Borderlands 3 könnte 2018/2019 kommen – stark auf Online setzen

Publisher Take-Two kündigt ein neues Spiel aus einer großen Franchise an. Die Zeichen stehen auf Borderlands 3 – mit einem ähnlichen Fokus wie ihn GTA Online hat, also ein Semi-MMO wie Destiny oder The Division.

Es gibt die Quartalszahlen von Take-Two: Der Finanzbericht für das Fiskaljahr 2017 ist da, also vom 1. April 2016 bis zum 31. März 2017. Die Zahlen sehen trotz bekannter Flops wie Battleborn gut aus.

Take-Two im Fiskaljahr 2017 starke Einnahmen vor allem dank GTA Online

Im Prinzip läuft’s darauf hinaus, dass GTA Online dank den digitalen Einnahmen den Karren gut voranbringt – mit Unterstützung von anderen Titel wie Civilization VI, Mafia 3, NBA 2k oder den WWE-Spielen.

GTAV Money

Im letzten Fiskaljahr ist der Umsatz um 26% gestiegen auf 1,78 Milliarden US-Dollar. Das liegt unter anderem an Stammspielern, die digital ihr Geld lassen – also etwa im Online-Modus von GTA V.

GTA V hat sich mittlerweile 80 Millionen-Mal verkauft, erlebte in 2016 noch mal einen Boom und steigerte die Einnahmen, als erlebe es einen zweiten oder dritten Frühling. 

Weil man mit GTA damals dieses Geschäftsmodell des „Games as a service“ etabliert hat, sieht sich Take-Two in einer Vorreiterrolle beim digitalen Vertrieb und ist da ziemlich stolz drauf. Man sei ein Innovator mit Grand Theft Auto IV gewesen und einer der Anführer in diesem Bereich.

Red Dead Redemption 2 2
Borderlands 3 könnte den Weg von Grand Theft Auto fortsetzen – Release vielleicht schon nächstes Jahr

Das könnte auch in Zukunft der Weg sein, den Take-Two einschlägt. Für Fiskaljahr 2019, zwischen dem 1. April 2018 und dem 31. März 2019, plant Take-Two diese neuen Spiele:

Wenn man jetzt Eins und Eins zusammenzählt, spricht das für die Theorie, „Borderlands 3 kommt und wird ein Semi-MMO wie Destiny und The Division.“ Die Theorie haben wir schon vorgestellt.

borderlands 2

Allerdings: Aktuell ist das nur ein Gerücht und es wird wohl noch eine Weile dauern, bis wir mehr wissen. Das Spiel soll nicht auf der E3 2017 vorgestellt werden. Dort will Take-Two keine große Präsenz zeigen.

Es könnte auch ein anderes Spiel von einer großen 2k-Franchise kommen … aber wenn wir wetten müssten, unser Geld wäre bei Borderlands 3 angelegt.


Hier gibt’s mehr zu unserer Theorie um Borderlands 3:

Prognose: Bis zu 3 weitere Spiele wie Destiny oder The Division auf der E3

Autor(in)
Quelle(n): dualshockersmcvuk
Deine Meinung?
1
Gefällt mir!

15
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dumblerohr
Dumblerohr
2 Jahre zuvor

Ich hab ma prophylaktisch Geld gegen den Monitor geworfen ????

PengPeng
PengPeng
2 Jahre zuvor

Borderlands 3 !!!???

Shut up and take my Money !!!!!!!! smile

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Es wird Zeit für ein echtes Borderlands 3. Warte schon seit Jahren darauf.
Wenn es im Frühjahr 2018 käme wäre es perfekt platziert.

Bodicore
Bodicore
2 Jahre zuvor

Schade gehöre ich zu der Minderheit die Borderlands lieber solo spielt.

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
2 Jahre zuvor

Dito, beziehungsweise im Koop. Mir ist bspw. neulich in GTA wieder aufgefallen, wie mir dieses „Forced PvP“ gegen den Strich geht. Aber mal schauen, vielleicht bleibt man sich ja doch treu…

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Solo und mit Freunden macht es sehr viel Spaß. Geht beides sehr gut???? Falls du es noch nicht zu mehreren gespielt hast, probieren es Mal aus. Lohnt sich:)

Bodicore
Bodicore
2 Jahre zuvor

Joa mit Freunden ist es ja auch immer super… Random hatte ich nich nicht so viel Glück die Gruppen waren da eher bescheiden in Sachen zusammenspiel.

Ich solo habe ich doch schon fast 400h auf dem Tacho und hab Krieg noch nicht mal angetestet wink

treboriax
treboriax
2 Jahre zuvor

Es gab doch vor gar nicht allzulanger Zeit schon die Tech-Demo einer Grafikengine im allzu bekannten Stil… BL3 in 2018 wäre klasse, das kann dann perfekt die zu erwartende Contentflaute von D2 füllen. smile

maledicus
maledicus
2 Jahre zuvor

Borderlands MMO bin ich dabei. Allerdings wird es höchste eisenbahn für ne neue engine bei den Gearbox -games die sowas besser stemmt.

beami
beami
2 Jahre zuvor

Wäre interessant. Ich denke auch, dass auf der E3 ein Fallout mit gleichem Konzept angekündigt wird

Luffy
2 Jahre zuvor

auf der einen Seite wünsche ich mir ein Borderlands, dass eine Online-Welt wie Destiny hat. Dann würde ich Boderlands aufgrund der Story, Charaktere und dem Levelsystem bevorzugen… andererseits mag ich es auch als Single Player Game ohne Online-Zwang. Am Liebsten sind mir daher 2 Titel. Borderlands 3 führt Borderlands einfach so weiter und Borderlands Online oder so mit komplett neuer Story, Charakteren und einer neuen online Welt.

Corbenian
Corbenian
2 Jahre zuvor

Die Welt von Borderlands lässt auch mehr als genug Raum für ein MMO ^^

B0RD3RL4ND5
B0RD3RL4ND5
2 Jahre zuvor

Ja fände ich auch

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Wäre ja im aktuellen Zeitgeist der logische Schritt. Ich würd´s mir wünschen.

KamikazeOli
KamikazeOli
2 Jahre zuvor

Borderlands 3 wäre echt gut, mal schauen wann die das ankündigen wollen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.