Crowfall: Buddelt Körperteile aus, um euren Zombie zu erschaffen

Crowfall ist etwas anders als andere MMOs. Zum einen sind die Kampagnenwelten nicht persistent – und ihr erschafft euch pro Kampagne eine Charakterklasse aus Leichenteilen.

In Crowfall erschafft ihr euch natürlich auch einen Helden, doch im Prinzip seid ihr eine Art übernatürliches Wesen, das für jeden Besuch in einer der sterbenden Kampagnenwelten einen neuen Körper braucht, ein sogenanntes Gefäß. Begebt ihr euch also von eurem Ewigen Königreich in einer der Kampagnenwelten, um dort beispielsweise Rohstoffe zu sammeln, dann müsst ihr euch ein Gefäß suchen. Dieses findet ihr anhand von Leichenteilen.

Crowfall Nekromantie
Findet Leichen und kombiniert ihre Teile

Im Spiel besucht ihr als Krähenseele Gräber, buddelt dort Leichen aus und nutzt diese als Gefäß, wodurch sich eure Charakterklasse bestimmt. Allerdings nehmt ihr nicht den erstbesten mumifizierten Körper, den ihr findet. Ihr dürft auch gerne kombinieren. Ein Arm von jenem, ein Bein von diesem und der Kopf von dem dort drüber ist ganz nett. Je nachdem, welche Leichenteile ihr mittels Nekromantie kombiniert, erhaltet ihr bestimmte Fähigkeiten, die sich dann auf eure Klasse auswirken.

Ihr beginnt in einem Tempel eures Volkes und könnt euer erstes Gefäß beseelen, welches die Qualitätsstufe Weiß besitzt. Während eurer Abenteuer in der Welt findet ihr andere Leichenteile oder sorgt dafür, dass ihr welche findet. Denn tötet ihr einen anderen Spieler, dann könnt ihr Teile von dessen Gefäß einsammeln und für euch nutzen. Ihr findet auch Gefäße der Stufen Grün, Blau, Purpur oder Orange, die ihr aber nur nutzen könnt, wenn ihr Nekromantie beherrscht.

Leichenteile wirken sich auf eure Attribute aus

Crowfall Alpha1

Jedes Gefäß wirkt sich auf eure Attribute wie Stärke, Geschicklichkeit, Intelligenz, Tatkraft und Konstitution aus. Ihr stellt euch also mit Leichenteilen euren Wunsch-Charakter zusammen. Verbessert ihr ein Attribut, indem ihr ein neues Gefäßteil nutzt, dann wirkt sich dies natürlich auf alle Werte aus, die mit diesem Attribut in Zusammenhang stehen. Ihr müsst also strategisch bei der Wahl eurer Leichenteile vorgehen.

Nekromantie ist eine hohe Kunst, die ihr meistern müsst. Um beispielsweise einen Wiedererschaffenen Kopf „herzustellen“, braucht ihr zwei verbesserte Augen. Ihr könnt hierbei das „Auge eines Kundschafters“ nehmen, um die Wahrnehmung zu verbessern und ein „Auge des Meisters“, um den Zusammenbau zu verbessern oder ein „Auge des Bogenschützen“, um die kritische Trefferchance zu erhöhen. Der Herstellungsprozess läuft folgendermaßen ab:

  1. Vertrocknete Körperteile in Wiedererschaffene Körperteile umwandeln. In diesem Arbeitsschritt könnt ihr auch Zutaten verwenden.
  2. Vertrocknete Körperteile in Gefäße des geeigneten Typs kombinieren. Es existieren einzigartige Rezepte für jeden Gefäßtypen, die alle ähnliche Voraussetzungen haben. Ausnahme stellen Zentauren-artige Gefäße dar, die nur sehr schwer herzustellen sind.

Das PvP-MMORPG Crowfall befindet sich momentan in einer Alpha-Phase und wird stetig weiterentwickelt.

Weitere Artikel zu Crowfall:

Crowfall Crafting: Jede Ressource ist wichtig – es gibt keinen Müll

Crowfall: Indie-Studio will den „verlassenen MMORPG-Markt“ erobern

Autor(in)
Quelle(n): MMORPG.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.