düsen. Wie ich unlängst feststellen musste, greifen die Perks nämlich nur zur besinnlichen Anbruchzeit.

Hohoho…*ick freu mir; nur noch ungefähr 100x schlafen…* 🎅🎄

OlD_HOwx

😂

greywulf74

Zum NPC muss man trotzdem und ob man nun dort Token abgeben muss oder einem fester loot gewährt wird ist auch Egal. Was aber furchtbar ist, das die mistigen Engramme ja unbedingt dermaßen unterlevelt droppen. Wenigstens aktuelles PL wäre wünschenswert, aber das möchte Bungie ja nicht.

WooDaHoo

Ich finde beide neuen Waffen gut. Das Impulsgewehr habe ich mit Multi-Kill-Clip bekommen und damit ein paar nette Runden bestritten. Die Sidearm hätte ich gern mit dem Kristall-Perk. Wird schon nochmal klappen bis Saison-Ende.

Was aber am Eisenbanner (und auch in anderen Bereichen) mal wieder überhaupt nicht geht, ist das strunzdumme Lootsystem. Drei Beutezüge habe ich am Donnerstag fertig bekommen. Und aus allen Dreien gab es eine Kinetikwaffe mit identischem PL. Wenn man schnell im Powerlevel steigen möchte, ist das eine Farce und gehört seit Ewigkeiten überarbeitet.

Bungie hat doch schon vor Jahren irgendwelches Geblubber zu einem angeblichen „Smart Loot System“ vom Stapel gelassen. Passiert ist scheinbar nichts. Denn selbst in den Eververse-Engrammen, wo es angeblich greift, bekomme ich seit Ewigkeiten fast nur Duplikate, obwohl es z.B. noch so einige Waffenskins aus den enthaltenen alten Seasons gibt, die mir noch fehlen.

Naja, je länger man braucht, um das gesteckte Ziel zu erreichen, um so besser wohl für Bungie. Als ich noch überwiegend PvP gespielt habe, waren mir die letzten 10 PL vollkommen egal. Leider hab ich mich mittlerweile stärker dem PvE zugewandt und möchte diese Saison auch gerne Grandmaster-Dämmerungen spielen. ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

34
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x