20 Fehler, die CoD MW & Warzone in den nächsten Updates beheben möchte

Call of Duty: Modern Warfare und der BR-Ableger Warzone plagen derzeit einige Fehler. Die Entwickler geben derzeit Einblicke in die Lösungen dafür. 20 Fehler sollen schon bald der Vergangenheit angehören.

Was teilen die Entwickler mit? Infinity Ward, das Studio hinter Call of Duty: Modern Warfare & Warzone, pflegt ein CoD-Trello-Board und trägt hier die wichtigsten Bugs, Glitches und Fehler ein, an denen sie aktuell arbeiten oder die zumindest schon auf dem Radar der Entwickler sind.

In diesem Board gibt viele aufgeführte Fehler mit dem Zusatz „Fixed in a future update“ (Mit einem zukünftigen Update behoben). Insgesamt sind es 20 Probleme, die schon bald der Vergangenheit angehören sollen. Hier ein Überblick, getrennt in Warzone und Multiplayer, was euch demnächst erwartet.

cod modern warfare bug regimente tags
Immer wieder bemerken die Spieler Bugs oder finden Glitches. Aufgrund von verbuggten Regiment-Tags dachten einige Spieler sogar, dass der Warzone-Release am 3. März stattfindet.

Geplante Fehler-Behebungen für Call of Duty: Warzone

Ungefähr die Hälfte der geplanten Fixes drehen sich um die Warzone. Zu 10 Fehlern findet ihr hier den Hinweis, dass diese Probleme mit einem der nächsten Updates verschwinden sollen:

  1. Kauft ein Spieler im letzten Kreis ein Team-Mitglied zurück ins Spiel, kann der wiederbelebte Spieler immun gegen das Gas sein
  2. In der Military Base gibt es einen Bereich, an dem ihr feststecken könnt
  3. Ein nicht näher definiertes Glich-Areal wird repariert
  4. Weitere Exploits, mit denen Helikopter unter die Map fliegen können, sollen behoben werden
  5. Manchmal stecken Spieler im AC-130 fest, dem Flieger, der die Soldaten auf die Karte bringt
  6. Ein kaputter „Außerhalb der Map“-Bereich nahe Junkyard soll gefixt werden
  7. Durch den Regiment-Fehler 13-71 können Spieler sich nur umständlich einloggen oder mussten das Spiel neu installieren
  8. Seit dem großen Update 1.20 gibt es Probleme mit dem Chat, die behoben werden sollen
  9. Verträge können manchmal in Vorrats-Stationen feststecken
  10. Manchmal ist es nicht möglich, ein Team-Mitglied zurückzukaufen

Geplante Fehler-Behebungen für den Multiplayer von CoD: Modern Warfare

Auch der reguläre Multiplayer kommt nicht zu kurz. Hier zählt das Trello-Board ebenfalls 10 nervige Fehler auf, die in den nächsten Updates Fixes bekommen:

  1. Der Aufsatz „Söldner Vordergriff“ der „Season 3“-Pistole Renetti kann freigeschaltet, aber nicht genutzt werden
  2. Die Herausforderung „Benutzt Totenstille in 3 Matches“ funktioniert nicht korrekt
  3. Kills mit der Armbrust zählen im Modus „Waffenspiel“ nicht richtig
  4. Spieler können sich im Modus „Herrschaft“ schon vor Ablauf des Start-Countdowns bewegen
  5. Die Uhr „Time to Reap“ (Zeit zum Ernten) zeigt die Zeit nicht ordentlich an
  6. Bei einer Geste mancher Operator ist die Uhr nicht korrekt zu sehen
  7. Die Augen einiger Charakter-Modelle machen manchmal komische Dinge
  8. Spieler erhalten das Emblem für den Abschluss der „Season 3“-Challenges nicht
  9. Mit einer Blaupausen-Waffe ist es manchmal nicht möglich, eine Nuke für 30 Kills am Stück freizuschalten
  10. Manche Herausforderungen von Spielern sehen aus, als wären sie wieder auf 0 zurückgesetzt. Hier handelt es sich aber nur um einen visuellen Bug
cod-mw-bug-rauch-kaputt
Einer der ersten Gliches, der große Aufmerksamkeit bekam, war das Schildgeschütz, das durch Rauch gucken konnte.

CoD-Trello-Board ist vollgepackt mit kommenden Fixes

Die Übersicht hier zeigt nur die Fixes, die mit den nächsten Updates kommen sollen. Das Board zeigt noch viel mehr Probleme, an denen die Entwickler arbeiten:

Wann die einzelnen Fixes kommen, bleibt aber vorerst unklar. Möglicherweise kommen alle 20 Anpassungen auf einen Schlag, vielleicht dauert es aber auch noch eine Weile. Der Hinweis „Mit einem zukünftigen Update behoben“ spricht allerdings für eine eher zeitnahe Veröffentlichung.

Die Entwickler betonen auf dem Board, dass hier nicht alle Probleme aufgeführt sind, an denen sie aktuell arbeiten. Doch zu wissen, dass an einem solch umfangreichen Paket von Bug-Fixes gearbeitet wird, dürfte so einige Spieler freuen.

Wenn die Patch Notes dann noch alle tatsächlichen Änderungen angeben, wäre sicher der ein oder andere Soldat zufriedener mit den aktuellen CoD-Titeln. Immer wieder kommen nämlich auch geheime Änderungen ins Spiel, wie die aktuell aufgedeckten Anpassungen beim Aim-Assist und dem Input-Delay.

Quelle(n): Dexerto, CoD Trello-Borad
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dat Tool
10 Tage zuvor

Und der Bug, das man ab und an die Waffe nicht nutzen kann der bleibt bestehen oder wurde der auch bearbeitet? Habe das schon einige Male gehabt im Bodenkrieg. Meist wenn das Spiel startet muss ich mich einmal killen lassen damit ich nach dem Respawn mein Set nutzen kann!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.