Battleborn: Overwatch-Fans stänkern „Nicht mal Pornos retten Euch noch“

Beim MOBA-Shooter Battleborn kommt es zu einer Kontroverse. Overwatch-Fans machen Ärger im Porno-Viertel des Spiels.

Overwatch ist bekannt dafür, dass sich eine ausgeprägte Fanfiction-Szene um das Spiel gebildet hat. Fans malen sich aus, wie die verschiedenen Helden im Shooter miteinander verbandelt sind. Manche der Helden, vor allem die Heldinnen, werden stark sexualisiert.

Overwatch ist eines der erfolgreichsten Spiele des letztes Jahres. Shooter-Konkurrent Battleborn hingegen nicht.

Nun hat der Chef des Studios hinter Battleborn, Randy Pitchford, über Twitter gepostet, dass es auch zu Battleborn einen „Porno-Subreddit“ gibt.

Und in der Tat: Dort in einem Subreddit mit dem Namen „BattlebornRule34“ hat sich eine relativ kleine Gemeinde von Battleborn-Porn-Fans gefunden, die dort Bilder teilten. Sagen wir mal Bilder, die man nicht gerade am Arbeitsplatz anschauen sollte, wenn man Wert darauf legt, was die Kollegen über einen denken.

Seit dem Tweet von Pitchford ist die Idylle im Battleborn-Porn-Subreddit aber vorbei. Zahlreiche Overwatch-Fans haben den kleinen Subreddit übernommen. Posten dort eigene Bilder und Themen, machen sich über Battleborn und Pitchford lustig. Der Tweet Pitchfords wird als verzweifelter Versuch ausgelegt, noch irgendwie PR für den Shooter zu erzeugen.

Aktuell steht ein Thread mit der Überschrift „Overwatch ist besser“ auf Platz 1 des Subreddits. Ein viel beachteter Thread hat zudem den Inhalt „Battleborn ist Müll. Nicht einmal Porno kann das Spiel noch retten. Macht’s gut, Ihr Nerds!“

Übrigens: Wasserhexe Alani (Titelbild) scheint bei Battleborn Fans den Platz einzunehmen, den Tracer unter Overwatch Fans für sich beansprucht.


Shooter-Flop Battleborn setzt Borderlands-Entwickler auf „Todesliste“

Quelle(n): pcgamesn
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Keragi
Keragi
3 Jahre zuvor

Kinder im Internet, den fehlt allen ein bischen <3 <3 <3

VoidX86
VoidX86
3 Jahre zuvor

Das zeugt für mich, was für Spieler hinter Blizzard stehen….

Guybrush Threepwood
Guybrush Threepwood
3 Jahre zuvor

Das hat ungefähr genausoviel Aussagekraft wie „Alle Bayern(die ganz coolen schreiben Bauern) Fans sind dumm“.

Merkste aber selbst oder?

Nookiezilla
Nookiezilla
3 Jahre zuvor

Ignoranz ohne Grenzen. Glückwunsche.

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

Hätten Sie halt Borderlands Battles gemacht. Das Waffensammeln in den Teilen war doch suchtig. Aber mit so nem Cover Artwork kann man halt keinen Blumentopf gegen Blizzard gewinnen. Da helfen auch keine Titten, obwohl bei 5.- wollte ich auch schon mal reinschauen.

Alzucard
3 Jahre zuvor

Als wenn Blizzard noch nie scheiße gebaut hat. Nur Blizzard hat keinen Ruf zu verlieren. Jeder weiß was für ne scheiße die machen. okay vermutlich nicht jeder, aber niemand kann mir sagen, dass bei Overwatch nicht viel geklaut wurd. Und nein ich diskutiere mit dir nciht dadrüber. Hatte die Diskussion schonmal hier.

Guybrush Threepwood
Guybrush Threepwood
3 Jahre zuvor

Ich denke ein ähnlicher Borderlands Titel hätte durchaus Erfolg gehabt. Battleborn sieht auf den ersten Blick ohne es länger gespielt zu haben einfach Overwatch zu ähnlich. Dazu noch die grottenschlechte „Technical Alpha“. Es war klar das BB nicht den Erfolg von Overwatch haben wird. Allerdings hätte ich auch nicht gedacht das es das Schicksal von Evolve teilen wird. Wie ironisch das beide Spiele 2k als Publisher haben.
Ich hatte BB auch letztens im Mediamarkt in der Hand. Aber ehrlich, die 7 euro waren mir doch noch zu viel für ein totes Spiel

Theroja
Theroja
3 Jahre zuvor

So ein, entschuldigung, Bullshit habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Und nein, ich meine logischerweise nicht den Autor.

Alzucard
3 Jahre zuvor

Es ist zwar okay, wenn man ein spiel nciht mag, aber das ist übertrieben und grenzt an diskriminierung.

Vallo
Vallo
3 Jahre zuvor

Ganz deiner Meinung. Das ist ein Verhalten wie in der Schule, wo die unbeliebten Schüler gemobbt werden. Das ist die ganz untere Schiene des menschlichen Verhaltens. Da empfinde ich die „Porno-Werbung“ des Entwicklers eher als uninteressant

Alzucard
3 Jahre zuvor

Vor allem, wenn man bedenkt wie viel Umsatz die Porno industrie macht xD

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Diskriminierung? Es geht um hier immer noch um ein Spiel, um eine Disc, ein Gegenstand und nicht um das eigene Kind. Da kann einem doch scheißegal sein, was andere davon halten.

maledicus
maledicus
3 Jahre zuvor

Dieses ganze porno-getue um spiele ist echt seltsam und das pitchford auf den zug noch aufgesprungen ist wirkt echt verzeweifelt.

Dabei kommt morgen das große winterupdate in Battleborn, was vieles ändert wo sehr viele spieler ihre kritik anfangs mit BB hatten.

Gruß.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.