So will Euch WoW mit Shadowlands das Twinken viel angenehmer machen

Mit dem neuen Addon Shadowlands will World of Warcraft wieder angenehmer für Twinks werden. Das ging aus einem Interview mit den Entwicklern hervor. Veränderungen im Level-System und neue Features sollen Fans von Zweitcharakteren in World of Warcraft nützen.

In einem Interview von VentureBeat sprachen Senior Game Producer Shani Edwards und Lead Game Designer Morgan Day über das kommende Addon WoW: Shadowlands.

Shadowlands orientiert sich in vielen Bereichen am alten WoW Classic. Einige Neuerungen sorgen jedoch dafür, dass das Nachziehen von Zweitcharakteren („Twinks“ oder „Alts“) leichter und angenehmer wird.

WoW-Maldraxxus
Maldraxxus wird eine wichtige neue Zone für Todesritter aller Völker.

Damit gehen die Entwickler vor allem auf Kritik ein, dass es lästig war, Twinks in Battle for Azeroth zu leveln und auszurüsten.

Leichter twinken in Shadowlands

Das macht twinken leichter: Shadowlands senkt das Level-Maximum von aktuell 120 in Battle for Azeroth auf 60 (respektive 50 für die Zeit vor der Erweiterung).

Allein dadurch müssen sich Spieler nicht mehr durch über 100 Level quälen, um am Endgame teilnehmen zu dürfen.

WoW: Todesritter und Dämonenjäger starten bald auf Level 1

Euer erster Charakter muss sich dabei noch durch eine feste Reihenfolge der neuen Gebiete kämpfen. Twinks haben anschließend freie Wahl und einige Vorteile:

  • Ihr könnt Pakte sofort wählen
  • Die Reihenfolge der Gebiete ist frei wählbar
  • Weltquests sind direkt verfügbar
  • Fortschritt für „Endgame-Inhalte“ werden schon beim Leveln freigeschaltet

Damit sind Twinks eine Art „New Game+“, in dem Ihr mehr Auswahl habt und leichter ins Endgame einsteigen könnt.

Wie lange dauert twinken nun? Dazu kommt, dass Leveln nun 60-70% schneller gehen soll. Zusammen mit dem Level wird auch die benötigte Erfahrung angepasst, sodass Ihr in Zukunft schneller auf Stufe 50 bzw. 60 kommen werdet.

Vom Stufe 1-10 spielt Ihr dabei wie gewohnt ein Startgebiet oder als neuer Spieler das „Exile’s Reach“ durch. Anschließend sucht Ihr Euch eine beliebige Erweiterung aus und könnt mit dieser komplett auf Stufe 50 kommen (neue Spieler müssen in Battle for Azeroth questen).

Neue Spieler müssen in BfA spielen.

Sobald Ihr Stufe 50 erreicht habt, könnt Ihr in die Shadowlands vordringen und dort bis Stufe 60 weiter leveln.

„Party Sync“ – Fürs Gruppenspiel

So wird das Zusammenspiel leichter: Auch für das Problem des Zusammenspiels hat Blizzard eine Lösung, denn eigentlich sind zumindest für die ersten Charaktere die Level-Gebiete ja fest.

Dafür bietet laut den Entwicklern das neue „Party Sync“-Tool die Lösung. Spieler höherer Stufe werden dazu auf die Stufe ihrer Freunde nach unten skaliert und können so problemlos mit ihnen spielen.

Cortyn findet Party Sync zwar eher doof, aber die Entwickler sehen darin eine gute Möglichkeit, Spieler in Shadowlands zusammenzuführen.

Was haltet Ihr von den Änderungen, die Shadowlands für Twinks bereithält?

Was haltet ihr von World of Warcraft Shadowlands bisher?
Quelle(n): VentureBeat
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

19
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
beami
beami
4 Monate zuvor

Solange Ruf und Währungen nicht accountweit gelten wird gar nichts einfacher. Im Gegenzug können sie ja meinetwegen die Anforderungen bis man soweit ist erhöhen.

Ich habe jede Klasse auf 120. Das Leveln war noch nie das Problem und ist sogar der Teil welcher am meisten Spass macht. Aber bei allen Chars jeweils für Nola Schildkröten zu zwicken ist nicht lustig

IchhassePvP
IchhassePvP
4 Monate zuvor

Unsinn!

Solange weiterhin diese Zwangsinhalte in jeder Erweiterung enthalten sind wird Twinken nie mehr wieder angenehmer.

Denn dieser Turm ist im Grunde der neue Artefaktmacht-Grind.

Anders formuliert ist das der neue Zwangsspielinhalt im Endgame den jeder Char der was reißen will durchziehen muss ob man will oder nicht.

Denn schließlich braucht man die dortigen Mats für das Legendary-Crafting welche mit 100%iger Sicherheit absolute „must haves“ sind!

Belpherus
Belpherus
4 Monate zuvor

Wenn ich das Lese könnt man denken das jedem Twink einfach alles geschenkt bekommen sollen. Solange wir noch nichtmal wissen, wie Endgame Progression im Detail aussieht bringt es garnichts, solche Vermutungen aufzustellen.
Auch gibts noch keine Details, wie der Grind für Legendaries diesesmal konkret aussehen wird, außer das man geziehlt welche farmen kann, und das die Mats aus dem Turm kommen.
Das farmen von Legendaries mit Artefaktmacht zu vergleichen hinkt eh gewaltig, weil ersters horizontale Progression ist, Artefaktmacht aber vertikal.

IchhassePvP
IchhassePvP
4 Monate zuvor

Was wissen wir denn noch nicht?

Mythic+ und Mythic Raid Items gepaart mit 1 oder mehreren gecrafteten Legendarys werden das BiS-Gear darstellen.
Legendary Crafting Mats wirft der Turm ab.
Und nicht zu vergessen den Anima-Grind für seinen gewählten Pakt, welchen ich noch gar nicht erwähnte.

Also sogar 2 Grinds, neben den Legendary Crafting Mats also auch noch der Anima-Grind für seinen Pakt.

Diesen beschissenen Zwangscontent gab es bis vor den legendären Questreihen in MoP und WoD nun mal nicht, danach kam Legion und BfA mit dem Artefaktmacht-Grind welcher an die Stelle der legendären Questreihen trat. Und nun kommt Shadowlands mit dem Anima-Grind und dem Crafting-Mats-Grind für die Legendarys.

Also wenn das in deinen Fanboy-Kopf nicht reingeht, dass es Leute gibt denen die genannten Dinge gehörig auf den Kecks gehen, dann kann ich auch nicht weiterhelfen.

Denn bis dahin hieß es pre-Raid-Gear farmen und craften, Schulter und Kopf VZ farmen, den Char im Allgemeinen pflegen inklusive Berufe skillen und schon war jeder Char egal ob Main oder Twink startklar, gänzlich OHNE irgendwelche Hamsterrad Zwangsveranstaltungen!

Und ganz genau deswegen ist WoW für mich auch seit dem genannten Zeitpunkt als dieser Unsinn losging stets schlechter und schlechter geworden bis zum heutigen Tag!

Belpherus
Belpherus
4 Monate zuvor

„Was wissen wir denn noch nicht?“
Abgesehen von groben Konzepten noch garnichts, deswegen kann ich deinen Ärger auch nicht nachvollziehen

„Mythic+ und Mythic Raid Items gepaart mit 1 oder mehreren gecrafteten Legendarys werden das BiS-Gear darstellen.
Legendary Crafting Mats wirft der Turm ab.
Und nicht zu vergessen den Anima-Grind für seinen gewählten Pakt, welchen ich noch gar nicht erwähnte.“

Das mag zwar so stimmen, aber weißt du, wie der Turm funktioniert, wie das Legendary crafting funktioniert, wie Anima überhaupt funktioniert und welche relevanz er überhaupt für deine Endgame Progression hat, Ob Soulbinds damit zu tun haben oder nicht, wie wichtig Soulbinds sind. Gerade bei solchen Features sinds immer die Details die wichtig sind, und wie die Synergie am Ende aussieht. Darüber lässt sich überhaupt kein Urteil fällen.

„Diesen beschissenen Zwangscontent gab es bis vor den legendären Questreihen in MoP und WoD nun mal nicht, danach kam Legion und BfA mit dem Artefaktmacht-Grind welcher an die Stelle der legendären Questreihen trat. Und nun kommt Shadowlands mit dem Anima-Grind und dem Crafting-Mats-Grind für die Legendarys.“

Doch gabs, allein schon weils zu Cata 2 Legendaries gab von den ich eins auch farmen musste und Wotlk gabs auch 2. Schurken, Caster, Heiler und Platten DD, die ihre Quest durch haben wollten waren drauf angewiesen jede Woche zu clearen.
Und Leute die Sunwell gemacht haben hatten garantiert noch jede Woche ihre Illidan ID gemacht für mehr Gleven. Und wohlgemerkt, das sind nur die Legendaries. Egal welches Addon du nimmst, wenns um Progress geht und „vorne mitzuspielen“, heißt es das gewissen inhalte jede Woche Pflicht sind.

„Also wenn das in deinen Fanboy-Kopf nicht reingeht, dass es Leute gibt denen die genannten Dinge gehörig auf den Kecks gehen, dann kann ich auch nicht weiterhelfen.“

Ah die Fanboy Karte, wenn man noch nicht jämmerlich genug ist zieht man die.
Ich kann immer nachvollziehen, wenn jemand etwas an WoW nicht mag. Was ich nicht verstehe ist warum man sich über Features aufregt, bei denen sehr viele Details einfach noch fehlen.

„Denn bis dahin hieß es pre-Raid-Gear farmen und craften, Schulter und Kopf VZ farmen, den Char im Allgemeinen pflegen inklusive Berufe skillen und schon war jeder Char egal ob Main oder Twink startklar, gänzlich OHNE irgendwelche Hamsterrad Zwangsveranstaltungen“

Also im Kern ist dein Problem, das Artefaktgrind dazu geführt hat, das neu einsteigende Charaktere einen viel zu krassen Powergab zu aktiven Charakteren haben? Naja stell dir vor, Ion sieht das genau so, ich sehe das genau so und ich glaube keiner wird dir da Wiedersprechen, aber genau deswegen solltest du erstmal abwarten und sehen wie diese Features sich dann am Ende auch spielen.

Wie lange brauch ich für mein erstes Legendary? Wie stark sind Soulbinds? Was für eine Rolle spielt Anima überhaupt in dem ganzen.

Wichtig ist, das der Endlosgrind weg ist. Und der ist weg, Ich weiß ich werd dich eh nicht zum Nachdenken bringen, aber versuchen wollte ich es trotzdem

IchhassePvP
IchhassePvP
4 Monate zuvor

In Cata waren das noch die guten alten Legendarys, die Dinger hatte man in der Regel erst als der jeweilige Content bereits clear war und in der Regel exakt 1 Spieler im ganzen Raid hatte eines der Legendarys, da der gesamte Raid z.B. beim Caster-Stab in FL mithelfen musste z.B. durch das besiegen zusätzlicher Bosse oder war es nur 1 zusätzlicher Boss, weiß nicht mehr 100%ig ist lange her.
Nur ist das etwas völlig anderes als heutzutage die Legendarys schon im Progress zu tragen bzw. sie währenddessen sogar an den jeweiligen Boss anzupassen wie das in Legion der Fall war.
Den Turm wird man sehr, sehr früh hardcore farmen, wenn man denn konkurrenzfähig bleiben will in Sachen Output da lege ich beide Hände ins Feuer und die Füße noch mit dazu!

Wer ernsthaft erwartet er/sie könne den Anima-Grind oder den Turm links liegen lassen der ist entweder in einer Fun-Gilde die maximal im NHC rum turnt oder begnügt sich mit dem LFR.
Der Rest wird diesen Content rauf und runter farmen, da traue ich mich hoch zu wetten!

Wenn du denkst dass der Endlosgrind weg ist, dann bist du in meinen Augen hoffnungslos naiv.

Sorry, soll nicht als persönlich Angriff verstanden werden, aber wer denkt dass der Artefaktmacht-Grind ersatzlos gestrichen wird, der hat von Blizzards PR-Geblubber denke ich noch nicht viel verstanden.

Ion Blubber-kostas kann erzählen was er will, den Typ kann ich schon sehr lange nicht mehr ernstnehmen, von wegen es sei weniger RNG im Spiel als zu TBC Zeiten, sein Paradebeispiel mit dem Gruul Trinket welches sie damals nie gesehen hätten.
Ja und? Was hat das mit RNG zu tun, das ist Drop-Pech, soll vorkommen dass manche Spieler ihre BiS Items nach 50 ID’s immer noch nicht haben. Nur wo ist da bitte das RNG? Hatte das Trinket vielleicht zufällige Stats oder ein zufälliges Itemlevel? NEIN!

Und was das Abwarten angeht, wir sind aktuell +/- 10 Monate vor dem Release würde ich schätzen, wobei das auch wiederum keine Schätzung ist, sondern einfach nur die pure Logik gepaart mit der Erfahrung aus annähernd 15 Jahren WoW. Der Release wird mit 99,9% Wahrscheinlichkeit um den genannten Zeitraum herum sein.

Was soll da abwarten noch bringen, wenn das Grundgerüst und die Kernfeatures der Erweiterung bereits feststehen, da wird sich herzlich wenig daran verändern innerhalb des genannten Zeitraums, weil sie da schon das ein oder andere Jahr dran arbeiten. Sie sagten ja mal dass sie teils parallel an mehreren Erweiterung arbeiten, also könnten manche Features bereits mehrere Jahre in Entwicklung sein.

Das mit dem Abwarten höre und lese ich seit annähernd 15 Jahren wenn Kritik geäußert wird, „aber es ist ja noch nicht mal die Beta gestartet…“ oder „aber es ist ja erst die Beta…“ oder „aber es ist ja erst der erste Patch…“, zum Positiven hat sich in diesen Zeiträumen in all den Jahren nie etwas verändert, frühestens mit dem nachfolgenden Addon wurde was verändert, teils hat man manchen Mist 2 oder gar 3 Addons mit rum geschleppt bis man sich mal der Kritik angenommen hat.
Ich vermute nicht zuletzt deswegen weil größere Veränderungen eben entsprechend Entwicklungszeit benötigen.

Lange Rede kurzer Sinn, also wenn man mit etwas nicht zufrieden ist, dann sollte man die Kritik jetzt äußern, damit sich vielleicht schon mit 10.0 dann etwas ändert, spätesten dann mit 11.0, denn 9.0 bzw. Shadowlands hat sein Grundgerüst, seine Konzepte und seine Features, möglicherweise werden manche davon mit 10.0 noch beibehalten und es wird wieder erzählt wie toll dies und das bei den Spielern angekommen sei nur um dann 4 Jahre nach der Erstpräsentation eines Features doch einzugestehen dass es Bullshit war.

Ich für meinen Teil werde wahrscheinlich nie wieder ein WoW Addon erleben welchem ich gegenüber positiv gestimmt sein werde, einfach weil der beschrittene Weg längst schon nicht mehr der ist den ich gut heißen könnte.

Nur wer mir erzählen will dass man erstmal abwarten sollte, der hat meiner Meinung nach Blizzards Holzhammermethode bis heute noch nicht verstanden mit der Features ins Spiel gehämmert werden und dass eisern an ihnen festgehalten wird, ganz egal wie groß die Kritik daran auch sein mag.

Eben solange bis man ausreichend Entwicklungszeit hatte um gravierende Änderungen vornehmen zu können, erfahrungsgemäß dauert dies rund 4 Jahre.

Also dann viel Spaß ab 2020 für ca. 4 Jahre mit Anima und manch anderem Feature.

Belpherus
Belpherus
4 Monate zuvor

Naja soviel zum Thema Nachdenken, Da machst du dir soviel Mühe für diesen Kommentar und dann ist es alles Müll was du schreibst. Hör auf mit WoW und komm nicht wieder, Solche Leute wie du sind Teil der Grund warum WoW wirklich vor die Hunde geht. Du brauchst auch nicht mehr versuchen mir zu antworten.

Ich lasse mich gerne auf Diskussionen ein, wenn die Argumente stark sind, aber du bringst kein einziges. „Es war scheiße und wird wieder“ scheitert allein daran das du keinen Plan zu haben scheinst, wie wenig du eigentlich über dieses Addon weißt.
Und ich will nicht mal das du abwartest bis die Beta oder irgendwas da ist, ich will das die leute warten bis es Fakten gibt. Aber das ist wohl einfach zu viel verlangt diese Tage. Solche wie du merken nicht einmal das sie keine Fakten haben und schreien los.

IchhassePvP
IchhassePvP
4 Monate zuvor

Ok, wenn das für dich alles Müll darstellt, dann bist du ein hoffnungslos naiver Fanboy, sorry.

Also warte von mir aus auf deine Fakten, wundere dich aber nicht wenn noch andere Personen bereits genug Fakten haben und sich ausmalen können wie es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit im Detail aussehen wird.

Denn zum Grundgerüst der Expansion braucht es keinerlei Fakten mehr, denn die kennt die Welt bereits, vielleicht stellst du ja eine der Ausnahmen dar die noch nichts zu kennen scheinen.

Und PS:

Wenn du meinen Kommentar gelesen hättest, dann hättest du daraus entnehmen können dass ich mit WoW bereits abgeschlossen habe.

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
4 Monate zuvor

Jetzt fehlt mir nur noch ein Accountweiter Endlosbeutel, in dem automatisch alle Handwerksressourcen gesammelt werden und von jedem Char auf dem Account genutzt werden können, ohne sich umständlich alles zuschicken zu müssen oder erstmal zur Bank zu rennen.

Klaphood
Klaphood
4 Monate zuvor

Finde die Richtung sehr, sehr gut, hätte mir aber zusätzlich noch etwas mehr „Accountweites“ gewünscht.

Twinks fühlen sich für mich einfach oft „verschwendet“ an, weil man so vieles wiederholt und dann am Ende doch nicht wirklich weiter kommt als mit dem Hauptchar. (Gerade die Gebiete, Rufkram, Erfolge etc.)

Das finde ich bei FFXIV einfach perfekt, da man sich auch bei Twinks nach dem Leveln komplett aufs Equip und die spielerischen Inhalte konzentrieren kann und nicht die versch. Vorraussetzungen für all Jenes zum drölften Mal wiederholt.

Kendrick Young
Kendrick Young
4 Monate zuvor

ist schon richtig, aber was mich bei ff14 stört ist das man immer die gleiche rasse so spielt außer man gibt geld aus wink

Klaphood
Klaphood
4 Monate zuvor

Das stimmt natürlich. Aber ich hab schon mehrere kostenlose bekommen.

Einmal damals, weil ich 1.0 schon gekauft hatte, dann nochmal wegen Werbt einen Freund glaube ich und einmal als Wiederkehrer oder Jubiläum oder so… weiß ich gar nicht mehr.

Aber wenn man natürlich aus irgendeinem Grund ständig eine andere Rasse spielen will (oder zB. bei einer anderen Klasse), geht das nicht. Aber ich finde, die vielen Vorteile gleichen das zumindest für mich mehr als aus.

Belpherus
Belpherus
4 Monate zuvor

Bei FFXIV bin ich mir nicht sicher was du da meinst, redest du von richtigen 2. Charakteren oder dem Leveln von anderen Jobs? Weil dein Kommentar macht nur Sinn wenn du über letzters reden würdest.
Denn in keinem anderem MMO wäre das Leveln eines 2. Charakters sinnloser als in FFXIV, vor allem jetzt mit NG+, welches auch noch um ARR und Jobquests erweitert werden soll.

Klaphood
Klaphood
4 Monate zuvor

Das Zweite natürlich. Hab noch nie verstanden, warum man da nen 2. Charakter machen sollte. Außer natürlich rein aufgrund der Optik.

Aber ich hab jetzt seit Release bestimmt schon 3 Fantasia geschenkt bekommen. ????????

Belpherus
Belpherus
4 Monate zuvor

Naja wenns um 2. Jobs geht ist FFXIV auch alles andere als perfekt. Sei es jetzt Tiefe Dungeons oder normale, im prinzip spammt man einen Dungeon nach den anderen.
Also da sollten die XP Boni deutlich großzügiger Ausfallen, als sie es Momentan tun.
Es ist nicht schlecht, aber auch wirklich nicht perfekt.

N0ma
N0ma
4 Monate zuvor

Ich finde die Bonis ok. Was mich stört das man die meisten Dailys so bis level 50/60 gehen und man dadurch die meiste Zeit gefühlt nur 2 Skills hat, wegen der levelanpassung. Dadurch wirds a) langweilig b) lernt man nicht alle Skills zu nutzen.
Das Ganze wurde durch Shadowbringers leider noch verstärkt, weil im unteren Levelbereich Skills entfernt wurden und im oberen dazukamen.

alfredo
alfredo
4 Monate zuvor

werden alle chars die jetzt über 50 sind auf 50 runtergestuft?

EliazVance
EliazVance
4 Monate zuvor

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, solls ne einfache Formel geben nach der die Level „runterskaliert“ werden. also von 120=50 abwärts.

Felix Schiemann
Felix Schiemann
4 Monate zuvor

Nein.
Die Charaktere die auf Level 120 sind werden auf Level 50 abgestuft. Alle anderen Charaktere werden vom Level angepasst. Man kann sich ausrechnen auf welchem Level die Charaktere sind, aber es ist mir momentan zu früh um dir den genauen Wert zu sagen. Ich glaube du musst das momentane Charakterelevel durch 2,4 teilen, aber wie gesagt bei dem Wert bin ich mir nicht ganz sicher, aber müsste eigentlich stimmen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.