YouTube: Angry Joe ist leicht angry wegen Red Dead Redemption 2

Der bekannte YouTuber Joe „Angry Joe“ Vargas zeigt sich leicht verschnupft gegenüber Rockstar. Denn ihm fehlt die Vorzugsbehandlung bei Red Dead Redemption 2. Auf ein Review von Angry Joe zu RDR2 werden Fans wohl länger warten.

Das ist Angry Joe: Für seine Fans ist er eine wichtige Kaufberatung, wenn es darum geht, ob sie sich ein Spiel holen oder nicht. Jose Antonio Vargas (34)hat sich auf seinem YouTube-Channel „AngryJoeShow“ mit Reviews zu Videospielen einen Namen gemacht.

Er hat fast 3 Millionen Follower und manche von denen vertrauen nur seiner Meinung.

In seinen „Angry Reviews“ nimmt er unterhaltsam die Spiele auseinander und bewertet sie. Dabei schreit er gerne und wird wütend. Ein wenig Cholerik kommt offenbar gut an und wirkt authentisch. Kleine Sketches und viel Interaktion mit seiner großen Community runden das Paket ab.

red dead redemption 2 gang header

Für viele Spieler, die überlegen, ob sie sich den nächsten Blockbuster holen, ist die Meinung von Angry Joe wichtig. Aber ein „rasches“ Review wird es zu Red Dead Redemption 2 nicht geben.

Keine Vorzugsbehandlung für AngryJoe

Das ärgert Angry Joe gerade: Vargas hat gestern um 20:40 Uhr getwittert, dass er jetzt erst damit beginnt, Red Dead Redemption 2 herunterzuladen. Er habe jetzt erst den Code erhalten. Also kurz vorm Launch erst.

Er hat im Gegensatz zu einigen Presseleuten keinen früheren Zugang und eine Review-Copy bekommen . Während auf Metacritic und Opencritic schon fertige Testberichte eintrudeln, muss Vargas das Spiel ganz normal herunterladen.

Presse-Vertreter haben die Vorzugsbehandlung bekommen und konnten Red Dead Redemption 2 schon vor dem Launch in Frieden für Tage spielen.

Mehr zum Thema
YouTuber ApoRed will Vorzugsbehandlung in Fortnite, macht Druck

Das scheint Angry Joe leicht zu verärgern. Er sagt, er wisse nicht, was er Rockstar sonst noch beweisen müsse, um auch diese Vorzugsbehandlung zu erwarten. Die Leute sollten „massive Verspätung“ für seinen Testbericht erwarten.

Red Dead Redemption 2 Arthur Kutsche

Kauft es einfach, das Review dauert noch

Wann kommt das Angry Review dann? Aber so angry ist Joe dann doch nicht.

In einem zweiten Tweet macht Vargas klar, dass Fans sich das Spiel einfach kaufen sollten, auch ohne sein Review. Es wisse doch jeder, dass Red Dead Redemption 2 den Kauf wert sei.

Er jedenfalls werde sich nicht hetzen, sondern Red Dead Redemption 2 genieß. Es könne sein, dass sein Review zu Red Dead Redemption 2 erst einige Wochen später kommt.

So bleibt Ihr bei Red Dead Redemption 2 auf dem Laufenden: Folgt doch unserer Facebook-Seite zu Red Dead Redemption 2 , damit Ihr in Zukunft keine Infos verpasst.

Mehr zum Thema
Red Dead Redemption 2 – Alle Infos, Features und Online-Modus
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (28)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.