Was erwartet uns 2018 von der MMORPG-Hoffnung Ashes of Creation?

Das kommende Fantasy-MMORPG Ashes of Creation steht am Beginn seiner Produktion. Regelmäßig lässt das Studio Intrepid dabei hinter die Kulissen der Entwicklung blicken. Lest hier die wichtigsten Punkte des letzten Live-Streams mit Q&A!

Ashes of Creation ist ein Open-World MMORPG in einem High-Fantasy-Setting. Das Spiel selbst ist dabei buchstäblich das, was die Spieler daraus machen. Die Welt reagiert auf die Spieler und entwickelt sich mit ihnen zusammen, sodass Spieler auf jedem Server ihre eigene Geschichte erleben können.

Das Indie-Spiel befindet sich nach seinen Anfängen als Kickstarter-Projekt nun in der frühen Stufe der Entwicklung. Im Moment arbeiten die Entwickler an der „Alpha Zero“-Phase, an der nur eingeladene Tester teilnehmen dürfen.

ashes-of-creation-karawane

Highlights des Livestreams

Kürzlich gab es einen Livestream, in dem Lead Game Designer Jeffrey Bard und Creative Director Steven Sharif über die Zukunft des Spiels sprachen, neue Inhalte vorstellten und Fragen beantworteten.

Die Highlights der Neuerungen und Ankündigungen haben wir kurz für Euch zusammengefasst:

  • In wenigen Tagen wird eine neue Stufe der Alpha Zero beginnen.
  • Die Entwicklung des Spiels geht erstaunlich gut voran.
  • Voraussichtlich am Montag, den 22. Januar, wird das Team 10 neue Mitarbeiterplätze anbieten.

Außerdem gab es einen kurzen Einblick auf zwei neue Gebiete: Eine Untergrundfestung der Dunir sowie den „Underrealm“. Der Underrealm ist das Gebiet unter der Oberfläche der Spielwelt Verra. Sie kann von den Spielern an vielen Stellen erforscht werden und ist für das Spiel und die Story wichtig:

  • im Underrealm herrscht ein eigenständiges Ökosystem
  • Die Farbe des Realms zeigt dem Spieler an, in welcher Region er sich befindet.
  • Sie fühlt sich anders an als die „Oberwelt“ und soll auch als ein eigener Teil der Welt gesehen werden.
  • Sie ist der Entstehungs- und Rückzugsort der „Tulnar“-Rasse.

Neben diesen Neuerungen sprach Sharif außerdem über die Pläne für 2018, die sich um die Community drehen werden: Es wird größere Testphasen für Ashes of Creation geben, größere Ankündigungen und Community-Treffen, unter anderem auf der PAX East im April.

Das Q&A: Fragen der Community

Nach den Ankündigungen wurden Fragen aus der Community beantwortet, die Interessierte vorher einreichen konnten. Die interessantesten Antworten haben wir für Euch zusammengestellt:

Ashes of Creation Fluss und Stadt

Welt, Gebäude und „Nodes“

  • Pro Knotenpunkt in der Welt gibt es eine begrenzte Anzahl an Gebäudeplätzen für Tavernen und anderes
  • Das Gebiet, in dem sich ein Gebäude befindet, bestimmt die Verfügbarkeit seiner Rohstoffe
    • Tavernen können so nur Gerichte anbieten, die aus lokalen Zutaten hergestellt werden. Verschiedene Gerichte bieten verschiedene Vorteile.
  • Es wird eventuell möglich sein, in bestimmten Gebieten zu klettern.
  • Gebäude von Spielern sind instanziert – Besitzer sind im Inneren sicher vor Blicken und Interaktionen anderer Spieler.

Klassen und Kampfsystem

  • Das Belagerungs-System, eines der wichtigsten Features, wird in den Alpha- und Beta-Phasen zu testen sein
    • verschiedene Belagerungswaffen können hergestellt und gekauft werden.
  • Es wird vermutlich zähmbare Begleiter für den Kampf geben.
  • Waffen sind nicht an eine Klasse gebunden. Die Waffentypen können von mehreren Klassen benutzt werden.
  • Das Quick-Time-Event für das Fokus-System wird überarbeitet.
  • Auf die Frage hin, welche Aufgaben einige eher diffuse Klassen haben:
    • Beschwörer (Summoner): Flex-Klassen, die jede Gruppe vervollständigen, indem sie jede Rolle ausfüllen können.
    • Barden: Reine Teamspieler, die eine Gruppe als Ganzes stärker machen.
PvE-Combat-Ashes_preview

Kosmetika, Haus- und Reittiere

  • Käufliche Kosmetika werden sich im nächsten Monat ändern. Daraus lässt sich schließen, dass es vermutlich eine Rotation geben wird.
  • Es wird feen- und elfenhafte Begleiter geben.
  • Spieler können auf eine große Auswahl an Reittieren zurückgreifen, deren Haltung allerdings Voraussetzungen benötigt. Eine Möglichkeit wäre ein Stall.

Allgemeines

  • Es wird um den 26. Januar herum die Möglichkeit eingeführt, gekaufte Packs von der Website aufzuwerten.
    • Das gilt auch für Kickstarter.
  • Die Server der Alpha 2 werden als PTR-Server bestehen bleiben.
  • Es soll eine Mobile App geben, mit der sich einige Dinge im Spiel von außerhalb steuern lassen.
  • Für die Alphas 1 und 2 und die Betas wird es kein „Non Disclosure Agreement“ geben, es darf also auch gestreamt werden.
    • Das gilt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch schon für die nächste Phase der Alpha Zero am Ende des Monats.

Der gesamte Live-Stream dauert etwa eine Stunde und beschäftigte sich noch mit weiteren Fragen rund um Balance und Implementierungen, die für die Entwicklung ein stetig präsentes Thema darstellen.

Interessiert Ihr Euch für Ashes of Creation? Werdet Ihr an den Spieletests teilnehmen, um bei der Entwicklung zu helfen? Oder werdet Ihr Euch erst zum Release auf das Spiel stürzen?

Autor(in)
Quelle(n): Ashes of CreationMassivelyop
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
xone
xone
1 Jahr zuvor

Ich hoffe die bauen den unterirdischen gang nicht zu weit aus sonst wäre es echt ein Kritikpunkt für das Spiel o_O

Lootziffer 666
Lootziffer 666
1 Jahr zuvor

bei der sache mit dem underrealm musste ich sofort an das Unterreich aus Forgotten Realms denken. mit den Drow usw. sieht auf jeden Fall sehr schick aus. und bin weiterhin mega gespannt wie sich das Game entwickeln wird.

Zokc
Zokc
1 Jahr zuvor

auch eins was ich Ununterstützt habe neben Chronicles of Elyria. Aber die erste Alpah geht erst Ende 2018 los.

September 2017: Internal-only alpha
Q4 2017: Friends & Family alpha / Community alpha (for key giveaway winners)
On or Before December 2018: Alpha 1
TBD: Alpha 2
TBD: Beta 1
TBD: Beta 2
TBD: Release

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Ui da freu ich mich auf die neue Alpha Zero.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.