WoW: Raptor und Pferd – Neue Mounts für Kul Tiras und Trollinseln?

Zwei neue Reittiere könnten die Belohnung der Collector’s Edition des neuen WoW-Addons werden. Kul Tiras scheint bestätigt!

Obwohl Blizzard kein Sterbenswörtchen zur nächsten Erweiterung von World of Warcraft verliert, gibt es immer wieder kleine Puzzleteile, aus denen Dataminer sich langsam ein Bild zusammensetzen. Auf wowhead wurde der aktuelle Patch 7.3.2 aufs kleinste Detail auseinander gepflückt und hat dabei noch einige spannende Dinge ans Licht gebracht.

Vollständige Modelle der beiden Reittiere gibt es noch nicht, denn die Spieldateien sind zum größten Teil noch verschlüsselt. So schützt Blizzard einige Daten vor dem neugierigen Zugriff der Dataminer. Aber zumindest die Namen der Dateien konnten ausgelesen werden, was Hoffnungen und Erwartungen schürt.

Das erste Reittier ist das „Seabraid Stallion“, also ein Pferd, das vermutlich mit Seetang oder ähnlichem Material geschmückt ist. Pferde sind traditionell die Reittiere der Menschen. Welche Menschen lieben das Meer? Genau, das Inselvolk von Kul Tiras, um das sich bereits viele Spekulationen ranken.

WoW Trollking Rastakhan
Rastakhan chillt noch immer auf Zandalar.

Das zweite Reittier ist der „Armored Raptor“. Raptoren sind in World of Warcraft klassisch die Reittiere der Trolle. Und wo gibt es noch einen großen Trollstamm, der bisher nur wenig in Erscheinung getreten ist? Richtig, im Meer mit der Insel Zandalar und dem Trollkönig Rastakhan.

Die logische Schlussfolgerung ist, dass es sich bei den beiden Reittieren jeweils um eine Belohnung für die Allianz bzw. die Horde handelt – etwa für die Vorbestellung der Collector’s Edition der nächsten Erweiterung!

WoW Kul Tiras People

Schon in der Vergangenheit haben sich diese verschlüsselten Dateien als solche Belohnungen herausgestellt.

Das würde bedeuten, dass Menschen und Trolle jeweils eine große Rolle in der nächsten Erweiterung einnehmen. Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass das nächste WoW-Addon tatsächlich auf den Inseln von Kul Tiras und der umliegenden Umgebung spielt.

Was haltet ihr von diesen Spekulationen? Alles Humbug und man sollte nicht so viel spekulieren? Oder ist es ein spannendes Puzzle, das sich langsam zusammensetzt?


Wie ein Kul Tiras-Addon aussehen könnte, hat der Red Shirt Guy schon eindrucksvoll gezeigt.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

Trolle sollen eine große Rolle spielen, gerade wo Vol’jin gestorben ist? Ob wir wohl noch was von ihm hören? 🙂

Insert name

Seit wann gibt es denn fraktionsspezifische Reittiere in der CE? Und warum sollte jemand die kaufen, wenn er dafür n lausiges Pferd bekommen sollte?
Ich seh zwar auch die Tendenz in Richtung Kul Tiras gehen, aber die Theorie hier und dazu das Statement “…scheint bestätigt” ist doch etwas weit her geholt.

Gefühlt wollt ihr einfach nur unbedingt, dass es kul tiras wird, damit ihr Recht hattet, kann das sein? 😉

Cortyn

Nö, ich freue mich auch auf eine “Alte Götter”-Erweiterung mit einem Revamp der alten Welt. Ich will mit nichts “recht haben”, zumal ich auch kein Datamining betreibe sondern nur die Theorien und Erkenntnisse dieser weitergebe und meine eigenen Gedanken hinzufüge.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x