Shadowlands wird das gewohnte Leveln in WoW stark verändern

Mit World of Warcraft: Shadowlands wird sich einiges beim Leveln verändern in WoW – vor allem bei Twinks. Die haben bald viel mehr Auswahl.

Im Zuge der BlizzCon 2019 werden viele Informationen zu World of Warcraft: Shadowlands veröffentlicht. Die nächste Erweiterung handelt von Sylvanas‘ großem Plan und bringt viele Änderungen mit sich. Es wird nicht nur das Levelcap von 120 auf 60 reduziert, sondern auch das Leveln massiv verändert. Für Twinks und Story-Fans ist das toll.

Was wurde gesagt? Ion Hazzikostas, der Game Director von World of Warcraft, hat im „What’s Next?“-Panel zu Shadowlands einige spannende Details verraten. Er ging dabei auch auf das Leveln von Twinks ein. Viele Spieler stören sich daran, dass sie etwa in Pandaria nur ein oder zwei Gebiete schaffen, bevor sie vom Level zu hoch sind, um dort noch sinnvoll etwas erledigen zu können.

wow garrosh pandaria
Die Story von Pandaria am Stück erleben? Das geht bald wieder ohne Probleme!

Das wird sich mit Shadowlands ändern. Hazzikostas hat angekündigt, dass man die komplette Level-Reichweite von 1-50 in einer Erweiterung verbringen kann, wenn man das möchte. Wer also etwa alle Gebiete von Mists of Pandaria oder Warlords of Draenor durchspielen will, um eine zusammenhängende Geschichte zu erleben, kann das tun.

Hier ist das Cinematic zur WoW-Erweiterung „Shadowlands“ – Sylvanas gegen Bolvar

Was bedeutet diese Änderung? Im Klartext bedeutet das, dass ihr jeden Charakter bis Shadowlands in genau den Gebieten leveln könnt, in denen ihr gerne spielt. Es scheint so, als würden die skalierenden Gebiete, die erst vor einigen Patches eingeführt wurden, noch weiter angepasst werden, sodass es keinerlei Beschränkungen mehr gibt.

WoW Azeroth Quiz Grizzly Hills

Diese Änderung dürfte vor allem Spielern gefallen, die erst in jüngerer Vergangenheit zu World of Warcraft gefunden haben und nie die Gelegenheit hatten, einige Gebiete „sinnvoll“ durchzuspielen. Aber auch langjährige Veteranen haben einen Nutzen. Wer keine Lust auf die Scherbenwelt und Nordend hat, muss diese Gebiete beim Leveln nie wieder aufsuchen.

Was haltet ihr von dieser Änderung? Freut ihr euch darauf, bald komplett in einem eurer Lieblingsaddons leveln zu können? Oder findet ihr diese Änderung blöd?

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Deine Meinung?
12
Gefällt mir!

52
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alexander Ostmann
Alexander Ostmann
3 Monate zuvor

Wie funktioniert das dann mit den Berufen?
Sammel ich dann bereits die Kräuter beispielsweise vom Legion-Addon und kann die Tränke nicht mal nutzen?

Luigee
Luigee
3 Monate zuvor

Wenn ich allein schon wieder World Quests lese und Legendarys für alle… Wird ne scheiß Casual Erweiterung sowie alles nach Wotlk…

Joker#22737
Joker#22737
3 Monate zuvor

Freut mich ????????

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

Öööh… das ist ja langweilig…. Huuuh… und schon ist die Vorfreude wieder versaut…..
Immer dieses permanente „Wir müssen es einfacher machen. Unsere kunden sind zu faul und zu…. *hust*“…. Wie ich es hasse. Also haben sie doch nichts aus dem geplärre und dem drum und dran gelernt. Wer entwickelt nun also eigentlich WoW. Die permanent heulende Gesellschafft die nicht mal nen Esel von einer Kuh unterscheiden kann oder die, die das wirklich gelernt haben, das Programme entwickeln?
Damit hat sich also alles wieder erledigt. Jeder kann also nun spielen „wo er will“ und für Neulinge wird dadurch die komplette Story zerissen.
Die kriegen ja nie einen vollkommenen Bezug dazu…. ich bin gerade echt mega endtäuscht… aber sowas von…. :/
Wie kann man nur so verherrrlichend selbstzerstörerisch sein? Lieben die Ihre Werke überhaupt noch?

Joker#22737
Joker#22737
3 Monate zuvor

Hast du das Feature auch wirklich verstanden?
Es wird hier weder was zerstört noch vereinfacht. Es wird lediglich aufgeräumt.

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

Wo wird da bitte aufgeräumt? Andere Spiele gehen sogar bis level 150 oder höher und da gibts auch keine Probleme mit Story und co. Dragons Prophet, Lord of the Rings online, Aurakingdom, Path of Exile, Mu Legend, Ragnarok online, Maplestory….. (und paar andere) gehen alle bis Level 100 und weiter. Da beschwert sich auch keiner und das sind alles, wie WoW, MMORPG´s.
Das was Blizz da macht ist einfach ein eigentlich gutes spiel, auf das (nicht böse gemeint) geistige Niveau der Spieler herb zu setzen.
Bloß nicht so viel tun und machen, Ja alles schnell, schnell, schnell durch und sich mit so wehnig wie möglich beschäftigen. Und dabei noch so wehnig wie möglich „nachdenken“ müssen.
Ich persönlich sehe das sogar als Beleidigung. Für wie… regelrecht minderbemittelt sie ihre Kundschaft halten (sind ja leider auch selber großteils schuld).
Für mich persönlich ist das einfach ein absolutes no go. In beide Richtungen. Zum einen was man damit erreichen will und was man damit ausstrahlt.
Und am Ende verlangen sie für diese repektlose Aktion auch noch freche 50 bis 60 Euro…
Nein, sollen die dummen Schafe das ruhig bezahlen, die werden es eh nicht cheken.
Und das ist nicht mal ne Beleidigung, das ist traurige Tatsache.
Ne, nach der News bin ich wirklich maßlos endtäuscht. Sehr…. Da können die, welche das sinkende Schiff bereits verlassen haben, echt froh sein. Sie bewahren sich ihre Würde (also die Mitarbeiter wo gegangen sind). Der Rest ist einfach nur noch traurig….

Namma
Namma
3 Monate zuvor

Woher weisst du das es schneller geht? Man kann auch für 60 Level mehr ep benötigen wie für 120. Es sind zahlen die nur deine gesamt ep vereinfacht anzeigen die du erspielt hast, sowie Grenzen zu bestimmten Features, da die ep eine absehbare Zeit brauchen.

Und wo bestimmt die a Zahl der max lvl bitte den Schwierigkeitsgrad?

Tut mir leid, dein text basiert auf keinem logisch nachvollziehbarem Argument.
Nur auf Missverständnis und Ablehnung für nerungen. Was der Bauer nicht kennt isst er nicht pass hier ganz gut.
Ist kein persönlicher Angriff smile

Luigee
Luigee
3 Monate zuvor

Und deine Argumente sind lediglich: „Ich bin ein gehyptes Kind und laufe der Masse nach…“

EliazVance
EliazVance
3 Monate zuvor

Und du hast, außer hier andere anzufeinden, überhaupt keine Argumente. Deine Wortwahl in sämtlichen Kommentaren zu diesem Beitrag ist unterste Schublade.

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

Er hat doch aber recht.

EliazVance
EliazVance
3 Monate zuvor

Wie kann man ohne Argumente recht haben? Einfach losziehen und irgendwelche fremden Leute auf der Straße verbal angreifen würde auch keiner als richtig ansehen. Wer diskutieren will, muss Argumente bringen oder nachvollziehbar widerlegen (bzw. es versuchen). Alles andere ist nichts weiter als toxisches Verhalten, und das sollte man schlichtweg nicht für richtig befinden.

Luigee
Luigee
3 Monate zuvor

Ich will euch verblendeten Fanboys einfach den Hype austreiben, damit ihr mal wieder klarkommt. Denn nur wenn alle mal wieder klarkommen, kommen auch die Entwickler wieder klar…

Xion
Xion
3 Monate zuvor

mit keiner silbe hat irgendwer, derjenigen die auf deinen beitrag geantwortet haben irgendwas positiv oder negativ erwähnt was den inhalt der erweiterung angeht, sondern einfach nur deine art und weise kritisiert. wo bitte ist da der zusammenhang einen „hype austreiben“ zu wollen?!
werde deine frustation (warum auch immer) bitte wo anders los. vielleicht gibt es ja den ein oder anderen, der deinen exorzismus braucht.

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

„mit keiner silbe hat irgendwer, derjenigen die auf deinen beitrag
geantwortet haben irgendwas positiv oder negativ erwähnt was den inhalt
der erweiterung angeht, sondern einfach nur deine art und weise
kritisiert.“

Das nennt mach in Fachkreisen der Psychologie auch Realitätsverweigerung. Nämlich indem man vom eigentlichen Thema abweicht und sich nichtigeren Dingen widmet smile

EliazVance
EliazVance
3 Monate zuvor

Aha.
Da ich mich in keiner Weise zum Addon geäußert habe, und einzig und allein deinen aggressiven Ton angeprangert habe, ist deine Behauptung ich wäre ein „verblendeter Fanboy“ eine vollkommen haltlose Unterstellung.
In dem du einfach auf irgendwelche Leute einhackst, erreichst du gar nichts. Du willst eine Veränderung erreichen?
Dann diskutiere konstruktiv. Das was du hier treibst, ist nichts anderes als trollen. In der für gewöhnlich relativ angenehmen Atmosphäre in den Kommentaren hier, wirken deine Äußerungen eher wie störende Fremdkörper. Damit treibst du niemandem irgend etwas aus. Du beweist einfach nur, dass du nichts zu sagen hast.

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

Die welt ist nun ein mal kein Ponnyhof. Auch die gamingwelt nicht. Und warum sich immer nur von Feenstaub und Regenbögen berieseln lassen?
Zu einer Konstruktiven Diskusion gehören nun ein mal beide Seiten. Pro UND Kontra.
Die wo dafür und die die dagegen sind. Ansonsten könnte auf den kompletten Seiten hier auch gleich die komplette Schreibmöglichkeit deaktivieren.
Wenn man ja kein nachdenken anregen darf (deiner Meinung nach). Und agressiv ist bei weitem etwas anderes. Tut mir leid.

Cortyn
Cortyn
3 Monate zuvor

Das Verhalten ist aggressiv. Bitte an die Kommentarregeln halten.

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Naja ich würde gerne verblendeten Hatern wie dir austreiben sich bei WoW Artikeln herumzutreiben, aber ihr könnts ja nicht lassen

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

Kann ich gut verstehen. Denn genau jetzt wird alles „super toll gehypet“ und in 6-9 Monaten wird dann doch alles ganz anders und plötzlich wollen wieder alle die Klugscheißer und Prediger vom Dienst sein. Da gebe ich dir recht. Geht mir genauso gegen den Strich.
Das was als „neues System“ angepriesen wird ist total dumm. Ich sags wie es ist. Da wird nur ne neue Story drauf geklatscht. Nen bisel bling, bling und das wars.
War mit den letzten drei Addons nicht anders und mit Classic genauso. Nach 1 Woche war der „hype“ vorbei.
es wird wirklich Zeit, dass die Leute mal wieder Sachlich werden und auf den Boden der Tatsachen zurück kommen.

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

Wo hat er dich denn bitte „verbal“ angegriffen. Ich bitte dich. Man kann es mit „sich angegriffen fühlen“ auch maßlos übertreiben o.O

EliazVance
EliazVance
3 Monate zuvor

Ich habe nicht von mir gesprochen. Als ich diesen Kommentar verfasst habe, hatten Luigee und ich noch gar keinen direkten Austausch. Mir geht es um den allgemeinen Ton den er an den Tag legt, der eindeutig abwertend gegenüber anderen ist. Mein Vergleich sollte lediglich klar machen, dass es sich um ein Verhalten handelt dass sich im RL so auch keiner leisten würde. (Wilde These: aufgrund unseres gemeinsamen Hobbies, würden sich die meisten von uns bei einer Begegnung im RL vermutlich blendend verstehen).

Nur weil diese Art miteinander umzugehen in der Anonymität des Internets immer normaler wird, heisst das nicht, dass man nicht darauf hinweisen sollte.

Mir ist diese Diskussionplattform hier wichtig, es geht um ein Hobby das wir alle hier teilen. Entsprechend haben wir alle mehr davon, wenn wir uns auf Augenhöhe begegnen.

Beispiele hier aus dem Thread:

Und deine Argumente sind lediglich: „Ich bin ein gehyptes Kind und laufe der Masse nach…“

Ich will euch verblendeten Fanboys

diese 0815 Leute

wegen Leuten wie dir

Alles Abwertende und schuldzuweisende Bemerkungen. Keine davon untermauert mit irgend welchen sachlichen, konstruktiven Argumenten, oder gar dem Gedanken, dass andere Meinungen ebenso eine Rolle spielen.
Er hat offensichtlich eine stark ausgeprägte Meinung zu dem Thema, und das ist sein gutes Recht. Diese kann man aber auch anders äußern, klar aufzeigen was einen stört und warum. Hier Frust abzulassen bringt niemandem was. Den Entwicklern von WoW in den USA ist das hier völlig egal.
Ich finde es schade, wenn man das Maß für eine vernünftige Unterhaltung nicht mehr findet, und richtig schade finde ich, dass diese Art dann noch verteidigt wird.
Das muss einfach nicht sein.

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

Hahahaha, mach dich mal Locker Junge. Nimm doch nicht gleich alles so ernst mensch. Das was du da zittierrst, dass sind Dinge da lache ich drüber xD
Oh man. Und ich habe mit schlimmerem gerechnet.
Ich finde das ist ein gravierendes Problem unserer heutigen Gesellschaft. Wir sind die letzten zwei Jahre (auch medial) so dermaßen auf „empfindlich“ getrimmt worden das es einfach nur noch lustig ist.
Der Mensch verallgemeinert halt einfach alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist. So ist das nun mal. Entspann dich und bleib geschmeidig smile

Namma
Namma
3 Monate zuvor

Dann erkläre mir bitte, woher du wissen willst, das alles leichter wird?
Es gibt keinen einzigen, sachlichen Fakt, der deine Aussagen untermauert.

Kendrick Young
Kendrick Young
3 Monate zuvor

Namma das sieht man doch oben man kann ein addon z.b. pandaria 10-50 zocken.

Und das ist schneller als 10-120 wink

Namma
Namma
3 Monate zuvor

Aktuell schafft man 80-90 mit dem ersten mop gebiet und ein oder zwei Instanzen, wenn man für lvl 10-50 alles machen muss, ändert sich soweit ja auch kaum was.
Und wenn es schneller geht, sehe ich den Nachteil nur bei Blizzard, da sie sich damit eventuell Boost Käufe verhindern.
So wie es Aktuell ist, ist es doch eher eine Qual

Venrai
Venrai
3 Monate zuvor

Man braucht mit Levelgear nicht mal ansatzweise das erste Gebiet vollständig. Ich bin meistens nach der Hälfte vom Gebiet fertig mit 80-90. Die Leute vergessen hier halt zusätzlich das man bisher in Pandaria alle normalen Klassenfähigkeiten und fast alle Talente zur Verfügung hat. Macht das mal mit lvl 10 und nur nem Bruchteil der Fähigkeiten und Talente. Das wird sich schon ganz anders anfühlen und auch länger brauchen.

Luigee
Luigee
3 Monate zuvor

Und genau wegen diesen „aufräumen“ ist wow der Dreck geworden, der es heute ist. Und wegen Leuten wie dir, die sowas auch noch unterstützen…

Xion
Xion
3 Monate zuvor

na dann bist du wohl der erste der „die neue „heulende gesellschaft“ darstellt, die damit nicht einverstanden ist. mal schauen ob blizzard auch für dich, als mitglied „einer heulenden gesellschaft“ entwickelt. es bleibt spannend.

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

Ich heule nicht, ich stelle fest. Das ist ein himmelweiter Unterschied, mein Freund!

Xion
Xion
3 Monate zuvor

wenn du meinst, dass so eine analyse über bestimmte verhaltensweisen einiger communitymitglieder aussehen soll bzw. besser gesagt, die „heulende gesellschaft“ für deinen unmut herhalten muss, dann scheinst du wohl recht zu haben.
tolle skills die du da hast um „feststellen“ zu können.
nichts stellst du fest. du verhälst dich genauso wie diejenigen die du kritisieren möchtest.

zur thematik: wie immer ist es absolute geschmackssache ob vereinfachungen oder verkomplizierungen besser oder schlechter für das spielvergnügen sind.
selbst wenn blizzard auf diejenigen hören sollte, die vereinfachungen bevorzugen, verhalten sie sich dennoch korrekt, denn sie hören auf ihre kundschaft.

Kendrick Young
Kendrick Young
3 Monate zuvor

nö er ist nicht der erste, ich find das genauso, ebenso wie viele andere, sonst würden die spielerzahlen nicht auf ein rekordtief dieses jahr sein. Auch wenn die vlt durch die blizzcon zurzeit wieder steigen

Leuchtkraft
Leuchtkraft
3 Monate zuvor

Blizzard‘s erklärtes Zeil, seid Vanilla ist die bessere Zugänglichkeit des Genres eben für gelegenheitsspieler. Ich verstehe nicht wieso sich immer alle darüber aufregen wenn sie genau das tun. Es gibt auch Spiele die schwer sein wollen, dann spielt halt sowas. Wenn ich auf den Spielplatz gehe rege ich mich auch nicht auf dass die Wippe keine Herausforderung bietet

Miraki Mirumi
Miraki Mirumi
3 Monate zuvor

Ein RPG wird NIE Casual sein. das hat noch „nie“ funktioniert. Es ist nun einmal ein Genre was viel Zeit in Anspruch nimmt. Es ist ein Hobby. Entweder man hat dafür Zeit oder eben nicht. Dann muss man sich halt ein anderes Hobby suchen.
Auch Blizzard wird irgendwann kapieren, das rein Casual eben nicht funktioniert. Es sei denn sie setzen WoW am Ende auf das Niveau eines 0815 Handyspiel herab, wo dann alles automatisch läuft. Vielleicht können die sich ja bei Klickerheros was abschauen….

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
3 Monate zuvor

Endlich. Nie wieder Scherbenwelt und Nordend leveln. Ich mag diese Gebiete überhaupt nicht.
Dort sidn meine meistens Twinks früher immer stecken geblieben, weil mir dann ab Lv60 immer die Lust vergangen ist. xD

p1d dly
p1d dly
3 Monate zuvor

Same bei mir. Meine ganzen Twinks der verbündeten Völker stecken irgendwo auf 65-75 in Nordend fest.

Alexander Ostmann
Alexander Ostmann
3 Monate zuvor

Die Scherbenwelt bräuchte dringend mal eine grafische Auffrischung!
Nordend vermutlich auch.

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
3 Monate zuvor

Nicht nur das. Mir persönlich sind die Quest sogar nerviger. Viel zu weite Wege und oft wirst für eine Quest ans andere Ende der Map geschickt und wieder zurück, nur um dann eine neue Quest zu bekommen, wo man denselben Weg nochmal macht.
Oder man soll X von Mob A sammeln, gibt die Quest ab und bekommt dann eine, wo man Y von Mob A sammeln soll. Wieso nicht gleich beide Quest zusammen, wenn ich eh dieselben Mobs töten soll? Und dann dropt das Zeug auch immer so selten.

Alexander Ostmann
Alexander Ostmann
3 Monate zuvor

Das kann ich auch nicht leiden.

So ab Cataclysm wurde diese Art der Questverteilung glücklicherweise stark verringert.

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
3 Monate zuvor

Ja zum Glück, level auch lieber ab Cata/Mob. Alles unter Lv60 hatte ich immer durch Inis+Dunkelmondjahrmarkt gemacht. Nur ab 60 zog es sich dann, da man dann oft die Inis mehrmals machen musste und dann halt dort ja auch keine Inis-Quests mehr hatte (wenn man schon mal drin war), sodass man schon irgendwo gewzungen war zu Questen, wenn man nicht immer dasselbe sehen wollte.

Kendrick Young
Kendrick Young
3 Monate zuvor

Mh ka die gebiete sehen ja gut aus von shadowlands, aber das leveln ist einfach nur beiwerk, es ist 0 belohnend wenn die Gegner mitlvln. Keine Herausforderung, pures Hack and Slay Gameplay. Es motiviert rein 0 einen Twink zu spielen der einfach alles weg metzelt/bombt – ohne großartig in Bedrängnis zu kommen.was wird sich also groß ändern in wow leveln? nichts außer das es weniger level sind wink

Luigee
Luigee
3 Monate zuvor

Richtig WoW ist und bleibt Scheiße. Es sind wieder diese 0815 Leute die sich sofort hypen lassen…

Namma
Namma
3 Monate zuvor

Oder diese 0815 Leute die sofort alles haten? Kann man drehen wie man will.

Ich frag mich wofür du dir diese mühe und Zeit nimmt?

Namma
Namma
3 Monate zuvor

Das kommt drauf an, wie du lvlst.
Wenn es dir wichtig ist die Addons der reihe nach zu spielen, kannst du dies tun und es ändert sich nichts.
Aber wenn du mit Lvl 1 in BFA anfängst , könnte sich das schon bissl anders anfühlen, da du den alten Kram nicht mehr machen musst.
Aber ja du hast recht, ausser die Zahl vom Level ändert sich nichts, mehr wissen wir auch nicht.
Wieviel Ep braucht man? Wie für 120 ? dann ändert sich tatsächlich rein gar nichts, ausser das man eventuell das Gefühl hat öfters was frei zu schalten, wie sich das dann allerdings anfühlt wenn man doppelt so lange für ein lvl braucht ist ab zu warten.

Im Grunde wissen wir viel zu wenig.

Kendrick Young
Kendrick Young
3 Monate zuvor

Nein es wurde doch explizit gesagt das man von lvl 10-50 das komplette pandaria machen kann ohne andere zu machen. Wer Pandaria gespielt hat der weiß doch das das zeitlich viel weniger zeit ist als wenn wie es zurzeit ist. Aber um die Zeit stört es mich nichtmal. Es wird halt alles einheitsbrei. Keine Elite, einfach mobs zusammen pullen und weghauen.

Venrai
Venrai
3 Monate zuvor

Es macht halt keinen Unterschied, weil lvln einfach nicht das ist worum es in diesem Game geht. Es geht darum nicht ewig Zeit mit nicht Endgame Aktivitäten zu verbummeln. Außerdem wird endlich mal ne vernünftige zusammenhängende Story beim lvln verfolgt. Was auch sehr viel besser ist als dieses zerstückelte hin- und herspringen in den Expansions.

Kendrick Young
Kendrick Young
3 Monate zuvor

Und genau das ist das Problem, Endgame aktivitäten sind ja nun auch nicht grad die Stärke von WoW – da Endgame ist eine so immense Itemspirale die sich nicht belohnend anfühlt. Dungoens und Raids werden in x varianten Recycled – damit sich bloß niemand die mühe machen muss sich mal anzustrengen.

Venrai
Venrai
3 Monate zuvor

Da im nächsten Addon fürs höchste ilvl Gear wahrscheinlich nichts um den Mythic Raid drum herum führt macht diese Aussage so keinen Sinn. Ohne Titanforging und Warforging bekommt man in M+ wohl nicht mehr gleichwertiges/besseres Gear als in Mythic Raids. Das kann sich noch nen bisschen abmildern je nachdem ob ähnliche Systeme wie corrupted Gear eine Rolle spielen, aber auch dann max ilvl gibts wohl nur im Mythic Raid. Sehe da sehr wohl wieder belohnende Gearprogression und belohnendes spielen im höchsten Schwierigkeitsgrad.

Kendrick Young
Kendrick Young
3 Monate zuvor

Es gibt doch kaum Gilden die Mystic gehen. Serverübergreifend geht das nicht bevor mindestens 100 gilden das pro fraktion gecleared haben. Und das liegt nicht am Schwierigkeitsgrad. Sondern daran das es sonst nichts neben Mystic gibt was einen bei Laune hält.

Und max item lvl ist doch nicht belohnend, und das sehen einfach viele So wink

Und das lvln nur beiwerk ist merkt man halt auch im endgame. Wenn du im Raid bist und dann von nem mage gesagt bekommst ich will nicht sheepen, der skill ist so useless und da kann ich kein Schaden machen… Solche Aussagen und andere kuriose sind keine Seltenheit – und woher kommt das achja genau vom laschen hack & Slay leveln.

Venrai
Venrai
3 Monate zuvor

Das ist dann ein persönliches Problem von dir und den Leuten mit denen du spielst. Diejenigen mit denen ich spiele und meine Gilde raiden Mythic Schwierigkeitsgrad und viele versuchen auch Mythic+ Dungeons so hoch zu pushen wie sie können. Das ist durchaus anspruchsvoll und schwierig und dahingehend dann auch belohnend, sobald man es schafft.
Leute denen das alles nicht lohneswert und belohnend genug ist für die ändert sich nichts. Können weiter LFR Heroes sein und da Spaß haben, aber dafür gibts halt auch nicht mehr die Chance auf dickes Gear braucht man da aber auch nicht.

Kendrick Young
Kendrick Young
3 Monate zuvor

Wie ich schon oben schrieb ist mysticraid auf 99% der Allyserver z.b. garnicht möglich. Weil es garnicht genügend Spieler gibt die Mysticspieler gibt mittlerweile. Und mit den gesunkenen Spielerzahlen wird das sicherlich nicht besser geworden sein.

Mystic+ pushen ist nun auch nichts herausforderndes. Es ändert sich doch nichts mehr ab +10 außer die zahlen. Vlt noch für den Erfolg. Aber im Endeffekt ist es nur die Itemspirale die sich ändert. höheres item lvl und dann höhere stufe.
Wie ich schon sagte im prinzip nichts anderes als hack & slay ala Diablo. Mit mmorpg hat das nicht viel zu tun.

Und wie ich auch schon schrieb ist die ganze content streckung mit ettlichen unnützen schwierigkeitsgrade wie lfr. normal und hero etc einfach nicht das was WoW gut tut. Sonst würden es mehr aktiv zocken.

Venrai
Venrai
3 Monate zuvor

Leveln war noch nie irgendwie besonders lohnenswert. Du musst halt auf max Level kommen für die Endgame Aktivitäten. Wobei hier ja auch für die Twinks Änderungen gemacht werden, da man schon beim lvln Fortschritt für Endgameprogression machen kann statt nur zu „lvln“.

Namma
Namma
3 Monate zuvor

Genau darauf habe ich gehofft, und diese kleinen Schnipsel die sie immer wieder dazu gebracht haben, zu letzt die gruppensynchro, haben mich hoffen lassen das es wirklich kommt smile
Spitze, das Konzept von shadowlands allgemein gefällt mir schon besser wie die letzten 4. (die ich in der Summe jetzt nicht so schlecht fand)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.