CoD: MW3 hat eine kontroverse Map von früher – Spieler sagen: Ein Feature ist jetzt noch schlimmer als damals

CoD: MW3 hat eine kontroverse Map von früher – Spieler sagen: Ein Feature ist jetzt noch schlimmer als damals

Mit Season 2 Reloaded in Call of Duty: Modern Warfare 3 kam die Map „Das Haus“ ins Spiel, die viele noch aus CoD: Vanguard kennen werden. Spieler finden ein Feature auf der Map allerdings noch schlimmer als damals.

Die kleinen Maps versprechen die rasanteste Action im Multiplayer von Call of Duty. „Das Haus“ kam damals mit einer eigenen Playlist in Call of Duty: Vanguard und ist mit dem Update zu Season 2 Reloaded auch in MW3 eingezogen.

Was ist das für eine Map? Das Haus ist eine der kleineren Maps, die es zum ersten Mal in CoD: Vanguard gab und jetzt in einer überarbeiteten Form auch in MW3 verfügbar ist. Das Haus befindet sich jetzt auf der Spitze eines Wolkenkratzers in der Nähe von Highrise. Laut callofduty.com könnt ihr die Map aus der Ferne von einem Spawn aus sehen.

Die Entwickler schreiben in ihrem Beitrag außerdem, das Layout ist „genauso chaotisch, wie ihr es in Erinnerung habt, und es belohnt Operator, die in der Offensive bleiben und nicht nachlassen.“

Auf Reddit zeigt sich die Community nicht so begeistert, was die „neue“ Map betrifft. Zwar loben einzelne das Layout, jedoch stellen die Spieler dort fest: Die Spawns sind das reinste Chaos.

„Die Spawns machen die Map unspielbar“

Was stört die Spieler? Auf Reddit schreibt der Nutzer „MyCoDAccount“ am 9. März: „Das Haus ist scheiße.“ In seinem Beitrag führt er seine Gedanken wie folgt aus:

Das Layout ist in Ordnung. Die Spawns machen [die Map] unspielbar. Warum sollte man sich überhaupt bewegen? Man spawnt, sitzt da und die Feinde tauchen direkt vor einem auf. Es gibt einfach keinen Anreiz, sie wie eine normale Map zu behandeln. Derjenige, der sich bewegt, stirbt. Wie können sie das getestet haben und der Meinung sein, dass das akzeptabel ist?

In einem anderen Beitrag im MW3-Subreddit schreibt „chowder908“ am 8. März: „Ganz ehrlich, wie kann man die Spawns für Das Haus schlechter machen als in Vanguard?“

Er ergänzt im Beitrag, die Spawns in der Vanguard-Version von Das Haus „waren manchmal nicht so toll, aber es gab immer noch einen Flow.“ Jetzt gebe es einen Spawn-Flip und als Nächstes werde man im Spawn getötet.

Call of Duty Modern Warfare 3 Season 2 Multiplayer-Trailer

„Es sind die Rache-Spawns, die alles durcheinander bringen“

Was sagt die Community dazu? Auf Reddit äußern einige Spielerinnen und Spieler ihre Gedanken zu der Map in MW3. Viele scheinen den Eindruck der chaotischen Spawns zu teilen, andere ziehen Vergleiche zu anderen Maps. Wir fassen euch nachfolgend ein paar Kommentare zusammen:

  • Office_Worker808 schreibt auf Reddit: „Ich bin mit drei gegnerischen Spielern gleichzeitig gespawnt. Und ja, ich bin einfach auf der Stelle gestorben.“
  • Darauf antwortet jemand: „Ja, passiert mir die ganze Zeit. Einmal spawnte ich hinter 3 Feinden und bekam sofort einen dreifachen Kill. […] Auf allen kleinen Maps sind die Spawns schlecht.“
  • bugistuta kommentiert im selben Beitrag: „Das Rache-Spawn-System ist auch wild, ich kann einen Feind töten, er spawnt und jagt mich, bevor ich nachladen kann.“
  • iWant12Tacos schreibt im Kommentar: „Das könnte man auf fast jede Map beziehen. Die Spawns gehören zu den schlechtesten, die es je in einem Spiel gab.“
  • Haethos meint: „Die Spawns sind so beschissen, dass, wenn du in einer Ecke sitzt, 3 Typen hinter dir spawnen lol.“
  • NecarisOmnis schreibt: „Es sind die Rache-Spawns, die alles durcheinander bringen. In Vanguard gab es [das] NICHT. Das sorgt dafür, dass die Spawn-Punkte wie verrückt wechseln, da ein Spieler auf der feindlichen Seite spawnt und das Team dann mit.“

Unter einem anderen Beitrag auf Reddit merken mehrere Nutzer an, dass die Spawns in Vanguard gleich waren. Und „GrandDetour“ meint, „die Leute wollen kleine Maps, beschweren sich dann aber über die Spawns, wenn 12 Leute auf einer winzigen Karte herumlaufen.“ Andere schreiben, sie haben Spaß auf „Das Haus“.

Gibt es auch andere Meinungen? Einzelne Spieler merken in den Beiträgen an, dass sich insbesondere kleine Maps für das Erledigen von Aufgaben eignen. So könne man auf Das Haus perfekt die Aufgabe „Kills von hinten“ erledigen. Andere merken an, dass sich die kleinen Maps generell gut für das Leveln von Waffen eignen – vor allem während der Doppel-XP-Tage.

Falls ihr noch nach einer geeigneten Waffe für den Multiplayer in Season 2 sucht, findet ihr hier drei starke Maschinenpistolen: CoD MW3: Die 3 besten Maschinenpistolen mit Setup – Meta im Februar 2024

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx