Uff – Das Leveln in WoW geht bald 60% – 70% schneller!

Das Leveln in World of Warcraft wird bald noch schneller. Die Einschnitte werden drastisch, die Zeit bis zum Maximallevel viel kürzer.

Die BlizzCon 2019 ist in vollem Gange und es gibt einige neue Informationen zur kommenden WoW-Erweiterung Shadowlands. Im „Deep Dive“-Panel sprachen die Entwickler über die Zukunft des Levelns in Azeroth und haben dabei eine Menge Punkte angesprochen. Vor allem die Level-Dauer bis zur Maximalstufe – aktuell noch 120, bald auf 50 reduziert – wird dann viel schneller vonstatten gehen.

Was wurde gesagt? Blizzard hat verraten, wie das Leveln in World of Warcraft überarbeitet werden soll. Neben dem „Level Squish“, bei dem Spieler von Stufe 120 auf Stufe 50 gesetzt werden, soll auch die allgemeine Level-Geschwindigkeit drastisch angehoben werden. Die Entwickler planen, die Dauer des Levelns „signifikant“ zu reduzieren. Man sprach von einer 60-70% schnelleren Level-Phase bis auf Stufe 50. So sollen alle Spieler rasch ins Endgame und die jeweils aktuelle Erweiterung kommen können.

Die großen Ziele für das Leveln.

Neues Startgebiet bis Stufe 10: WoW bekommt außerdem noch eine neue Zone für frische Charaktere. „Exile’s Reach“ ist eine neue Insel, auf der Spieler mit ihrem ersten Charakter anfangen werden. Wer schon länger WoW spielt, kann aber auch in die normalen Startgebiete gehen.

Der Vorteil ist, dass man vollkommen neuen Spielern eine ansprechende Einstiegserfahrung geben will, die dem aktuellen Stand der Zeit entspricht. Außerdem können alle Völker hier anfangen – wenn ihr etwa einen Blutelfen spielt, euer Freund aber einen Orc, dann könnt ihr zusammen in Exile’s Reach beginnen.

Leveln mit nur einem Addon: Sobald Spieler Stufe 10 erreicht oder die Quests von „Exile’s Reach“ abgeschlossen haben, können sie ein Addon wählen und dort nach Herzenslust questen.

Chromie hilft, diese Verwirrung zu beseitigen.

Chromie soll angeblich sogar dabei helfen, die ganze Welt in eine Art „Zeitwanderung“ zu versetzen. Wer also etwa nur Missionen aus „Legion“ spielen will, der sieht in Orgrimmar Sylvanas als aktuellen Kriegshäuptling und kann auch nur Quests rund um Legion annehmen. Auf Wunsch kann man das aber auch deaktivieren. Das soll dabei helfen, damit Spieler mit den verschiedenen Zeitlinien nicht durcheinander kommen.

Das Durchspielen einer einzigen Erweiterung soll übrigens genügen, um von Stufe 10 auf 50 zu leveln.

Was haltet ihr von diesen Neuigkeiten? Findet ihr es gut, dass das Leveln so drastisch beschleunigt wird? Oder ist das total schrecklich und macht das Spiel nur noch mehr kaputt?

Die Story von WoW: Shadowlands – Worum geht’s da eigentlich?

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (70)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.