Bless: Was steckt im Cash-Shop des neuen MMORPG?

Es sind neue Informationen zu den Inhalten des Cash Shops von Bless Online bekannt. Außerdem sprach Entwickler und Publisher Neowiz über die Umtauschrate der Aktivitäten-Punkte in Lumena.

Für viele Spieler ist die Monetarisierung eines MMORPGs ein wichtiges Thema, über das der Entwickler oder Publisher offen reden sollte. Spieler fürchten immer, es könnten sich versteckte Pay2Win-Mechaniken irgendwo im Cash-Shop rumdrücken. Neowiz hat einige Fragen der Community zum Thema “Monetarisierung” und “Cash-Shop” beantwortet.

Ein Shop, zwei Währungen

Im Spiel werdet ihr seltene Items in einem Shop für besondere Währung kafen können. Der Shop bietet unterschiedliche Items an, die ihr entweder für Lumena oder Aktivitätenpunkte erwerben könnt.

Lumena erhaltet ihr durch den Einsatz von echtem Geld, oder ihr tauscht eure Aktivitätenpunkte gegen bis zu 50 Lumena täglich ein. Lumena kann nicht für Aktivitätenpunkte eingetauscht werden.

Laut Neowiz wird man für 8,51€ 1200 Lumena erhalten. Spieler brauchen also 24 Tage, bis sie einen Gegenwert von 8,51€ durch reines Spielen erhalten.

Bless Online Lumena

Für Lumena erhaltet ihr folgende Items:

  • Temporäre Buffs: 20% erhöhter Erfahrungspunktegewinn fürs Töten von Monstern, 20% erhöhter Erfahrungspunktegewinn für Haus- und Reittiere.
  • Bequemlichkeitsitems: Vergrößertes Inventar, Wiederbelebungs-Effekt entfernen, Teleportschriftrollen usw.
  • Kostüme oder Skins ohne zusätzliche Vorteile
  • Ein Item, welches den Ausdauerverbrauch eurer gefangenen Monster reduziert.
Bless: €-Preise von Lumena und der Premiummitgliedschaft bekannt

Die meisten Buff Items wird man sich erspielen können, indem man die 50 Lumena aus dem täglichen Umtausch verwendet.

Aktivitätenpunkte erspielt ihr euch im Spiel. Es ist bekannt, dass man Aktivitätenpunkte durchs Spielen von bestimmten PvE und PvP Aktivitäten erhält.

Bless-RvR

Aktivitätenpunkte könnt ihr gegen folgende Items eintauschen:

  • Spirit: Ihr könnt im Spiel Spirits ausrüsten. Diese erhöhen eure Ausrüstungspunkte.
  • Herstellungs- und Verbesserungsmaterialien
  • Herstellungs-, Verbesserungs- und Upgradesubmaterialien, die die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Verstärkung erhöhen.
  • Upgradeitems, die bei einer Verstärkung verhindern, dass die Haltbarkeit oder die Verstärkungsstufe eines Items bei einem Fehlschlag reduziert wird.
  • Bequemlichkeitsitems: Ein Item, mit dem ihr die Fähigkeit eines Haus- oder Reittiers ändern könnt.

Schutz vor PvP

Für Spieler, die keine so großen Fans von PvP sind, bietet sich ein Blick auf die Items Friedensdeklaration und Friedensversprechen an.

So funktionieren die Items:

  • Friedensdeklaration: Kann von Spielern bis zum Maximallevel für ingame Geld erworben werden. Schützt den Spieler 10 Minuten lang vor PvP und verhindert, das er feindliche Spieler angreifen kann.
  • Friedensversprechen: Kann von Spielern jeglichen Levels für Lumena gekauft werden. Schützt den Spieler 10 Minuten lang vor PvP und verhindert, das er feindliche Spieler angreifen kann.
Bless MMORPG

Beide Items haben eine Abklingzeit von 10 Minuten. Ihr könnt den Buff also permanent aufrechterhalten. Um Missbrauch vorzubeugen, ist das Item im RvR gesperrt.

In umkämpften Gebieten könnt ihr jederzeit von Spielern der anderen Fraktion attackiert werden. Die beiden Items gewähren euch eine kurze Verschnaufpause.

Andere wichtige Fakten

Neowiz äußerte sich auch zu anderen Themengebieten:

  • Es wird keine Loot Boxen im Spiel geben.
  • Man wird mit Lumena ein Item kaufen können, dass die Skillpunkte zurücksetzen kann.
  • Der Inventarplatz für neue Spieler ist ausreichend groß gestaltet. Spieler können mit Lumena Inventarvergrößerungen erwerben. Außerdem plant Neowiz diese bei Events zu vergeben.
  • Flugmounts sollten sehr selten sein und nur wenigen Spielern zur Verfügung stehen – es soll sie nicht im Cash-Shop geben
  • Geld für die weitere Entwicklung will Bless vor allem verdienen, indem man Spielern tolle Kostüme und Waffenskins präsentiert, außerdem Skins für Pets und Mounts

Die Informationen des Artikels stammen aus einem Interview der Seite mmorpg.com mit dem Entwickler Neowiz.

Bless Online: Alles, was Ihr zum neuen AAA-MMORPG wissen müsst
Quelle(n): MMMORPG.com, Steam - Bless Online
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
179 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DarokPhoenix

Interessante Diskussion gefällt mir. Schön dass es noch Spieler gibt welche auf die Barrikaden gehen, weiter so.

Ich vermute, dass wir mit Bless Online nur begrenzt das Problem von P2W haben. Spieler verwenden diesen ausdruck heute fälschlicherweise, da dieser ein gängiger Ausdruck von früher war. Heute müsste ein neuer Begriff eingeführt werden, da dieses Thema immer komplexer wird.

Man merkt beim genaueren Betrachten der Situation, dass sich in der Gaming Industrie ausgebildete Experten in eigenen Abteilungen, Gedanken über unser Spielverhalten machen und versuchen dies gezielt auch psychologisch auszunützen. Dabei ist anzumerken, dass nicht nur EA führend in diesem Bereich ist und sein wird, unterstelle aber auch den Koreanern mit solchen Mechaniken zu arbeiten.

Man kann dies gut erkennen beim implementieren der in diesem Thema angesprochenen Items. Dabei wird von der Experten spekuliert, wie hoch die Chance ist ein Item mit Echtgeld zu kaufen oder es sich zu erarbeiten wenn überhaupt möglich. Das war aber schon früher so und ist ein alter Hut. Nun kommen aber noch einige entscheidende Faktoren hinzu. Risiko, Ehre, Reize, Spass usw.

Beispielsweise: Riskiere ich es mich töten zu lassen oder werde ich einen Schutz auslösen, damit der andere alt aus der Wäsche schaut. Dieser kleine Unterschied kann bei hoher Spielerzahl mehr Geld generieren als man denkt.

Man regt sich auf, dass Mounts Stamina verbrauchen. Das war schon bei Dragon’s Prophet so. Die Systeme werden aber immer mehr ausgenutzt. Die Verteidiger sagen. “Dann wechsle halt das Mount” Die Gegner: ” Mir gefällt aber das Mount und möchte es nicht wechseln.” Zwingende Systeme in ein Spiel einzuführen halte ich für Unsinn ausser jemand kann ein System unfair ausnützen. Jeder muss selber entscheiden können was und wie er spielt, dafür ist ein Spiel da. Damit dann noch Geld mit Stamina Potion zu machen ist ein geschickter Zug aber nicht sonderlich intelligent. Dies dient nicht dem Spielspaß. Daher haben es die Spiele heute so schwierig und verlieren immer mehr Spieler.

Black Dessert Online ist mit Abstand das RNG lastigste was ich bisher gespielt habe. Kein anderes Spiel hat mich mehr gefrustet. In Bless Online ähnliche Mechaniken einzubauen und damit Geld zu machen halte ich für einen Fehler was sich das Spiel nicht leisten kann. Heutige Spiele erinnern mich mehr an Arbeit und Stress als an abschalten und sich freuen.

Das sind nur einige Beispiele damit wir uns richtig verstehen. Am besten selbst einmal mit dieser Theorie an ein Spiel ran gehen. So sieht man das ganze aus einer anderen Perspektive und kann sich seine eigene Meinung bilden.

Ich glaube man kann dieses Problem nur lösen, wenn Spieler sich nicht alles gefallen lassen und sich aktiv gegen solche Mechaniken einsetzen. Dafür danke ich allen die mitmachen, auch wenn sich diese die Schönrederei und Unwissenheit manch anderer antun müssen. Es geht nicht darum immer alles schlecht zu machen und immer gleich alles negativ zu sehen. Sondern sich zu wehren gegen ein Abzocksystem welches seines gleichen sucht.

Michael Rogosch

Wie sich der Exi nicht lesen kann und p2w schreit wo nicht’s p2w ist xD

Du bekommst die items nur über Aktivitätspunkte. Nicht durch echtgeld Währung…aber p2w schreien..OMG!

Hier mal was zum Nachdenken von mir zu eurem p2w Geheule wo kein p2w ist…

Andere deine Meinung mal um zu

Ändere dies mal um in: P2W fängt an sobald man sich “NUR” gegen Echtgeld einen Vorteil kaufen kann der ins Spielgeschehen eingreift. Denn ich kann mir keinen vorteil gegenüber anderen erkaufen wenn es die möglichkeit gibt, eben diese vorteile auch ohne Echtgeld zu bekommen!

Mal ein beispiel aus dem RL um es zu verdeutlichen

Oder siehst du im RL auch leute als P2W an die eben damals keine große lust auf schule hatten als P2Wler an weil diese sich eben über sagen wir mal ein (Also geld bezahlen) für ein Fernstudium die FH nachholen, besser qualifiziert sind und mehr verdienen als du? obwohl du eben auch die möglichkeit hattest / hast dies gleich zu machen eben ohne es über ein Fernstudium zu “erkaufen”.

Auch hier würde ich dir recht geben, wenn es nicht die möglichkeit geben würde es “ohne” Fernstudium zu machen, und somit die leute die weniger geld haben erst garnicht die möglichkeit haben würden an den FA zu kommen! Und genau so verhält es sich auch mit allen anderen sachen in games! Ich kann nicht von P2W reden wenn “ALLE” darauf zurückgreifen können ohne geld zu bezahlen!

Ich habe eben als casher kein vorteil, wenn der nicht casher genau die selben items / was auch immer bekommen kann wie ich und eben dafür kein geld bezahlt und ich es eben nicht erspielen wollte und dafür geld ausgebe.

Hier gibt es weder vor noch nachteile, da beide gleichgestellt sind.

Anders sieht es z.B bei Laghaim aus…Das ist wiederrum P2W
Die 400er waffen rezepte bekommst du auschließlich nur für “Echtgeld” genau wie die benötigten Crafmats..nicht zahlende Spieler haben somit “Keine” möglichkeit an die 400er Waffen zukommen. Also sprechen wir hier über wirkliches P2W warum ist das so? Der Echtgeld ausgeber hat einen vorteil gegenüber dem nicht geldausgeber, da hier die cashshop währung einzig und alleine nur über Echtgeld erlangt werden kann. Würde man diesem spiel wie hier in Bless die option hinzufügen das man auch ingame cashshop währung bekommt über dayliequests etc…wäre es somit kein P2W mehr! da die 400er Waffen “jeder” bekommen kann ohne auch nur 1 cent zu investieren! Also hat der Payer kein “vorteil” mehr gegenüber dem nicht “Payer”

Gurke

Herrlich ,wie Leute versuchen Bless schlecht zu reden ohne Ahnung zu haben. Solange diese Leute nicht einmal 1 min das Spiel gespielt haben , kann man diese Aussage vollkommen ignorieren. Das ist das selbe als ob ein Fahrschuler, der noch nie Auto gefahren ist jemanden erklären will welches Auto sich besser fahren lässt. Absolute Panik Macher ,die Angst haben das ihr eigenes Spiel stirbt .

Momo

Zitat “Ja man kann seine “Lumena dingsda punkte” eintauschen!”
nein geht nicht, keine Ahnung wo du die Info her hast das das möglich sein soll die echtgeld Währung in Aktivitätspunkte umzutauschen aber das steht oben eindeutig anders.

Momo

wird wohl ehr ein Schulterzucken von meiner Seite und weiter gemacht als wenn nichts wäre…eventuell bedanke ich mich auch noch für die Aktivitätspunkte oder was es dafür gibt war ja dann quasi geschenkt xD hat rein gar nichts mit Egopush oder “kindliche art sich besser zu fühlen” zu tun.

IchhassePvP

*Beifall klatsch*

AlexPi

Wieder mal einige Leute in den Kommentaren, die nicht aufmerksam gelesen haben.
Die wirklich “wichtigen” Sachen bekommt man nur über Aktivitätenpunkte und ebenjene kann man NICHT für Echtgeld erwerben.
Was es so im richtigen Cashshop gibt, empfinde ich jetzt mal als fair und erspart dir nur Zeit oder ist rein kosmetischer Natur.
Daumen hoch von mir! 🙂

Erzkanzler

Wichtig ist halt relativ 😉
Für einige ist PvP-Schutz auch über das Max-Level hinaus sicher wichtig.

AlexPi

Dann musst du halt deine Lumenas die du für Aktivitätenpunkte bekommst, dafür ausgeben.
Was ich aber relativ sinnlos finde, wenn man ein PVP-orientiertes Spiel spielen möchte.
Für denjenigen dann wahrscheinlich das falsche Game.
Darüber hinaus finde ich es mehr als fair, dass du während du levelst dieses Item ingame kaufen kannst.

Meister Dachs

Ich habe bis dato nur ein mmo gesuchtet und das war SWTOR. Und am Ende des Tages waren die Events gefragt bei den Openworld PvP aktiv war. So sehr Dungeons usw auch spass bringen nach 2x durchlaufen ist es halt nur stumpf von Boss zu Boss und das hat man nun mal im PvP nicht. Da is jeder Schritt aufs neue spannend. Ich freue mich schon tierisch euch virtuell zu verprügeln xD Und wehe ihr nutzt PvP-Schutz^^

AlexPi

Hieron oder Union? 😀

Meister Dachs

glaube Hieron wollten wir zocken^^. Aber ich kann doch auch twinks auf der anderen Seite erstellen oder?

AlexPi

Nein, ist so wie damals bei WOW, dass du auf einem Account nur eine Seite spielen kannst.
*triggerwarning* Mit Hieron hast du aber die richtige Seite gewählt 😉

Meister Dachs

OK dann ergibt das 2Key Paket noch mehr sinn. Und ist auch gut wegen Freunde feeden usw(wenn man nur ein account hat)..
Also wenn du den mage begegnest gegen den du keine chance hast…das bin dann wohl ich 😉

AlexPi

Ich werd maximal der Pala sein, der hinter dir steht und dich heilt, spiele auch Hieron 😀

Chiefryddmz

in einem pvp spiel? ;’D

Keragi

Eben das wäre so als wenn man sich für cs nen pvp Schutz holt xD

Fehler hAfD

“Upgradeitems, die bei einer Verstärkung verhindern, dass die Haltbarkeit oder die Verstärkungsstufe eines Items bei einem Fehlschlag reduziert wird.”

Solange es diesen Gegenstand nicht im Cash-Shop gibt sondern nur für AP – alles gut. Ansonsten riecht es erneut stark nach Runes of Magic.

Wobei das hier:

“Ein Item, welches den Ausdauerverbrauch eurer gefangenen Monster reduziert.”

Schon mit gemischten Gefühlen zu betrachten ist. Kann ich also ein Pet, dass mir Boni auf meine Werte gibt mit Cash länger benutzen als andere riecht das stark nach P2W

Bodicore

Wenn an ein Reittier reitet sinkt seine Ausdauer. Dieses Item ist nur dafür das das du länger mit deinem Lieblingsreittier reiten kannst bevor du es gegen ein anderes aus deiner Sammlung tauschen musst. Fehlende Ausdauer regeneriert das alte Reittier dann über einige Stunden wieder.
Es verbessert nicht die Reitgeschwindigkeit oder etwas in dieser Richtung.

Die Ausdauer ist im Spiel damit man auch irgendwie gezwungen sein soll mehr als ein gutes Reittier zu zähmen.

Nicht vergessen Punkte aus PvP und PvE kann man täglich in Lumena umtauschen. So bekommt man jeden Tag 50 Lumena und +20% also 60 Lumena wen man Premium hat.

In Japan kostete eine Inventaerweiterung 60 Lumena (Hörensagen) auch wenn ich denke dass es bei uns wohl etwas teuerer werden wird.

Fehler hAfD

Sicher, dass es nur für Mounts ist? Die Pets geben ja Boni auf die eigenen Werte und verbrauchen auch Ausdauer. Siehe hier:

https://mein-mmo.de/bless-o

Erhöht die Angriffsstärke um 18/28/48.
Erhöht die Zauberstärke um 18/28/48.
Erhöht die physische Verteidigung um 154/224/336

Wenn ich also nun durch ein Cash-Item länger höhere Werte habe als jemand anders riecht das förmlich schon nach P2W.

Bodicore

Die Tiere kann man ja aufwerten…
grünes Vieh 18
blaues 28
Lila 48

Denke nicht das sie den plumpen Fehler machen über den Shop eine weitere Stufe zu verkaufen oder verstehe ich dich falsch.

Fehler hAfD

Du verstehst mich falsch 🙂

Wenn ich ein Haustier rufe, erhöht das meine Werte. Siehe Zähmguide. Wenn die Ausdauerpunkte aufgebraucht sind verschwindet das Pet.

Es gibt nun aber ein Shop-Item mit dem die Ausdauerpunkte langsamer sinken. Ich kann also das Pet länger an meiner Seite haben und demnach auch länger von dem Werteboni partizipieren als jemand der sich das Shop-Item nicht kauft.

Beispiel:

Pet A erhöht meine Angriffskraft wenn ich es rufe für die Dauer der Anwesenheit (sagen wir mal 10 Minuten bis die Punkte aufgebraucht sind ) um 48.

Wenn ich nun ein Shop-Item benutze kann ich diese 10 Minuten verlängern. Heißt ich habe länger +48 Angriffskraft als jemand der das Item nicht gekauft hat.

Per Definition ist das P2W, ich habe durch den Shop einen spielerischen Vorteil.

Fehler hAfD

Ich rede ja nicht vom Mount, sondern vom Haustier das ebenfalls Ausdauer verbraucht. Und wenn ich nun durch ein Cash-Shop-Item länger von einem Werteboni partizipieren kann als jemand anders riecht das nach P2W,

“Es verbessert nicht die Reitgeschwindigkeit oder etwas in dieser Richtung.”
Aus dem Artikel zu Haus- und Reittieren:

Die Bewegungsgeschwindigkeit erhöht sich nachts um 40%/50%/70%

und

Bewegungsgeschwindigkeit erhöht sich um 10%/20%/40%.

Lucas Kaczynski

Bodicore hat recht. Du wechselst einfach deine Reit- und Haustiere durch. Die müssen sich ja auch mal ausruhen. 😉

Fehler hAfD

Das steht in eurem Artikel:

Haustiere verbrauchen Ausdauer, wenn ihr sie mit euch führt. Für jeden verbrauchten Ausdauerpunkt erhalten sie jedoch auch Erfahrungspunkte, die ihr Level erhöhen.

Ich rede daher nicht von Reittieren sondern von Haustieren. Und wenn ich die durch ein Cash-Shop Item länger nutzen kann als jemand anderes und damit länger einen Werteboni habe riecht das nach P2W 🙂

Lucas Kaczynski

Jo, stimmt ja auch. Spieler können also ihr Lieblingsmonster ein bisschen schneller leveln.

Fehler hAfD

Also haben sie dann schneller bessere Werte als jemand der sich das Shop-Item nicht holt, richtig?

Lucas Kaczynski

Wie auch in dem Zähmguide geschrieben:
“Haustiere verbrauchen Ausdauer, wenn ihr sie mit euch führt. Für jeden verbrauchten Ausdauerpunkt erhalten sie jedoch auch Erfahrungspunkte, die ihr Level erhöhen.”
“Wollt ihr ein Reittier powerleveln, rennt ihr also am besten einfach durch die Gegend.”
“Die [Ausdauer]Leiste füllt sich auf, wenn euer Monster das nächste Level erreicht.”

Das heißt, ein Problem mit zu wenig Ausdauer hast du während der Level-Phase eigentlich nicht. 🙂
Unter der Bedingung, dass das Zähmsystem aus der japanischen Version übernommen wird.

Fehler hAfD

Auch aus dem Zähmguide;

Erhöht die Angriffsstärke um 18/28/48.
Erhöht die Zauberstärke um 18/28/48.
Erhöht die physische Verteidigung um 154/224/336.

Heißt doch ich partizipiere länger von erhöhten Werten wenn ich das Item nutze.

Lucas Kaczynski

Du kannst mit einem Item aus dem Aktionspunkteshop deine Fähigkeit für Monster ändern.
Was hindert dich daran, zwei Monster mit den selben Fähigkeiten groß zu ziehen und immer durchzuwechseln? 🙂

Fehler hAfD

Die mangelnde Bereitschaft (ggf wie in der jap. Version) Potenzielle Upgrades zu kaufen 😉

Lucas Kaczynski

Man kann in der japanischen Version Bless Online Futter für die Tiere mit dem Beruf “Koch” herstellen, welches die Ausdauer vollständig auffüllt. Das heißt, du musst nur ein guter Koch werden und deine Tiere folgen dir für immer ;).

Fehler hAfD

Die potenziellen Upgrades lassen sich auch herstellen?

qwert berd

Die haben die “Ausdauer” wie sie JP war angepasst. Jetzt geht die nicht so schnell leer. Und 24/7 hat man die eh nicht draußen.

Bodicore

1. Das Spiel geht in den EA die Entwickler wissen dass das Spiel noch nicht fertig ist und wir sollten es auch wissen.

2.Die neuen Klassen werden ja kommen. Es ist nicht so ein Ding diese nachzuleveln schon gar nicht wenn man einen Char hat der Quersupporten kann.

3.Richtig, der PvE Content wird nicht reichen für PvE Spieler hoffe auch dass da noch was kommt. Es gibt aber genug Aktivitäten für einige Wochen/Monate bis man mehr weis.
Nicht vergessen das Pet-System ist auch Content.

4.Kann sein… Oder sie haben eingesehen das die Spieler etwas anderes brauchen. Die Änderungen am Kampfsystem zeigen mir das sie bereit sind Hand anzulegen und sich Gedanken machen.
Viele Erfolgreiche Firmen sind mehrmals gescheitert bis ihr Produkt alle Kundenbedürfnisse erfüllte. Beispiel aus der Gamingbranche… FFXIV, Conan Exiles oder der Epic Fail aller Zeiten “No Man’s Sky” welches inzwischen auch ein recht anschauliches Spiel geworden ist.

Ich finde man sollte dem Spiel eine Chance geben, immer im Hinterkopf behalten dass es ein EA ist und sich klar sein dass das Spiel beim Kunden reifen wird.
Wenn man sich nicht sicher ist sollte man vielleicht eher den Release abwarten.

Man wird sehen ob die Entwickler etwas erschaffen wollen das auf Dauer Millionen abwirft oder ob sie mit dem Startpreis zufrieden sind.

Keragi

Naja halbfertig ist ein komisches Wort für ein Games as a Service Produkt was sich stetig weiter entwickelt.
Die fehlende klasse, ja ist nicht schön aber da man eh 2 twinks braucht um die Berufe zu bespielen für den main kann man schonmal vor arbeiten wenn die assa der main werden soll.
Wenig pve, ja da es aktuell ein pvp Spiel ist, man wird die zukünftige Entwicklung abwarten müssen in welche richtung es schlussendlich geht. Nach meiner info ist es wohl in russland nicht gelaufen weil dort der publisher mist gemacht hat ist halt pech für neowiz.

IchhassePvP

Ok und wie verhält sich das dann im weiteren Verlauf mit diesen “PvP-Schutz” Items?

Sind die nur einmalig benutzbar bzw. werden mit der ersten Benutzung zerstört und man braucht ein neues Item oder haben die eine bestimmte Anzahl an Aufladungen oder können gar unbegrenzt benutzt werden und haben nur einen CD?

Also je mehr ich darüber lese desto dreister finde ich das Geschäftsmodell.

1.) Das Game kaufen

2.) Das Premium-Service-Paket kaufen

3.) Weitere Vorteile im Shop kaufen

4.) Falls die Aktivitätspunkte ausreichen gegen Lumena tauschen und falls das Lumena ausreicht damit die “PvP-Schutz” Items erwerben, falls dies nicht ausreichen sollte die “PvP-Schutz” Items auch noch im Shop kaufen

Sarkasmus on.

Also ja klingt wirklich nach einem total einladenden und fairen Geschäftsmodell und riecht so rein gar nicht nach einer üblen Abzockermasche.

Sarkasmus off.

Momo

Und warum musst du das alles kaufen? ich werde bei Punkt 1 bleiben (und für den ersten Monat hab ich dann halt punkt 2 mit drin wegen dem Early Access) punkt 3 sind ja “nur” Bequemlichkeit Vorteile, darauf kann man auch sparen (somit hat man immerhin längerfristige Ziele, anstatt alles von Anfang an zu haben) und punkt 4 ist auch nicht dafür gedacht es 24/7 an zu haben.. es müssen ja erst mal gegnerische Spieler bei dir sein. und jetzt mal ehrlich, wie sollen die deiner Meinung nach den sonst Geld verdienen? oder sorgst du persönlich dafür das alle die davon Leben sollen immer genug Essen haben und eine schöne bleibe für die Nacht? versteh mich nicht falsch, mir wäre ein reines Abo Modell (ohne Shop) auch lieber aber das hier finde ich zumindest nicht unfair da man selbst Herr des eigenen Geldbeutel ist und sagen kann wie viel man ausgeben möchte.

IchhassePvP

Wie die Geld verdienen sollen?

Wie wäre es mit einem Abo-Modell?

FFXIV und WoW machen es vor, vielleicht nicht ganz ohne Grund die derzeit erfolgreichsten MMO’s.

Und muss ich das alles kaufen?

Ähm wenn ich keine Nachteile haben möchte gegenüber Spielern die diese ganzen Vorteile kaufen, dann lautet die Antwort eindeutig ja!

Den 0815 Casual der sowieso nix anderes macht als einen Char nach dem anderen zu leveln mögen diese Vorteile vielleicht nicht interessieren, nur denke ich dass es sicherlich Bereiche geben wird in denen die daraus entstanden Ausrüstungsvorteile sich spürbar bemerkbar machen werden.

Momo

Was für Ausrüstungsvorteile? die Boni die es hier mit echtgeld gibt sind lediglich mehr Gold, Ep und sowas und nicht bessere Drop Chance, mehr Loot und besseres aufwärten… Es wird immer welche geben die mehr spielen als du findest du das auch schon unfair?
Apropro FF14 dort kann man zusätzlich noch Gehilfen mit echt Geld kaufen + mieten d.h. die kaufst für 2 Euro hast ein platz mehr und zahlst dann noch monatlich auf dein Abo drauf dafür darfst du den behalten. Der bringt dir erst mal ne ganze menge mehr Inventar plätze und mehr Marktplätze (mögliche items zum verkauf) heißt jemand der ein hohen crafter hat und zusätzlich ka 5 Gehilfen kann viel mehr Gold bekommen als jemand der das nicht kauft und ff14 ist b2p + zwangs Abo… über die app die bald kommt wo man nochmal premium Status dazu mieten kann will ich gar nicht reden.
Wenn du das maximun raus holst kostet ff14 ca. 30€ pro MONAT. wenn du dich bei Bless beschwerst das es aber möglich ist sich Vorteile zu holen dann bei ff14 auch! (abgesehen davon hat ff14 ein gigantische shop wo man für emotes bis zu 5€ zahlen kann und Mounts und fashions teilweilse 20€) mega teuer aber das ist ok oder? hat ja nur zwangs abo und b2p aber wenn es wie bei Bless ein optionales abo ist ist das doof oder wie?
Edit: les mein ersten Kommentar nochmal, ich hab ja nichts gegen ein Abo Modell aber unfair ist das jetzige auch nicht also kann ich damit leben.

IchhassePvP

Dann denk mal darüber nach was es denn für Vorteile mit sich bringt allein schneller das Max-Level zu erreichen, damit früher im Endgame zu sein, dadurch früher Zugriff auf Endgameinhalte zu haben und dadurch einen Vorsprung in Sachen Ausrüstung zu erreichen.

Aber soweit zu denken ist offensichtlich schon zu viel verlangt.

Momo

und was ist mit den ganzen Spielern die nicht sofort in Woche 1 anfangen zu spielen, können die ja sofort sein lassen da die ja sowieso nie die einholen die von Anfang an dabei sind…. Am besten wird das gear und Level von JEDEM Spieler wöchentlich dem besten vom Server angepasst damit jeder die gleiche Chancen hat auch wenn er den Char grade erst erstellt hat und der andere schon Monate oder Jahre lang spielt.
Wie in mein vorhergingen Kommentar schon steht: Es wird immer welche geben die mehr spielen als du oder ich. Die brauchen nicht mal Premium um uns abzuhängen. Also ist das auch unfair für dich? am besten noch machen die kurz vor start eine Umfrage und ermitteln die Durchschnittsspielzeiten von den Kunden damit jeder sofort vom Server fliegt der länger spielt da er ja sonst zu schnell leveln könnte

IchhassePvP

Wenn jemand mehr Zeit reinsteckt und sich dadurch einen Vorsprung erspielt hat, dann muss man das einfach akzeptieren.

Daran ist sicherlich nix unfair.

Aber genau darum geht es ja, andere haben nicht ausreichend Zeit zur Verfügung, wollen aber trotzdem das Selbe haben und schon entstehen solche Geschäftsmodelle mit einem sehr faden Beigeschmack um nicht zu sagen mit klar erkennbaren P2W Ansätzen.

Momo

Jeder definiert pay2win etwas anders ist halt auch ein schwieriges Thema. können wir ja jetzt mal so stehen lassen die Diskussion führt ja eh zu nichts.

qwertberd

In dem Spiel gibt es Pets die man nur durch das spielen des Spiels bekommt. Die geben einen unter anderem 150% mehr gold 150% mehr ep etc. Abgesehn davon bekommt man nur mehr ep durch das Töten von Monster durch die Premium Version. Das ist das ineffizienteste was man machen kann und wie gesagt, 20% nicht 150%.

Da es nen PvP vocussiertes Spiel ist kann man froh sein das man sich so nen anti PvP ding holen kann. Wenn man das nicht will ist das Spiel wie du schon gesagt hast halt nichts für einen. Aber es muss ja auch nicht jedes Spiel einen persönlich ansprechen.

IchhassePvP

Und wie das gleich nochmal mit der Ausdauer der Pets?

Shop?

Aha.

AlexPi

Ich finde beide Modelle okay, sowohl “Zwangs”-Abo als auch das von Bless, Tera, ESO usw.
Nach langer WOW-Zeit, finde ich es mal wieder nett entscheiden zu können, ob und was ich an Geld ausgebe.

Dennis Finn Schendel

FFXIV und WoW hatten aber auch schon vorher ihre fans von anderen spielen und so

btw nicht das ich was gegen ff hätte…ich habe die Story mit Tidus geliebt

qwertberd

!!!!Aktivitätenpunkte!!! könnt ihr gegen folgende Items eintauschen:

Spirit: Ihr könnt im Spiel Spirits ausrüsten. Diese erhöhen eure Ausrüstungspunkte.
Herstellungs- und Verbesserungsmaterialien
Herstellungs-, Verbesserungs- und Upgradesubmaterialien, die die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Verstärkung erhöhen.
Upgradeitems, die bei einer Verstärkung verhindern, dass die
Haltbarkeit oder die Verstärkungsstufe eines Items bei einem Fehlschlag
reduziert wird.
Bequemlichkeitsitems: Ein Item, mit dem ihr die Fähigkeit eines Haus- oder Reittiers ändern könnt.
(richtig lesen und so)

IchhassePvP

Dann lies mal nochmal was es über Aktivitätspunkte NICHT gibt, sondern nur über Premium und den Lumena-Shop und ließ gleich nochmal wieviel Lumena man sich pro Tag erspielen kann.

Dann warte die genauen Lumena Preise im Shop ab und wir können uns dann nochmal in der Zukunft darüber unterhalten wie fair oder unfair das Ganze dann letztlich aussieht.

Lygras Hypocrit

Das Item ist wie ein Trank. Du nimmst es, hast 10 Min Schutz, wenn du das nochmal haben möchtest musst du dir noch eins kaufen. Das Item ist nicht dafür gedacht zu 100% der Zeit PvP immun zu sein sondern griefing vorzubeugen. Das kann man jetzt mögen oder nicht, Bless ist zum grossen Anteil PvP orientiert, schon alleine deswegen weil PvE Inhalte gar nicht in der Menge vorhanden sind wie in anderen aktuellen MMO’s. Wer PvP überhaupt nicht mag sollte Bless auslassen. Das ist zumindest der Schluss zu dem ich gekommen bin und ich hab Bless schon in Korea, in Russland und in Japan gespielt.

Ectheltawar

Es ist aber schon wirklich ein interessanter Gedanke. Ich biete ein PvP-Spiel an, dabei sollte jedem klar sein, das Hauptproblem solcher Spiele ist das ganken, griefen oder wie man auch sonst die ganzen Perversionen nennt, die PvP leider hervorbringt. Nun habe ich als Entwickler eine “Lösung” dafür parat und das geht über einen Trank der mich davor beschützt, den ich aber natürlich bevorzugt über reales Geld gehandelt sehen möchte.

Kann man zu stehen wie man will, aber es ist durchaus ein nicht dummes Geschäftsmodel.

Dennis Finn Schendel

nicht dummes Geschäftsmodel?

war das gerade ein Lob?

Ectheltawar

Aktuell lasse ich es mal offen stehen ob es im positiven oder negativen zu werten ist. Unabhängig davon wie ich selbst zu etwas stehe, bringe ich durchaus Anerkennung dafür aus, wenn jemand mit “Scheiße” oder etwas seltsamen sein Geld verdient.

Im Fall von Bless scheint es ja so zu sein, das man dieses besagte Schutzitem bis zum Maxlevel, recht unkompliziert und ohne großen Einsatz von realem Geld bekommt. Sobald man die PvE-Spieler dann aber zum Maxlevel bekommen hat, dreht man den Spieß um, man kann es zwar immer noch theoretisch ohne Einsatz von realem Geld bekommen, aber setzt die Grenze so hoch das es am Ende doch möglichst über den Shop gekauft wird.

Ist bis dahin sicherlich schon mal gut durchdacht. Warum ich das aber noch nicht als Erfolg ansehe, ich hab so meine Zweifel das es aufgeht. Das Item schreit förmlich danach ein Lockmittel für im Kern PvE-Spieler zu sein. Es ändert aber nichts daran das Bless ein OpenPvP Ganker und Griefer Spiel wird. Ergo ist das besagte Item für eine Zielgruppe, die im Grunde gar nicht Zielgruppe des Spiels als Ganzes ist.

Ich gehe daher davon aus das es am Ende kaum genutzt, geschweige den gekauft wird. Wäre Neowiz wirklich gewillt auch PvE-Spieler anzusprechen, wäre das sehr unkompliziert über einen separaten PvE-Server zu bewerkstelligen. Welcher im übrigen meiner Meinung nach guten Zuspruch erhalten würde. So schreit das Item aber nur danach, eine Gruppe abschröpfen zu wollen, für die man das Spiel ohnehin nie entwickelt hat.

Fain McConner

Dumm ist nur, wer als PvE’ler dort spielt und dem Rest das Spiel finanziert.

Ectheltawar

So würde ich es auch sehen, wenn es aber aufgeht war der Gedanke korrekt, getreu dem Motto: “Der Erfolg gibt uns Recht”.

Wie schon an anderer Stelle geschrieben, wenn sie wirklich PvE-Spieler haben wollen, geht das über einen eigenen PvE-Server. Den könnte man sogar schlauerweise hinter einer Abo-Sperre verstecken und die Leute würden es zahlen. Mit dem seltsamen Item fühlt es sich aber an, wie Du es beschreibst.

IchhassePvP

Also läuft es doch darauf hinaus was ich vor ein paar Wochen schon vermutet habe, die PvE’ler sollen den PvP’lern letztlich ihr Spiel finanzieren, eben durch den Erwerb unzähliger “Anti-PvP-Items”..

Sorry, aber sowas geht mal gar nicht!

Lygras Hypocrit

Ich würde mal so sagen, bis Level 45 kannst du dieses Item bei einem normalen NPC im Spiel kaufen gegen ganz normale Ingame Währung. Das finde ich jetzt noch nicht so schlimm. Das Item was du ab Level 45 benötigst bekommst du nur noch im Ingame Cash Shop und ja, das finde ich auch problematisch.

Bodicore

Ich denke nicht das das Item für die permanente Benutzung gedacht ist.
Man nutzt das vielleicht wenn man einen Boss/Elite bekämpfen will während man von der Gegenfraktion belauert wird.
Open PvP wird nicht sooo schlimm in Bless wie in Arschage wo jeder jeden gankte.

Max

Und das mit dem open pvp – nicht do schlimm wird wie in arschage weisst du woher? Läuft bless schon in eu, oder sagt dir das deine Glaskugel?

Bodicore

Ich brauche keine Glaskugeln meine MMO Erfahrung sagt mir das ein Spiel ohne Fraktions-PK ein anderes PvP bietet als dieses jeder gegen jeden.

Max

Alles klar. Also doch nur Kaffeesatzleserei…. meine Erfahrung bla,bla,bla… ich weiss alles…bla,bla,bla…

Bodicore

Na dann schau halt selber…

Bodicore

Es ist niemand verpflichtet mir zu glauben… Das heisst aber noch lange nicht nicht das ich falsch liege.

Mit etwas Logik wärst du auch selber drauf gekommen. Jeder gegen jeden ist immer chaotischer als zwei Mannschaften gegeneinander.

Lygras Hypocrit

Genau weiß man das nicht, aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen dass man beim Leveln nicht sehr oft andere Spieler gesehen hat, zumindest nicht in den Regionen wo Bless vorher erschienen ist, also Korea, Russland und Japan. Ich hab in allen 3 Regionen schon Bless gespielt.
Das muss auf der anderen Seite aber nichts heißen weil die Population der Server dort einfach nicht so hoch war wie sie vmtl. zu EA Beginn hier sein wird. Man wird sich überraschen lassen müssen. Es werden viele Leute von AA kommen und das bedeutet für die Community per se leider nichts gutes.

Ectheltawar

Das ganken war in Archeage bei weitem nicht schlimmer, als in anderen PvP-Spielen. Egal ob nun mit Fraktionssystem, oder ohne. Man kann XLGames sicherlich einiges nachsagen, aber mit dem Strafsystem im Spiel, hat man sich zumindest darüber Gedanken gemacht, wie man es eindämmen kann.

Klar konnte man die eigene Fraktion angreifen, das führte aber am Ende dazu das man entweder komplett zu den Piraten gewechselt hat, oder das man in keiner der Fraktionen gemocht wurde.

Wie schon an anderer Stelle geschrieben sehe ich das Hauptproblem am OpenPvP in dem Umstand der Konsequenzenlosigkeit. Solange es keine spürbare Strafe nach sich zieht, werden Leute ganzen, griefen und was es auch sonst noch für unschöne Dinge oder Begriffe gibt. Archeage war sicherlich nicht perfekt, aber auch das einzige OpenPvP-Spiel, das ich als erträglich empfunden habe.

Bodicore

Hmm hast du auch in den ersten Monaten gespielt ? Ich hatte das Gefühl dass das Strafsystem niemand interessiert hat sobald es um Handelspackete ging 🙂
Ich empfand das ganze schon als extrem agressiv, kann auch sein dass ich einfach ein leichtes Ziel war ich war meist in 3er Gruppen unterwegs.

Aber ich gebe dir recht, das System war auf jeden Fall durchdacht.

Allerdings denke ich auch das es in Bless mangels Vorteilen die man bekommt nicht so interessant ist in der Open World rumzueiern.
Ich stell mir das eher wie auf einem WoW -PvP Server vor.

Ectheltawar

Eben nicht, bei Archeage hab ich die Releasephase ausgelassen und bin erst später eingestiegen. Dafür hab ich es dann aber Verhältnismäßig lange gespielt. Im Grunde bis zu dem Punkt, wo einem das ewige runterstufen oder zerstören von Gegenständen jeglichen Spielspaß geraubt hatte.

Bodicore

Ich glaube viele von den richtig aggressiven Leuten haben halt wieder aufgehört nach 1-2 Monaten.
Ich auch, weil ich einfach eine Lust mehr hatte auf die Opferrolle meine Kreditkarte wollte ich nicht unbedingt in der Rota haben 😉

Dann kam Blitzholz in den Shop und hat mir einen leichten Ausstieg ermöglicht (mir und ca. 70% meiner 100Nasen Gilde)

Ich habe halt im gegenzug 6 Jahre auf einem PvP Server in WoW gespielt und hatte nie das Gefühl abgezogen zu werden im PvP

terratex 90

warte einfach 1 monat bevor du beginnst. dann ist das spiel so leer dass du keine pvp schutzitems mehr brauchst 😉

IchhassePvP

Ich hatte nie vor zu beginnen, aber dass das eine harte Bauchlandung wird sagt auch meine Glaskugel.

Meister Dachs

Hoffe das mit den Upgradeitems verhält sich fair.

Zindorah

Wird der den “Teuer”? Hat man da ne Ahnung?

Meister Dachs

Ich habe da keine ahnung. Aber bei billig-grinder mmo´s ist das der p2w Aspekt diese Items.
Aber so wie ich Neowiz einschätze gestallten die das fair!

Original Gast Chris

das war ironie oder?

Meister Dachs

Nein. Denn bis jetzt hat Neowiz gut reagiert auf unsere wünsche.

Mandrake

“Upgradeitems, die bei einem Upgrade verhindern, dass die Haltbarkeit
oder die Verbesserungsstufe eines Items bei einem Fehlschlag reduziert
wird”

BOOM

Und da gehen eure hart verdienten Aktivitätspunkte für den Lulu-Shop schön drauf… .

Ich rieche köstliches RNG…hmmm lecker

Lootziffer 666

das gefällt mir auch überhaupt nicht…das erinnert mich an Tera und dieses besch…ne Rng system mit dem Upgraden der Items. Kann ich nur hoffen das es nich zu extrem ist. so ein 5% chance unsinn hasse ich wie die pest.

Deader

Keine Sorge, es gibt ein item im cash shop das dir ein garantiertes upgrade ermöglicht. Aber wir sind nicht p2w “neowiz”.

Momo

Mit echtem Geld kannst du die auch nicht kaufen.. und nein das echte Geld in aktivitätspunkte umtauschen geht auch nicht. Also hat das ganze nichts mit echtem Geld zu tun Außer das es im selben Shop ist was natürlich völlig wumpe ist.

Momo

so wie ich das verstehe sind die Aktivitätspunke nur für den Shop gut… solange man sich die Items NUR für diese Punkte holen kann hab ich da kein Problem mit da man diese ja nicht mit echtem Geld bekommen kann. Ein Umtausch geht ja nur anders herum

Ectheltawar

Ui, das hätte ich ja fast überlesen und bisher überhaupt nicht beachtet. Aktuell bin ich ja immer noch am Schwanken ob ich es zumindest mal antesten soll, aber gerade das wäre ein Punkt der genauerer Prüfung Bedarf. Fand zB das Archeage ein wirklich tolles Spiel war….wäre dieses bescheuerte RNG-Hochstufen mit Option auf runterstufen oder gar Zerstörung des Item.

Sollte es wirklich etwas derartiges in Bless geben, wären alle anderen Eckpunkte eigentlich egal. So einen Mist tu ich mir persönlich nicht noch mal an.

Mandrake

Kann ich absolut nachvollziehen, ich hab damals Archeage auch gelassen….5 mal die gleiche Rüstung…chance auf 5 andere…..dann wieder zerhacken um aus 5 rng Rüstungen eine zu basteln….boa ne…. .

Wurde aber irgendwann mal geändert oder so…ka. Finde es bei BDO genau so beknackt und upgrade mein Gear schon nichtmehr selber sondern kaufe es für ergrindetes Silber…. .

Ectheltawar

Ich kann da nur für mich persönlich sprechen, aber sobald ein runterstufen oder gar zerstören ins Spiel kommt, ist ein Spiel für mich abgehakt. Das ist eine Weisheit, die ich letztlich Archeage zu verdanken habe. Für mich ist ein MMORPG etwas das ich in meiner knappen Freizeit und zur reinen Bespaßung nutze. Wenn ein Spiel dann meint mich für das spielen selber “bestrafen” zu wollen fürht das bei mir nicht zu mehr Investition, sondern schlicht zum Verlust eines Spielers.

qwertberd

!!!Aktivitätenpunkte!!! könnt ihr gegen folgende Items eintauschen:

Spirit: Ihr könnt im Spiel Spirits ausrüsten. Diese erhöhen eure Ausrüstungspunkte.

Herstellungs- und Verbesserungsmaterialien

Herstellungs-, Verbesserungs- und Upgradesubmaterialien, die die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Verstärkung erhöhen.

Upgradeitems, die bei einer Verstärkung verhindern, dass die
Haltbarkeit oder die Verstärkungsstufe eines Items bei einem Fehlschlag
reduziert wird.

Bequemlichkeitsitems: Ein Item, mit dem ihr die Fähigkeit eines Haus- oder Reittiers ändern könnt.

Chiefryddmz

Mal kurz mehr oder weniger OT
Was passiert eigentlich mit deinem char, wenn du stirbst?
Gibt es skills die man lvln kann und verliert da Fortschritt?
Verliert man sein Gold /Inventargegenstände wenn man Down geht oder evtl sogar gear/Waffen?
Was bekommt der pk?

Bodicore

Wer dich tötet hat das warme wohlige Gefühl dich überrascht zu haben als du gerade Kaffee holen warst. Sonst gibt es nix.

Chiefryddmz

Hmmm ok
Und du verlierst auch nichts wenn du gekillt wirst? Außer evtl den farm/lvl Spot o.ä.

Keragi

ne ist ja kein hardcore spiel, nagut die rüstung leidet und muss reperiert werden.

Scaver

Also wie in WoW.

Bodicore

Genau, also eigentlich wie in WoW. Ich denke PvP wird sich eher auf das BG beschränken am Anfang wenn man gutes Equip will.

Momo

Ich hätte gedacht mit Kills kann man sich Aktivität punkte erspielen damit es wenigstens ein kleinen Anreiz gibt… so ganz ohne Belohnung werde ich wohl nur die defensive Seite des open pvp erleben.

Bodicore

Klar gibt es wohl Punkte, aber wenn an Punkte will, geht man eher ins 100VS100 Schlachtfeld das ist effektiver.
Aber es soll ja auch eine PvP-Endgamezone geben wo sich viele Spieler tummeln werden, da lohnt es sich natürlich schon. Mienen Infos zufolge wird sich das aber nur lohnen wenn man schon einen höherer Gearstand hat.

Keragi

wie ist das eigendlich 2 tage nach release? werden die founder pakete dann günstiger da sie ja weniger inhalt bieten? 😀

Nookiezilla

Scheinbar ja, bspw. geht es ab 30€ los, dafür dann aber (afaik) ohne 30 Tage Premium usw.
Ich muss zB drauf zurück greifen, bin ab übermorgen im Urlaub 😀

Keragi

nein die 30€ sind das grundspiel das hat nichts mit dem founder paket zu tun.

Nookiezilla

Hö? Es geht doch momentan ab 40€ los, oder nicht? Darin enthalten halt Grundspiel + 30 Tage Premium + 2 Tage Vorabzugang. Ab dem 01.06 dann halt um 10€ runter, dafür ohne 30 Tage Premium. Eventuell habe ich auch deine Frage falsch verstanden.

Keragi

na der 10ner sind die 30 tage premium abo deshalb 40 € das grundspiel selber kostet doch ca 29 €

Schnarf

Die 29€ für das Grundspiel ist für den 30.5. Packete ab 40€ sind für den 28.5 und mit Premium. Im Grunde ist billiger das 40€ Packet zu kaufen da ein 15€ Premium mit dabei ist und 2 Tage früher zocken.

Keragi

Jo genau das günstigste Paket gibt dir einen Nachlass auf das monatliche abo System die 2 Tage sindcdann nochn bonus ob man den jetzt hat oder nicht macht keinen unterschied.

Shu Shu

Founder sollen dann nicht mehr vorahnden sein, sondern nur noch das normalen EA pack das du das Spiel spielen darfst, ob das aber 100% stimmt ist nicht klar.

Keragi

ich überlege grad, wie blöd kann ein unternehmen sein ein hochpreisigen artikel nur 2 tage anzubieten 😀

Momo

ich hätte auch gedacht das der über die ganze Early Access Phase verfügbar ist. Vielleicht ändern die die Pakete auch damit die Skins exklusiv bleiben.

AlexPi

Du kannst dein Basisspiel dann mit DLCs upgraden. Was bei denen enthalten ist, wirst du denke ich erst nach dem Release am 30. erfahren.

Ryed

Danke

Bodicore

Hmm Flugmounts als Luxusgut…

Scaver

Für jemande der gerne Mounts sammelt, ist das doch eher abschreckend. Denn es klingt so, als ob wieder nur die so etwas bekommen, die 24/7 ins Spiel investieren können oder am Ende viel Geld in den Shop, damit die Upgrades besser/schneller klappen und man weiter vorne dabei sein kann.

Bodicore

Ich sehe eher der Umstand der Flugmounts kritisch… Ich habe nur bedingt Lust die Maus zu spielen während die 24/7 PvPler mich aus der Luft jagen.

Ich hoffe mal das sind nicht wirklich Flugmounts sondern nur Pets welche hinter herfliegen.

Momo

wahrscheinlich wird jeder der auch nur ein wenig im endgame aktiv spielt eins bekommen. wird sich aber zeigen.

Momo

das mit den Upgrades klappt laut Text da oben ja nur mit aktivitätspunkte da kannst noch so viel Geld rein ballern der Umtausch geht ja nur umgekehrt. bringt also kein Vorteil.

Ryed

Nur so als Anmerkung, die Stelle mit den “Wiederbelebungen” scheint ein Übersetzungsfehler zu sein.
Im orginalen steht:
Convenience items: Inventory expansion tickets, Resurrection after-effect removal, Teleport scrolls, etc.

Nookiezilla

Das ergibt auch durchaus mehr Sinn. Danke für die Info.

Ryed

Im Originalen Beitrag stehen auch noch ein paar weitere Details, also auch einen Blick wert^^

Saigun

Oh, danke für die Info.

Chucky

Bisher ein ganz guter Shop ohne große p2W-Elemente. Dass mit dem PvP-Schutz.. naja 10 Minuten sind jetzt nicht viel. Mal den Preis abwarten. Was mich etwas stört ist diese Wiederbelebungsitems… Bin gespannt wie die so aussehen werden.

Ayndrew Art

ist doch cool, sollen sich gern schnell wiederbeleben und mein kumpel haut sie schnell aus dem stealth heraus um

Chucky

Welche Klasse hat den bitte stealth? Assa klar aber der ist ja noch nicht spielbar oder?:) Aber hat sich ja geklärt^^ Nur den Debuff kann man damit wohl entfernen. So ist es okay. Bin Froh darüber dass es ein übersetzungsfehler gewesen ist^^

Ayndrew Art

Ranger, zumindest hatt meiner in der ru version einen gehabt… aber da dus grade erwähnst… ka obs in der eu version einen gibt

Scaver

Naja mit der RU Version kann man die EU Version sicher nicht vergleichen, da die Klassen gerade bei den Skills ja überarbeitet wurden.
Und Stealth bei nem Ranger macht in meinen Augen keinen Sinn, aber mal abwarten! Denn Stealth + Range DD ist doch etwas sehr OP!

Dennis Finn Schendel

das traurige ist, das es das genau so bei Guild Wars 2 gibt

Maexx4711

Ich selber bin zu doof, aber mein großer ” Kumpel ” der kann das ! Äußerst amüsant. 😀 😀 😀

Andy Boultgen

10 Min Schutz vor PVP,das ist ein bisschen wenig.So müsste man schön sehr viel davon kaufen wenn man 1 Stunde oder mehr spielen will.Echt toll so kann man natürlich auch Geld verdienen

Keragi

ist doch eine nette geste in einem pvp Spiel einen schutz vor genau davor zu bieten O.o

mmogli

Eine nette 10 min.Euro geste …nein danke

Keragi

war eher lustig gemeint, gehört habe ich das es den schutz in korea gar nicht gibt und wohl eigendlich nur für den westen eingebaut wurde, somit greifen wir mal wieder hart in ein Spiel ein, naja ich denke im osten ist die gank kultur auch nicht so sehr verbreitet.

Scaver

Doch ist sie, doch da gehört sie dazu. Wer gegankt wird, mobilisiert in Asien einfach seine Leute (Gilde etc.) und dann gehts richtig rund.

Momo

man muss es ja auch nicht durchgehend an haben… zum Beispiel wenn keine gegnerischen Spieler da sind kannst es weg lassen.
Ich hatte mal ArcheAge gespielt und bin mit mein Char über den anderen Kontinent gelaufen um dort zu leveln, ich hab pro Tag vielleicht 2 Gegner getroffen die zufällig auch da leveln wollten…
Edit: das sollte an Andy und co da oben

Ectheltawar

Das ist auch noch nie das Problem an solchen Spielen gewesen. Problematisch ist wenn man Dich trifft und Du dann nur noch damit beschäftigt bist, irgendwie von dem Spot wegzukommen, weil Du kaum wiederbelebt, sofort wieder umgehauen wirst. Traurigerweise Bedarf es für ein solches Verhalten nicht mal eine InGame-Belohnung, zumeist reichen dafür ein paar gelangweilte MaxLevel….

Saigun

Die haben soweit ich weis auch einen CD. Ist halt kein PvE Spiel, das wurde nun doch sehr oft und sehr deutlich gesagt. Wer dann trotzdem mit Bless anfängt und das nur aus PvE gründen… Naja dem danke ich das er dieses Spiel finanziert hat.

Scaver

Zum einen ist der CD auch 10 Minuten, das heißt man kann es effektiv permanent aktiviert halten… man muss nur darauf achten.
Das heißt man könnte die auch für 1 Stunde konzipieren. Einfach den Preis auch x6 und gut ist.
Aber wird auch so gehen, je nach Preis.

Und was PvE Spieler angeht… würden alle reinen PvE Spieler das Spiel ignorieren, wären die Server schlicht weg ännähernd leer.
Und diese Tatsache hat ja auh Neowiz erkannt und daher mehr PvE Inhalt eingefügt und es soll nach Release noch weiterer folgen.
Die Spieler, auch in einem PvP MMORPG spielen nun mal min. zu 70% PvE. Das mussten schon viele PvP MMORPGs feststellen und durften wegen fehlenden PvE Inhalten dicht machen.

TimTaylor

Sagen wir so das Spiel ist nicht umsonst schon in 3 Regionen gescheitert. Gerade wenn man sieht wie wenig ein Heal-Pala an Dmg macht…da wird man riesen Spass im “PvP” haben 😀

Momo

ist ja auch ein heiler, was erwartet man? muss man sich halt ne nette Gilde suchen und mit denen leveln.

Lootziffer 666

schon mal Aion gespielt? da hab ich als Kleriker, also die stärkste heilklasse, im pvp richtig die Leute genervt. Wer als Healer irgendwelche 1shot skills erwartet, sollte halt einfach keinen Healer spielen. Jedenfalls ist mir kein Mmorpg bekannt wo Heal-klassen im pvp total nutzlos oder schlecht sind.

Yuil

Offizielle seite sagt

Is there a PvP avoidance item? If yes, what are the details and how can we get it?

Yes! There is. Before reaching the max level (45) players can use gold to purchase Peace Declaration item, and the effect will last for around 20 minutes. After reaching max level, players can use Lumena to purchase the Peace Pledge item instead.

Also nichts 10 sondern 20 min

DavVve

Sollte das Spiel floppen wars das erstmal mit dem MMORPGS für dich nächsten 5 Jahre. Jeder der auf Crowfall oder CU wartet, der Release ist wahrscheinlich zeitgleich mit Half Life 3. Also ich werde es ausprobieren ohne irgendwelche Erwartungen zu haben. Bleibt nur noch WOW oder FF14 aber sind wir mal ehrlich, die Kampfsysteme dieser Games können Menschen töten^^. Bevor sich jetzt jemand angegriffen fühlt, jo sry aber sind wir mal ehrlich gut sieht es nicht für uns aus^^

Kaito Watanabe

Kritisierst kampfsysteme aber willst bless spielen? xD

Momo

Jeder hat halt ein anderen Geschmack.

DavVve

Ist wohl schwer für dich Texte zu verstehen? Ausprobieren bedeutet nicht das ich mein erstgeborenes für das Spiel opfern werde.

AlexPi

Also 5 Jahre ist ein wenig übertrieben. A:IR soll 2019 rauskommen und Ashes of Creation 2020 oder 2021.

Saigun

Mehr oder weniger das was ich erwartet habe. Naja bis jetzt hält sich der Shop noch in grenzen, interessant wird es aber wenn das Spiel mal 1-3 Monate draussen ist (je nachdem wies läuft) dann kommen auf einmal ganz tolle Shopupdates…

Hach ich hoffe ja das es nicht so kommt, aber meiner Erfahrung nach gibt es da nicht viel Grund zu hoffen…

Snoopa_

Gibt es auch einen Schutz gegen ungewolltes pve? ????

Saigun

Also den PvP Schutz finde ich Klasse! So frei nach dem Motto: Mal schaun wie lange ich den umhaun kann bis er entnerft Geld gegen den Bildschirm wirft.^^ Der Schutz ist übrigens in der Endgame PvP Zone, da wo auch einige World Bosse stehn, inaktiv.

Snoopa_

Jeder soll halt so zocken können wie er mag, garkeine frage!
Aber wenn ein Spiel raus kommt welches pvp sowohl pve beinhaltet dann ist das halt so. Entweder lasse ich mich auf den Kompromiss ein, oder spiele was anderes. Bin auf jeden Fall mal gespannt wie es wird

Scaver

Richtig, daher spiele ich erst mal was anderes. WoW für PvE und für PvP habe ich Smite und Paladins!
Sollte ich in Bless rein schauen, werde ich dort kein PvP machen. Entweder ich nutze die Rollen gegen PvP oder ichbleibe einfach ruhig stehen, sobald ich angegriffen werde. Macht sicher Spaß Leute zu killen die (wie) AFK sind!
Ob ih das Spiel also spiele oder nicht, die PvPler haben nichts davon.

Momo

Also mir wäre das relativ egal ob sich jemand wehrt oder nicht. viel schlimmer wäre ein tank / heiler der sich nur am Leben hält und nicht sterben möchte. 🙁

TimTaylor

Sollen einfach PVE Server bieten, wie sich das gehört 🙂

Saigun

Sobald PvE Server angeboten werden ist es nichts anderes als ein weiteres Teso / WoW / FF14 / GW2. Diesen Kampf würde Bless mit sicherheit nicht gewinnen… Das ist halt leider Fluch und Segen der PvE com im MMO bereich. Ihr habt sehr grosse und gut laufende Spiele. Mit diesen Spielen will sich halt kein anderer anlegen.

TimTaylor

Ich denke eher das Problem liegt eher daran das es sobald es PVE Server gibt nur noch recht leere PvP Server geben wird. Bei MMO macht so ein PVP auch nicht wirklich Sinn, da hier das Balancing immer zu 100% failt. Die andere Geschichte ist das Mobbing, ich hoffe wenigstens auf dicke Strafen für abfarmen von kleinen Chars usw.

Scaver

Da wird es keine Strafen geben. Wenn es nicht gewollt wäre, könnte man es wie in WoW machen und ab einem gewissen Level Unterschied kann man den kleineren nicht mehr angreifen.
Das gibt es aber nicht, also ist es gewollt.

Keragi

das stimmt es könnte nicht mithalten im pve bereich hätte man nur grind und mounts pets farmen die einen beschäftigen, die oberen inis sind ja nicht beliebig oft begehbar.

Bodicore

Also ich hätte gerne ein neues WoW…

Scaver

Und MMORPGs die primär auf PvP setzen floppen fast alle. Das einzige was sich im Westen lange halten konnte, ist AION und die machen auch bald dicht. Jetzt wurden erst mall alle Server einer Sprache zu einem einzigen Server zusammen gelegt, bal ist es ein internationaler Server und dann wird es im Westen dicht gemacht.
Die Spielerzahlen sinken rapide und bieten kaum in NA und EU kaum genug aktive Spieler für einen Server.

Zindorah

Steht da nicht nur im RvR?

Scaver

Wer kein PvE in einem MMORPG will, der ist schlicht weg im falschen Genre gelandet! Wer PvP only will, soll MOBAs, Shooter usw. spielen.

IchhassePvP

Battle Royal nicht zu vergessen.

Bodicore

Die Aussage ist genau so falsch wie die Aussage das man gefälligst zu WoW zu gehen hat, wenn man PvE Spieler ist.

Da ich selber PvE Spieler bin und selber auch langsam etwas ungeduldig werde weil 90% der MMO’s in der Warteschlaufe PVP-basiert sind, bringt uns ein Grabenkrieg auch nicht weiter.

Denke wir müssen einfach warten bis ein Entwickler schnallt hat das 70% der Community nun mal PvE *UND* PvP Content wollen und wieder gemischte Spiele entwickeln.

Bless hat an dieser Stelle gute Karten da die Ansätze stimmen.
Ich hoffe sie bauen den PvE Bereich noch etwas aus.

Mit dem Open World PvP in Bless kann ich leben.
Das kämpfen gegen die andere Fraktion ich für mich ein guter Weg.
Ich hätte Bless nie angefangen wenn hier PK gegen die eigene Fraktion möglich wäre, so wie in anderen Spielen.

In meinen Augen hat das Fraktions-PK den Ruf des Open World PvP nachhaltig geschädigt hat.

Die Fraktionszugehörigkeit in WoW war in den ersten Jahren des Spiels so stark das ich und einige meiner alten WoW Kollegen nie einen Allianzchar hochspielen konnten weil wir eine richtige kleine Abneigung gegen die Fraktion entwickelt haben. Ich hoffe in Bless wird das auch in diese Richtung gehen.

Dennis Finn Schendel

wofür steht die abkürzung pk?

Bodicore

Playerkill…
Natürlich könnte man es auch anders sageb… Aber wenn wir schreiben das wir Spieler töten wollen steht wieder eine schwarze Limo tagelang vor dem Haus

Yuil

versuch es mit pubg

Bodicore

Ja wenn du mir die Items aus dem PvP gibtst, farme ich dir alles was du wilst aus dem PvE

😉

Snoopa_

Deal 😀

Erzkanzler

Sie sollten einfach mal Preise nennen… oder klar machen welcher Aufwand zum Erspielen benötigt wird. Vorher trau ich nem Publisher nicht weiter als ich nen Eisbären werfen kann… und Eisbären sind echt nicht einfach zu werfen 🙂

Lucas Kaczynski

Ja, leider weiß aktuell keiner, wie lange man spielen muss, um an die täglichen 50 Lumena gelangen zu können. Spätestens am 28.5. sollten wir mehr wissen.

Zindorah

Denke 1-2h wie überall.

Daniel Blum

negativ denken das kann die deutsche com sehr gut

Erzkanzler

Schönreden kann sie aber auch ganz gut 😛

Daniel Blum

ja aber ist es denn zuviel verlangt einfach abzuwarten

Erzkanzler

Naja, je länger der Publisher sich nicht äußert, desto eher unterstellt man ihm halt das es eine taktische Entscheidung ist um mögliche Vorverkäufe nicht zu gefährden. Ist doch menschlich 🙂

Außerdem wäre es doch sonst viel zu ruhig hier in den Kommentaren.

Daniel Blum

am 28.05. werden wir es ja wissen wie böse der shop ist

Deader

Wir sind nicht p2w….
B2p p2p und Cash Shop alles klar????

SparkiTV

B2P= Einmalig kaufen
Cashshop, kommt immer auf die Gestaltung an. Muss also kein P2W sein und wird es auch nicht.

P2P= Abo wie in WoW

Keragi

er spielt auf das premium abo an was man nicht haben muss aber es eben da ist und man es haben kann.

DarokPhoenix

“Schützt den Spieler 10 Minuten lang vor PvP.”
Dachte wir hätten hier einen Aprilscherz, aber nein willkommen in der Wirklichkeit XD

Namma

Ohja das dachte ich auch XD,
Ich bleib dem lieber erstmal fern, das ist doch alles irgendwie sehr eigenartig was bei Bless passiert.
Ich hab mein Geld lieber in teso gesteckt und mir Summerset gegönnt.

DarokPhoenix

Guter Zug mit Summerset, ev. werde ich auch mal reinschauen

Yuil

laut Offi Bless seite ist es ein 20min schutz

Original Gast Chris

free to play dreck zum voll preis.

Nookiezilla

So so.

Dennis Finn Schendel

vollpreis wäre doch 50 euro oder nicht? xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

179
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x