Battleborn zuckt noch – Neuer PvP-Spielmodus „Supercharge“ kommt

Battleborn ist trotz nach wie vor ausbleibender Erfolge noch quicklebendig und bekommt sogar weitere Spielmodi. Ein neuer PvP-Modus namens „Supercharge“ kombiniert die Modi „Meltdown“ und „Capture“ zu packenden 3vs3-Schlachten.

battleborn ernest

Battleborn, der bunte Hero-Shooter von Gearbox, ist mittlerweile zumindest im PvP-Modus Free2Play, doch so richtig zünden wollte das glücklose Spiel immer noch nicht. Doch anstatt die Flinte ins Korn zu werfen, legen die Entwickler lieber noch ordentlich nach. In diesem Fall mit einem neuen PvP-Spielmodus, der das Beste aus den Spielmodi Capture und Meltdown vereint.

Battleborn – Supercharge – MOBA-Modus trifft Capture in Klein

Battleborn-Orendi

Der neue Spielmodus in Battleborn heißt „Supercharge“ und ist eine Mischung aus dem beliebten MOBA-Spielmodus Meltdown und dem klassischen Capture-Modus. Wie in Meltdown ist es eure Aufgabe, Wellen von Minions zu eskortieren, damit sie sich fröhlich in den Schlund von Minrec, der Gott-KI des Robo-Recyclings, werfen und so Punkte für euer Team sammeln.

So weit so bekannt, doch in Supercharge könnt ihr – wie schon der Name andeutet – die Minions zusätzlich aufladen, indem ihr bestimmte Capture-Punkte einnehmt. Solange ihr die Punkte haltet, sind eure Minions stärker und geben mehr Punkte. Das alleine klingt schon nach ordentlich Fetz, doch es kommt noch besser.

Battleborn – Neuer 3vs3-Spioelmodus extra für kleinen Spielerpool

Battleborn-Oscar

Die drei neuen Supercharge-Maps (Ziggurat, Permafrost und Horizon) sind etwas kleiner als die üblichen Maps und auf 3vs3-Spieler ausgelegt. Ihr braucht also noch mehr Teamwork für den Sieg und solltet aufgrund der kleineren Gruppengröße auch schneller eine Runde aus der mittlerweile arg überschaubaren Zahl von aktiven Battleborn-Spielern zusammenbekommen.


Was sagt ihr zu dem neuen Spielmodus? Ist es eine gute Idee, einen neuen Modus mit weniger Spielern zu entwickeln, weil eh nicht genug Leute für 5vs5 zusammenkommen? Oder ist Battleborn tot und weiß es nur noch nicht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Auch interessant: Battleborn wollte etwas Neues schaffen, Overwatch nur polieren

Quelle(n): Battleborn, PCGamer, PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Erzkanzler
3 Jahre zuvor

Hätten sie doch einfach den PvE-Teil kostenfrei gemacht… naja so wird das Spiel dann wohl endgültig an mir vorbeiziehen.

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Wann soll es das nochmal auf der PS4 geben? Hab gestern mal im Store gesucht,da hat ausser der Demo alles was gekostet. Teste es aber sobald es die Gratis Halb-Vollversion gibt.

Seal
Seal
3 Jahre zuvor

Es ist die Demo. Beinhaltet den PVP Bereich dauerhaft und kostenfrei

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Achso. Ja dann. Danke! Dann lade ich sie doch mal.

Zaccar
Zaccar
3 Jahre zuvor

Super das die Entwickler nicht aufgeben!
Mir persönlich gefällt Battleborn besser als Overwatch,
allerdings habe ich (wie wohl einige anderen auch) keine lust
eine viertel stunde in der warteschlange rumzuhängen…
Falls das Spiel nochmal ein Comback schafft würde ich aber natürlich wieder reinschauen =)

kriZzPi
kriZzPi
3 Jahre zuvor

Geiles spiel kenne das Problem schon seit release

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.