Auf Steam erscheint bald ein neues Zombie-MMORPG – Was macht es interessant?

Mit Agony Online erscheint im Dezember ein neues MMORPG auf Steam. Das fokussiert sich auf eine düstere Atmosphäre und Zombies. Neben einer klassischen MMORPG-Erfahrung soll es auch ein Battle Royale für hunderte Spieler bieten.

Was ist das für ein Spiel? In Agony Online könnt ihr wahlweise ein Horror-MMORPG erleben oder euch in ein Battle Royale stürzen. Beide Modi existieren im gleichen Spiel, werden aber inhaltlich getrennt:

  • Das MMORPG legt seinen Fokus vor allem auf eine düstere Story und PvP-Kämpfe, um Territorien in der offenen Welt.
  • Das Battle Royale hingegen spielt auf einer apokalyptischen Insel, die 48 Quadratkilometer Fläche bietet.
  • Ob bei beiden Modi der gleiche Charakter genutzt werden kann, ist derzeit nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Das ist der Trailer zuu Agony Online.

Wann erscheint das Spiel? Agony Online soll schon am 18. Dezember auf Steam erscheinen und Free2Play werden. Entwickelt wird es von GabHub, einem Indie-Studio, das bisher noch kein Spiel auf Steam veröffentlicht hat.

Das Studio hat auch eine Kampagne auf Kickstarter gestartet, wo sie 3.000 Euro sammeln wollen. Diese läuft noch bis zum 1. Dezember. Ob das reichen wird, um Agony Online fit für einen Steam-Release zu machen, ist jedoch fraglich.

Bedenkt bei Kickstarter-Projekten immer, dass sie trotz erfolgreicher Finanzierung fehlschlagen können. Selbst Spiele, die über Jahre in der Entwicklung sind, können noch eingestellt werden. Einen solchen Fall haben wir in unserem MeinMMO-Podcast zu Crowdfunding-MMORPGs vorgestellt.

Entwickler versprechen viel PvP und viel Humor

Was macht das MMORPG aus? Agony Online setzt auf eine düstere Geschichte. Eure Familie ist bei einem Feuer umgekommen. Nur ihr konntet gerettet werden. Satan, der Mörder, hat euch mit ewigem Leben verflucht. Nun macht ihr jagt auf ihn, um euch zu rächen oder wenigstens mit eurer Familie wieder vereint zu werden.

  • Das Spiel setzt auf Zombies, ein eher seltenes Setting bei MMORPGs
  • Im Fokus steht das PvP. Gilden sollen sich in der offenen Welt bekämpfen können. Zudem sind an jedem Wochenende Kämpfe um Zonen in der Spielwelt geplant
  • Zum Launch werdet ihr bis Stufe 30 leveln können. Später sollen Updates folgen, um weitere Stufen freizuschalten
  • Ihr euren Charakter wahlweise mit Point-and-Klick oder WASD steuern
  • Es gibt Dungeons und Raids in der offenen Welt
  • Es sind Reit- und Haustiere geplant
  • Das Spiel folgt einer linearen Story, bietet aber auch allerhand Nebenquests an. Nach eigener Aussage soll sich das Spiel nicht ernst nehmen und voller Memes und Witze sein
Agony Online Kampf
In Agony Online kämpft ihr vor allem gegen Zombies und andere Spieler.

Was macht das Battle Royale aus? Zum Start einer Runde landet ihr irgendwo auf der Insel. Diese Insel wird durch Explosionen immer instabiler und kleiner.

  • Eure Aufgabe ist es Waffen und Rüstungen zu sammeln, indem ihr Truhen öffnet oder Zombie-NPCs besiegt. Außerdem könnt ihr natürlich andere Spieler looten
  • Es soll Boss-Monster in dem Spiel geben, über die ihr an die Highend-Ausrüstung kommt

Vom Spielprinzip erinnert das Battle Royale von Agony Online ein wenig an Shadow Arena, einem BR-Ableger von Black Desert, den wir von MeinMMO für euch getestet haben.

Grafische Mängel und viel Arbeit für die Entwickler

Was fällt bei dem Spiel auf? Bisher kommt Agony Online auf 9 Unterstützer bei Kickstarter. Generell ist das neue MMORPG eher unbekannt.

Der Trailer offenbart zudem einige Schwächen:

  • Bisher ist die Grafik sehr einfach gehalten
  • Die Animationen wirken sehr hakelig
  • Die Welt ist noch sehr karg und eintönig
  • Die Texte klingen so, als hätte sie ein Entwickler selbst eingesprochen

Zwar wollten die Entwickler nach eigener Aussage die Einnahmen von Kickstarter nutzen, um einen Animator und 3D-Artists zu bezahlen, aber selbst bei erfolgreicher Kampagne werden die Umsetzungen erst weit nach dem Steam-Release sichtbar sein.

Die erste Version, die am 18. Dezember erscheinen soll, wird wohl eher einfach gehalten sein. Ob sich die Pläne überhaupt umsetzen lassen, scheint bei diesem Budget fraglich.

Anders jedoch halten es diese 8 aussichtsreichen MMORPGs, die in den nächsten Jahren erscheinen wollen. Sie alle legen Wert darauf bereits in einem guten Zustand zu erscheinen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
R4DIC4L

Da hat ja Metin2 ne bessere Grafik.

Andy

PVP wird mal wieder ein Knallerspiel mal abgesehen von der tollen Grafik.

Abso_67

Ganz klar ein WOW – Killer! 😉

Kolbe

puh ich hab überlegt was ich schreiben könnte und wie ich dabei noch nett bleibe… gut das schon alles geschrieben wurde…
das Game ist doch mal echt keine News wert außer vllt. zum 1. April!

F N

Echt jetzt 😀

Wiggleman

Habe mir gerade die Kickstarter Seite gegeben und möchte weinen.
541$ gespendet. Davon hat einer(!) das 500$ Paket genommen.

Autsch. Es ist… nee. :/

Jue

Also ich bin ja ein Freund kleiner Indie Studios bzw games, aber das sieht halt schon sehr grenzwertig aus. Bei so einem Stand in der Entwicklung einen Steamrelease anzukündigen ist Selbstmord. Die Community zerlegt das Spiel in den Kommentaren und dann greift es niemand mehr an… Es gibt unzählige mmorpg Leichen auf Steam, das wird die nächste!

Xash

Das wäre wirklich eine Agonie das zu spielen.
Nein danke.

MadKiefer

Also…auch ich finde, Grafik ist nicht alles aber das…ist…so hässlich.

Materno

2003 will seine Grafik zurück.
Hab ja nichts dagegen, wenn Spiele kein Grafikblockbuster sind, aber dann muss wenigstens der Stil passen.
Das hier sieht optisch ziemlich rotzig aus imho.

Alex

da hatte selbst 2003 schon manches grafisch mehr auf dem Kasten. xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x