3 Gründe, warum Ihr beim Frühlings-Event in Destiny 2 vorbeischauen solltet

Bei Destiny 2 startet heute, am 16. April, erstmals das neue Frühlings-Event „Die Schwelgerei“. Drei Dinge machen unserem Autor Sven dabei besonders Lust auf die dreiwöchigen Festlichkeiten.

Was hat es mit dem Frühlingsfest auf sich? Die Schwelgerei ist ein brandneues Event, mit dem sich Destiny 2 in festliche Hülle schmeißt und während der Season 6 den Anbruch des Frühlings feiert.

Die Schwelgerei beginnt mit dem Weekly Reset am 16. April und läuft bis zum 7. Mai. Alle Hüter können an diesen Festlichkeiten teilnehmen – unabhängig von weiteren Zusatzinhalten.

Dabei können sie unter anderem eine neue Aktivität bestreiten, sich neue Cosmetics in cooler festlicher Optik erspielen oder eine neue exotische Waffe abstauben.

d2-schwelgerei (1)

Mehr dazu erfahrt ihr hier: Alle Infos zum Schwelgerei-Event – So feiert Destiny 2 den Frühling

So fand ich bisher die Season 6: Destiny 2 hat aktuell so viel Content zu bieten, dass man schon fast Schwierigkeiten bekommt, mit allen drei Charakteren alles abzugrasen, was die Woche für die Hüter zu bieten hat. Doch in Season 6 konnte mich bislang noch nichts richtig motivieren.

Die neuen Modi Gambit Prime und Abrechnung sprechen mich nicht wirklich an. Die Arkus-Woche war für mich eine Enttäuschung. Lediglich die Jagd auf die exotische Handfeuerwaffe Dorn, das PvP und die Einladungen der Neun haben mich bisher bei der Stange gehalten.

Deshalb lohnt es sich in meinen Augen, beim Event vorbeizuschauen: Auch wenn es mit Sicherheit längst nicht allen Hütern so gehen wird, so dürfte doch so manch ein Spieler genau so fühlen.

Die Schwelgerei könnte nun einigen frischen Wind und mehr Abwechslung in die Season 6 bringen, um auch ohne Gambit Prime und Abrechnung wieder intensiver bei Destiny 2 einzutauchen. Dabei machen mir besonders drei Dinge richtig Lust auf das Event und auf Destiny 2.

d2 schwelgerei turm

Der Grünforst – Die neue Event-Aktivität

Das ist der Grünforst: Mit der Schwelgerei hält eine neue Aktivität Einzug bei Destiny 2, der sogenannte Grünforst.

Dabei handelt es sich um eine alternative und aufgehübschte Version des Immerforsts auf dem Merkur – einer Art Arena, die aus vielen verschiedenen Teilen bei jedem Durchgang neu zusammengesetzt wird und die Hüter so mit neuen Situationen und Gegnern konfrontiert.

So spielt sich der Grünforst: Der Grünforst soll sich ähnlich wie der Spukforst beim Festival der Verlorenen spielen, jedoch mehr Drehungen und Wendungen zu bieten haben.

d2 schwelgerei grünforst

Es gilt, sich durch so viele Räume wie möglich durchzukämpfen. Je mehr dieser Räume man meistert, desto mehr Zeit hat man anschließend, um sich gegen die 5 Bosse der Aktivität zu behaupten und den Loot abzugreifen. 

Deshalb freue ich mich auf diese Aktivität: Als der Immerforst mit dem DLC „Fluch des Osiris“ angekündigt und vorgestellt wurde, habe ich mir sehr viel von dieser Aktivität erhofft.

Ich hatte mich damals fest auf eine Rogue-like-Erfahrung eigestellt, in der ich möglichst weit in einen zufallsgenerierten Dungeon vordringen muss und dabei immer besseren Loot abstauben kann.

destiny-2-hüter-immerforst

Doch ich wurde wie viele andere Hüter auch enttäuscht. Denn der Immerforst entpuppte sich im Prinzip als eine hübscheres Landezone und Verbindungsstück zwischen verschiedenen Level-Gebieten.

Dann hat Bungie mit dem Festival der Verlorenen dem Immerforst jedoch neues Leben eingehaucht, indem man ihn als Event-Aktivität Spukforst zurückbrachte. Der Spukforst wurde dann für mich zu genau der Aktivität, die ich mir zuvor beim Immerforst erhofft hatte.

Man hatte 15 Minuten Zeit, um sich in zufällig generierten Arealen gegen zahlreiche Feinde und Bosse durchzukämpfen. Hatte man den Endgegner ausgeschaltet, ging die Aktivität auf der nächsten Stufe von vorne los – mit immer stärker werdenden Gegnern und Bossen.

d2 spukforst 7

Der Spukforst führte vor Augen, wieviel Potential in dem Immerforst steckt und kam dabei bei vielen Fans so gut an, dass man seinen permanenten Verbleib forderte, was jedoch nicht geschah.

Mit dem Grünforst kommt nun eine sehr ähnliche Aktivität zurück, die in meinen Augen ebenfalls für zahlreiche kurzweilige Runden mit Freunden oder zufälligen Mitspielern sorgen dürfte. Wenn der Grünforst auch nur annähernd an den Spukforst heranreicht, dann lohnt sich meiner Meinung nach der Besuch alle mal. Ich kann es zumindest im Moment kaum erwarten, mich in endlich den Grünforst zu stürzen und die neue Aktivität zu erforschen.

Die Arbalest – ein neues Exotic

Das Frühlings-Event bringt das nächste neue Waffen-Exotic: Im Verlauf der Season 6 sollten zwei neue exotische Waffen eingeführt werden. Die Handfeuerwaffe Dorn kann dabei bereits erspielt werden. Mit der Schwelgerei kommt nun das zweite Waffen-Exotic ins Spiel – das Fusionsgewehr Arbalest.

d2 schwelgerei arbalest

Das macht die Arbalest aus: Es ahndelt sich um das erste kinetische Linear-Fusionsgewehr in Destiny 2. Die Arbalest verschießt Geschosse, die feindlichen Elementar-Schilden massiven Schaden zufügen (obwohl die Waffe kinetisch ist). Außerdem werden Gegner für kurze Zeit anfälliger gegen kinetischen Schaden, wenn Ihr mit der Arbalest ihren Elementar-Schild zerstört.

Deshalb freue ich mich auf die Waffe: Für mich klingt diese neue exotische Waffe seit längerer Zeit mal wieder spannend und vor allem richtig exotisch – zumindest auf dem Papier. Zudem sieht sie einfach nur cool aus.

Um so gespannter bin ich nun, mir diese Wumme zu erspielen und sie endlich in der Praxis selber auszuprobieren. Schon bald sollte sich dann zeigen, ob sich die Waffe nur für Sammler lohnt oder ob Ihr Euch damit durch die gegnerischen Reihen metzeln könnt.

d2 gambit prime 1 (1)

Ob die Waffe auch über das Event hinaus auf direktem Wege verfügbar bleiben wird, ob sie dann wie beispielsweise die Donnerlord nur noch zufällig aus exotischen Engrammen rausspringt oder gar nach der Schwelgerei vorerst komplett verschwinden wird, ist nicht bekannt. Wenn Ihr also Interesse an der Arbalest habt, solltet Ihr definitiv beim Frühlings-Event vorbeischauen.

Wie Ihr die Arbalest bekommt, erfahrt Ihr hier: Data Miner verrät: So gibt’s das nächste neue Waffen-Exotic in Destiny 2

Event-Spezifische Belohnungen

Diese Belohnungen kommen mit dem Event: Das Frühlings-Fest „Die Schwelgerei“ hat zahlreiche neue, Event-spezifische Belohnungen im Gepäck. Viele davon wurden bereits vor einiger Zeit geleakt – darunter Geister, Sparrows sowie neue Rüstungs-Sets.

d2 schwelgerei event items

Hier könnt Ihr sie Euch genauer anschauen: Diese Prämien soll es im Frühlings-Event von Destiny 2 geben.

Die meisten Prämien können über das Bestreiten des Events verdient werden. Nach bisherigem Stand gibt es nur zwei Items zum Direktkauf. Das Gute dabei: Bei den Frohlockenden Event-Engrammen, aus denen der überwiegende Teil des Event-Loots kommt, ist ein Knockout-System aktiv. Es gibt daraus keine Duplikate, bis ihr alle neuen Items aus dem Event-Loot-Pool gesammelt habt.

Ich als fleißiger Sammler freue mich nun auf den neuen Event-Loot.

Auf diese Belohnungen freue ich mich besonders: Auch, wenn der Event-Loot mir nicht jedes Mal zuspricht – diesmal gibt es so einiges, was ich unbedingt haben möchte.

d2 schwelgerei everversum sets

Zum einen haben es mit die Event-Rüstungs-Sets des Everversums richtig angetan. Die Optik finde ich diesmal wirklich klasse, auch den verstärkten Effekt der neue Buff-Elixiere mit jedem weiteren Rüstungsteil finde ich cool. Ich habe es mir fest zum Ziel gemacht, alle drei Sets mit allen Hüter-Klassen zu komplettieren.

Zudem anderen sind beide Geist-Hüllen, die coole Golf-Geste sowie beide Sparrows diesmal fällig. Die Cosmetics finde ich diesmal wirklich fast alle gelungen. Und diese erhält man nur während des Events. Solltet Ihr also ein Auge auf das ein oder andere Cosmetic geworfen haben, wird sich ein Besuch wohl nicht vermeiden lassen.

Was haltet Ihr von dem Frühlings-Event? Werdet Ihr vorbeischauen? Oder spricht Euch die Schwelgerei nicht an?

Alle Meisterwerk-Katalysatoren in Destiny 2 und wie man sie bekommt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
92 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
smuke

Bringt es eigentlich etwas, wenn man viele Zweige vor den Bossen schafft? Die scheinen ja tatsächlich unendlich zu sein, wir sind gerade bis zu Zweig 60 gekommen.

Ba Vogel

Bei Bungie wird wie bei einer Kuh wiedergkäut Der Immer frost wird mal wieder anderst designt ist aber doch der gleiche öde Weg. Nein für den selben Mist in anderer Farbe komme ich nicht zurück. Die guten Waffen bekommt man nur für X mal den gleichen Weg laufen. Bungie wiederholt den gleichen
Mist und dann kommt Destiny 3 und alles wird zerstört und du fängst wieder von vorne an.Verschwendung von Lebenszeit Sorry

KingFritz

Ich hab grad mal nachgesehen. Ich brauche noch 8 Fusikills und einen Strike für Fangfrage……ich schaffe es einfach nicht mehr…….buhuuuuu

smuke

Cosmetics + Rüstungen interessieren mich nicht. Ich will aber die Exowaffe und freue mich auf den Immerforst.

IOMWGI

Der Vollständigkeit halber ja, aber sonst?
Hab gestern abend Nexxossgaming auf twitch zugeschaut. Der hat sie gestern aben schon freigespielt und sowohl im PvE als auch im PvP getestet. Fazit, sie klingt lustig (Wie ein Spielzeuggewehr), das war es dann aber auch. Im PvP ziemlich nutzlos, und im PvE auch nicht überzeugend. Das SMG due Einsiedlerspinne ist ei e legendöre Waffe und ist diesrm ExoJux in allen Belangen überlegen. An der Waffe ist nichts exotisches. Die meisten Exo-Waffen sind in Destiny mittlerweile nur noch ein besserer Witz. Die Spitzenwaffen die man im Competitive erhalten kann haben denen schon lange den Rang abgelaufen.

smuke

Hm ok ???? naja ich bin einer, der auch gerne Waffen spielt, die nicht zu den besten gehören. Mal schauen. Hab gestern 3 Runden im Forst gemacht und auch schon 200/300 vom benötigten Material. Ist also wirklich eine sehr kurzweilige aber spassige Sache.

Die Einsiedlerspinne habe ich gestern gerade abgeholt. Habs auch endlich mal über 2000 geschafft. Testen werde ich sie dann heute.

PetraVenjIsHot

War nie ein großer Fan dieser Events aber habe noch keine Rüstung für meinen Warlock die mir gut gefällt. Evtl level ich den dann mal ein bischen im Rahmen des Events. Je nachdem wie Anno 1800 mich an den PC fesselt ????

WooTheHoo

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich der Spuk…ähm, Bonsaiforst spielen wird. Die Rüstungssets sind zwar nicht mein Fall aber das Libellen-Schiff und natürlich die Arbalest muss ich haben. ^^ Apropos „muss ich haben“: Ich habe es die letzten drei Spielabende tatsächlich geschafft, mich durch die 40 Strikes für den Dienstrevolver zu schleppen. Wer mich kennt, weiß, wie schwer mir das seit dem Dämmergrind fiel. Als ich es gestern endlich geschafft hatte, machte ich mich, unter mentalen Luftsprüngen und mit einem dicken Zufriedenheits-Grinsen im Gesicht, auf den Weg zu Papa Schlumpf, holte mir die beiden Spitzenwaffen ab (Fusi ist Top, Scout auf den ersten Blick eher unspektakulär) und knallte ihm über 750 Token vor den Latz. Und währen mein Gesicht immer länger wurde, die Stimmung immer weiter sank, nachdem ich sieben oder acht mal die Armrüstung, zig mal Sniper und Granatwerfer bekam, fiel mir wieder ein, was ich an dem Lootsystem so abgrundtief Sch****e finde! Ich habe zwei Clanbuddys, die neben mir noch recht regelmäßig spielen. Beide haben den Dienstrevolver nach wenigen Engrammen bekommen. Beide mit „God Roll“ (Outlaw + Kill Clip). Mir dropte er ein einziges mal. Mit quasi identischen Perks, wie sie Blaubirne verkauft. Als dann sämtliche Token alle waren, ich extra noch nen Strike ran hing um mir ein weiteres Paket kaufen zu können (wieder Armrüstung), hätte ich nur noch im Strahl kotzen können! Ich meine: JA! Es ist ein Loot-Shooter. Ein bissl Glück gehört dazu. ABER: Warum bringen die Typen nicht die wechselnden Händlerangebote wie in D1 zurück? Da konnte ich auch Pech haben mit den Drops. aber irgendwann war halt mal der gewünschte Roll dabei… -.- Ich hab dann gestern frustriert ausgeschalten und in mich hinein gegrummelt. Naja, wie Millerntorian letztens schon schrieb, hat´s wenigstens in der Liebe geklappt. XD

DerFrek

Na wenigstens ging das nicht nur mir so ^^

WooTheHoo

Ist aber auch wirklich ärgerlich. Zumal ich erstmal wieder gestrichen die Schnauze voll hab von Strikes… ????

Loki

Gestern habe ich auch meine 40 Strikes vollgemacht. Erst mal bei Zavala 300 Vorhutstoken verballert, und erst dann ist mir eingefallen, dass ich ja erstmal den Dienstrevolver überhaupt erwerben muss damit er in den Lootpool kommen kann. Anschließend ca. 500 Token verballert, die erste Version war fürn Arsch. Die zweite war Outlaw+Killclip mit Meisterwerk 5 auf Nachladen. Waffe angespielt, ganz nett, aber der Sound ist soooooo scheiße von der Knarre.

WooTheHoo

Ich würde den eh nur im Schmelztiegel spielen. Und da geht mir Effizienz vor Sound. ???? Der Sound ist doch aber der selbe, wie bei der Teufel oder?

vv4k3

als ich auch endlich meine 40 Strikes hinter mir hatte, habe ich ebenfalls viele Tokens investiert und keinen zweiten Dienstrevolver bekommen. Erst wieder 3 Tage später habe ich 2 Pakete mir geholt und habe dann auch den Dienstrevolver mit Kill Clip und Outlaw, zudem Meisterwerk auf Reichweite erhalten ????????

Ich, aber, hasse HC mittlerweile so sehr, dass ich diese nicht mehr benutze. Bin dennoch ins Schnellspiel damit rein um es zu testen. Ich brauchte wieder eine Zeit lang um rein zu kommen, aber meine Fresse … hab nen Titanen im Strikermodus (Super), der frontal auf mich zu lief und mir nen High-Knee geben wollte, gekillt. Entweder er oder ich. Ich habe gewonnen und sogar gleichzeitig das Match beendet. Dann habe ich ihm geteebeutelt, weil ich ein assi war der sich mega gefreut hat ????

Frau Holle 1

stimmt …teebagen ist tatsächlich assi….und so unnötig……..vor allem weil die meisten keine Ahnung hat was es damit auf sich hat….

Loki

Schieß los, was ist die Hintergrundgeschichte des Teabaggen?

Frau Holle 1

soll ich ? ..Ok….
ist eine erniedrigende Sexualpraxis in der der Mann der unter ihm liegenden Frau (oder Mann) seinen Hodensack in den geöffneten Mund einführt um zu zeigen wer der „stärkere“ ist. Das Teebeuteln (was der Beutel ist muss ich nicht erwähnen) und die Bewegung dabei zeigt das Einführen und herausziehen.
Teabagging deshalb,weil es so aussieht als würde man einen Teebeutel in eine Tasse legen und wieder raus…
ziemlich eklig oder ?

Chriz Zle

Also wenn ich das bei meiner Freundin mache verschwinde ich komischerweise immer im Nebel und tauche 2 Meter weiter vom Bett auf……müssen meine Jäger Fähigkeiten sein XD

Frau Holle 1

Grundsätzlich kann der Schuss auch nach hinten losgehen… es sei denn der „Partner“ hat keine Zähne……

Millerntorian

Und wenn doch?! Dann enstand so das Sprichwort „Haare auf den Zähnen haben“?

So, nun ist ’s aber genug…das hier ist ein ernsthaftes Forum.

Darius Wucher

Das gab grad nen kleinen Lachflasch 🙂

Chriz Zle

Freut mich 🙂
Wieder eine gute Tat für heute erledigt XD

Millerntorian

…hab mich grad weggeschmissen vor Lachen. Unbezahlbares Kopfkino für die restlichen Stunden bis zum Feierabend. Ich hoffe, du hattest dabei deine „Glückhose“ übergezogen *ein Schelm, wer jetzt bei diesem Wortspiel an Böses denkt“

vv4k3

und ich dachte du erzählst uns jetzt was anderes, was keiner zuvor wusste ????

also um es klarzustellen: Ich wusste was ich da mache und ich war der Stärkere ????

jetzt nur noch hoffen, dass es ein Hütermann war, ansonsten hab ivhs verkackt ????

denn wenn es eine Hüterfrau gewesen wäre, dann hätte ich die Besenfegengeste ausgepackt, damit sie weiβ was Sache ist ????????????

(und jetzt Leute, dass war ein Scherz)

WooTheHoo

Mit dem Letzten Wort geht das auch wunderbar… wenn man denn mal trifft. ???? Ich versuche es beim nächsten mal mit Jäger, Glückshose und HC-Zielhelm. Vielleicht hilft das gegen die vermaledeiten Ghost Bullets. ???? Bei Vertrauen & Co. sitzt komischerweise so ziemlich jeder Treffer. Deshalb möchte ich ja den verdammten Dienstrevolver. ????

Millerntorian

Na ja, mit Vertrauen brauchst du gefühlt auch nur in die ungefähre Richtung zu zielen und den Rest erledigt die unfassbare Stabilität. Ich warte eigentlich immer darauf, dass auf der Gegnerrübe irgend so ein roter Lasermarker auftaucht, so sehr ist das Ding fixiert. Komme mir selber als HC-Semi-Noob mit der Waffe immer so vor, als ob ich das erste Mal auf einer Shooting-Range wäre, bei geschlossenen Augen einen Schuss abgebe und meine 10er Hit-Zielscheibe bewundern kann…

Aber vielleicht sollte ich auch mal auf den Dienstrevolver spekulieren. Noch 3 bis zu 40 Strikes (und 6 zu diesem 250er-Triumph) und dann kann ich mir auch mal persönlich einen Eindruck verschaffen (hätte da auch noch drölfzigtausend Vorhut-Token…).

Freeze

Hab 2000 Token für Messsucher und Killclip verbraucht 🙂

Frau Holle 1

mein Beileid mein Guter…..

Freeze

musst du nicht haben. mit Meisterwerk auf Nachladen und verbesserten HC Lader auf den Armen geht das Prima ab im PvP

Frau Holle 1

ok… na dann …. und am Donnerstag die Anarchie. 😉

Freeze

Und alles ohne sterben 😉

Frau Holle 1

oha… jetzt wird utopisch…. 😉

Freeze

Warum? hast du nicht schon den Schmied Titel? muss ja irgendwie gehen 😀

Frau Holle 1

Grundsätzlich klar… war bei mir ein Team aus Brunnenwarlocks….da tust du dir beim sterben schon fast schwer..kannst immer irgendwo unterstehen….und bei der Sparrowphase gibt’s ja den bug….sonst hätt ich das nie geschafft

Mizzbizz

Wo gibts denn nen Armschutz mit verbessertem HC Lader? Gibts das nur im
Träumende Stadt-Set oder auch woanders?

Freeze

Ich habe welche aus dem Raid bekommen.

WooTheHoo

Was für ein Schnäppchen. Da will ich mal nichts gesagt haben. ????

raystormx

ich hab meine nach 400 Token oder so mit messucher/toben/stabi mw bekommen

Patrick BELCL

könnt schlimmer sein :’D

wenn man ~5k Token reinballert und ganze 3x den Dienstrevolver bekommt
Letzterer war dann ein Roll mit dem man arbeiten kann (Stabi MW war jetz nicht unbedingt was ich wollte) aber da kann ich deinen Frust echt nachvollziehen xD

ich mein.. waren doch nur meine Rücklagen von 1 1/2 Jahren D2? ????????
wüsste nämlich nicht wann ich Token eingelöst hätt beim Schlumpf außer in, lass mich lügen Season 3 mit dem Exo Schiff? ansonsten nur sporadisch

aber ja der Wahnsinnig große Lootpool hat mir gezeigt wo der Frosch die Locken hat und was man davon hat wenn man sich beschwert das der Lootpool zu klein wäre xDD

Frau Holle 1

ich fand den Spukforst ganz nett. Besser als der Immerforst allemal…..Und Ostern ist Zeit….Besser als Meilensteine abgrasen ist es auf jeden Fall.

vv4k3

Also ich fand den Spukforst nicht so dolle. Bis Stufe 7 gemacht und danach nur kurz alleine rein um die täglichen Beutezüge zu machen für den Löwengebrüllmeisterwerk.
Es wird wohl diesmal auch nicht anders ablaufen. Nur diesmal nicht für Löwengebrüll, sondern für die Arbalest.

Die Cosmetics machen mich jetzt auch nicht an und die Geister schon mal garnicht.

Aber es hat schon allgemein mit Destiny zu tun. So langsam geht auch bei mir die Luft raus. Season 7 wird meine letzte Season werden, dann warte ich auf Borderlands 3 einfach.

Destiny 3 wird dann wieder interessant ????

Millerntorian

..also ich finde das neue Grünforst Jäger-Outfit gar nicht so übel (hier mit meiner Lieblingsenergiewaffe „Subtiles Unheil“ im Slot…)

https://uploads.disquscdn.c

Aber lassen wir uns mal überraschen…ich sammel auf jeden Fall fleissig drauflos die nächste Zeit.

press o,o to evade

gut das langes we ist!
werde ausgiebig spielen über die feiertage!
erstmal last wish heute abend, dann die neue GoT Folge zum 2. mal schauen.
dann schlafen und schon wieder mittwoch.
könnte schlimmer sein…

RaZZor 89

Reinschauen werde ich aber eher mit einem „Naja-Gefühl“. Die Exo Waffe einsacken und dann war es das auch schon wieder.

Sleeping-Ex

„Der Spukforst führte vor Augen, wieviel Potential in dem Immerforst steckt…“

Ach echt, erst der Spukforst? Nicht die damalige Ankündigung des Immerforst mit seinen unendlichen Möglichkeiten. ????

Sei’s drum.

Am Event interessiert mich ehrlich gesagt ziemlich genau nichts, aber ich hab mal wieder Bock auf Destiny, von daher werde ich dem geschenkten Gaul garantiert nicht ins Maul schauen.

Takumidoragon

Wer definitv vorbei schauen und die Arbalest holen, Grünforst spielen und mich mal nicht in den PvP wagen wegen den Buffs.

Aber, tatsächlich ist die Arbalest nicht die zweite Waffe der Roadmap. Das hat Bungie auf reddit schon bestätigt

PainD

Das heißt es kommt dann noch eine?!

Dave

ist der jägerumhang diesmal was gscheites?

Darius Wucher

No Capes! XD

Torchwood2000

Ich werde es mir mal anschauen, wenn auch mit ziemlich wenig Erwartungen. Aber da Destiny nun mal eines der besten Spiele ever ist, muss man nehmen was man kriegt. Da in den letzten Wochen meine Motivation gleich null war, ist das wahrscheinlich eine Gelegenheit wieder etwas Spass mit meinem Titan zu haben. Und man muss ja in Übung bleiben für die nächste Season.

Chriz Zle

Event……mhhh weis nicht. Wenn immer nur der Forst in neuer Farbe reaktiviert wird und das dann die tolle Aktivität für ein Event ist dann bleib ich fern.
Arbalest hole ich mir, auf die bin ich heiss.

Rüstung geht mir am Poppes vorbei genauso wie der Everversum Kram.

Warum wird eigentlich immer nur eine Aktivität zu nem Event dazu gepackt? Warum sind in den Strikes dann nicht mal haushohe Bosse am start, oder 2-3 Bosse auf einen Schlag?
Man könnte locker mal 3-4 neue PVP Maps je Event dazu packen, Event bezogene Waffen integrieren.

Ach ich lasse es einfach mir weiter einen Kopf zu machen 🙂

TheDivine

Fragen über Fragen…

Ja, es wär so einfach das alles etwas aufzupeppen aber das sieht Bungie nunmal anders.

RaZZor 89

Meine Antwort darauf ist ist: Weil es kostenlos ist. Da wird nicht die meiste Mühe und Kreativität reingepackt und das merkt man leider 🙂

Frau Holle 1

ja. was schade ist,ist halt das es wieder relativ einfallslos ist.
Tatsächlich wäre es mal cool auf 2 Bosse zu treffen. Oder auf einen anderen. Nokris im Paramidion.. Einfach mal überrascht werden.

PetraVenjIsHot

Sparrow Racing! ????

Raiiir

ich erspiele mir nur die neue exo waffe und wenn ich glück habe die exo geste, viel mehr bringt das event in meinen augen nicht

Ela

Naja sorry den forst grün machen und uns wieder alte Sachen als neu zu verkaufen ist fuer mich weiterhin ein Grund d2 zu meiden. Vllt solltet ihr mal besser schreiben wieviel d1 in d2 steckt. Da vergeht jedem d1 Spieler echt die Lust .. Hört doch mal auf diesen alten muell als super zu verkaufen. Weil das ist es nicht. Das Spiel hat nicht ohne Grund wenig Spieler, da hilft das schoen reden von euch nix mehr dran. Schade keiner Pakt das Thema mal richtig an… Naja egal Allen anderen viel Spaß dabei.

Takumidoragon

Vllt solltet ihr mal besser schreiben wieviel d1 in d2 steckt.

2 Rüstungssets pro Klasse und gut 20% der Exos die in D2 sind. Der nächste bitte

Chriz Zle

Naja richtig gerechnet sind 1/3 der gesamten Exos nur D1 Exos. Davon mal abgesehen das ein Großteil der neuen D2 Exos völlig nutzlos sind und man diese vielleicht einmal getestet hat.

Sprich wirklich gute neue Exos sind ziemlich spärrlich in dem Spiel 🙂

50 Exo Waffen / 15 davon aus D1
24 Jäger Rüstungen / 8 davon aus D1
24 Titan Rüstungen / 9 davon aus D1
24 Warlock Rüstungen / 8 Davon aus D1

So ansich schon ziemlich eklig der Schnitt, da die meisten (wenn nicht fast alle) hinter ner Paywall wieder dazu gekommen sind und nicht mal eben kostenlos.
Somit sehe ich das ganze nochmals ärgerlicher an. Alte Exos kostenlos bringen und dafür dann neue Exos hinter die Bezahl-DLC packen ist für mich ok. Aber so einige alten Exos einfach als Platzhalter mit neuen DLC’s einführen tut etwas weh 🙂

Takumidoragon

Okay gut. 40 von 122 sind nun wirklich ein Drittel. So muss ich ja das bei den einzelnen Waffen auch sagen, aber ich find gerade von den Quests der HC’s echt gut gemacht wie die wieder rein kommen. Die Dorn schmieden wir, TLW ist die echte, kein Replikat. Und auch die Missionen/Strikes machen da Laune

Chriz Zle

Yo die Quests waren in Ordnung, gerade das Duell mit der Dorn fand ich herrlich frisch.
Neutralisiert aber in keinster Weise das hier einfallslose neue Exos dazu kommen (nehme nur als Beispiel mal die Jägerbrust die einem den 2. Shadestep geben, war in D1 erst Standard, wurde dann auf 1x generft weil zu OP und nun kommt das einfach pille palle mässig wieder als Exo, oder diese völlig nutzlosen Äonen Rüstungsteile) die nichtmal ansatzweise einem Exo gerecht sind und dann zum großen Teil einfach alte Exos (klar wurden sie zum Teil wirklich super angepasst) als bezahlter Content wieder kommen.

Würden neue Exos wirklich sau gut sein und alte Exos als Schmankerl kostenlos zurück kommen……würde ich nicht meckern…..aber so schmeckt das ganze für mich nach verrottendem Fleisch 🙂

Takumidoragon

Kann ich verstehen. Als jemand der D1 nicht zur “Glanzzeit“ gespielt hat, freu ich mich einfach diese ganzen legendären Waffen in meinen Händen halten zu dürfen.

Aber abgesehen von Exos, hat D2 viel was 1 nicht hatte. 4 neue Waffentypen, 9 neue Super, Klassenfähigkeiten, Mehrere Landepunkte für Patrouillen.

Das find ich persönlich recht gut.
(Und ich guck grad extra nicht auf einige Sachen von D1 zurück, da diese nicht eingefügt werden können bei dem Stand den D2 grad hat)

Chriz Zle

4 neue Waffentypen? Ich kenne nur 2?! Bogen und Granatwerfer.

9 neue Super? Mhhh joar, wobei die Leere Klinge vom Jäger fast ne 1:1 Kopie der Arkus Klinge aus Teil 1 ist. Aber ja ansonsten sind die neuen Supers wirklich gut geworden.

Natürlich bietet D2 einiges neues, aber sei mal ehrlich würde es das nicht tun dann wäre „Polen offen gewesen“.
Bei nem Nachfolger erwartet man nunmal verbessrungen/Erweiterungen. Also sollte das nix sein was man jetzt großartig feiert, sondern man freut sich.

Strikes wurden sinnlos gemacht, PVP spezifische Lootdrops genauso wie Strikeloot einfach entfernt, Fraktionen entfernt, Trials entfernt, viele Waffenbeutezüge entfernt, Waffenmeister Beutezüge entfernt, Händler mit wöchentlich wechselnden Perks entfernt, Planetenhändler sozusagen mit Forsaken aus dem Nutzen heraus entfernt………ich höre jetzt mal auf

Takumidoragon

Jap. Aber viele von den Sachen die du eben genannt hast kann man glaube ich nicht so einfach wieder einfügen. Dafür ist D2 zu sehr schon verbaut. Da muss für sowas D3 und ein Reboot her, ich hätte ja auch gerne wieder den alten Klassenbaum.

Bei den neuen Waffentypen hast du noch MP’s und linear Fusis (Ich zähle da Sleeper und QBB aus D1 nicht dazu weil die damals nur Fusionsgewehre waren) und wenn man es ganz genau nimmt hast du noch die Spurgewehre, also Kaltherz, Linse und Wellenspalter

Chriz Zle

Stimmt Spurgewehre habe ich ganz vergessen, MP’s genauso.

Bitte nicht wieder ein Reboot ^^ D2 hat gezeigt das ein Reboot nur wie eine Zeitschleife wirkt in der eh alles wieder kommt ^^

Naja ich freu mich jetzt erstmal richtig mega auf die Arbalest, die könnte (bei praktisch guter umsetzung) meine neue GoTo Exo werden!

Takumidoragon

Naja. Aber ohne bräuchte man für grundlegende Änderungen. Ohne kann sich der Klassenbildschirm nicht mehr ändern, man könnte das Rüstungssystem von D1 auch nicht wieder rein bringen….

Reboot muss nicht immer schlecht sein. Solange man nen guten Grund in der Lore hat dafür. Sagen wir mal, wir hätten ne Dunkelheitssubklasse und der Preis dafür ist es, sein Wissen übers Licht vorerst zu verlieren. Man könnte vom Turm verstoßen werden wegen all unserer zwielichtigen Sachen und deshalb haben wir keinen Zugriff auf das alte Zeug mehr. Gott, ich sollte Storyschreiber bei Bungie werden xD

DerFrek

Jedes Mal wenn ich deine Beiträge lese, werde ich ein bisschen traurig ????

Frau Holle 1

haha… der Chrizz…. der alte „Miesmacher“.. ;)…jetzt hat er euch 🙂
bei uns in der Clangruppe darf auch nur er motzen 😉 Aber eigentlich liebt er das Spiel.

Chriz Zle

Und wie ich das Spiel liebe, keines kann dieser Serie auch nur ansatzweise das Wasser reichen.
Ändert aber nichts an meiner realistischen Ansichtsweise 🙂
Wer angebrachte Kritik nicht mag hat eben Pech 🙂

Frau Holle 1

wahre Worte…. dem ist nichts hinzuzufügen. Außerdem ärgert es einen ja eben weil man es liebt. Sonst wärs ja egal……

DerFrek

Weiß ich ja. Nur hat er mit all seinem Gemotze aber auch zu 80% recht ^^

Chriz Zle

Ich habe gelernt immer traurig zu sein wenn ich an die guten alten D1 Tage zurück denke.

Aber ich halte mich an jedem Strohhalm fest den D2 mit „neuem“ bietet, z.Bsp. nun die Arbalest 🙂

DerFrek

Ich habe mich bis jetzt immer am Schemlztiegel festgehalten, weil der mir nahezu immer Spaß gemacht hat, aber seit dem Einzug der Dauersupers und dem Vormarsch der 180er HCs macht es immer weniger Spaß. Und da Bungie neuerdings der Meinung ist, dass ein permanenter Hexenkessel was feines ist… irgendwie bockt das alles nicht mehr. Dann schaue ich mich nach Alternativen um und irgendiwe habe ich dann eher Destiny 1 in der Hand, als dass ich mir wegen irgendwelchen Halbgaren Sachen die Finger kaputt grinde.

Chriz Zle

Wenn du die Möglichkeit hast D1 nachzuholen……TU ES!
Glaub mir du wirst so unheimlich tolle Sachen erleben!
Hätte ich nicht schon um die 3.500 Stunden in D1 gelassen würde ich auch weiterhin das Spiel spielen.
Aber irgendwann war einfach gut 🙂

DerFrek

Mache ich ja Stück für Stück 😉
Aber nie zuviel, sonst mache ich D2 gar nicht mehr an ????

Takumidoragon

Und ich hab erst alles gelöscht was von D1 auf meiner PS4 ist. Ich hab auch Angst das wieder an zu machen einfach weil ich mit meinem kleinen Zeh an Kanten hängen bleibe und dadurch runter falle ^^

Frau Holle 1

oh ja… eine der Verbesserungen in D2…… festhalten…. das feiere ich auch…

Takumidoragon

Wie oft ich bei meinem spielen während der CoO Zeit im Grabschiff dachte „Den Sprung schaff ich“ nur um dann langsam in meinen Tod zu gleiten. Der Warlock macht das so theatralisch

Frau Holle 1

hahaha… ja oder bei Oryx zur Exokiste……..ich schaffs….ja.. zack mit dem Knie an die Kante …….

Takumidoragon

Dafür müsste ich den Raid mal gespielt haben xD

Chriz Zle

Moment spielst du D1?
Aber sicher auf der PS4 oder?!

DerFrek

Ja und Ja ^^

KruemmelKrieger

Ich habe letztens meine alten D1 Sets und Waffen im Item Manager angesehen und war danach regelrecht enttäuscht was mit Destiny passiert ist.
Ich installier gerade wieder D1 nur um wieder in den Tiegel zu gehen wo ich mit jeder einzigen Waffe die Gegner zerpflücken kann und nicht nur mit 180er HCs….
Danach werde ich wohl Crota ärgern und ein paar alte Klassiker spielen -Stickwort Sepiks Primus, Archionpriester, etc.

Frau Holle 1

sag nicht Primus….sonst will ich die outbrakeprime wieder…..

KruemmelKrieger

Wenn wir schon bei Raidwaffen sind hab ich eher Sehnsucht nach der Mythoclast 🙁

Frau Holle 1

hör auf jetzt… 😉

DerFrek

Heißt du wie hier? Dann könnten wir ja mal zusammen zocken 🙂

KruemmelKrieger

Hab früher so geheißen (weiß nicht ob man mich noch so findet^^).
Jetzt heiß ich auf jeden Fall „NovaReapz-„.
Würde mich freuen, dann muss ich nicht alleine D1 spielen 🙂

DerFrek

Alles klar, dann adde ich dich demnächst mal ????????

kotstulle7

Und wenn man den immerforst nie angerührt hätte, würden jetzt Leute schreiben, wieso man diesen nicht benutzt…
Aber wie du schon sagst, der Spaß steht im Vordergrund, da ist es beim primären Content erstmal nicht so wichtig, wie dieser aussieht, sondern wie viel Spaß dieser macht

DerFrek

Den Spukforst fand ich persönlich ja sehr gut. Entsprechend werde ich das Event mal abgrasen und auf die Arbalest spielen. Mehr aber auch nicht. Weder die Rüstungen noch der Everversumloot hauen mich vom Hocker. Und da diese lustigen Buffs ja kommen und den Schmelztiegel verpesten werden, habe ich auch endlich mal genug Zeit Gambit und Abrechnung zu spielen. Und das ganze 3 Wochen lang…

PetraVenjIsHot

21% Delirium incoming

Rene Rit

OT: Ich schaue nur vorbei um Ferhat zu grüßen o/. Hi wie gehts? Sehen uns dann im Sommer zu classic wieder 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

92
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x