Final Fantasy: Neuer Trailer zum Update 6.2 zeigt die Animal-Crossing-Insel, auf die so viele gewartet haben

Final Fantasy XIV hat einen neuen Trailer zum kommenden Update 6.2 bekommen, der die neuen Inhalte präsentiert. Dabei ist das Inselparadies, auf das viele Spieler schon seit vielen Monaten warten.

Das kommt mit 6.2: Die großen Updates von FFXIV sind immer vollgepackt mit neuen Inhalten und auch der Patch 6.2, unter dem Namen „Burried Memories“, ist keine Ausnahme. Neben der üblichen Fortsetzung der Hauptstory des MMORPGs erwarten die Fans folgende Inhalte:

  • Das Inselparadies (erscheint mit 6.2) – Eine private Insel, auf der ihr Gebäude bauen, Gemüse anbauen und Monster fangen könnt.
  • Der 8-Mann-Raid Pandaemonium Abyssos in Schwierigkeiten normal und episch – Es ist der zweite Teil des Raids und bringt 4 neue Bosskämpfe, aus denen die Spieler das neue stärkste Gear und Waffen bekommen werden
  • Neuer Dungeon „Der Schwarze Hof von Toia“
  • Besondere „Variant Dungeons“ in mehreren Schwierigkeiten – Die Spieler werden ihre Route durch den Dungeon bestimmen können. Die Story wird sich abhängig von der Route ändern und man braucht mehrere Anläufe, um sie alle zu erleben.
  • Eine neue Prüfung, die noch geheim ist, in Schwierigkeiten normal und extrem – Als Belohnung winken hier voraussichtlich neue Waffen, ein Mount sowie Crafting-Items.
  • Überarbeitung alter Inhalte, um sie moderner zu gestalten – Kämpfe wie der Schicksalsweg oder der Kampf gegen den König Mogul Mog sollen user-freundlicher werden.
  • Neue „Relic“-Waffen, die man fortlaufend verbessern kann. Diese sind an die verrückten Spaß-Quests des Kriminologen Hildibrand geknüpft und man muss die vorherigen Quests der Reihe erledigen, um sie freizuschalten.
  • Quests für den Stamm der Omicron
  • Neue Waffen, Rüstungen, kosmetische Items, etc.

Die Inhalte werden nicht alle gleichzeitig erscheinen, sondern schrittweise, verteilt über mehrere Updates. Der Patch 6.2 erscheint zum Beispiel am 23. August, die Variant-Dungeons folgen aber erst in 6.25 einige Wochen später.

Wie fandet ihr den Trailer? Freut ihr euch auf bestimmte Inhalte oder lässt euch das Update eher kalt? Schreibt es uns in die Kommentare.

Das MMORPG Final Fantasy XIV soll eine sehr, sehr nette Community haben – Stimmt das wirklich?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Aldalindo

ohje echt die Relictwaffe mit Hildiquests? hab nicht eine davon gemacht..und will die eigentlich auch net machen….soll ich nun den ganzen kram „nachspielen“??? naja recht bedenklich, das war ne sidequest für Liebhaber und nun das zum indirekten „Zwang“ zu machen hm…

Fusionbreak

Dann einfach die Cutscenes skippen. Inner Stunde bist du durch.

Thelor

Ich finde es ja echt schön das ihr ab und an ein paar FFXIV news schreib, ich muss aber leider ein bisschen korrigieren.

Das Inselparadies kommt mit 6.2 nicht mit 6.25
Dafür kommen die Variant Dungeons, die Relic Waffe und der Stamm der Omicron erst mit 6.25

Außerdem kommt der Savage Raid dieses mal bereits 1 Woche nach dem release von 6.2 und nicht wie vorher 2 Wochen später.

Was ich persönlich aber echt cool finde ist der VFX Effekt beim Raid Gear, das ist das erste mal das es sowas gibt!!! 😀

Fusionbreak

kleine Anmerkung: Die Insel kommt schon mit 6.2. Wurde im LL mitgeteilt, das entgegen den vorherigen Planungen wir bereits schon zu 6.2 unser Eiland erkunden können 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx