So läuft im MMORPG A:IR die 1. richtig große Mission

Die Social-Media-Seiten von Ascent: Infinite Realm wurden mit neuen Infos aktualisiert. Die vor Kurzem veröffentlichten Screenshots zeigen eine neue Art von Missionen, die die Spieler in Ascent bestreiten werden. Crew-Missionen sind richtig große Quests im MMORPG A:IR.

Was ist Ascent: Infinite Realm? Bei A: IR handelt es sich um ein MMORPGs, das im Steampunk-Setting spielt. In der Welt von Ascent sind die Bewohner auf der Suche nach neuem Lebensraum und müssen sich mit ihren Technologien und Magie gegen die Gefahren behaupten.

Vor allem die Luftschiffe spielen eine große Rolle, da massive Luftschlachten fest im Gameplay verankert sind.

AIR Screenshot neu 3
Luftschiffe sind in Ascent: Infinite Realm extrem wichtig.

Entwickelt wird A: IR von Kakao Games und Bluehole, dem Studio hinter dem Battle-Royale-Shooter PUBG.

Was ist neu? Die veröffentlichten Screenshots zeigen die Crew-Mission „The Sunsetville Outskirts Defence“, an der eine große Menge von Spielern gleichzeitig teilnehmen kann.

Bei der Massen-Luftschlacht handelt sich um eine Verteidigungs-Mission, während der die Spieler die Siedlung Sunsetville vor einem Ansturm von Gegnern verteidigen müssen.

AIR Screenshot neu 1
Der Bosskampf in den Sunsetville Outskirts ist nicht gerade einfach.

Jeder Spieler bekommt für die Mission ein Flugschiff, das mit einem starken Maschinengewehr ausgerüstet ist. Damit sollen die Spieler das Grenzgebiet von Sunsetville vor Monstern und anderen Gegnern verteidigen.

Der Endboss des Mission erscheint dann auf einer der vielen kleinen Inseln des Gebietes. Der Boss selbst wird dabei auf dem Boden bekämpft. Die praktischen Maschinengewehre dürfen in dem Kampf leider nicht eingesetzt werden.

AIR Screenshot neu 2
Die Sunsetville Outskirts erreicht ihr mit einem Luftschiff.

Kommt es in den Westen? Während in Korea schon Anfang 2018 die ersten Beta-Tests zu Ascent: Infinite Realm abgehalten wurden, herrschte im Westen lange Zeit Stille. Bluehole hat angekündigt, dass es in Europa in 2018 keine Beta geben wird und die Spieler auch darum gebeten, sich nicht auf die koreanischen Test-Server zu schmuggeln.

Zu dem Business-Modell des Spiels haben sich die Entwickler ebenfalls noch nicht geäußert. Ein West-Release steht allerdings fest und es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis eine Beta für die westlichen Spieler angekündigt wird.


Diese Klassen werdet ihr in Ascent: Infinite Realm spielen können:

AI:R – Ascent Infinite Realm stellt neue Klassen vor: Kein Genderlock

Quelle(n): A:IR Facebook , MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Luigee
Luigee
1 Jahr zuvor

Bluehole? Das kann ja nichts werden…Allgemein ich habe in der Vergangenheit eindeutig gelernt, dass Asia MMOs nichts taugen!

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Mein Gefühl sagt mir das sieht toll aus und wird Kacke wie Bless

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

dachte ich mir auch gerade, die wenigsten asiatischen titel passen wirklich gut in den westen, leider.

Tobias Gubler
Tobias Gubler
1 Jahr zuvor

Lassen wir die hoffnung noch leben. Meckern kann man noch früh genug

Jigi
Jigi
1 Jahr zuvor

Achwas, wird wie Bless der nächste WoW Killer, kappa. grin

Irie
Irie
1 Jahr zuvor

Mh ja, der bisherigen Erfahrung nach sind die Chancen dafür, dass es gut wird, eher gering. Ich würde ein Steampunk-MMORPG cool finden, aber mal gucken. Vll.komm Lost Ark ja noch in diesem Jahrhundert zu uns. Das sieht echt toll aus und die Anspielberichte waren bis jetzt auch mehr als schwärmerisch.

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Lost Ark… ich denke die 1. bemannte Alpha-centauri Mission kommt eher. Aber hoffen darf man ja…

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Jep, wird wohl so sein , aber man kann es ja mal auf dem Zettel lassen und sehen was bei rauskommt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.