GameStar.de
› ARK: Survival Evolved im PC-Grafikvergleich – Dinos in schön und hässlich

ARK: Survival Evolved im PC-Grafikvergleich – Dinos in schön und hässlich


Der YouTube-Channel Candyland hat die unterschiedlichen Grafikeinstellungen von ARK: Survival Evolved miteinander verglichen und in einem Video dargestellt.

Im Video werden die Detailstufen Low, Medium, High und Epic im Vergleich dargestellt. Die Unterschiede sind schon in den ersten Sekunden deutlich erkennbar, vor allem zwischen Low und Medium. Doch auch die beiden höheren lassen sich gut voneinander abgrenzen. Niederschlagen tut das sich dementsprechend in den FPS Zahlen. Während die niedrigste Stufe dreistellige Werte erreicht, hat die höchste nur etwa 20.

Interessant: ARK: Die Grafik im Vergleich – Wie sieht Ark auf der Xbox One, wie auf dem PC aus?

Man muss hierbei erwähnen, dass die Aufnahme mit 1440p erstellt wurde. Wer hier einen geringeren Wert nutzt, sollte auch ein schnelleres Spiel haben. Dennoch wird für die meisten High und Epic unerreichbar bleiben und mit Medium bekommen etwas ältere Computer auch ihre Probleme. Low hingegen sieht fürchterlich aus und ist alles andere als zeitgemäß.

Die Aufnahme erfolgte mit folgendem System:

  • Intel Core i7-5820K 6x 3.3 GHz
  • 16GB DDR4 Crucial Dual Channel 2133MHz (2x 8GB)
  • ZOTAC GeForce GTX 980Ti Amp! Extreme Edition 6GB
  • 500GB SATA III Samsung 840 EVO SSD
  • 2TB SATA III Western Digital Red WD20EFRX

QUELLE gamestar.de
Ark Survival Evolved PC Grafik Einstellungen

Ark: Survival Evolved

PC PS4 Xbox One