6 Waffen aus Destiny 2, die ihr euch in Saison 15 sofort holen solltet

Destiny 2 bietet durch die Veröffentlichung der neuen Saison auch neue Waffen an. Einige davon werden sich positiv auf eure Reisen auswirken. Wir von MeinMMO zeigen euch, welche Waffen das in Saison 15 sind.

Darum solltet ihr euch diese Waffen holen: Diese Waffenliste ist eine Mischung aus verschiedenen Waffengattungen, die vom 24.08.21 hinzugefügten Patch 3.3.0 profitiert haben. Einige der Waffen wurden neu hinzugefügt, andere wiederum werdet ihr bereits kennen, da diese schon in der Vergangenheit präsent waren und schlussendlich gesunsettet wurden.

Durch das Update haben einige Waffen an Wert erlangt, die es somit in diese Liste geschafft haben.

Auflistung der momentanen 6 besten Waffen in Saison der Verlorenen

Im folgenden Abschnitt, stellen wir die Waffen mit ihren besten Perks in PVE und PVP dar. Ebenfalls zeigen wir euch, wo und wie ihr sie bekommt.

Nadelöhr

Nadelöhr

Das macht die Waffe stark: Durch Neuerungen in der Waffensandbox profitierten alle Fusionsgewehre von mehr Schaden. Dieses Schmuckstück ist ein lineares Fusionsgewehr im schweren Waffenslot.

Woher bekommt man sie? Diese Knarre bekommt ihr mit etwas Glück am Ende einer Schlachtfelder-Runde. Alternativ bekommt ihr Nadelöhr durch das Fokussieren von Umbral-Engrammen im HELM.

Diese Perks sind wichtig:

PVE

  • Kannelierter Lauf
  • Flüssige Spulen
  • Clown-Patrone
  • Vorpalwaffe

Es könnte sich anstelle des Perks „Clown-Patrone“, auch „Selbstladehalter“ anbieten, da das Nachladetempo der Waffe nicht allzu schnell ist.

PVP

  • Hammergeschmiedeter Drall
  • Beschleunigte Spulen
  • Mörderischer Wind
  • Libelle

Vex-Mythoclast

Destiny-2-Vex-Mythoclast
Vex-Mythoclast

Was macht die Waffe stark? Die Vex-Mythoclast profitierte von einer kleineren Überarbeitung. Nun richtet dieses Gewehr 40 % mehr Schaden in PVE an und gehört mit seiner Reichweite zu den besten Automatikgewehren seiner Klasse.

Die Waffe feuert vollautomatisch Fusionsgewehrkugeln ab. Sie hat also keine Streuung, wie man es sonst von Fusionsgewehren kennt. Dennoch bietet die Vex-Mythoclast einen Linear-Fusionsgewehr-Modus. Dieser ermöglicht euch, drei Schüsse nach erfolgreicher Aufladung abfeuern zu könnt. Die Spezialfunktion der Waffe lässt sich durch Kills aufladen.

Woher bekommt man sie? Da müsst ihr Glück haben, denn dieses Gerät lässt sich nur am Ende vom Raid der Gläsernen Kammer ergattern. Ihr habt pro Hüter die Chance, einmal die Waffe zu bekommen, also insgesamt dreimal pro Woche.

Etwas Wichtiges zur Vex: Diese Waffe ist definitiv ein Schmuckstück für sich und eine gute Ergänzung in eurem Waffenschrank. Doch ihre wahre Zerstörungskraft entfaltet sie erst durch den eingesetzten Katalysator. Dieser bewirkt nämlich, dass ihr nach einem Kill Bonuspräzision, Bonusschaden und Bonusstabilität bekommt.

Obendrauf lässt sich die Vex auch mit der neuen Mod „Partikelzerlegung“ ergänzen. All das macht die Waffe zu einer Todesmaschine, die alles niedermäht, was vor ihrem Visier kommt.

Da die Vex-Mythoclast eine exotische Waffe ist, sind die Perks fest bestimmt. Es gibt also keinen Unterschied zwischen PVP und PVE.

Ein edles Andenken

Destiny-2-Ein-edles-Andenken
Ein edles Andenken

Was macht die Waffe stark? Maschinengewehre wurden vor dem Patch 3.3.0 selten benutzt und oft durch Raketenwerfer ersetzt. Nun, da MGs auch einen Damage-Boost von 20 % in PVE erhalten haben, könnten sie sich definitiv besser durchsetzten.

Woher bekommt man das MG? Ein edles Andenken lässt sich auf dem Mond durch die „Essenz der Gier“ erspielen. Falls ihr die Story von der „Schattenfeste“ durchgespielt habt, seid ihr bestimmt auf diese Essenz gestoßen. Durch das einmalige Abschließen der Essenz, könnt ihr es ab sofort am Pult der Bezauberung kaufen, um einen guten Roll zu ergattern. Dazu benötigt ihr nur illusorische Essenzen.

Diese Perks sind entscheidend:

PVE

  • Pfeilspitzenbremse
  • Vergrößertes Magazin
  • Auskommen
  • Raserei

Mit diesem Roll habt ihr ein MG, das ganze Gegnermassen ausdünnen kann.

PVP

  • Hammergeschmiedeter Drall
  • Leichtmagazin
  • Fixer Zug
  • Schnappschussvisier

Diese Perk-Konstalation bietet euch ein MG für schnellen Einsatz, die sich schnell ziehen und mit der ihr schnell anlegen könnt. Der Build ist optimiert auf Reichweite.

Die letzte Atemzug

Destiny-2-Die-letzte-Atemzug
Die letzte Atemzug

Was macht die Waffe stark? Diese Knarre kennt ihr sicher aus den damaligen Prüfungen der Neun. „Die letzte Atemzug“ feuert mit seiner 600er Feuerrate, etwas langsamer als das bekannte Automatikgewehr „Chromatin-Rausch“. Ddafür aber ist das Gewehr effizienter auf größere Distanz.

Woher bekommt man ihn? Das Gewehr lässt sich nur in dem Dungeon „Die Prophezeiung“ ergattern. Dafür braucht ihr aber auch Glück, da der Drop von den Items in diesem Dungeon ebenfalls zufällig sind. Es könnte sein, dass ihr in einem Run gar keine Waffe bekommt und mit Rüstungen zugeschüttet werdet.

Welche Perks sind entscheidend?

PVE

  • Korkenzieher-Drall
  • Prallgeschosse
  • Auskommen
  • Raserei

Mit diesem Roll habt ihr ein solides Automatikgewehr mit guter Reichweite und einem Magazin, das sich durch Kills selbst befüllt.

PVP

  • Korkenzieher
  • Weitmündiger Magazinschacht
  • Mörderischer Wind
  • Messsucher

Im PVP ist dieses Gewehr ein echter Laser und mit dem Perk „Mörderischem Wind“ erhöht ihr nach jedem Kill eure Mobilität, Reichweite und eure Handhabung.

Rechsthandeln II

Destiny-2-Rechsthandeln-II
Rechtshandeln II

Was macht die Waffe stark? Rechsthandeln II bietet mit seinen Perks die Möglichkeit, eine wahre Killermaschine zu werden. Dank der hohen Reichweite überzeugt sie auf jeder Distanz.

Woher bekommt man ihn? Ihr könnt das Gewehr überall erhalten.

  • Legendäre Engramme
  • Umbral-Engramme
  • Banshees Shop oder seine Aufstiegsengramme
  • Dem Kryptarchen
  • Nach Abschluss von Aktivitäten

Diese Perks sind wichtig:

PVE

  • Pfeilspitzenbremse
  • Taktisches Magazin
  • Fressrausch
  • Toben

Mit dieser Rollkombo habt ihr ein krasses Impulsgewehr in euren Händen, mit dem niemals der Perk „Toben“ ausgeht.

PVP

  • Korkenzieher Drall
  • Taktischen Magazin
  • Mörderischer Wind
  • Urquell

Die Perks geben dem Gewehr ein solides Handling und Stabilität. Mitunter sorgt „Urquell“ nach jedem Kill für neue Fähigkeitsenergie.

Vulpecula

Destiny-2-Vulpecula
Vulpecula

Was macht die Waffe stark? Vulpecula gehört zu den neuen Waffen aus der 15. Saison. Sie zählt zu den Primärwaffen und richtet Stasis-Schaden an. Diese Waffe konnte nicht nur durch ihre Statistiken überzeugen, sondern auch durch ihre ausgefallenen Perks.

Woher bekommt man das gute Stück? Diese Handfeuerwaffe bekommt man mit etwas Glück in der neuen Aktivität „Astrahl-Ausrichtung“ oder durch fokussierte Umbral-Engramme im HELM.

Diese Perks sind entscheidend:

PVE

  • Gekammerter Kompensator
  • Zusatzmagazin
  • Beuteschuss
  • Harmonie

„Beuteschuss“ und „Harmonie“ sind zwei neue Perks, die in Saison 15 hinzugefügt wurden. Der Perk „Beuteschuss“ ermöglicht euch durch einen gezielten Schuss auf ein Munitionspaket das Aufladen aller ausgerüsteten Waffen. „Harmonie“ sorgt nach einem Kill mit einer anderen Waffe für einen Schadens- und Leistungsbuff.

PVP

  • Kannelierter Lauf
  • Verbesserte Geschosse
  • Mörderischer Wind
  • Explosivladung

Ein guter Roll mit soliden Stats auf Reichweite und Handhabung. Ersatzweise würde sich auch der Perk „Harmonie“ anstelle der „Explosivladung“ guttun – das ist aber Geschmackssache.

Diese Waffen sind aber sicher nicht die einzig Besten in der 15. Saison. Mitunter müssen sich einige im Laufe der Saison noch beweisen, aber diese Ansammlung sollte euch einen groben Überblick über die momentane Waffenlage geben.

Das sind gute Waffen, die sich hervorragend in der momentanen Meta von Destiny 2 anbieten würden. Habt ihr schon einen Godroll für euch entdeckt und wenn ja, welchen? Lasst uns in den Kommentaren wissen, welche Waffe euch gefällt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
OlD_HOwx

Ergänzend würd ich noch nennen wollen: Kinetik Scout Oberster Diener, richtig starkes Teil! Energie Automatikgewehr Chrysura Melo, richtig stark! + das Impuls Gewehr Dunkelheit Voran aus der Prophezeiung. Mit dieser Saison kam schon ein ordentlicher Schwung neuer, guter Waffen rein. Weiter so ??

Bienenvogel

“da MGs…Damage-Boost von 20 % in PVE”

Also ich hab letztens ein MG in der 1290er Dämmerung mitgehabt, es war sogar das aus dem Mond Lootpool/Artikel und ich war sehr ernüchtert. Es lohnt sich meiner Ansicht nach nicht wirklich ein MG mitzunehmen, diese Season durch den eigentlich unverzichtbaren Fusi-Schmelz-Mod sowieso nicht.

Und wenn eines, dann würde ich schon das aus der letzten Season bevorzugen. Mit Aufheizen und Zen-Moment kann das trotz der 900er Feuerrate ein ziemlicher Strahl werden.

Was bei dem Revolver an “Beuteschuss” so toll sein soll, verstehe ich nicht wirklich. ?

Da gibt es doch bestimmt bessere Alternativen für den Slot, siehe PVP-Roll
Ich meine.. ja ist ja ganz schön so alles nachzuladen, aber wie oft nutzt man das denn wirklich? Ein Perk, wo ich bewusst nicht auf die Gegner schieße, muss schon mehr bieten mMn. Zumal wir mit “Sympatisches Arsenal” den Perk quasi schon haben, nur eben mit Kills als Bedingung. Und auf den waren die Leute ja jetzt scheinbar auch nicht so scharf.

Mr. Killpool

Bei der Vulpecula kann auch ein neuer perk Grabstein stoppen. Damit lassen sich echt krasse stasis builds machen, die auf Kristalle basieren. Zum Beispiel schnellere Fähigkeiten Aufladung und höherer Widerstand.

Chriz Zle

Warum sollte ich Harmonie vor Adagio stellen? Für Harmonie muss ich immer erst einen Kill mit ner anderen Waffe machen. Mit Adagio nutze ich die Waffe selbst um den Schadensbuff zu aktivieren.

jolux

Ergänzung zum Artikel: Der “Harmonie”-Perk springt leider nur an, wenn man den Kill mit einer anderen Waffe macht.

EsmaraldV

Steht doch exakt so in der perk-beschreibung

jolux

Ja, aber halt nicht hier im Artikel.

Mitch09er

Beuteschuss ist halt irgendwie auch ein verschwendeter Platz! 😀

Chris

Die Vex wird 100 Pro nen Nerf im PvP erhalten. Mit der effektiven Reichweite von dem Teil haben sie den Bogen überspannt. Du mapst einfach Leute auf Scoutgewehrrange weg.
Das Linearfusionsgewehr hat den Aim Assist von ner Arbalest Pre Nerf und ne 500er Ladezeit ist einfach zu wenig. Sollten sie auch etwas runter Schrauben. Die können ja gerne dafür im PvE nen Schadensbuff geben, damit die DPS die selbe bleibt. Weil im PvE macht das Teil halt mega Spaß.

KingK

Und mir droppt das Ding einfach nicht. Ich will die auch noch testen, bevor sie den Nerf kassiert ?

King86Gamer

Dito ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x