Conan Exiles kriegt bald einen DLC – Community reagiert verunsichert

Kurz nach dem Release von Conan Exiles spricht Funcom über die Pläne für die Zukunft des Spiels. Conan Exiles soll neue Inhalte bekommen, auch einen DLC. Doch  die Community steht dem DLC mit gemischten Gefühlen gegenüber.

Im Juni kommt ein DLC für Conan Exiles: Funcom hat in seinem Finanzbericht für das erste Quartal 2018 von neuen Inhalten für Conan Exiles gesprochen. Conan Exiles soll demzufolge in den nächsten Monaten Bugfixes und „Quality of Life“-Updates, neue Features und Funktionalität und DLC Packs bekommen.

Die neuen Features werden generell kostenlos sein. Wie es bei dem DLC aussieht, ist noch nicht bekannt. Allerdings soll der DLC bereits im kommenden Juni erscheinen.

Mehr zum Thema
Conan Exiles verlor mal fast alle Spieler - Jetzt geht's ihm besser denn je
Conan Exiles Vanir Sielder Rüstung Nordheimer

Einige Spieler entdecken noch die letzten Gebiete im Spiel, da winkt schon etwas Neues.

Der DLC bringt „optionalen Content“

Die wichtigsten Gameplay-Änderungen stecken wohl in den kostenlosen Updates, die jeder bekommt. In den DLCs sollen „optionale Inhalte“ enthalten sein. Was genau damit gemeint ist, hat Funcom noch nicht verraten.

Mehr zum Thema
Conan Exiles rettet schon wieder Funcom - So geht's weiter

Die Community vermutet neue kosmetische Gegenstände und Einstellungen. Einige Spieler hoffen auf neue Möglichkeiten bei der Charaktererstellung. Andere denken, es könnte neue Materialien oder ein neues Aussehen für Gebäude geben.

Das wären Neuerungen, die vor allem Spielern auf PS4 und Xbox One gefallen dürften. PC-Spieler haben bereits Zugriff auf eine breite Datenbank an Mods durch Steam. Einstellungen, wie andere Charakter-Optionen, sind hier bereits als Mod verfügbar.

Conan Exiles auf Steam Mod Datenbank

Die Mods von Conan Exiles.

ARK als Negativ-Beispiel

Die Community ist gespalten: Die Reaktionen auf das DLC sind im offiziellen Forum bisher gemischt. Viele Spieler freuen sich auf neue Inhalte und sind zufrieden mit dem, was Funcom bereits geleistet hat. Sie vertrauen darauf, dass das Unternehmen die richtige Entscheidung trifft.

Andere befürchten, dass Conan Exiles einen Weg geht wie ARK. Sie haben Bedenken, dass Funcom lieber neue Inhalte verkaufen will, statt bestehende Fehler zu beheben. Besonders verunsichert die Spiele, dass der DLC bereits so früh erscheinen soll. Die Spieler hoffen, dass der DLC nicht Features bringt, die eigentlich im fertigen Spiel hätten vorhanden sein sollen.

Mehr zum Thema
Conan Exiles rettet schon wieder Funcom - So geht's weiter
Autor(in)
Quelle(n): Funcom Forenfuncom
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (22)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.