Conan Exiles versüßt Euch mit einer Änderung den Sommerurlaub

In Conan Exiles habt Ihr nun ein wenig länger Zeit, bevor Eure Gebäude verschwinden. Zumindest auf den offiziellen Servern. Funcom will damit den Spielern, die im Sommer ihren Urlaub genießen wollen, etwas entgegenkommen.

Was ändert Conan Exiles? In einem neuen Post im Forum gab Funcom bekannt, dass der Verfalls-Timer („Decay Timer“) auf nun auf 14 Tage angehoben wird. Wer Conan Exiles also eine Weile nicht spielen kann, verliert nicht gleich seine Gebäude und seine coolen Basen.

Die Einstellung soll „temporär“ und nur auf offiziellen Servern funktionieren. Sie ist ab sofort verfügbar und soll bis August beibehalten werden. Wer einen eigenen Server betreibt, kann die Verfalls-Dauer ohnehin selbst einstellen.

Conan Exiles Bauideen japanischer Tempel

Was ist der Decay Timer? Der Decay Timer gibt an, wie lange ein Gebädueteil oder eine Basis bestehen bleibt, ehe sie zuerst in einen „Verlassen“-Status übergeht und schließlich ganz vom Server verschwindet.

Aktuell beträgt der Decay Timer maximal etwa sieben Tage mit zwei zusätzlichen Tagen für den „Verlassen“-Status. Wer in dieser Zeit nicht einloggt, verliert seine Gebäude.

Diese Einstellung ist dazu da, dass Spieler nicht einfach Durchgänge mit lächerlich großen Konstrukten verstopfen und dann abhauen und damit die Serverkapazität und die besten Bauplätze nicht ausgehen, weil zu viele inaktive Spieler ihre Schlösser gebaut haben.

Conan Exiles Yamatai Burg

Was habe ich nun davon? Für Spieler bedeutet das, dass sie nun 14 Tage Zeit haben, um noch einmal einzuloggen und ihre geliebten Bauwerke nicht zu verlieren – 16, wenn sie sich sicher sind, dass in dieser Zeit niemand anders ihre Plätze beansprucht.

Seit Conan Exiles für PS Plus kostenlos war, war der Timer auf der PS4 bereits auf 14 Tage gesetzt. Für PS4-Spieler bedeutet das, dass der Timer ab August vermutlich wieder nur eine Woche beträgt.

Community findet das gut, fordert aber mehr

Das sagen die Spieler dazu: Die Änderung wird äußerst positiv aufgenommen. Schon seit einiger Zeit fordern Spieler immer wieder einen längeren Timer, damit sie auch einmal problemlos länger als eine Woche Pause machen können.

Die Fans hoffen deswegen nun, dass Funcom diesen Weg weitergeht und den verlängerten Timer gleich dauerhaft im Spiel lässt.

Braucht Ihr für den Sommer noch etwas zu tun in Conan Exiles? Besorgt Euch doch die neuen Rüstungen:

So kommt Ihr in Conan Exiles nun an neue Rüstung im „Dark Souls“-Stil
Autor(in)
Quelle(n): Funcom
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hubert R.
Hubert R.
5 Monate zuvor

Verständlich, dass die Gebäude nach einer gewissen Zeiten gelöscht werden müssen. Aber 7 Tage ist ein Witz! 14 Tage in der Urlaubszeit genauso so schlecht und Schwachsinnig. Man sollte und muss den Counter generell erhöhen. 1 Monate wäre passend! Ist lächerlich, was Funcom da macht! Finde den Counter absolute Scheisse. Ich investiere 500 Stunden, bin 14 Tage auf ner beruflichen Reise, komme zurück und alles ist weg. So ein Schwachsinn!

luda
5 Monate zuvor

Na wie im RL halt. Schloss ausgetauscht, Nachmieter drin. wink

Dave
Dave
5 Monate zuvor

Und ich dachte die purge funktioniert jetzt richtig.
Meine neue Base steht auf dem Boden und hat zwei offene Zugänge. Trotzdem sind die Viecher letztes mal direkt hinter der Mauer gespawnt.

Ricotee
Ricotee
5 Monate zuvor

„Diese Einstellung ist dazu da, dass Spieler nicht einfach Durchgänge mit lächerlich großen Konstrukten verstopfen und dann abhauen…damit die Serverkapazität und die besten Bauplätze nicht ausgehen, weil zu viele inaktive Spieler ihre Schlösser gebaut haben.“

Bei dem kurzem Timer behaupte ich mal, die Einstellung ist dazu da, die Leute bei der Stange zu halten…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.