Borderlands 3 nennt einen Gegner-Typus anders, um politisch korrekter zu sein

Der kommende Loot-Shooter Borderlands 3 will auf einen bestimmten Begriff für einen Gegnertyp verzichten, weil man keine Kleinwüchsigen mehr diskriminieren will.

Um welchen Begriff geht es? In sämtlichen Borderlands-Spielen kommt eine kleinwüchsige Variante der üblichen Banditen-Gegner vor. Diese Widersacher sind durch Mutation zu kleineren Bösewichten geschrumpft.

In Borderlands 1 und 2 wurden sie mit dem Terminus „Midget“ benannt. Das ist im Englischen ein abwertender Begriff für Kleinwüchsige und kann in etwa mit „Wicht“ oder „Zwerg“ übersetzt werden. In der Tat hießen die Gegner in der deutschen Version Zwerge.

Wie heißen die Gegner jetzt? In einem Interview mit der Seite PCGamesN erklärte Producer Chris Brock, dass die kleinen Gegner auch in Borderlands 3 wiederkehren. Doch man werde sie anders nennen. Anstatt als Midgets werde man sie aber als „Tinks“ bezeichnen.

boderlands-midget
So sehen die Wichte aus. Quelle: Borderlands-Wiki

Die Gründe für die Umbenennung

Warum hat Gearbox den Namen geändert? Als Grund nannte man, dass Midget kein sonderlich netter Begriff für Kleinwüchsige sei. Außerdem wäre der Nutzen des Begriffs kein großes Thema im Spiel, die Wichte hießen halt einfach so.

Daher sei es auch kein großes Ding, sie umzubenennen und so politisch korrekt zu Kleinwüchsigen zu sein. Der alte Begriff sei einfach „nicht super-sensibel“, so Brock.

Ob die kleinen Gegner auch in der deutschen Version weiterhin Zwerge heißen (so war die Übersetzung bisher) oder auch zu Tinks umbenannt werden, ist noch nicht klar.

Borderlands-3-Psycho

Wie reagieren die Spieler? Diverse Fans von Borderlands finden in Kommentaren und auf Reddit die Entscheidung für das Umbenennen der Zwerge nicht sonderlich gut. In der Tat fragen sich einige, ob der Begriff „Tink“ nicht noch schlimmer sei und womöglich eine neue Beleidigung für Kleinwüchsige im echten Leben werde.

Außerdem sei Tink schon ein beleidigender Begriff für eine bestimmte Form von fahrendem Volk in England und Irland, die man als „Tinker“ (Kesselflicker) oder eben „Tinks“ in der Kurzform bezeichnet. Und vor allem der letzte Begriff sein nicht gerade nett gemeint.

Borderlands-3-Monster

Wird Borderlands jetzt weichgespült? Laut Chris Brock sei Borderlands 3 aber trotz dem geänderten Wort für Midgets kein politisch korrektes Spiel für die ganze Familie. Man habe weiterhin massig unfeine Begriffe im Spiel, darunter die wahnsinnigen Psychos, die nach wie vor so heißen würden.

Außerdem sie angemerkt, dass die Zeit der Midgets schon länger vorbei ist. Schon im Pre-Sequel, dem letzten Borderlands-Spiel von Gearbox, wurden die kleinen Gegner nicht mehr Midgets genannt. Stattdessen wurde ein „Lil“ dem regulären Namen des Gegners vorangestellt, wenn es sich um eine Mini-Version handelte.

Das sind 7 Dinge, die Borderlands 3 besser als seine Vorgänger macht
Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
62 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
vv4k3

Amüsant wie alle im Kommentarbereich sich hier streiten, aber es anscheinend keinen „juckt“ ????????

Noch ein bisschen Öl ins Feuer gieβen:

Ich will meine Negerküsse und Zigeunersaucen zurück!

DaayZyy

Hmmm wird das dann auch nachträglich aus allen Borderlands teilen rausgepatcht? Wenn nein dann hätten die sich ihre politische Korrektheit auch an der Eingangstür lassen können. Müssen wohl von dem peinlichen Twitter rant des Entwicklers ablenken.

barkx_

Ich habe gestern Abend mit der Handsome Collection angefangen und muss sagen, dass es seinen Reiz hat! Als ich auf die Uhr guckte, hatten wir plötzlich 02:00 Uhr 😀

Die Story, Charaktere, Spielwelt und vor allem die Musik gefallen mir sehr gut, das Gunplay ist auch verdammt schnicke für so einen alten Titel. Von der Cel-Shading-Grafik bin ich leider kein Freund. Ich werde die Collection durchspielen und auch defintiv meinen Spaß damit haben, aber auf Grund der Optik wird es kein neuer Liebling von mir.

Ich weiß, die Fans lieben den Grafik-Stil, für Teil 3 würde ich mir aber wünschen, dass man die Grafik vllt umschalten kann.

Ob mir Borderlands 3 den Vollpreis wert sein wird, bezweifle ich. Dafür bleibt Division 2 mit seinem realen Setting / Grafik einfach meine No.1 🙂

zenrar

Dieser Grafikstil macht Borderlands einfach aus, genauso wie zerstörbare Objekte in Battlefield oder die Fahrphysik in Forza Motorsport. Dieses Kernelement zu ändern wäre wie in Division 2 den Loot zu entfernen. Wie es aktuell ja leider der fall ist nebenbei bemerkt, man kann leider nichts machen wenn man schon alles hat da mit update 3 in TD2 das Lootsystem überarbeitet wird und es atm sinnlos ist irgendwas zu machen sofern man nichts freischalten muss.

Arno Nüm

Ja Division 2 bleibt bis das Update da is aus. Ist ja sinnlos wenn eh alles generft/buffed wird.

barkx_

Naja ist nicht so meins. Bin bei Borderlands 2 aktuell auf Level 15 und muss mich fast schon zwingen weiterzuspielen. Da mache ich bei Division lieber die Belobigungen weiter oder sammel die, mir noch fehlenden, sammelobjekte.

Werde mich trotzdem durch BL2 durchziehen, der Story zu liebe, die ist nämlich cool. Borderlands 3 wird bei mir aber auch wieder nur ein Schnäppchen im Sale irgendwann. Vollpreis ist es mir defintiv nicht wert, dafür stört mich der Grafikstil einfach zu sehr.

Tebo

Wenn man keine echten Probleme hat, macht man sich welche.

Arno Nüm

Finde es ja Lustig wie hier manche Leute ausrasten wegen einer Namensänderung welche im Prinzip vollkommen belanglos ist. Aber jeden der ihnen versucht aufzuzeigen warum die Änderung kam als Snowflake zu bezeichnen. Vlt weniger schmelzen bei Kleinigkeiten^^

zenrar

du bist auch ein mensch komplett ohne prinzipien der alles schluckt was man ihm in den rachen wirft, oder? Schön wenn du es lustig findest, mich amüsiert es auch mehr als dass es mir was ausmachen würde. aber jeder empfindet anders und wenn man schon den hals voll hat wegen den social justice warriors und gutmenschen die alles verbieten was in irgend einer weise irgendwo irgendwen stören könnte sind wir bald auf einem planeten wo man nichts mehr darf – irgendwen stört es dann bestimmt dass ich atme oder mal n schnitzel verdrücken will.

Arno Nüm

Ich bin sicher nicht frei von Prinzipien, ich sehe auch viel mit Humor (eig fast alles). Aber wer sich schon wegen solchen Kleinigkeiten dermaßen aufregt über SJW sollte vlt seine Prinzipien überdenken. Man kann auch ohne andere, sei es auch nur verbal, niederzumachen viel Spass haben. Und dieses (sry) „Dummgequatsche“ von wegen man dürfe bald nix mehr ist halt auch sehr überzogen. Ist eigentlich recht simpel andere nicht anzugreifen. Ich muss auch nicht zu nem Veganer gehen mir den Mund voll Mett packen und ihn kauend und spucken volllabern. Genauso muss der Veganer mich nicht volllabern weil ich ein Steak esse. Und jetzt kommt das Verrückte ich kenne Veganer, esse Fleisch, gute Freunde sind Migranten, trans, Rollstuhlfahrer und sogar Kleinwüchsige. Es gibt keinerlei Probleme. Ja es gibt mal doofe Witze aber hier hab ich das Gefühl ihr könnt gar nicht ohne andauernd welche zu bringen. Ich bekomme ständig Hass wenn ich bei Twitter den rant gegen Gamer lese, aber dann lese ich hier die Kommentare wegen so Kleinigkeiten und bekomme genauso Hass weil viele die Dummscheisse leider Teilweise belegen.

Und wie gesagt ich bin kein Kind von Traurigkeit, jedoch auch der Meinung das Rücksichtnahme wichtig ist. Denke auch du hast irgendeinen Punkt der dich tierisch triggert aber eben vermutlich das Glück das er weniger offensichtlich als bei anderen ist. Bzw nja der Trigger scheint ein ansprechen auf Ausdrucksweise beim Zocken 😉 wieso kann man dann nicht wahrnehmen das andere vlt wirklich auf persönlicher Ebene getroffen sind.

Bonebanger

Captain Wattebällchen strikes again! Wiedereinmal werden wir von Problemen befreit, von welchen wir garnicht wussten sie zu haben. Auf eine bessere Zukunft my fellow snowflakes.

Christine

Ach ja wie sich wieder drüber aufgeregt wird. Ich seh an der Änderung kein Problem

MikeScader

Naja ich finde auch das es total egal ist wie die Gegner heißen. Man muss ja so oder so gegen sie kämpfen. ????????‍♂️

Mikuloli

Aha, die Gegner als Zwerge zu bezeichnen ist nicht ok, aber Ihnen die Rübe wegzuballern schon..xD

Mario Alesi

Diese politische Korrektheit geht mir tierisch auf den Sack, jetzt hält diese von Grünen und Linken forcierter Schwachsinn auch in unseren geliebten Videospielen einzug, immer brav begleitet von der „Social Justice“ die sich auf Twitter und Facebook wie die Gedankenpolizei breit macht.

ParaDox

Sind Gimli und Thorin jetzt Fast-Riesen? Ist Dr. McCoy auch ein mieses Rassistenschwein wenn er den armen Spock als „Spitzohr“ bezeichnet?

Als Österreicher der im Ausland lebt finde ich alle Witze über Keller, Kampusch, Fritzl und Conchita Wurst durchaus lustig. Mitlachen ist gesünder als sich darüber aufzuregen.

Sentcore

Da sich der Name nicht groß ändert und die Dinger immer noch Psychos heißen, soll es mir egal sein! Es sieht aber immer so süß aus wenn sie mit ihrer hellen stimme versuchen agressiv, ernst und bedrohungsvoll aufzutreten und dann deren kleiner süßer Kopf platzt wie ein Luftballon ^^

Es gibt in Borderlands lediglich nur 1 Namen im 2ten Teil den ich vermisse…

#RIP Fotzi Vicher

marius

press f to pay respect
#RIPfotziviecher

SethEastwood

Haltet Politik von Gaming fern! Hat mehrere Jahrzehnte gut funktioniert aber diese scheiß Generation von heute versucht krampfhaft alles zu zerstören.
KEINER von dieser verkackten PC/SJW Sekte kauft sich solche Spiele, die hängen nur auf Twitter rum um verbreiten ihren Hass.

TukTukTeam[OGC]

Schon witzig, so aggressiv wie du schreibst fällt es mir schwer festzustellen wer mehr Hass verbreitet.

SethEastwood

Aggressivität =/= Hass. Mich und Millionen anderer geht die PC Community auf den Keks, diese winzige Minderheit heult Devs etc solang auf Twitter zu bis die bekommen was sie wollen, das witzige daran? Diese Gruppe kauft die Spiele eh nicht….

TukTukTeam[OGC]

Ah verstehe. Wenn sich eine Mehrheit auf Kosten einer Minderheit amüsiert ist das ok. Und wenn man sich das nicht gefallen lassen möchte ist man entweder aus einer scheiß Generation, eine Schneeflocke oder aus einer verkackten Sekte. Immer schön stigmatisieren, das erleichtert jedenfalls den Alltag 😉

marius

die minderheiten beschweren sich so gut wie nie
das sind immer andere die sich für moralisch überlegen halten und whiteknighten

TheOneAndOnlyTakuchan

Und wie sich Minderheiten beschweren! Nur will das ja keiner hören! Dass du und einige andere, keinen Respekt vor Minderheiten hast, hast du ja schon mehrfach bewiesen!

marius

buhuuu muh minorities
bin selbst teil einer minderheit du wappler

NuckyNuck

Du gehörst keiner Minderheit an. Es gibt verdammt viele A…Löcher wie dich.

marius

so schnell kanns gehn. minderheitenschutz nur so lange die minderheit deiner meinung ist, sonst sind es nämlich keine echten minderheiten sondern eben einfach nur arschlöcher

SethEastwood

Was glaubst du macht einen kleinen Menschen mehr sauer? Das man sich über sie lustig macht so wie es mit jeder Gruppe passiert oder das man sie in Schutz nimmt wie ein Kind?
Ich sag es dir -> Sie wollen wie jeder andere behandelt werden, das schließt auch ein das man Witze über sie macht.

Für mich ist jeder Mensch gleich, völlig egal ob groß-klein, fett-dünn, welche Hautfarbe-Religion sie haben und für welches Gender sie sich halten (gibt eh nur 2).
Ich behandel jeden gleich, mach über alles und jeden Witze und bekomm im gleichen Maße auch Witze zurück, es wird gelacht und alle sind glücklich.

Ein Kollege von mir sitzt im Rollstuhl den wir nur noch Schuhmacher oder Rollbraten nennen, soll ich ihn nun anders behandeln wie vorher weil es einem Snowflake (du bist offensichtlich ja einer davon) gegen den Strich gehen könnte? Sollen wir ihn deiner Meinung nach ausgrenzen damit er sich schlecht fühlt? Denn das verlangt ihr Snowflakes ja….

TukTukTeam[OGC]

Wo verlange ich denn das du deinen privaten Umgang anders regeln sollst? Was ist das denn jetzt für ein Unfug?

Arno Nüm

Öhm, hui also nur 2 Geschlechter wird schon durch Zwitter widerlegt. Nicht Schmelzen nur weil andere sagen es gibt mehr.

SethEastwood

Zwitter sind eine Anomalie 😀

sjwhonk

Wie unten erwähnt. KEIN einziger Kleinwüchsiger wir hier je mitdiskutiert haben. Es sind immer diese lächerlichen SJW / whiteknights, die meinen sie müssen für jeden und alles sprechen. Diese scheiß Diskussionen, wegen jeder Lächerlichkeit, kotzen wirklich nur mehr an und sind an Peinlichkeit oft nicht zu überbieten. Und du verwendest das Wort stigmatisieren? Ja, ein feines „Totschlagwort“ der SJW Kasper…

TukTukTeam[OGC]

Tja wenn die Wut über PC schon so sehr das Gehirn vernebelt kann man wohl manchmal Zusammenhänge nicht mehr erkennen. Mich interessiert die Debatte ansich nicht wirklich. Ich finde es tatsächlich relativ unterhaltsam wie die „Anti-PC-Fraktion“ reagiert. Das erinnert mich stark an Alice Weidel und die Extra3 Klage.

NuckyNuck

Mich und Millionen anderer ?
Haben die „ Millionen“ dich als ihr Sprachrohr bestimmt ?

Patti nator

Ich gebe dir zu 100% Recht!

TomGradius

+1

Sven Huber

Wie mich PC manchmal ankotzt

NuckyNuck

Is mir egal wie die Gegner heißen.
Wenn es Menschen gibt, die sich dadurch verletzt fühlen sollte man die Namen halt ändern. Ändert ja nix am Spielspaß.

SethEastwood

Nach deiner Logik dürfte man dann kein Spiel mehr Releasen weil Snowflakes wie du sich möglicherweise verletzt fühlen.
Spiel mal GTA5, weißt du wie oft dort Ni**er gesagt wird? Soll man das ändern weil sich schwarze dadurch verletzt fühlen? Fuck nein, kauft das Spiel nicht und fertig.

Borderlands ist ein Spiel für Leute mit Humor, wer kein Humor hat (so wie du) solls eben nicht kaufen. Punkt.

NuckyNuck

Was bist du den für einer. Ich hab hier meine Meinung gesagt, ist das verboten?
Auch wenn du anderer Meinung bist ( ist dein gutes Recht ) brauchst du nicht beleidigend zu werden. Ich hab die Namen nicht geändert. Wenn dir die Namensgebung nicht gefällt, Kauf das Spiel halt nicht.
Und Versuch mal etwas freundlicher zu sein, oder bist du zu voll um eine normale Konversation zu führen ?
Schönen Abend noch.

Sir Wellington

Als Kind wurde ich immer Nuckynuck genannt. Es hat mich immer zum weinen gebracht. Kannst du bitte deinen Namen ändern? Danke! 🙂

NuckyNuck

Würde nix bringen. Da du es nötig hast dich Sir zu nennen, scheint es sich um einen schweren Minderwertigkeitskomplex zu handeln. Namensänderungen bringen da echt nix. Versuch es mal mit einem Psychologen.

Sir Wellington

Weiß grad nicht was ich sagen soll. War das wirklich ein Versuch mich zu treffen?
Hast mir echt wehgetan 🙁

Lebt wohl

Patti nator

Buhu, ich werde in einem Videospiel diskriminiert und habe keine anderen Probleme

NuckyNuck

Buhu, die Gegner in einem Videospiel heißen anders als ich es gerne hätte. Darum muss ich heulen, ich hab sonst keine anderen Probleme.

marius

lächerlich

NuckyNuck

Was bitte ist daran lächerlich.
Wenn ich Liliputaner währe, würde ich mich auch über den Ausdruck Zwerg oder Wicht aufregen. Findest du das Spiel jetzt scheisse bloß weil ein Gegnertyp umbenannt wird ?
Das wäre lächerlich.

Matze Valmano

Hier wieder der Ritter in strahlender Rüstung! Was bildet man sich auch ein, so einen Kokolores für lächerlich zu halten?
Schneeflocken müssen verteidigt werden!
Niemand hat das Recht, eine eigene Meinung zu haben und auch noch die Vokabeln zu nutzen, die zur Sprache gehören!

NuckyNuck

Natürlich darf jeder eine eigene Meinung haben. Aber warum sprichst du mir dieses Recht ab ?
Mann hat die Namen halt geändert, weil es eine bestimmte Gruppe als beleidigend auffasst. Ist das Spiel deswegen schlechter ?

Josef Geisberger

Sorry aber es ist halt lächerlich. Genau wie in Märchen sind das in Borderlands fiktive Figuren. Die werden nun mal Zwerge oder auch Wichte genannt.
Schneeflöckchen und Co. schaffen aber hier erst die Verbindung zu realen Menschen die Kleinwüchsig sind. SUPER.

Sleeping-Ex

Alter, Liliputaner ist genauso schlimm. ????

Frosteyes

Besonders wie die immer ankommen mit „wenn ich XYZ wäre, dann würde ich“. Aber die Leute direkt anzusprechen die davon betroffen sind?
Zum Glück sind meine Arbeitskollegen total tiefenentspannt, denn die, die davon betroffen sind, empfinden die Änderung als lächerlich aber auch beleidigend, weil sie so nun ins schlechte Licht gerückt werden

NuckyNuck

Stimmt. Mist . Ich gelobe Besserung.

Sleeping-Ex

Ach du, nicht wegen mir. Ich bin nicht betroffen und wäre ich es wäre ich aller Wahrscheinlichkeit nach von der entspannten Sorte.

wtf

Sollen jetzt die 1000000 Bücher, Filme usw. verbrannt werden, wo diese Wörter vorkommen? Du und deinesgleichen seit so lächerlich!

NuckyNuck

Ach komm schon, niemand will die Vergangenheit nachträglich weichspülen. Es geht um ein kommendes Game. Wo ist das Problem bei der Umbenennung ? Es bleibt Borderlands. Macht es weniger Spaß, weil eine Gegnerart umbenannt wird ?

Wrubbel

Ein wenig widersprüchlich der Artikel. Unter dem Bild vom Minipsycho steht Wicht und im Text Zwerg. Ich glaube sogar im deutschen Bl werden sogar beide Namen für die Miniversion der Banditen verwendet.

Ansonsten ist mir das egal. Wenn Borderlands seiner Linie treu bleiben will, dann kann es gar nicht politisch korrekt sein. Was auch gut so ist.

Nookiezilla

Probleme, die die Welt beschäftigen.

Frosteyes

Heutzutage darf man doch eh nichts mehr, ohne am Ende als Rassist oder Sexist darzustehen. Sieht man ja mittlerweile überall 🙁

marius

zumindest wenn du weiß bist

Frosteyes

Das stimmt 😀
Mit polnischen Blut darf ich aber auch nichts über meine eigene Herkunft sagen, denn dann bin ich ja wieder Rassist^^
Wir blödeln immer mit Vorurteile rum wo damals nie jemand was gesagt hatte, jetzt kommen aber alle an mit „Aber wenn ich jetzt XYZ gewesen wäre, wäre das voll beleidigend“ ne eben nicht, weil wir sowas mit Humor sehen

Bodicore

Selbst auferlegte Zwänge sind halt so ein menschliches Ding und da der Mensch ein Herdentier ist versucht er halt seine Mitschafe mit seinen Dämlichkeiten zu infizieren.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

62
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x