Battleborn ist Free2Play – Aber immer noch kein Erfolg

Battleborns Pech hat kein Ende. Denn obwohl das abgedrehte Shooter-MOBA-Spiel mittlerweile zum Teil Free2play ist, bleibt der Erfolg bislang aus.

Free2Play ist für viele Spiele ein Segen und eine Rettung vor dem Ruin. So wurde beispielsweise SWTOR ab der Free2Play-Umstellung doch noch ein Erfolg für EA. Und auch der Shooter Evolve stieg nach der Umstellung innerhalb von kurzer Zeit von 200 auf 23.000 Spieler bei Steam – wenigstens eine kurzfristige Besserung der Lage.

battleborn

Da Battleborn ebenfalls vor kurzem auf (teilweises) Free2Play umgestiegen ist, könnte man dort einen ähnlichen Zuwachs erwarten. Doch dem ist wohl nicht so.

Battleborn – Spielerzahlen vervielfacht – trotzdem noch kein Hit

Battleborn ist seit dem 6. Juni teilweise Free2Play. Das nennt sich „unbegrenzte Testversion“ und enthält eine wöchentlich wechselnde Rotation von 6 spielbaren Helden, die ihr im PvP-Modus nach Herzenslust spielen könnt. Der PvE-Modus ist aber weiterhin zahlenden Kunden vorbehalten.

battleborn ernest

Dennoch sollte man meinen, dass Spieler in Scharen auf die Battleborn-Server strömen um den MOBA-Shooter zu zocken. Doch die Zahlen aus den Steam-Charts sehen anders aus: Gerademal 1.522 Spieler waren seit dem Free2Play-Start höchstens zur gleichen Zeit online.

Das ist zwar ein ordentlicher Zuwachs im Vergleich zu den knapp 100 Fans, die Battleborn vorher im Schnitt gleichzeitig gespielt haben, aber von Erfolg kann man bei knapp 1.500 Spielern sicherlich nicht sprechen. Es bleibt zu hoffen, dass sich über das kommende Wochenende noch mehr Gratis-Spieler einfinden und die Zahlen etwas erhöhen.


Doch wie seht ihr das Alles? Ist Battleborn jetzt wirklich tot und Gearbox soll das Spiel sein lassen und sich lieber ganz auf das nächste Borderlands konzentrieren? Oder Ist es eurer Meinung nach noch zu früh und die Zahlen werden sich schon noch besser entwickeln? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Ebenfalls interessant: Battleborn – Selbst Pornos haben nichts gebracht

Quelle(n): Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

17
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Josef Eberle
Josef Eberle
3 Jahre zuvor

Ich finde es so verdammt schade… Ich habe etliche Stunden in das Spiel gesteckt und habe immer noch sehr viel Spaß!
Es fehlt wirklich das Marketing… Aber auch irgendwelche Trolle, die den Steam score mittlerweile auf 55% herunterzogen, sind für das Spiel einfach tödlich…

TNB
TNB
3 Jahre zuvor

Halt ein Spiel was keinen interessiert. Zusätzlich gibt es bessere alternativen. Wie oft und lange will man denn noch probieren das Spiel aus dem Grab zu holen?

Jyux
Jyux
3 Jahre zuvor

Joa es fehlt wohl an Werbung.
Wenn ich hier nicht regelmäßig auf die Seite schauen würde, hätte ich davon nichts mitbekommen.
Dazu kommt, dass der Zeitpunkt halt wieder ungünstig war.
Auch wenn es wenig mit Overwatch gemeinsam hat, wurde es ja oft verglichen und aktuell läuft dort halt das Jubiläumsevent und das doppel-EXP Wochenende kommt auch noch.
Aber ich werd’s mir trotzdem bei Gelegenheit nochmal anschauen. Hat ja doch schon ziemlich bock gemacht wink

KamikazeOli
KamikazeOli
3 Jahre zuvor

Naja diese Meldung das es F2P geworden ist , sollte vielleicht auch mal in Steam angezeigt werden. Also wenn man Steam startet öffnet sich ja noch ein Fenster mit Neuigkeiten

Ayrony
Ayrony
3 Jahre zuvor

Ist das überraschend? Die Hürde das Spiel zu kaufen lag vor dem Wechsel auf dieses Modell bei… 5 Euro?

Maya Mee
Maya Mee
3 Jahre zuvor

Auf Amazon gibts dieses Spiel für 4,40 Euro ( PS4) und 5,52 Euro (PC).
Auf Steam mal geguckt, die wollen für die Vollversion 29,99 Euro (PC).

Nö Danke !

Ayrony
Ayrony
3 Jahre zuvor

Bei Steam direkt kaufen? Wer macht denn sowas smile
https://www.mmoga.de/Steam-

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Ich habe es ja auf der PS4 noch nicht einmal. Vielleicht sollte man dem ganzen noch etwas Zeit geben und dann noch mal schauen.

maledicus
maledicus
3 Jahre zuvor

Was soll man sagen, das spiel wurde im vergleich mit Overwatch so kaputt geredet, das auf den zug keiner aufspingt. Ich habe bekannte im XBL wo die erstreaktion wenn man das spiel erwähnt total negativ ist ohne das die es je auch nur angespielt hätten, rein wegen der berichterstattung zu anfang.

Gruß.

kriZzPi
kriZzPi
3 Jahre zuvor

Habe overwatch boykotittiert weil ich es nicht eingesehen habe das ein Spiel was f2p sein sollte nur einen mp besitzt vollpreis kostet. Habe viel battleborn gespielt und hatte ein ser geile zeit .. Ein tolles Spiel mit tollen Helden

Chris Utirons
Chris Utirons
3 Jahre zuvor

Overwatch hat nur 40 Euro gekostet, dass ist nun wirklich kein Vollpreis den ich bei 59-69 Euro sehe.

Ich habe beide Spiele und beide sind gut nur Paladins ist besser grin

terratex 90
terratex 90
3 Jahre zuvor

was macht paladins in deinen augen denn besser? habs noch nie probiert, overwatch wurde nach 1-2 wochen total langweilig.

Chris Utirons
Chris Utirons
3 Jahre zuvor

Maps sind taktischer man hat mehr Flankierungsmöglichkeiten, weniger Ultimate Spam. Besser durchdachte Supporter ich spiele gern Supporter und die TTK ist gefühlt höher, was mir auch besser gefällt.

Dazu kommt noch, dass man sich Decks mit Karten zusammenbaut die die Spielweise der Charaktere verändern kann.

terratex 90
terratex 90
3 Jahre zuvor

klingt gut, wird wohl mal zeit das zu probieren.

Chris Utirons
Chris Utirons
3 Jahre zuvor

Kostet ja außer Zeit nichts und hat zudem auch ein faires F2P Modell wenn man regelmäßig spielt hat man auch sehr schnell alle Charaktere freigespielt.

Was eventuell sonst auch was sein könnte ist Lawbreaker, viel schneller als alle genannten Spiele und vertikaler kampf in low gravity areas.

maledicus
maledicus
3 Jahre zuvor

Absolut, ich finde Overwatch ziemlich langweilig und habe bis nach dem 4ten DLC ebenfalls sehr viel Battleborn gespielt. Alleine schon das es neben dem PvP auch koop PvE bietet war für mich immer ein grund es den anderen Helden-Shootern vorzuziehen, außerdem mag ich komplexere spiele und da bietet BB eben auch noch ausgefeilte skilltrees für jeden helden.

kriZzPi
kriZzPi
3 Jahre zuvor

Overwatch sieht aus wie f2p und spielt sich auch so

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.