GameStar.de
› Klar zum Entern! In ArcheAge 4.0 könnt ihr bald Seeschlachten ausfechten!
Klar zum Entern! In ArcheAge 4.0 könnt ihr bald Seeschlachten ausfechten!

Klar zum Entern! In ArcheAge 4.0 könnt ihr bald Seeschlachten ausfechten!

Das Sandbox-MMORPG ArcheAge bekommt ein neues Update namens Mahlstrom. Das ist ArcheAge 4.0. Darin erwarten euch spannende Seeschlachten gegen Monster und andere Spieler. Außerdem wird das Crafting vereinfacht und es gibt einen neuen Schlachtzugfinder für die offene Welt.

Schiffe spielten in ArcheAge schon immer eine wichtige Rolle. Gilden sind stolz auf ihre Schiffe und Piraten machen die Meere unsicher. Wer noch mehr Lust auf Schiffsgefechte hat, kann sich bald in einem eigenen Schiffs-PvP-Modus austoben.

Update Mahlstrom bringt kombinierte PvP/PvE-Seeschlachten

In der Blutsalzbucht tretet ihr mit einer fünfköpfigen Mannschaft auf einem Schiff an und versucht, ein Seemonster zu erlegen. Allerdings haben es drei weitere Spielermannschaften samt Schiff ebenfalls auf euer Ziel abgesehen.

Daher kommt es zu wilden Gefechten gegen andere Spieler und das Seemonster. Die Sieger aus diesem epischen Kuddelmuddel können ordentlich Belohnungen einstreichen.

Neuer Schlachtzugfinder und verbesserte Lunajuwelen

Das neue Update bringt dazu noch eine neuen Schlachtzugsfinder. Das „Raid Recruitment Tool“ ist ein komplexer Gruppenfinder, mit dem ihr Aushänge veröffentlichen könnt. Andere Spieler können euch so leicht beitreten und ihr könnt sogar zwei Raid-Gruppen gleichzeitig koordinieren.

Zudem wird das Lunajuwelen-System verbessert und vereinfacht. Der RNG-Faktor beim Verbessern von Ausrüstung wurde durch den Einsatz von Juwelen verringert. Ihr erhaltet jetzt leichter die gewünschten Edelsteine.ArcheAge-seekampf-arena-01

Eine neue Crafting-Questlinie bietet neuen Spielern mehrere Möglichkeiten, einen leichten Einstieg in das Crafting-System zu finden. Außerdem wurde das Crafting-Interface verbessert und übersichtlicher gestaltet. Ihr erkennt nun leichter, was ihr alles herstellen könnt.

All diese Änderungen gibt es ab dem 6. Dezember, wenn das neue Update Mahlstrom online geht.


ArcheAge zeigt, wie sich die Menschheit wohl beim Weltuntergang verhalten würde!

QUELLE Pressemitteilung
Jürgen Stöffel

Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.

Klar zum Entern! In ArcheAge 4.0 könnt ihr bald Seeschlachten ausfechten!

ArcheAge

PC