Auf der Xbox bereitet das Matchmaking in Monster Hunter World Probleme

Wer Monster Hunter World auf der Xbox One mit zufälligen andere Spielern zocken will, hat gerade ein Problem. Das Matchmaking für den Multiplayer-Modus funktioniert bei vielen Spielern nicht und verhindert einen Großteil der Mehrspiel-Gefechte.

Das Action-RPG Monster Hunter World könnt ihr alleine oder mit anderen Spielern im Multiplayer zocken. Wer andere Jäger dabeihaben will, tritt einfach beim Spielstart einer Session bei und sollte so genug Jäger-Kameraden für die große Hatz haben.

Das klingt in der Theorie gut, aber in der Praxis sieht es gerade für viele Spieler auf der Xbox One düster aus.Monster-Hunter-World-Palico-Niedlich

Multiplayer schon seit Tagen verbuggt

Bei den meisten Spielern auf Microsofts Konsole erscheint stets eine Fehlermeldung, wenn sie den Multiplayer-Modus starten wollen. Auf Twitter meldeten sich die Entwickler bereits am 27. Januar zu Wort und gaben an, dass sie sich des Problems bewusst seien. Man arbeite an einer Lösung. Weiteres Feedback gab es bislang jedoch nicht.

Viele Spieler machen die fehlende Beta-Phase auf der Xbox One für den Matchmaking-Bug verantwortlich. Hätte man das alles ausgiebig mit der Community getestet, so viele Spieler auf Twitter oder Reddit, dann würde das Matchmaking jetzt funktionieren.

Workarounds für das Matchmaking-Problem

Ganz hoffnungslos ist die Sache zum Glück nicht. Es gibt unter anderem die Möglichkeit, den Matchmaking-Bug durch direkte Einladungen von Freunden zu umgehen. Es scheint nur das Spiel mit Random-Spielern betroffen zu sein.

Monster-Hunter-World-Nergigante1Auf der Playstation 4 soll hingegen alles einwandfrei laufen, wenn nicht gerade wieder mal das PSN offline ist.

Wir werden an der Sache dranbleiben und diesen Artikel aktualisieren, wenn es Neuigkeiten zum Matchmaking-Problem gibt.

Update: Großteil der Online-Features gerade offline

Die Entwickler arbeiten gerade fieberhaft an einer Lösung für das Problem mit dem Matchmaking. Daher haben sie gerade die meisten Online-Funktionen auf der Xbox-Version vorübergehend abgestellt. Das betrifft:

  • Matchmaking
  • Filter-Suche
  • Squad Session Search
  • Respond to SOS

Ihr könnt aber weiterhin via Session ID oder Einladung mit euren Freunden zusammenspielen. Die Entwickler wollen die abgestellten Features so schnell wie möglich zurückbringen


Wenn ihr Zenny in Monster Hunter World farmen wollt, braucht ihr zum Glück nicht zwangsläufig Mitspieler.

Autor(in)
Quelle(n): KotakuPolygon
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (19)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.