Borderlands 3 verschiebt DLC mit coolem Raidboss – Wegen Sturm

Der Director’s Cut für Borderlands 3 sollte eigentlich im März erscheinen. Doch schwere Stürme machten den Entwicklern einen Strich durch die Rechnung.

Wann kommt der neue DLC für Borderlands 3? Ursprünglich sollte der Director’s Cut für Borderlands 3 am 18. März erscheinen. Nun wird der kostenpflichtige DLC aber verlegt: statt wie geplant im März wird er nun am 08. April 2021 erscheinen. Doch der Grund dafür ist ungewöhnlich.

Via Twitter erklärten die Entwickler, dass die heftigen Wetterverhältnisse des letzten Monats in Texas zu der Verschiebung führten.

In den USA kam es im Februar teilweise zu schweren Wintereinbrüchen. Der US-Staat Texas war von einem starken Wintersturm betroffen, der unter anderem dafür sorgte, dass es zu weitreichenden Stromausfällen kam. Die Infrastrukur des Staates war schwer betroffen, auch an Wasserleitungen kam es zu Schäden.

Das Team sei zwar sicher und gesund, allerdings hätten die Herausforderungen der Situation die Arbeit am Director’s Cut unterbrochen, so das Statement. Deshalb entschied man sich für eine Verschiebung des Releases. Damit werden sich Spieler, die noch auf neue Inhalte für Borderlands 3 warten, ein wenig weiter gedulden müssen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Director’s Cut bringt mehr Endgame-Inhalte zu Borderlands 3

Das steckt im Director’s Cut: Der DLC ist Teil des Season Pass 2 und bringt unter anderem einen riesigen Varkid-Raid-Boss ins Spiel. Auf einen Raidboss in dieser Form hatten Spieler trotz Inhalten wie den Takedowns schon lange gewartet. Mit dem DLC soll der Kampf dann zugänglich werden.

Um den Boss herauszufordern, muss man die Haupt-Story im Spiel abgeschlossen haben und mit seiner Gruppe 500 Eridium-Einheiten zahlen. Der Varkid namens “Hemovorous, der Unbesiegbare” soll eine der härtesten Endgame-Herausforderungen im Spiel werden und sowohl mit den Leveln, als auch dem gewählten Chaosmodus skalieren.

Das ist der neue Boss Hemovorous.

Außerdem wird es eine neue Reihe an Story-Missionen geben, die dem Charakter Ava durch eine mysteriöse Mordserie folgen. Die neuen Missionen sollen Spieler nochmal über die Orte Pandora, Promethea, Eden-6 und Nekrotefayo führen.

Daneben sollen neue Kammer-Karten die Spieler jeden Tag vor neue Challenges stellen, die man für weitere Belohnungen abschließen kann. Abgeschlossen wird das ganze mit Features wie Konzeptgrafiken und Cosmetics für die Kammerjäger.

Ihr sucht nach weiteren Shootern für mehrere Spieler? Dann findet ihr hier die 5 besten Koop-Shooter mit Open World im Jahr 2021.

Quelle(n): Gearbox, Tagesschau
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jessie

Ab wieviel Uhr kann man denn heute das neue DLC spielen? Weiß das zufällig jemand?
mfg

Tony Gradius

Was ist denn jetzt eigentlich Markt in Sachen Borderlands 3 DLCs? Ich hatte den Y1 Seasonpass und wäre auch gern bereit, weitere DLCs zu kaufen, wenn, ja wenn, diese in Machart und Umfang in etwa den Y1 DLCs entsprechen würden. So ein Quark wie die Plüller-Parade und irgendwelche Raidbosse spricht mich allerdings null an.
Jetzt ist hier im Artikel die Rede von

Außerdem wird es eine neue Reihe an Story-Missionen geben, die dem Charakter Ava durch eine mysteriöse Mordserie folgen. Die neuen Missionen sollen Spieler nochmal über die Orte Pandora, Promethea, Eden-6 und Nekrotefayo führen.

Wird das nun in Art und Umfang vergleichbar mit nem Y1 DLC oder ist das nur ein Bonus auf die Raidsache?

Ein bisschen mehr Transparenz täte hier Not….

Gothsta

Gibt es noch Leute die dass nach dem Releasehype noch spielen und noch nicht alles gemacht/gesehen/gelootet haben? Ich bin jedenfalls durch damit.

Axl

Hier.

Den neuen Raketenwerfer, der gestern per Hotfix kam, haste auch schon?
Oder sammelst du keine Legendaries?

Gothsta

Das Spiel ist seit ner ganzen Weile (ca 3 Wochen nach DLC5) nicht mehr auf der Platte. Die aus meiner Sicht stärke von Borderlands war neben dem Loot immer die Geschichten. Aber dann nur eine nach 2 Tagen abgegriffene Arena einzubringen hält mich nicht bei der Stange ;/

Ich horte auch keine Gegenstände, hab von jedem Legy 2-3 wovon ich aber vielleicht eh 0,5% nutze.

P.S. schließ dich lieber mir und Bodi bei Outriders an. Das ist noch nicht ausgelutscht und macht mir jetzt schon mehr Laune in der Demo als Borderlands zu Release :>

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Gothsta
vv4k3

Schade, ich wollte nächsten Sonntag mit nen Kumpel den Raid machen.
Dann verschiebt es sich eben …

Axl

Verdammt!
Ich war doch schon so in Vorfreude getunkt.
Liebe BL3 sehr und hatte mich auf ‘ne neue, echte Herausforderung gefreut.
Wotan und Co. sind ja mittlerweile, selbst solo und auf Chaos Mode 10, ‘n Klacks.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x