Back 4 Blood: Entwickler sollen selbst Albtraum spielen, fordert die Community

„Albtraum macht keinen Spaß und ist unschaffbar“ ist die Kritik vieler Spieler in Back 4 Blood. Jetzt sollen die Entwickler es selbst zeigen.

Der Albtraum-Modus in Back 4 Blood ist selbst für Shooter-Veteranen und langjährige Koop-Fans eine richtig harte Nuss. Neben nahezu perfekter Koordination, klaren Absprachen und auch einer gehörigen Portion Skill benötigt es auch Glück, um den Albtraum-Modus bewältigen zu können. Manchmal helfen sogar nur Exploits oder „kreative Lösungen“, um überhaupt weiter zu kommen.

Jetzt kam der November-Patch – und hat das Problem noch verstärkt. Die Spieler fordern hier: „Hey, Entwickler – Spielt das mal selbst und zeigt es uns, denn wir kriegen das nicht hin“.

Warum ist Albtraum so schwer? Das hat eine ganze Reihe von Gründen. Zum einen ist der Schwierigkeitsgrad schlicht hoch. Normale Zombies verursachen 10 Schaden pro Angriff und Spezial-Zombies wie Exploder können Cleaner mit einem Schlag aus dem Leben boxen, wenn ihr Spezialangriff gelingt.

Was auf Veteran und Recruit „ein bisschen nervig“ ist, wird im Albtraum rasch zur Todesfalle. Oft dauert es keine 10 Sekunden, bis ein vollkommen gesundes Team gemeinschaftlich tot am Boden liegt.

Ein Grund dafür sind auch die extremen Corruption Cards, also die negativen „Affixe“, die es in Albtraum gibt. Die sind mitunter so einschneidend, dass eine scheinbar leichte Map nahezu unmöglich wird, wenn man nicht ein perfekt optimiertes Deck hat, um genau diese Kombination zu kontern.

Der Frust bei den Spielern sitzt tief. Auch Wochen nach dem Release scheint Albtraum selbst für gute Spieler zu hart zu sein. So hart, dass einige inzwischen fragen: Haben die Entwickler das mal selbst gespielt und hatten sie Spaß daran?

Der neuste Patch sollte eigentlich den Spawn von Spezial-Zombies korrigieren und übergroße Mengen dieser Feinde nicht mehr auftauchen lassen. Erste Clips zeigen aber bereit: Das hat nicht geklappt. Noch immer spawnen bis zu 10 Spezial-Zombies in kurzem Abstand.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Entwickler sollen es vormachen: Der Nutzer SmokeyAmp fordert im Subreddit von Back 4 Blood, dass die Entwickler es einfach mal vormachen sollen, wie man diesen Modus denn spielen soll. Er sei mit seinem Können am Ende. Knapp 4.000 Upvotes hat die Forderung bekommen. Dabei bezieht sich der Beitrag sogar auf ein anderes Spiel, Dead by Daylight, bei dem so etwas geholfen hat:

Sie [Die Entwickler] haben offenbar eine viel bessere Vorstellung davon, wie man das Spiel angehen soll, als die Tausenden von Spielern, die es jeden Tag spielen. Lasst uns sehen, warum diese absurden Änderungen im Patch gut durchdacht waren.

Stimmt in den Kommentaren ab [,ob die Entwickler es vormachen sollen].

Behaviour, die Macher hinter Dead by Daylight, lehnten es damals ab, ein Problem mit der Taschenlampe, die instant blenden konnte, zu beheben, bis einer der Entwickler im Stream durch genau diese Taktik vernichtet wurde. Am nächsten Tag war das Problem gefixt. Lasst uns sehen, wie lange Turtle Rock braucht, um den Spawn von Spezial-Zombies anzupassen, wenn sie tatsächlich mal ihr Spiel auf Albtraum spielen.

Auch in den Kommentaren gibt es sehr viel Zuspruch für die Idee. Das Video zu Dead by Daylight, auf das Bezug genommen wird, ist übrigens dieses hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Viele sind unzufrieden und sarkastisch: Dass Back 4 Blood den Albtraum-Modus durch verschiedene Karten-Nerfs und Anpassungen noch härter gemacht hat, stößt bei der Community sauer auf. No-Collection-7394 verfasste einen Beitrag mit über 1.000 Upvotes auf Reddit, der sarkastisch den aktuellen Zustand des Patches widerspiegelt:

Ich sehe den November-Patch als einen Schritt in die richtige Richtung. Das Spiel war viel zu einfach, selbst Albtraum hat keine richtige Herausforderung geboten. Aber es gibt noch viel zu tun.

Das Erste, was ich im Dezember-Update sehen möchte, ist eine deutliche Steigerung des Schadens von Tallboys, Bruiser und Crusher. Als Beispiel sollten Bruiser Spieler mit einem Schlag töten können, selbst wenn er oder sie noch Extraleben haben.

Dann muss die Feuerrate der Stinger erhöht werden. Die sollten eher so schießen wie eine Vector. Selbst der Hocker ist kein großes Problem, ein Schuss alle 0,25 Sekunden erscheint mir die richtige Abklingzeit zu sein.

Wellen von Spezial-Zombies sollten konstant auf jeder Karte sein. 10 Spezial-Zombies alle 30 Sekunden erscheint mir angemessen.

Die Lebenspunkte der Bosse sind nun gut, aber ihr solltet 2 von ihnen pro Karte auftauchen lassen, am besten zeitgleich.

Schlussendlich, Waffen. Ihr habt Nahkampf generft, aber habt dabei die Schusswaffen vergessen. Ich denke, jede Waffe sollte niemals mehr als 10 Schaden zufügen.

Danke, das war’s soweit von mir. Macht auch weiter so gute Arbeit.

Werden die Entwickler darauf eingehen? Das ist wohl eher unwahrscheinlich. Es ist ohnehin zumeist eine „Urban Legend“, dass Entwickler und Designer in ihrem eigenen Spiel besonders gut sind, wie auch einige Leute im Subreddit festhalten. Im Regelfall haben die Entwickler nämlich gar nicht die Freizeit, sich so intensiv mit dem Spiel auseinanderzusetzen, wie es die Spieler tun.

Auch wenn die Forderung demnach wohl nicht vollkommen ernst gemeint sein dürfte, zeigt sie doch auf, wie frustriert viele Spieler gerade mit dem Albtraum-Modus sind.

Habt ihr Albtraum schon gemeistert in Back 4 Blood? Oder habt ihr auch keine Chance in dem Modus?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
McPhil

Rekrut ist für Pazifisten, Veteran ist immer noch sehr einfach und Alptraum ist einfach ein Alptraum.

Aya

Naja ich kenne das Spiel nicht aber ich finde es gut wenn das Game die bezeichnung Albtraum verdient. Wenn ich an D2 denke, da ist Albtraum der leichteste der 3 Schwierigkeitsstufen^^

Grinsekatze

…lies dir deinen Text nochmal durch. Argumentierst du so auch bei Wissenschaft?

Aya

hmm..da ich in deiner “Antwort” verschiedenes reininterpretieren kann, erklär mir doch bitte was genau du meinst?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x