Ist Crowfall ein MMORPG für Dich? – EVE Online trifft Game of Thrones

Das Thronkriegs-MMO hebt sich stark von anderen MMORPGs ab: Von den Entwicklern wurde es einst als Game of Thrones trifft EVE Online vorgestellt. Das könnte Crowfall (PC) zu etwas Besonderem machen.

In Crowfall seid ihr eine sogenannte Krähe, im Prinzip eine Seele, die in einem Himmelreich wohnt, dem Ewigen Königreich. Ihr lebt hier und wollt euer Reich immer weiter ausbauen. Das ist aber nicht so einfach, denn die dafür nötigen Rohstoffe findet ihr nur in den Sterbenden Welten.

Crowfall-Big-World

Kampagnen in den Sterbenden Welten

Bei den Sterbenden Welten handelt es sich um Welten, die langsam von einer dunklen Macht, dem Hunger, verschlungen werden. Jede dieser Welten ist unweigerlich dem Untergang geweiht. Nur im ewigen Königreich seid ihr sicher. Doch irgendwie müsst ihr an die Rohstoffe der Sterbenden Welten kommen. Also macht ihr euch als Krähe auf, um eine dieser Welten in einer Kampagne zu besuchen.

Eine Kampagne kann mehrere Wochen oder Monate dauern und beginnt mit eurer Ankunft in der Welt. Da ihr im Prinzip nur eine Seele seid, sucht ihr euch zunächst einen Körper. Diesen findet ihr in gefallenen Kriegern, die in den Ruinen der Sterbenden Welten oder auf Friedhöfen zu finden sind. Nehmt ihr einen Körper, auch Vessel oder Gefäße genannt, in Besitz, dann übernehmt ihr einige Eigenschaften von diesem – je nachdem, welchem Volk er angehörte.

Ihr trainiert also im Prinzip euren Körper, könnt aber durch eine Art geistige Verbindung manche der Eigenschaften auch in eure Seele übernehmen.

Sucht oder bastelt euch einen Körper

Es ist möglich, während der Kampagne den Körper zu wechseln. Etwa wenn ihr getötet werdet, dann solltet ihr euch auf die Suche nach einem neuen Körper machen. Dieser kann dann aber andere Eigenschaften haben und auch eure Ausrüstung kann durch euer virtuelles Ableben verloren gehen. Es ist weiterhin möglich, euch ein „Gefäß“ aus verschiedenen Körperteilen zusammenzubasteln, wodurch ihr die Fähigkeiten in einer Art kombiniert, die euch gelegen kommt.

Habt ihr einen Körper gefunden, dann beginnt ihr damit, die Welt zu erkunden und die Rohstoffe dort abzubauen. Während einer Kampagne müsst ihr versuchen, in der Sterbenden Welt so viel Macht und Ressourcen anzuhäufen, wie es nur geht. Das bedeutet aber auch, dass ihr euch in der Welt etwas aufbauen müsst. Beispielsweise findet ihr uralte Ruinen von längst zerstörten Burgen, die ihr wieder instand setzen und als Basis nutzen könnt.

Ihr möchtet auch in der Kampagnenwelt aufsteigen und euer Gefäß verbessern. Das funktioniert aber anders, als ihr das von manch anderem MMORPG kennt. Ihr sammelt in der Welt Opfergaben, die ihr eurem Gott darbringt. Je hochwertiger und ausgefallener die Opfergaben sind, desto mehr EXP erhaltet ihr dafür – es ist auch möglich, eure Körper zu opfern! Das bedeutet, dass ihr die Welt nach wertvollen Dingen abgrasen müsst. Steigt ihr auf, verbessert ihr eure Skills und Attribute. Unterwegs baut ihr Rohstoffe ab, um eure Basis auszubauen oder um euch neue Ausrüstung zu craften.

Die Welt zu erkunden ist aber nicht ungefährlich, vor allem, je weiter die Kampagne voran geschritten ist. Je näher der Hunger kommt, desto aggressiver reagiert die Umwelt auf auch, was Erkundungstouren und die Suche nach Opfergaben schwierig gestaltet.

Crowfall-Champion

PvP steht im Mittelpunkt

PvP ist ein Kernelement von Crowfall.

In den Kampagnenwelten ist es eure Aufgabe, so viel Macht wie möglich anzuhäufen, um mit möglichst vielen Rohstoffen in das Ewige Königreich zurückzukehren, mit denen ihr dann dieses weiter ausbaut. Das führt aber dazu, dass es zu Rivalitäten zwischen den Spielern in den Sterbenden Welten kommt. Daher finden dort gewaltige Schlachten, Burgbelagerungen, PvP-Gefechte und Kriege statt. Es ist möglich, die Burgen anderer Spieler in Schutt und Asche zu legen. Gerade bei den Belagerungen will euch Crowfall viele Möglichkeiten bieten.

Stellt Belagerungsgeräte wie Katapulte her, mit denen ihr die Burgen von draußen beschießt. Zwischenzeitlich schleicht sich eine andere Gruppe von Spielern in die Burg und überrascht dort die Verteidiger. Ihr könnt viele taktische Möglichkeiten ausschöpfen, was auch für das Gruppenspiel wichtig ist.

Rückkehr ins Ewige Königreich

Irgendwann ist es dann so weit, dass der Hunger beginnt, die Welt zu verschlingen. Dann kehrt ihr mit allem, was ihr erreicht habt, zurück in das Ewige Königreich, das ihr dann mittels eurer Errungenschaften weiter ausbaut. So errichtet ihr mit der Zeit ein riesiges Reich ganz nach euren Vorstellungen. Hier könnt ihr euer Land Parzelle um Parzelle erweitern, Burgen errichten, Dörfer gründen und vieles mehr.

Es ist auch möglich, die Königreiche von Spielern miteinander zu verbinden, um etwa Handelsrouten zu erschaffen. Der Handel und die Wirtschaft sind ein weiterer wichtiger Aspekt des Spiels. Die Wirtschaft soll komplett von den Spielern getrieben werden.

Und immer wieder reist ihr in eine neue Kampagnenwelt, um dort zu erobern und Neues zu erreichen, das euch im Ewigen Königreich zugute kommt.

Crowfall Gameplay

In letzter Zeit wurden viele Sandbox-Titel angekündigt. Crowfall gilt hierbei als eine der größten MMORPG-Hoffnungen.

Crowfall ist noch in Entwicklung – Release, Open Beta

Momentan befindet sich Crowfall noch in der Alpha-Phase. Es sind noch nicht alle der zuvor erklärten Features implementiert. Das gesamte Wirtschaftssystem und alle Zusammenhänge kommen erst nach und nach ins Spiel.

Es ist bereits möglich, eine Kampagne zu spielen und zu sehen, wie diese abläuft. Doch auch hier sind noch nicht alle Features integriert. Die Grundpfeiler und das Gerüst von Crowfall stehen und nun werden nach und nach die restlichen Spielelemente implementiert, um am Ende das MMORPG zu bekommen, das eben beschrieben wurde.

Für dieses Jahr ist der Softlaunch des Spiels geplant. Das heißt, es wird die Beta starten, welche dann später für alle geöffnet wird. Diese „Open Beta“ geht dann irgendwann nach mehreren Updates in den Release über, ohne dass es einen offiziellen Launch geben soll.

Der Übergang wird nahtlos sein und Bezeichnung „Beta“ verschwindet, wenn die Entwickler glauben, dass Crowfall einen Status erreicht hat, der gut genug für eine „Releaseversion“ ist. Dieser Softlaunch ist noch für 2018 geplant. Allerdings steht noch nicht fest, wann genau es so weit ist.

Crowfall Alpha1

Das bietet euch Crowfall – Features in der Übersicht

  • Fokus auf PvP
  • Eroberungskriege in den Sterbenden Welten
  • Belagerungen
  • Aufbau von Burgen und Festungen
  • Sammeln von Rohstoffen
  • Charaktererschaffung über Körper und Körperteile
  • Spiel ist in Kampagnen unterteilt
  • Ausbau des Ewigen Königreichs
  • Von Spielern getriebene Wirtschaft

Crowfall finanziert sich aktuell über einen Ingame-Shop, über den ihr euch nicht nur Zugang zum Spiel in Form von Gründerpaketen kauft, sondern darüber hinaus auch Häuser, Burgen und Parzellen sowie Deko-Gegenstände für euer Ewiges Königreich erwerbt. Dies, gemeinsam mit der Kickstarter-Kampagne aus dem Jahr 2015, führte dazu, dass mittlerweile schon mehr als 20 Millionen Dollar eingenommen wurden.

Darüber hinaus erhielten die Entwickler Ende 2017 eine Finanzspritze von Investoren in Höhe von 6 Millionen Dollar, welche die Entwicklung schneller voranbringen soll. Crowfall wird in Europa von Travian Games für den PC vertrieben. Das Modell ist Buy2Play.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.