8 neue Netflix-Serien aus 2021, die jetzt perfekt für die Feiertage sind

Ihr sucht nach Empfehlungen für Netflix-Serien, die ihr über die Feiertage gucken könnt? MeinMMO-Chefredakteurin Leya Jankowski hat euch eine Liste zusammengestellt mit 8 neuen Netflix-Serien, die im Jahr 2021 erschienen und sie an die Couch fesselten.

Euch erwartet hier eine Liste mit ganz persönlichen Serien-Empfehlungen auf Netflix. Die 8 Serien sind (fast) alle neu im Jahr 2021 erschienen und haben mich nicht mehr losgelassen.

Die Empfehlungen sind natürlich frei von Spoilern.

Sweet Tooth

Trailer:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Zivilisation, wie wir sie kennen, ist zerfallen. Schuld daran ist eine unbeherrschbare Krankheit. Zur gleichen Zeit wie die Krankheit kam, wurden die mysteriösen Hybriden geboren: Mischlinge aus Tier und Mensch. 

Doch wie die Menschheit nunmal so ist, reagiert sie mit Hass und Angst auf diese neuen Wesen und macht Jagd auf sie. Wir folgen dem gutherzigen Hirsch-Jungen Gus, der sich hinaus auf eine gefährliche Reise begibt.

Dass eine Krankheit die Menschheit an den Rand der Auslöschung treibt, ist erstmal kein neues Szenario. Mich fesselt das Mysterium um die Hybriden-Kinder in Sweet Tooth.

Gerade das Aufdecken der Hintergründe löst den großen Spannungsbogen aus. Woher kommen die Hybriden-Kinder? Warum werden sie so gehasst? Was hat letztendlich zum Zerfall der Menschheit geführt? Wo kommt der Hirsch-Junge Gus wirklich her?

Wie man dem Trailer schon entnehmen kann, ist die Serie lange nicht so düster, wie das Szenario klingt.

Trotz der dunklen Themen, gibt es viele herzliche Momente die von fröhlicher Indie-Gitarren-Musik begleitet werden – was damit zusammenhängen könnte, dass Sweet Tooth von Susan Downey und Robert Downey Jr. produziert wurde. Die stecken etwa hinter dem kindlichen Abenteuerfilm “Die fantastische Reise des Dr. Dolittle”.

  • Für Fans von: The Rain, Carnical Row, His Dark Materials
  • Genre: Fantasy, Drama, Abenteuer
  • Wertung von Sweet Tooth auf IMDb: 7,8 
  • Länge: 8 Folgen, jeweils ungefähr 40 bis 60 Minuten. Eine zweite Staffel ist offiziell bestätigt.

Ein zusätzlicher Tipp zu Sweet Tooth: Da mir die Welt von Sweet Tooth so gut gefiel, habe ich direkt nach den Ursprüngen geforscht. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Comic-Reihe von Jeff Lemire. Nachdem ich die Serie beendete, besorgte ich mir die Comics und konnte sie nicht mehr aus der Hand legen. 

Hier sei aber gesagt, dass die so richtig düster sind und einem das Schlimmste der Menschheit vor Augen führen. Man braucht starke Nerven, um sie zu lesen. Davon hat sich die Serie im Vergleich deutlich gelöst.

Sweet Tooth Deluxe Edition: Bd. 1
30 Bewertungen

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Midnight Mass

Trailer: 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die kleine und verarmte Insel Crocket Island ist so abgeschieden, dass sich kaum eine Seele dorthin verirrt. Die Zeit scheint hier langsamer zu laufen und die Bewohner sind in ihrem Alltagstrott gefangen. Bis ein junger, dynamischer Priester nach Crocket Island kommt. 

Die Ankunft des Priesters geht mit Wundern einher. Die Bewohner begeben sich in einen religiösen Wahn – nichtsahnend, auf was sie sich da eingelassen haben.

Midnight Mass ist die einzige Serie auf dieser Liste, bei der ich nicht Folge für Folge hintereinander wegschauen konnte. Regisseur und Drehbuchautor Mike Flanigan (Spuk in Hillhouse) gibt seinen Figuren so viele tiefgründige Monologe, wodurch sie schon fast an Bedeutung verlieren. Es lohnt sich aber, an den Lippen der Charaktere kleben zu bleiben und ihnen gut zuzuhören. 

In jedem Monolog steckt eine philosophische Geschichte über Leben, Tod, Schuld, Sünde, Vergebung, Religion und die Bedeutung von Gott in dieser Welt. Midnight Mass ist mehr wie ein Theaterstück für die Bühne konzipiert. Das muss man schon mögen und das kostet Konzentration. 

Die Serie ist extrem kritisch gegenüber der Kirche und Fanatismus. Das wird immer wieder unterstrichen, wenn dramatische Sequenzen mit Kirchenmusik untermalt werden. Besonders tritt die Kritik bei Dialogen zwischen dem Pfarrer und einer der Hauptfiguren hervor, die ihren Glauben an Gott verloren hat.

Obwohl ich es teilweise als etwas anstrengend empfand, Midnight Mass zu gucken, hat mich die Serie mehrfach belohnt. Es gibt Wendungen, die ich der Serie als überraschend und vor allem mutig anerkenne. Es gibt Bilder, die sich in meinem Kopf eingebrannt haben. 

Obwohl Midnight Mass weit entfernt von perfekt ist, hat mich die Serie nachhaltig beeindruckt.

  • Für Fans von: Spuk in Hill House, Constantine, Penny Dreadful
  • Genre: Horror, Drama, Fantasy
  • Wertung von Midnight Mass auf IMBb: 7,7
  • Länge: 7 Folgen, jeweils ungefähr 60 bis 70 Minuten. Die Mini-Serie ist in sich abgeschlossen.

Arcane

Trailer:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

In einer Zweiklassengesellschaft braut sich langsam aber sicher ein Krieg zwischen zwei Städten zusammen. 

In Piltover blüht die Ökonomie auf – durch Fortschritt und einer neu entdeckten, magischen Technologie. Im Unterstadt-Distrikt Zhaun blüht der Schwarzmarkt. Hier treiben kriminelle Banden ihr Unwesen.

Die beiden Städte sind voneinander abhängig. Sie stehen aber durch den ungleich verteilten Reichtum im Konflikt miteinander. Mitten im Konflikt stehen zwei gegensätzliche Schwestern, die harte Entscheidungen treffen müssen.

Arcane ist für mich die beste Videospielverfilmung aller Zeiten. Was vor allem daran liegt, dass die Serie noch mehr als nur eine Verfilmung von League of Legends ist.

Arcane zeigt die Entstehung eines Kriegs in all seinen komplexen Facetten. Die Charaktere und ihre Geschichten reichen weit über einfaches Schwarz-Weiß-Denken hinaus. Arcane schafft es, die eigene Moral infrage zu stellen. Dazu wird ein Setting genutzt, das noch sehr unverbraucht ist: Steampunk.

Die vermeintlich Bösen haben Motive für ihr Handeln, die auf menschlicher Ebene verständlich sind. Die vermeintlich Guten handeln manchmal menschenverachtend – in ihrem unerschütterlichen Glauben daran, immer das Richtige zu tun. Das erreicht das Niveau von Game of Thrones zu seinen besten Zeiten.

Dabei zeigt Arcane die bitteren Konsequenzen des eigenen Handelns in einem Krieg. Die Serie schreckt nicht davor zurück, ein sterbendes Kind zu zeigen. Sowas geschieht aber nicht aus voyeuristischen Gründen, sondern weil es wichtig für die Tragweite der Geschichte ist. Arcane bricht Tabus.  

Hinzu kommt noch ein unheimlich hoher Produktionswert. Pro Folge lässt sich Arcane um die 40 Minuten Zeit, was für eine Animationsserie ungewöhnlich lang ist. Für den einzigartigen Look werden hier 2D- und 3D-Animationen gemischt.

  • Für Fans von: Love, Death & Robots, Avatar: The Last Airbender, Castlevania
  • Genre: Drama, Fantasy, Science-Fiction, Steampunk
  • Wertung von Arcane auf IMDb: 9,2
  • Länge: 9 Folgen, jeweils ungefähr 40 Minuten. Eine zweite Staffel ist offiziell bestätigt und in Produktion.

Maid

Trailer:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Eine junge Mutter flüchtet mit ihrer kleinen Tochter aus einer von Missbrauch geprägten Beziehung. Um sich und ihre Tochter ernähren zu können, nimmt sie einen Job als Putzhilfe an. Auf ihrer Reise in die Unabhängigkeit und Freiheit, werden ihr viele Steine in den Weg geschmissen.

Maid ist schwer verdaulich, was die Serie so wichtig macht. Sie zeigt, wie schwierig es für Opfer ist, aus ihrer misslichen Lage zu kommen. 

Sei es durch Behörden, die nahezu unüberwindbare Hürden aufstellen, bis Opfer Hilfe bekommen. Sei es das Kleinreden von Gewalt, solange sie nicht körperlich ist – noch nicht. Oder sei es durch “Freunde”, die sich auf die Seite von Tätern und Täterinnen stellen. 

Ein ganz großes Thema ist hier die finanzielle Unabhängigkeit, die der einzige Ausweg für die junge Mutter aus ihrer Misere ist. Maid basiert auf einer Autobiographie namens “Maid: Hard Work, Low Pay, and a Mother’s Will to Survive”. Die Autorin Stephanie Land beschreibt hier ihren Kampf gegen die Armut.

Ein besonders starkes Stilmittel ist in der Serie ein Zähler, der immer wieder eingeblendet wird, sobald die Protagonistin Geld einnimmt oder ausgibt. Der Zähler ist symbolisch für die Kalkulationen, die ständig im Kopf mit rattern, wenn man wirklich auf den letzten Cent in der Tasche angewiesen ist.

Ich würde nicht behaupten, dass es besonders viel Freude bringt, Maid zu gucken. Die Serie öffnet aber die Augen dafür, warum vielen Opfern von häuslicher Gewalt der Ausweg so schwer fällt.

Solltest du von häuslicher Gewalt betroffen sein, kannst du dich vertrauensvoll an die Beratungsstelle des Weißen Rings wenden.
  • Für Fans von: Gilmore Girls, Der fremde Sohn (Changeling), Dead to Me
  • Genre: Drama
  • Wertung von Maid auf IMDb: 8,4
  • Länge: 10 Folgen, jeweils ungefähr 40 – 60 Minuten. Die Miniserie ist in sich abgeschlossen.

Centaurworld

Trailer:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Auf YouTube gibt es nur den englischen Trailer. Auf der Netflix-Seite von Centaurworld findet ihr aber den deutschen. 

Eine Kriegsstute namens Pferd wird durch ein magisches Artefakt von ihrer Reiterin getrennt und in eine bizarre Welt gezogen – hier ist alles anders als in ihrer von Krieg zerstörten Welt.

Ist Centaurworld an einigen Stellen super albern und überdreht? Absolut! Gleichzeitig bietet die Serie aber einen starken Kontrast mit der Kriegsstute Pferd dazu. Die ist nämlich eigentlich bitterernst, sucht die Gefahr und das Abenteuer.

Der verrückte Humor hat mich manchmal richtig laut zum Lachen gebracht. Er erinnert mich an Adventure Time, eine meiner liebsten Serien aller Zeiten. Zwischen dem ganzen Klamauk gibt es aber durchaus erwachsene und ernste Themen, die Centaurworld dann wieder erden.

Ihr könnt euch außerdem hier auf ein Musical einstellen. In jeder Folge wird gesungen. Die Songs sind dabei so hochwertig wie Disney-Balladen. 

Der Trailer zeigt euch einen guten Eindruck von Centaurworld. Spricht der euch an, schaut einfach mal rein. Schreckt der euch ab, dann bleibt lieber weg.

  • Für Fans von: Disney- und Pixar-Animationen, Adventure Time, Steven Universe
  • Genre: Musical, Comedy
  • Wertung von Centaurworld auf IMDb: 7,6
  • Länge: Staffel 1 hat 10 Folgen, Staffel 2 hat 8 Folgen. Eine Folge dauert etwas unter 30 Minuten. Ob es eine dritte Staffel geben wird, ist noch ungewiss. Die zweite Staffel hat aber ein in sich schlüssiges Ende.

Squid Game

Trailer: 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Gi-Hun ist hochverschuldet und süchtig nach Glücksspiel. Eines Tages wird ihm eine einmalige Chance geboten, aus der Schuldenfalle herauszukommen. Er kann gegen 455 andere Verschuldete antreten, um einen Geldpreis von mehreren Millionen zu gewinnen.

Der Wettbewerb besteht aus vermeintlich harmlosen Spielen der Kindheit. Erst später sollen die Kandidaten und Kandidatinnen merken, wie hoch ihr Einsatz ist.

Wer nicht gerade hinterm Mond lebt, der sollte von Squid Game gehört haben. Das südkoreanische Drama war 2021 der virale Serien-Hit schlechthin. Squid Game wurde auf Schulhöfen nachgespielt, obwohl Menschen in der Serie auf brutalste Weise ums Leben kommen. Große YouTuber sprangen auf den Trend auf und veranstalteten ihr eigenes Squid Game.

Insgesamt sahen nach nur 27 Tagen bereits 111 Millionen Leute Squid Game. Ich befand mich unter ihnen und musste eine Folge nach der anderen gucken. Auch wenn das Prinzip von “Battle Royale” oder “Hunger Games” bekannt ist, sticht Squid Game unter ihnen besonders hervor. 

Durch einen besonderen Twist am Anfang der Serie, wird deutlich, wie schlecht es den Charakteren wirklich geht. Für sie ist die Hölle des Spiels immer noch die bessere Option, als mit Nichts in ihrem normalen Leben zu existieren. 

Squid Game hat einige Momente, die tief unter die Haut gehen und deutlich aufzeigen, dass es keine wirkliche Chancengleichheit für die Charaktere gibt. Sei es, weil man sich keine Bildung leisten konnte oder weil man als Immigrant benachteiligt wird.

PS.: Die Folge mit den Murmeln hat mich fertig gemacht. Wenn ihr die Serie seht, wisst ihr, was ich meine.

  • Für Fans von: Alice in Borderland, Battle Royale, Cube
  • Genre: Drama, Thriller, Mystery
  • Wertung von Squid Game auf IMDb: 8,0
  • Länge: 9 Folgen, jeweils ungefähr 50 – 60 Minuten. Eine zweite Staffel wurde offiziell bestätigt. 

Alice in Borderland

Trailer:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ein junger und planloser Gamer landet plötzlich in einer Parallelwelt von Tokio. Die Stadt scheint ausgestorben. Schon bald muss er aber gegen andere in einem tödlichen Spiel um sein Überleben kämpfen. 

Die Serie erschien im Dezember 2020 und ist deshalb noch so gerade in die Neuheiten für 2021 bei mir gerutscht.

Alice in Borderland basiert auf einem gleichnamigen Manga von Haro Asô. Der Name lehnt sich an Alice im Wunderland an – eine Geschichte, die ich seit meiner Kindheit liebe. 

Deshalb machen mir die zahlreichen Parallelen zwischen den beiden Storys besonders viel Spaß! Ihr trefft in der brutalen Nacherzählung etwa auf den Hutmacher, das Kaninchen, das dem Protagonisten den Weg weist, oder die Spielkarten der Königin. 

Besonders kann ich aber mit dem Protagonisten Arisu sympathisieren. Er hat keinen Job, ist ein Loser im Schatten seines Bruders. Dafür ist er ein herausragend guter Gamer. 

Genau das hilft ihm bei den Spielen, die er gewinnen muss, um zu überleben. Durch seine spielerischen Fähigkeiten hat er oft eine komplett andere Taktik als seine Mitstreiter und Gegner. 

Alice in Borderland ist kurzweilige Action, mit Japan-typischen übertriebenen Choreografien, die aber an jeder Stelle hochwertig produziert sind. Wenn euch das total übertriebene Japan-typische nicht zusagt, dann ist die Serie nichts für euch.

  • Für Fans von: Alice im Wunderland, Squid Game, Sweet Home
  • Genre: Drama, Science-Fiction, Mystery, Thriller
  • Wertung von Alice in Borderland auf IMDb: 7,6
  • Länge: 8 Folgen, jeweils ungefähr 40 – 50 Minuten. Eine zweite Staffel wurde bereits offiziell bestätigt.

Inside Job

Trailer: 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was wäre, wenn alle berühmten Verschwörungstheorien wahr sind? Reptiloide? Gibt es. Genau wie Chemtrails. Die Mondlandung war nur ein Fake. 

Die Organisation “Cognito Inc.” ist dafür verantwortlich, dass diese Verschwörungen im Geheimen bleiben. 

In Zeiten wie diesen, war ich echt unsicher, ob ich Lust habe, eine Serie zu gucken, die von Verschwörungstheorien handelt.

Hinterher war ich froh, dass ich es doch tat! Inside Job parodiert die ganze Welt um Verschwörungstheorien so zynisch, dass ich einfach nur lachen musste. Die Serie hat mir tatsächlich geholfen, alles wieder mit etwas mehr Humor zu sehen.

Inside Job stammt aus der Feder von Shio Tageuchi, der für die Spitzen-Serien Gravity Falls, Disenchantment und Regular Show verantwortlich ist. 

  • Für Fans von: Men in Black, Rick and Morty, Futurama
  • Genre: Comedy, Satire
  • Wertung von Inside Job auf IMDb: 7,7
  • Länge: 10 Folgen, jeweils ungefähr 30 Minuten. Eine zweite Staffel wurde offiziell noch nicht bestätigt. Wir können aber davon ausgehen, dass eine kommt. Netflix hat insgesamt 20 Episoden bestellt, von denen 10 in der ersten Staffel veröffentlicht wurden.

Bonus: Cowboy Bebop – Aber der Anime!

Trailer:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der Anime Cowboy Bebop erschien dieses Jahr als Live-Action-Adaption – und leider war diese ziemlich mies. So mies, dass Netflix die neue Serie bereits 3 Wochen nach der Veröffentlichung absetzte. Ich habe es selbst nicht ausgehalten, die Realverfilmung bis zum Schluss zu sehen. 

Das Gute ist aber, dass Netflix den Anime ebenfalls auf seine Plattform (zwecks Werbung) brachte! Da die Live-Action-Adaption so schnell Geschichte war, ist fraglich, wie lange der Anime noch auf Netflix bleibt.

Deshalb empfehle ich euch wärmstens das originale Cowboy Bebop über die Feiertage zu gucken – egal, ob ihr etwas mit Anime anfangen könnt oder nicht. Cowboy Bebop ist unabhängig vom Genre eine der besten Serien, die ich je sah.

Dadurch, dass Cowboy Bebop 1998 erschien, haben wir es mit einem quadratischen Format zu tun. Die Serie nutzt das aber für die Bildsprache auch, wodurch es viele starke, zentrische Shots gibt. Cowboy Bebop lässt sich viel Zeit für Atmosphäre und erzählt seine Geschichte nicht abgehetzt. Ganz besonders ist die Jazz-Musik, die die Handlung untermalt und nicht einfach nur so da ist.

Der Anime hat viel Tiefgang und ist progressiver als so einige Serien heute glauben zu sein. 

Ihr folgt einem Kopfgeldjäger durchs Weltraum, dessen Crew sich langsam erweitert. Sie alle flüchten sich aus ihrer Realität.

  • Für Fans von: Firefly, Das fünfte Element, Final Space
  • Genre: Science-Fiction, Western, Neo-Noir, Space Opera
  • Wertung von Cowboy Beop auf IMDb: 8,9
  • Länge: 26 Folgen, jeweils ungefähr 25 Minuten. Die Serie ist in sich abgeschlossen.
Diese 8 neuen Netflix-Serien aus 2018 sind jetzt perfekt für die Feiertage

Habt ihr noch Empfehlungen?

Das waren meine Netflix-Serien aus 2021, die ich euch ans Herz legen möchte. Deshalb ist sie natürlich durch meinen persönlichen Geschmack gefärbt. 

Habt ihr noch Serien oder Filme, die ihr empfehlen könnt? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Flo

Sweet Tooth fand ich richtig bezaubernd. 🙂

Millerntorian

Oder man schaut bei Disney+ einfach noch mal “The Mandalorian” komplett durch, um sich stimmungsmäßig auf den 29.12. vorzubereiten, wenn “The Book of Boba Fett” beginnt.

😂

btt, nette Auflistung und so manches Schmankerl dabei, auch wenn so vieles doch wirklich eher persönliche Präferenz ist. (Real-)Cowboy Bepop war aber wirklich grottenschlecht; das Anime ist aber auch nicht so meins.

Ansonsten hätte ich mal ‘ne ganz verrückt abgedrehte Idee. Offline gehen, das Smartphone, Tablet oder Laptop in die Ecke pfeffern und mal runterfahren. 2021 war aufreibend genug und 2022 kündigt sich bereits als nicht minder stressig an. Da haben wir noch genug Zeit (mehr als wir vlt. wollen) uns inflationär medial zuzuschütten.

Und wenn mir langweilig wird, kann ich ja meine Alexas vollquasseln. Frohe Weihnachten allerseits… 🎅😉

Millerntorian

Jupps…das Besondere habe ich erkannt, wenngleich wir eben unterschiedliche Vorlieben haben. Und uns unterscheidet vlt. auch, dass ich erst tippe, dann denke. Oder beides gleichzeitig. Leider… 😉

Nochmals dir Leya sowie dem ganzen Team (exemplarisch einfach mal Sven oder Philipp genannt…ich als alter Destinero-Leser) entspannte Feiertage, ob im Kreise der/des bzw. der (Pural) Liebsten oder solo. Genießt die Zeit, kommt gut rüber in 2022 und weiterhin viel Erfolg und ein gewohnt gutes und ausgewogenes Händchen mit eurer Seite.

LG Millerntorian

CptnHero

Weihnachten wird bei mir Herr der Ringe auf dem Plan stehen 😍

Da kann Netflix ruhig mal pausiert werden^^

Cortyn

Weihnachten geht doch nur 3 Tage, wie willst du da Herr der Ringe unterbringen? 😛

CptnHero

jeden Abend einen Teil^^
das is halt fast schon ne Tradition geworden

Todesklinge

Gibt es keine Angebote für Netflix, also ist der Preis immer gleich, auch zu Weihnachten usw.?

Ich kann irgendwie nichts dazu finden, hat da jemand Infos darüber?

Todesklinge

Danke dir.
Ich dachte nur das vielleicht zu Weihnachten einen Rabatt gibt oder so, schade.

Flo

Mir wäre es neu, dass Netflix solche Angebote hat. Bin aber auch dauerhaft bei Netflix, von daher kann es auch sein, dass ich solche Angebote verpasse. Schaue quasi alles bei Netflix.

Kiky

Dann wird ja witcher nächstes jahr mit erwähnt. Ich finde zweite Staffel, wie die erste, sehr gut.

Dexter Ward

Alice in Borderland ist aber bereits aus 2020.
Ist eine gute Liste an Empfehlungen aber hätte mir bei dem Aufhänger mit “… perfekt für die Feiertage” dann doch das ein oder andere etwas weihnachtliche/festliche erwartet. Das meiste hier ist dann doch recht düster und ernst.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x