Asker eingestellt – das große MMO-Sterben in Korea geht weiter

Mit Asker, Project Black Sheep, schließt ein weiteres MMO in Korea seine Pforten.

Wir haben ab und an mal aus dem Augewinkel über Asker berichtet, ein relativ neues koreanisches MMO mit starkem Action-Einschlag. In 2013 wurde das Spiel mal als Project Black Sheep vorgestellt.

Wie 2p berichtet, ist es mit dem Spiel schon vorbei. Das soll in Korea im nächsten Monat schließen, ohne irgendwelche Pläne für ein West-Release. Asker startete in Korea im August 2015 in eine offene Beta und sei von Anfang an unter den Erwartungen geblieben. Das Maximum, was man mal erreichte, sei ein Platz 50 in den Charts gewesen, berichtet 2p.

Asker wurde in Korea als ein „Ultimatives Action-MMO verkauft“, als die MMO-Version von Devil May Cry – hat wohl nicht geholfen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Im Moment reden viele Experten von einem MMO-Sterben in Korea. Die Publisher ziehen sich aus dem PC-Markt zurück, drängen in Mobile rein. Zahlreiche MMOs aus der zweiten und dritten Reihe bleiben dabei auf der Strecke.

Quelle(n): 2p
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Feodarik

Wundert mich nicht, denn das Spiel ist genau so ein Flop wie Skyforge. Man läuft mit seinem Charakter einen Korridor entlangt und schnetzelt Monster, einen anderen Spielinhalt gibt es hier nicht. In vereinzelten Instanzen fände ich das noch okay, aber als alleiniges Gameplay einfach nur extrem einschläfernd.

Snowblind

Hallo,

Ich bin ehrlich gesagt grad froh das die MMORPG Schwemme ein wenig nachlässt, grad aus dem Asiatischen Breich, wo einige nicht so tolle Titel dabei waren.

Mag aber vllt auch daran liegen das ich den Asiatischen Stil nicht wirklich mag, schade ist es natürlich das man so auf den Mobile Markt drängt, der schlimmste Markt den es gibt und der unser aller Hobby hoffentlich nicht kaputt machen wird (finde Mobile Games zum größten Teil schrecklich und was da an Geld fließt bzw. für Preise sind, absolut unmenschlich und ich kann bei aller liebe für Toleranz mir einfach nicht erklären warum der Markt so boomt)

Ich denke das Genre MMORPG brauch eine kleine Pause tot zu kriegen wird es aber nicht sein. Da bin ich mir 100% sicher.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x