Blade & Soul springt jetzt auf den Battle-Royale-Zug, verwirrt damit die Fans

Beim MMORPG Blade & Soul tut sich so einiges. Nicht nur wurde ein großes Update angekündigt, auch Battle-Royale-Events sind geplant. Das sollte frischen Wind in das Onlinespiel bringen. Doch die Fans zeigen sich etwas verwirrt.

Neue Quests und ein Battle-Royale-Event kommen

Was bringt das neue Update? Am 13. März erscheint mit „Vermächtnis der Hongmoon“ ein umfangreiches Update, das eine Reihe von Neuerungen einführt:

  • Das Levelcap wird von 55 auf 60 erhöht.
  • Jede Klasse bekommt überarbeitete Spezialisierungen.
  • Neue Quests erzählen die Story rund um den Hort des Ewigen Lebens, wo ihr Master Chundoon dabei helfen müsst, die bösen Mächte zu besiegen, die Gunwon City terrorisieren.
  • Lyn kann die Rolle der Beschützerklasse übernehmen und das Großschwert nutzen.
Lyn Blade and Soul MMORPG
Lyn aus Blade & Soul bekommt mit dem neuen Update mehr Möglichkeiten.

Was kommt noch? Der Battle-Royale-Zug fährt auch nicht am MMORPG Blade & Soul vorbei. Doch ihr dürft keinen permanenten Spielmodus erwarten. Es handelt sich um ein temporäres Event mit dem Titel „Inseln der Vergeltung“.

  • 20 Spieler kämpfen nicht nur gegeneinander, sondern auch gegen Bossgegner.
  • Ihr müsst Boosts sammeln und eure Fähigkeiten taktisch einsetzen.
  • Der letzte Überlebende erhält exklusive Belohnungen, Ruhm und Ehre.

Bald soll es weitere Informationen zu den „Inseln der Vergeltung“ geben. Wie oft dieses Event stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Das erste Battle-Royale-Event findet vom 13. März bis 10. April statt.

Spieler hätten gerne permanenten Battle-Royale-Modus

So reagieren die Spieler: Auf Reddit disktuiert die Community über das Update und das Battle-Royale-Event. Dabei fragen sich viele, warum Battle-Royale nur als temporäres Event und nicht als permanenter Modus eingeführt wird. Für einige ergibt diese Entscheidung keinen Sinn.

avendurree23 etwa fragt sich: „Ich verstehe nicht, aus welchem Grund ein Battle-Royale-Modus zeitlich begrenzt sein sollte.“

2019 wird ein interessantes Jahr für Blade & Soul, denn es ist auch eine neue Klasse und eine Umstellung auf die Unreal Engine 4 geplant.

Mehr zum Thema
So lief 2018 für die MMORPGs Guild Wars 2, AION und Blade & Soul
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.