3 Gründe, warum Ihr beim Frühlings-Event in Destiny 2 vorbeischauen solltet

Bei Destiny 2 startet heute, am 16. April, erstmals das neue Frühlings-Event „Die Schwelgerei“. Drei Dinge machen unserem Autor Sven dabei besonders Lust auf die dreiwöchigen Festlichkeiten.

Was hat es mit dem Frühlingsfest auf sich? Die Schwelgerei ist ein brandneues Event, mit dem sich Destiny 2 in festliche Hülle schmeißt und während der Season 6 den Anbruch des Frühlings feiert.

Die Schwelgerei beginnt mit dem Weekly Reset am 16. April und läuft bis zum 7. Mai. Alle Hüter können an diesen Festlichkeiten teilnehmen – unabhängig von weiteren Zusatzinhalten.

Dabei können sie unter anderem eine neue Aktivität bestreiten, sich neue Cosmetics in cooler festlicher Optik erspielen oder eine neue exotische Waffe abstauben.

d2-schwelgerei (1)

Mehr dazu erfahrt ihr hier: Alle Infos zum Schwelgerei-Event – So feiert Destiny 2 den Frühling

So fand ich bisher die Season 6: Destiny 2 hat aktuell so viel Content zu bieten, dass man schon fast Schwierigkeiten bekommt, mit allen drei Charakteren alles abzugrasen, was die Woche für die Hüter zu bieten hat. Doch in Season 6 konnte mich bislang noch nichts richtig motivieren.

Die neuen Modi Gambit Prime und Abrechnung sprechen mich nicht wirklich an. Die Arkus-Woche war für mich eine Enttäuschung. Lediglich die Jagd auf die exotische Handfeuerwaffe Dorn, das PvP und die Einladungen der Neun haben mich bisher bei der Stange gehalten.

Deshalb lohnt es sich in meinen Augen, beim Event vorbeizuschauen: Auch wenn es mit Sicherheit längst nicht allen Hütern so gehen wird, so dürfte doch so manch ein Spieler genau so fühlen.

Die Schwelgerei könnte nun einigen frischen Wind und mehr Abwechslung in die Season 6 bringen, um auch ohne Gambit Prime und Abrechnung wieder intensiver bei Destiny 2 einzutauchen. Dabei machen mir besonders drei Dinge richtig Lust auf das Event und auf Destiny 2.

d2 schwelgerei turm

Der Grünforst – Die neue Event-Aktivität

Das ist der Grünforst: Mit der Schwelgerei hält eine neue Aktivität Einzug bei Destiny 2, der sogenannte Grünforst.

Dabei handelt es sich um eine alternative und aufgehübschte Version des Immerforsts auf dem Merkur – einer Art Arena, die aus vielen verschiedenen Teilen bei jedem Durchgang neu zusammengesetzt wird und die Hüter so mit neuen Situationen und Gegnern konfrontiert.

So spielt sich der Grünforst: Der Grünforst soll sich ähnlich wie der Spukforst beim Festival der Verlorenen spielen, jedoch mehr Drehungen und Wendungen zu bieten haben.

d2 schwelgerei grünforst

Es gilt, sich durch so viele Räume wie möglich durchzukämpfen. Je mehr dieser Räume man meistert, desto mehr Zeit hat man anschließend, um sich gegen die 5 Bosse der Aktivität zu behaupten und den Loot abzugreifen. 

Deshalb freue ich mich auf diese Aktivität: Als der Immerforst mit dem DLC „Fluch des Osiris“ angekündigt und vorgestellt wurde, habe ich mir sehr viel von dieser Aktivität erhofft.

Ich hatte mich damals fest auf eine Rogue-like-Erfahrung eigestellt, in der ich möglichst weit in einen zufallsgenerierten Dungeon vordringen muss und dabei immer besseren Loot abstauben kann.

destiny-2-hüter-immerforst

Doch ich wurde wie viele andere Hüter auch enttäuscht. Denn der Immerforst entpuppte sich im Prinzip als eine hübscheres Landezone und Verbindungsstück zwischen verschiedenen Level-Gebieten.

Dann hat Bungie mit dem Festival der Verlorenen dem Immerforst jedoch neues Leben eingehaucht, indem man ihn als Event-Aktivität Spukforst zurückbrachte. Der Spukforst wurde dann für mich zu genau der Aktivität, die ich mir zuvor beim Immerforst erhofft hatte.

Man hatte 15 Minuten Zeit, um sich in zufällig generierten Arealen gegen zahlreiche Feinde und Bosse durchzukämpfen. Hatte man den Endgegner ausgeschaltet, ging die Aktivität auf der nächsten Stufe von vorne los – mit immer stärker werdenden Gegnern und Bossen.

d2 spukforst 7

Der Spukforst führte vor Augen, wieviel Potential in dem Immerforst steckt und kam dabei bei vielen Fans so gut an, dass man seinen permanenten Verbleib forderte, was jedoch nicht geschah.

Mit dem Grünforst kommt nun eine sehr ähnliche Aktivität zurück, die in meinen Augen ebenfalls für zahlreiche kurzweilige Runden mit Freunden oder zufälligen Mitspielern sorgen dürfte. Wenn der Grünforst auch nur annähernd an den Spukforst heranreicht, dann lohnt sich meiner Meinung nach der Besuch alle mal. Ich kann es zumindest im Moment kaum erwarten, mich in endlich den Grünforst zu stürzen und die neue Aktivität zu erforschen.

Die Arbalest – ein neues Exotic

Das Frühlings-Event bringt das nächste neue Waffen-Exotic: Im Verlauf der Season 6 sollten zwei neue exotische Waffen eingeführt werden. Die Handfeuerwaffe Dorn kann dabei bereits erspielt werden. Mit der Schwelgerei kommt nun das zweite Waffen-Exotic ins Spiel – das Fusionsgewehr Arbalest.

d2 schwelgerei arbalest

Das macht die Arbalest aus: Es ahndelt sich um das erste kinetische Linear-Fusionsgewehr in Destiny 2. Die Arbalest verschießt Geschosse, die feindlichen Elementar-Schilden massiven Schaden zufügen (obwohl die Waffe kinetisch ist). Außerdem werden Gegner für kurze Zeit anfälliger gegen kinetischen Schaden, wenn Ihr mit der Arbalest ihren Elementar-Schild zerstört.

Deshalb freue ich mich auf die Waffe: Für mich klingt diese neue exotische Waffe seit längerer Zeit mal wieder spannend und vor allem richtig exotisch – zumindest auf dem Papier. Zudem sieht sie einfach nur cool aus.

Um so gespannter bin ich nun, mir diese Wumme zu erspielen und sie endlich in der Praxis selber auszuprobieren. Schon bald sollte sich dann zeigen, ob sich die Waffe nur für Sammler lohnt oder ob Ihr Euch damit durch die gegnerischen Reihen metzeln könnt.

d2 gambit prime 1 (1)

Ob die Waffe auch über das Event hinaus auf direktem Wege verfügbar bleiben wird, ob sie dann wie beispielsweise die Donnerlord nur noch zufällig aus exotischen Engrammen rausspringt oder gar nach der Schwelgerei vorerst komplett verschwinden wird, ist nicht bekannt. Wenn Ihr also Interesse an der Arbalest habt, solltet Ihr definitiv beim Frühlings-Event vorbeischauen.

Wie Ihr die Arbalest bekommt, erfahrt Ihr hier: Data Miner verrät: So gibt’s das nächste neue Waffen-Exotic in Destiny 2

Event-Spezifische Belohnungen

Diese Belohnungen kommen mit dem Event: Das Frühlings-Fest „Die Schwelgerei“ hat zahlreiche neue, Event-spezifische Belohnungen im Gepäck. Viele davon wurden bereits vor einiger Zeit geleakt – darunter Geister, Sparrows sowie neue Rüstungs-Sets.

d2 schwelgerei event items

Hier könnt Ihr sie Euch genauer anschauen: Diese Prämien soll es im Frühlings-Event von Destiny 2 geben.

Die meisten Prämien können über das Bestreiten des Events verdient werden. Nach bisherigem Stand gibt es nur zwei Items zum Direktkauf. Das Gute dabei: Bei den Frohlockenden Event-Engrammen, aus denen der überwiegende Teil des Event-Loots kommt, ist ein Knockout-System aktiv. Es gibt daraus keine Duplikate, bis ihr alle neuen Items aus dem Event-Loot-Pool gesammelt habt.

Ich als fleißiger Sammler freue mich nun auf den neuen Event-Loot.

Auf diese Belohnungen freue ich mich besonders: Auch, wenn der Event-Loot mir nicht jedes Mal zuspricht – diesmal gibt es so einiges, was ich unbedingt haben möchte.

d2 schwelgerei everversum sets

Zum einen haben es mit die Event-Rüstungs-Sets des Everversums richtig angetan. Die Optik finde ich diesmal wirklich klasse, auch den verstärkten Effekt der neue Buff-Elixiere mit jedem weiteren Rüstungsteil finde ich cool. Ich habe es mir fest zum Ziel gemacht, alle drei Sets mit allen Hüter-Klassen zu komplettieren.

Zudem anderen sind beide Geist-Hüllen, die coole Golf-Geste sowie beide Sparrows diesmal fällig. Die Cosmetics finde ich diesmal wirklich fast alle gelungen. Und diese erhält man nur während des Events. Solltet Ihr also ein Auge auf das ein oder andere Cosmetic geworfen haben, wird sich ein Besuch wohl nicht vermeiden lassen.

Was haltet Ihr von dem Frühlings-Event? Werdet Ihr vorbeischauen? Oder spricht Euch die Schwelgerei nicht an?

Mehr zum Thema
Alle Meisterwerk-Katalysatoren in Destiny 2 und wie man sie bekommt
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (88)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.