Das alles steckt in Talion, dem neuen MMORPG für Mobile Anzeige

Talion ist ein neues MORPG für Mobile-Geräte auf iOS und Android. Erfahrt hier, wie das Gameplay ist, warum die Grafik so toll aussieht und wie der Charaktereditor funktioniert.

Was ist Talion? Talion ist ein neues free2play Mobile-MMORPG für iOS und Android von Gamevil. Ihr entscheidet euch zu Spielbeginn für eine von zwei verfeindeten Allianzen, die ihr dann im PvP bekämpft. Ansonsten prügelt ihr euch durch eine spannende Fantasy-Story voller PvE-Gegner und beeindruckenden Cutscenes.

Wann kommt Talion und wie kann man es spielen? Talion erscheint am 28. Mai 2019. Ihr könnt euch aber jetzt schon im Voraus registrieren. Dafür bekommt ihr dann besondere Belohnungen, darunter ein Reittier und Währung für den Cash-Shop.

Je mehr Leute sich im Voraus auf der Seite von Talion registrieren, desto bessere Belohnungen gibt es am Ende.

Das steckt in Talion

Was sind die Features von Talion? Talions großes Feature ist die wunderschöne Grafik, die an Spiele auf dem PC oder den Konsolen erinnert. Außerdem könnt ihr euren Helden und die Spielwelt in einer 360-Grad-Ansicht betrachten und das Interface für Screenshots ausblenden.

talion-screens-20

Dazu kommen noch die folgenden Features:

  • Komplexes Skillsystem mit vielen Anpassungsmöglichkeiten
  • Detaillierter Charaktereditor
  • Raids mit bis zu 50 Spielern
  • Belagerungsschlachten im PvP
  • Gameplay mit Autopilot oder manueller Steuerung

In den folgenden Absätzen erklären wir die Features von Talion im Detail.

Das ist das Setting von Talion

Das ist die Story: Im Spiel verkörpert ihr die namensgebenden Talions. Das sind Helden, die das Blut von mystischen Drachen getrunken haben und dadurch besondere Fähigkeiten bekommen.

Diese Drachen waren einst die Wächter der Welt, doch sie bekämpften sich untereinander und begründeten so die beiden Allianzen der Aegis und Bident, die sich weiter bekämpfen, nachdem ihre Drachen-Patrone in einen tiefen Schlaf gesunken sind.

Als Talion seid ihr für eure Allianz ein wertvolles Mitglied und zu großen Heldentaten bestimmt. Im Laufe der Story erlebt ihr, wie eine alte Bedrohung zurückkehrt und die Welt bedroht.

talion-screens-15

Die Geschichte bietet zahlreiche wiederkehrende NPCs, Sprachausgabe und packend inszenierte Cutscenes.

So sieht die Welt aus: Die Welt von Talion ist in mehrere große Zonen unterteilt. Die könnt ihr jeweils dann besuchen, wenn ihr eine bestimmte Mindeststufe erreicht habt.

Die ohnehin schon großen Zonen wirken durch ihre Größe und die frei anpassbare Ansicht und Perspektive noch gewaltiger und es kommt echte Open-World-Feeling wie bei einem PC-Spiel auf.

So funktioniert die Charaktererschaffung

Ein erstes Highlight des Spiels ist die extrem detaillierte Charaktererschaffung. In vielen Mobile-MMOS habt ihr höchstens die Wahl zwischen verschiedenen Köpfen und Haarfarben.

talion-screens-01

In Talion hingegen habt ihr ein Menü zur Heldenerschaffung, das eher an ein vollwertiges AAA-MMORPG auf dem PC oder den Konsolen erinnert. Ihr könnt entweder euren Traumhelden aus einer Vielzahl von vorgefertigten Charakteren auswählen oder diese nach Herzenslust weiter anpassen.

Zahlreiche Schieberegler erlauben es, dass ihr die Proportionen eures Helden nach euren Wünschen anpasst. Dazu gibt es noch zig Schablonen für Frisuren und Gesichtsformen.

talion-screens-03

Das sind die Klassen im Spiel: Lediglich das grobe Aussehen und Geschlecht wird von eurer Klasse vorgegeben. Davon gibt es vier:

  • Einen männlichen Krieger, der sich gut zum Tank eignet
  • Eine weibliche Meuchlerin, die massiv Schaden austeilt
  • Ein männlicher Revolverheld, der aus der Distanz kämpft
  • Eine zierliche, weibliche Magierin, die mit Magie Schaden und Kontrolleffekte nutzt

Die Grafik von Talion

Ein besonderes Highlight von Talion ist die Grafik. Auf den ersten Blick dürfte man kaum damit rechnen, dass es sich um ein Mobile-Game handelt. Die grafische Präsentation erinnert eher an Titel auf dem PC oder PS4/Xbox One.

talion-screens-19

Die Grafik bietet eine wunderschöne Fantasy-Welt, flüssige Animationen und farbenfrohe Effekte. Je nach Gerät könnt ihr die Grafik noch weiter hochschrauben oder für mehr Leistung und weniger Akku-Verbrauch wieder runterdrehen.

Die Grafikpracht wird durch die preisgekrönte Unity-Engine ermöglicht. Diese Engine ist schon für einige schöne Mobile-MMOs verantwortlich und Talion stellt einen neuen Meilenstein in den Möglichkeiten der Engine dar.

Das Gameplay von Talion

In Talion habt ihr vier aktive Skills, die ihr aus einem Fundus von 14 Fähigkeiten auswählt. Damit könnt ihr dann eure Gegner vermöbeln. Dazu kommen noch Kombo-Effekte, die beim Einsatz bestimmter Skills ausgelöst werden. So maximiert ihr nochmals euren Schaden und räumt Gegner noch effektiver aus dem Weg.

So funktioniert der Autopilot: Das Spiel lässt sich auf Wunsch im Autopiloten spielen. Dann übernimmt die KI die Kontrolle über euren Helden. Ihr könnt aber jederzeit eingreifen und dafür sorgen, dass Kombos und Ausweich-Aktionen optimal sitzen. So bietet Talion einen guten Mix aus Auto-Kampf und taktischen Möglichkeiten.

Mehr zum Thema
MMORPG Talion – Heldenklassen, Skills und Kampfsystem im Detail

Das erwartet euch im PvE: Im PvP grindet ihr euch durch zahlreiche Gegner und erledigt Quests in der großen Spielwelt. Dadurch kommt ihr in der Story weiter und verdient euch Ausrüstung und neue Stufen.

talion-screens-10

Dazwischen könnt ihr euch auch an Dungeons versuchen und später sogar Raids mit bis zu 50 Spielern bestreiten. Dabei funken auch die Spieler der anderen Allianz mit und wer am Ende den Raid besser abschließt, bekommt besondere Boni.

Ihr könnt euch jetzt schon Vorab-Registrieren und so Ingame-Belohnungen sichern:

Sichere dir vorab Belohnungen

Das erwartet euch im PvP: Der Krieg zwischen den Allianzen ist in Talion ein wichtiger Punkt. Daher spielt PvP eine große Rolle. Ihr könnt unter anderem neben einer 1vs1-Arena auch eine Art Capture the Flag mit 5vs5 Spielern spielen. Herzstück des PvP ist aber der Belagerungsmodus, der je 20 Spieler pro Team gegeneinander antreten lässt.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.