Blade & Soul: Fliegende Hacker dominieren die Arena

Fliegen in Blade & Soul? Als Hacker kein Problem! Cheater erobern gerade die Arenen des neuen MMORPGs.

Mit dem Teleport-Hack durch die Luft

Mit dem Release eines “neuen” MMORPGs stehen im Regelfall auch zahlreiche Probleme an. Während Blade & Soul, abgesehen von gnadenlos überlaufenen Servern, einen recht soliden Start hinlegte, werden inzwischen immer mehr Hacker gesichtet, die sich vor allem in der Arena einen großen Vorteil herausschummeln. Denn während die Spielerklassen eigentlich dazu verdammt sind, auf der Erde zu wandeln, fliegen die Hacker einfach durch die Luft und vernichten ihre Feinde von dort aus.

Dass die Reaktionen der Streamer dort recht schockiert ausfallen, ist wohl kein Wunder. Der Streamer Yuketsu schaut auf jeden Fall aus, als hätte er gerade ein Ufo gesehen.

Blade and Soul

Als wäre das nicht nervig genug, können einige Hacker sich auch glatt durch die ganze Gegend teleportieren. Dass die Leute sich selbst nicht so ernst nehmen, erkennt man dann daran, dass sie ihren Charakteren Namen wie “Exploit” geben, wie schon einige Streamer auf Twitch leidig feststellen mussten.

Auch auf Twitch beschwert man sich über die Schummler. Aber wer wird schon gerne von teleportierenden Beschwörerinnen ins Jenseits befördert? Der Streamer Xukania nimmt es allerdings recht gelassen.

Da es durchaus eine gewisse Zeit dauert, bis Hacks untersucht und bestätigt sind, werden wohl noch einige Tage ins Land ziehen, bis NCsoft die ersten Bannwellen ausspricht. So lange bleibt den Spielern wohl nichts anderes übrig, als es mit Humor zu nehmen – aber fliegende Mädchen mit Kulleraugen haben doch auch etwas sehr Fantastisches, oder nicht?

Auf Reddit schieben die Spieler der Schutzsoftware Gameguard die Schuld zu – diese sei veraltet, lasse sich leicht umgehen und lade quasi dazu ein, anderen Spielern den Spaß zu verderben. Schon in der Vergangenheit hatten Korea-Importe wie ArcheAge hier Probleme mit Hackern. In Korea hinterlegen Spieler ihre “ID”, wenn sie ein MMO starten. So haben Hacker ein relativ hohes Risiko: Wenn sie erwischt werden, droht ein lebenslanger Ban. Hier in Europa ist ein Bann in einem Spiel mit weniger Konsequenzen behaftet.


Mehr Informationen zum Spiel findet Ihr auf unserer Blade & Soul-Themenseite.

Quelle(n): 2p.com, reddit.com/r/bladeandsoul/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Luriup

Also teleportierende Bot Armeen gab’s auch auf dem Taiwan Server.
Das die dauerhaft in der Arena rum fliegen,
ist mir noch nicht untergekommen. ^^

Chris Utirons

Das ist mit der Grund warum ich lieber auf der Konsole spiele da gibt es auch Exploiter aber weniger Hacker.

Skyzi

Kommt nicht also müssen wir damit leben bzw b&S wird durch so eine scheiß kaputt gehen schade drum….

echterman

Hacker sind immer mies wenn es in PvP geht. Da geht der Spaß und der Gedanke des fairen Wettbewerbs komplett den bach runter. Derzeit stören mich aber eher die Goldspamer. So schnell wie die neue Chars erstellen kann man die garnicht auf die Ignore Liste setzten.

Horteo

Ein ID System wäre auch hier wünschenswert. Das würde Trolling und Beleidigungen praktisch lösen.

Freaker

ja, sowas wäre hier langsam wirklich angebracht, das würde viele Probleme beseitigen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x