Conan Exiles veröffentlicht 1. DLC mit asiatischen Waffen-Skins

Conan Exiles hat die ersten Wochen und Monate seines Releases gut überstanden. Wie versprochen, liefert Funcom auch neue Inhalte. Der erste DLC, „The Imperial East Pack“, ist jetzt verfügbar und bringt asiatisch anmutende Waffen-Skins.

Khitan DLC jetzt released: Der erste DLC „The Imperial East“ ist jetzt verfügbar. Seit Freitag, den 22. Juni 2018 kann der erste DLC für Conan Exiles direkt auf Steam gekauft werden. Für knapp 10 Euro könnt Ihr Euch neue Texturen im Stil der chinesisch angehauchten Khitan kaufen.

Conan Exiles

Conan Exiles Khitan DLC – Das ist drin

Der DLC bietet rein kosmetische Inhalte, die keinerlei Vorteile für Spieler bringen, die sich den DLC kaufen. Die Skins verleihen Euren Gegenständen und Gebäuden lediglich ein neues Aussehen – das der Khitan.

Der Khitan DLC enthält:

  • 3 neue Rüstungssets:
    • Khitan Söldnerrüstung (leicht)
    • Khitan Offiziersrüstung (mittel)
    • imperiale Khitanrüstung (schwer)
    • Alle Rüstunbgssets können ab Stufe 10 hergestellt werden und haben eine epische Version für Stufe 60 (die mit epischen Materialien hergestellt werden)
  • 11 neue Waffen im Khitan-Stil in den Varianten Eisen und Sternenmetall
  • 25 neue platzierbare Gegenstände wie Teppiche, Tische, Feuerschalen, Laternen, Stühle …
  • 5 neue dekorative Kriegsbemalungen
  • Ein Set an Tier 3 Gebäudeteilen im Khitan-Stil
So geht’s bei Conan Exiles weiter: Zähmbare Begleiter und 1. DLC im Juni
Conan Exiles Khitan DLC Waffen und Rüstungen

So sehen die Skins für Waffen und Rüstungen aus: Die Waffen und Rüstungen der Khitan erinnern stark an die früheren Rüstungen des Kaiserreichs China oder der Mongolen. Die Waffen sind mit Drachen verziert und weisen viele Schnörkel und goldenen Zierrat auf.

Die Rüstungen der Khitan haben eine gewisse Ähnlichkeit mit denen Rüstungen, die von den Statuen der Terrakotta-Armee getragen werden. In Standard-Ausführung sind sie rötlich gehalten und aus Plättchen gefertigt, die sich schützend überlappen.

Conan Exiles Khitan DLC Rüstung und Waffen

So sehen die Gebäudeteile der Khitan aus: Auch die Gebäude und Objekte des Khitan DLC von Conan Exiles orientieren sich am Baustil des frühen China. Die Gebäudeteile sehen aus wie hölzerne Fassaden mit Verzierungen, die Banner tragen Schriftzeichen, die den chinesischen Zeichen ähnlich sehen und die Krüge erinnern an Vasen.

Die Gebäudeteile erfüllen dabei die gleiche Funktion wie andere Tier 3 Teile. Die Zäune lassen sich nicht erklimmen und sie bieten entsprechenden Schutz. Ihr könnt also ohne Nachteile sofort anfangen, Eure chinesische Burg aufzubauen!

Conan Exiles Khitan DLC Gebäude

Ihr benötigt den DLC nicht für die Rüstung: Um in den genuss der Rüstungen, Waffen und Bauteile zu kommen, braucht Ihr selbst den DLC übrigens nicht. Es reicht, wenn Ihr jemanden kennt, der sich „THe Imperial East Pack“ gekauft hat. Fragt ihn eifnach höflich und besorgt die Materialien, dann kann Euch auch ein Freund die Gegenstände herstellen. Ihr könnt sie auch ohne DLC benutzen.

Teile der Community: „Macht es erst richtig, bevor Ihr was Neues und Hübsches macht“

Community geteilt über den 1. DLC von Conan Exiles: Viele Fans freuen sich über die neuen Inhalte in Conan Exiles. Die Liebe zum Detail verleiht dem Spiel mehr Tiefe und lässt Spieler ihre Charaktere besser ihren Wünschen anpassen.

Einige Stimmen sind jedoch kritischer – die Entwickler sollten sich erst um die Beseitigung der Fehler kümmern. Die Befürchtungen, dass Conan Exiles das neue ARK wird, scheinen  jedoch unbegründet: Die Entwickler arbeiten immerhin in mehreren Teams.

Conan Exiles kriegt bald einen DLC – Community reagiert verunsichert

Während das eine Team die Fehler behebt, kümmert sich ein weiteres um neuen Content. So fehlen die Ressourcen, die für DLCs benötigt werden, später nicht bei der Fehlerbehebung.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marc El Ho
Marc El Ho
2 Jahre zuvor

Du hast überhaupt nicht verstanden worauf ich hinaus will ..Kopf<–>Tisch. Dann bete mal das die paar Hanseln noch ausreichen FunCom bei der weiteren Pflege des Spiels zu unterstützen. Sonst ist ganz schnell Ende im Gelände

Thorim
Thorim
2 Jahre zuvor

Alle Leute, die sich die Early Access Version auf Steam geholt haben, bekamen die „königliche Rüstung“ frei Haus. Ich habe das Spiel bei einem Preisausschreiben gewonnen, habe dann sofort auf die 30-Euro Barbarian Edition erweitert. Ich habe mit Rat und Tat vom ersten Tage an während der EA-Phase mitgeholfen, habe Funcom direkt und indirekt geholfen.

Leider habe ich das Spiel gewonnen, es taucht nicht als Kauf in meiner Liste auf Steam auf. Daher bekam ich die Rüstung nie. Funcom sagt: „schreib Steam an“, Steam meint nur, ich solle die Entwickler kontaktieren….

Klar, die Rüstung ist nicht spielentscheidend. Aber seit ich vor 8 Jahren in Age of Conan zum ersten mal vor’m König stand, wünschte ich mir, diese eine Rüstung mal selbst anlegen zu dürfen. Nun sollte dieser Wunsch in Conan Exiles endlich wahr werden – aber nix da!

Bei Crom und Ymir, wer sich da so unflexibel zeigt und trotzt Screenshot-Beweisen von meinem Erhalt des Spiels/Kauf der Barbarischen Edition nix aber auch gar nix von Kundenbindung hält, der kriegt auch keine 10 Euro für khitanischen Schnickschnack von mir. So gern ich das Spiel auch mag!

Lorion
Lorion
2 Jahre zuvor

Wie haste das Spiel denn erhalten? Als Steam-Gift?

Direkt bei Steam kaufen musste man jedenfalls nicht. Hatte mir letztes Jahr im Winter einen Key bei nem externen Anbieter gekauft und hab die Rüstung auch bekommen. Bei Steam ist als Kaufmethode „Einzelhandel“ gelistet.

Thorim
Thorim
2 Jahre zuvor

Ja, ich hatte den Code per E-Mail bekommen und den einfach aktiviert. Vielleicht muss ich Steam noch mal nerven, damit die Rüstung freigeschalten wird (zählt ja einfach als DLC).

Habe gesehen, dass bei mir Conan Exiles irgendwie gar nicht in meiner Kauf-Historie auftaucht, deshalb die Vermutung, dass dies der Grund für die fehlende Rüstung sein könnte. Aber es gibt wohl auch noch mehr Leute auf allen Systemen, bei denen die Rüstung fehlt oder auch das Schwert.

Lorion
Lorion
2 Jahre zuvor

Direkt in der Kaufhistorie stehen die auch nicht, musst den Link darunter „Lizenzen und Produktschlüsselaktivierungen anzeigen“ anklicken, da muss die Aktivierung dann eigentlich drinstehen.

Anhand des Aktivierungsdatums kannste Steam dann ja zweifelsfrei nachweisen, das du das Spiel schon während der EA-Phase besessen hast.

Kevin
Kevin
2 Jahre zuvor

Hab mir das gekauft aber kann es nicht bauen kann mir einer helfen

Kendrick Young
Kendrick Young
2 Jahre zuvor

Ist ja kein wunder wieso die leute in conan exiles schnell durch sind – jeder 2te server ist das man nichts droppen kann beim sterben. da hat man dann eh schnell alles, verlieren kann man nichts – also hat man irgendwann das gefühl ich hab eh so gut wie alles.

Dazu noch Server mit höheren rates etc. Und schwups geht es sogar noch schneller.

Marc El Ho
Marc El Ho
2 Jahre zuvor

Gut überstanden? 70% der Spieler sind weg, das Spiel macht den Sturzflug nach unten. Ark hat über 60 000 Spieler fast täglich. Conan nur noch 8-12 000. Vor ein paar Wochen waren beide fast gleich. Das 7 Jahre alte Skyrim hat fast 20 000 Spieler täglich

BlindWarlock
BlindWarlock
2 Jahre zuvor

Also der Peak im Juni waren noch immer 30.000 Spieler, und im Mai kam es fast an seinen All-Time-Peak von Februar 2017 ran wink Dass die Motivation ohne neue Inhalte abflacht ist klar, darum kommen aber ja auch solche Dinge wie der DLC hier oder das Pet-System mit einem der nächsten Updates.

Crom
Crom
2 Jahre zuvor

Vor allem Mounts zähmen wäre cool, denk mal das ist auch die Stärke von Ark das fehlt einfach noch. Ich finde auch Funcom sollte als eigentlicher MMORPG-Spezialist endlich mehr Story und RPG reinbringen. Leider wird alles schnell belanglos und öde wenn man keine richtigen Aufgaben hat und sich alles nur ums bauen, überleben und PvP dreht! Etwas mehr zu tun und allgemein mehr Abwechslung würden mich auch mehr motivieren.

Lorion
Lorion
2 Jahre zuvor

Haste denn schon die Story/Hauptquest durchgespielt um dein Sklavenarmband zu entfernen?

Da haste einiges zu tun, sofern du nicht im Netz nach den genauen Lösungsschritten googelst.

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

Merke das auch schon. Viel spielen pvp bauen aber ne pve base, diese wird dann geraidet und aus einen einst so starken 7 man clan alles 60iger ist dann keiner mehr online. Die ersten 2 mal raiden habe ich aber auch fast geheult. Werden aber immer stärker

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

Danke dafür, bisher auch nirgends anders wo was lesen können zum Dlc. Bin aber leicht entäuscht, ich dachte das neue t3 Zeug wird im dunkeln leuchten und ich baue eine Burg die die Nacht erhellt grin aber der style sagt mir trozdem zu

Kendrick Young
Kendrick Young
2 Jahre zuvor

kannst du doch mit den stylischen neuen laternen?

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

muss jetzt erstmal feriabend machen und mir das alles reinziehen erstmal. Was ist eigentlich mit den neuen biotop und dem neuen gott und dem tiere zähmen? kommt das die tage noch oder haben sie es komplett verschoben?

BlindWarlock
BlindWarlock
2 Jahre zuvor

Ein konkretes Datum wurde nach meinen letzten Informationen noch nicht genannt. Ein neues Biom wäre mir auch neu, aber ein neuer Dungeon soll kommen. Der neue Gott soll ziemlich sicher zusammen mit den Haustieren/Begleitern kommen. Der aktuelle Stand ist „Wir arbeiten dran“. Ich hänge aber dran, sobald mehr bekannt wird, kümmere ich mich sofort drum *g*

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

Ok danke. Aber im Brief letzten Monat hieß es neues Biotop mit neuen doungens usw. Aber wird wohl alles erst mit den Tieren kommen. Die allerdings Brief letzte Woche diese Woche kommen sollten ^^

Kendrick Young
Kendrick Young
2 Jahre zuvor

nein kein neuer biom wink nur neuer dungoen mit pets und neuer gott

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

Doch doch brief Letzten Monat gibt hier auf der Seite auch eine Artikel zu und ich habe es auch gerade nochmal von nem Kollegen bestätigt bekommen. Edit: gerade hier auch nichts dazu gelesen sorry. Aber such dir mal den Entwickler Brief an die Community von letzten Monat durch da steht es drin.

Kendrick Young
Kendrick Young
2 Jahre zuvor

Ja klar arbeiten sie an nem biom, aber das wird nicht so schnell kommen zumindest nicht in den nächsten wochen…

MCPO
MCPO
2 Jahre zuvor

Solange die KI der Wächtersklaven nicht ordentlich funktioniert, brauchen die eigentlich nix weiter machen. Das gibt dem Spiel sonst nur nen Todesstoss. Im Moment reagiert die KI der Wächter kaum bis gar nicht auf große KReaturen wie zbs. Mammuts. Das macht die purges der Schneeriesen jedesmal zu ner echten Plage.

Die Wächter lassen sich reihenweisse umklopfen und wehren sich aber nicht sondern stehen einfach nur da, weil sie offensichtlich die Hitzonen der Viecher nicht richtig erkennen. Ich will mir gar nicht vorstellen, was da Spieler mit nem Gezähmten Mammut alles so anrichten können.
Zudem ist der Bug mit den Purges die in Strukturen spawnen wieder da und zwar schlimmer als vorher, mir hat gestern die Purge massenhaft zeug zerkloppt, weil die einfach in den Foundations gespawnt sind. Nicht mal Wachen helfen, sobald die „umgeschlagen“ werden, was bei den riesen sehr oft passiert, fallen die auch durch die Fundamente und hängen irgendwo drinn feste.

Fazit: Da ist noch so viel Bugfix Arbeit zu erledigen in dem spiel, eigentlich sollte das gesamte DLC Team ebenfalls zum Bufixen eingesetzt werden und dann gäbe es immernoch massenhaft arbeit für viele Monate, bei all den kleinen Bug´s die es so im Spiel gibt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.