Top-MMORPGs 2020: Hier stehen WoW, FF14, ESO, GW2 und BDO

Wir schauen in unserer Rubrik „State of The Play“ auf den Stand der großen westlichen MMORPGs Anfang 2020, die allgemein als die 5 besten MMORPGs gelten. Wo stehen WoW, Final Fantasy XIV, The Elder Scrolls Online (ESO), Black Desert Online (BDO) und Guild Wars 2 am Anfang des neuen Jahrzehnts?

Nach längerer Zeit gibt es hier auf MeinMMO wieder einen Beitrag in unserer Rubrik „State of Play“. Das letzte Mal gaben wir hier, Anfang 2019, eine allgemeine Übersicht über den Stand des MMORPG-Genres.

Heute konzentrieren wir ausschließlich auf die aktuell 5 großen MMORPGs in Deutschland. Wie lief 2019 für sie, wie ist der allgemeine Zustand und wie geht es 2020 weiter?

Guild Wars 2 Legendary Inventar

5. Guild Wars 2 – Immer noch da

Das ist der allgemeine Zustand: Es gibt 2 Arten, Guild Wars 2 zu sehen:

Pessimistisch kann man sagen: 2012 ist das MMORPG als „großer“ Herausforderer und als die Alternative für WoW gestartet. Guild Wars 2 brachte damals neuen Wind ins Genre und zeigte, dass man es auch anders machen kann, mehr mit „Spiel“ und „Entdecken“ im Blick als mit „höher, schneller, weiter.“

Von dieser Aufbruchsstimmung im Genre ist 8 Jahre später nicht mehr viel zu spüren:

Optimistisch kann man sagen: Guild Wars 2 ist immer noch da und läuft solide. Es hat seine Spielerbasis über die Jahre gefunden, die sich bewusst für diesen Weg und diesen Stil entschieden haben.

Guild Wars 2 hat frische Ideen ins Genre gebracht und zwei Erweiterungen aufgestellt, während viele andere MMORPGs in der Zwischenzeit schon verblüht sind.

Guild-Wars-2-Charr-03

Wie lief 2019? Durch die Verbindung mit NCSoft weiß man bei Guild Wars 2 genau, was die im Jahr an Geld umsetzen. Da war 2019 konstant auf dem Niveau eines normalen Jahres „ohne Erweiterung“. Guild Wars 2 ist in ruhigem Fahrwasser.

Die hatten 2019 praktisch dasselbe Finanz-Jahr wie 2017 – nur ohne den großen Boost durch die Erweiterung, die damals kam.

NCSoft-Quartalsbericht-Q3-2019
Das sind die neusten Finanzzahlen zu Guild Wars 2.

Die Meldungen sind aber deutlich unruhiger: So scheint NCSoft langsam die Geduld mit ArenaNet zu verlieren. Es kam im Februar 2019 zu Entlassungen, außerdem haben die Köpfe von ArenaNet in den letzten Jahren das Studio verlassen: Sogar der langjährige Präsident Mike O’Brien verließ im Oktober 2019 das Studio, zusammen mit einem kleinen Team, das angeblich an sowas wie „Guild Wars 3“ gearbeitet hat.

Es wirkt so, als wünscht sich NCSoft von ArenaNet neue, andere Spiele neben Guild Wars 2. Doch ArenaNet hat offenbar Schwierigkeiten, diese neuen Prototypen zu liefern. Daher wurde die Belegschaft verringert.

Mike-Obrien
Mike O’Brien (Mitte) war der Kopf von ArenaNet, er ging im Oktober.

Im MMORPG selbst ist 2019 nicht wahnsinnig viel passiert. Die Story wird über die „Lebendige Welt“ weitererzählt, das ist was für die bestehende Spieler, spricht aber Neueinsteiger kaum an. Updates brachten vor allem Komfort-Verbesserungen und richteten sich ebenfalls an die bestehenden Spieler: So wurden etwa Berufe erweitert.

Neue Features, massenhaft neuer relevanter Content oder große Impulse blieben 2019 rar.

Guild Wars 2 Eclipse

Wie ist der Ausblick? Für 2020 sieht es so aus, als geht es in die Richtung weiter. Es werden neue Episoden für die Lebendige Welt erwartet, Verbesserungen im PvP und weitere Komfort-Updates.

Die Zukunfts-Vision scheint aber im Moment zu fehlen. Guild Wars 2 ist nie für die Konsolen erschienen und scheint auch in den aktuellen Plänen von NCSoft eher eine untergeordnete Rolle einzunehmen.

Insgesamt wirkt Guild Wars 2 Anfang 2020 wie ein Spiel, das langsamer voranschreitet als in den ersten Jahren, während sich die Firma ArenaNet neu orientiert und nach frischen Projekten sucht, um die Firma auf Kurs zu halten.

Auf Seite 2 geht es mit dem nächsten Top-MMORPG weiter.

Nach der Massenentlassung im Frühjahr: Wo steht Guild Wars 2 Ende 2019?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
25
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Luripu
2 Monate zuvor

Lineage spielt mehr ein als B&S+Aion+GW2 zusammen.
Bin immer wieder erstaunt wie treu die Koreaner dem Spiel bleiben.

Yuki
2 Monate zuvor

Weil ncsoft momentan die Nummer eins im mobile Markt ist und es mehr mobile Spieler gibt als PC Spieler. Ncsoft hat sowieso vor die PC MMORPG zu ersetzten. Da nicht jeder ein 1300€ PC leisten kann. Ich selber zocke noch lineage 2 Revelation. Und manchmal Aion und GW2. Auch wenn es pay to win ist. Hab ich kein Problem damit. Ich hoffe nur das wir im Westen auch noch den Genuss von lineage 2m bekommen.

Zhadar
2 Monate zuvor

Final Fantasy XIV gilt als ein meisterhaft gearbeitetes Themepark-MMORPG, das Dinge auf die richtige Art macht, aber viel Zeit verschlingt.

Ich hab nun endlich auch mal wieder in FF XIV reingeschaut, mit einem neuen Char, nachdem ich in Vanilla 2.0 irgendwann aufgehört habe.
Ich muss leider zustimmen, dass das Spiel ein unglaublicher Zeitfresser ist… aber ich bereue mittlerweile ein wenig, dass ich damals nicht dran geblieben. Die Änderungen die seitdem vorgenommen wurden kann ich soweit alle begrüßen (zumindest soweit ich mich noch an Vanilla erinnern kann).
Persönlich kann ich leider mit WoW (obwohl ich WC3 liebte), ESO und BDO (auch wenn ich das aktive Kampfsystem super schick finde) leider nicht viel anfangen. FF hat mich dafür jetzt allerdings wieder gepackt und freue mich schon in 2-3 Monaten vielleicht in Shadowbringers anzukommen. ^^‘

Danke FF XIV, dass du dafür sorgst das meine „Pile of Shame“ größer, statt kleiner wird.

Evels
Evels
2 Monate zuvor

„Alles folgt dem großen Plan“

Die Echsenmenschen von Warhammer lassen grüßen…bei den ist der große Plan am Ender aber fehlgeschlagen question lol

Divine
2 Monate zuvor

Ach wie geil wär ein ordentliches Warhammer Mmo 😍

Luripu
2 Monate zuvor

Ja wäre mal wieder an der Zeit.
WAR liegt ja nun bald 12 Jahre zurück.
Auch Star Wars könnte ein neues vertragen.
Star Wars Galaxies lief 8 Jahre,dann kam SWToR.
Das feierte nun auch seinen 8.Geburtstag.^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.