3 der größten, ungeklärten Rätsel in Red Dead Redemption 2

Seid Release von Red Dead Redemption 2 arbeiten Spieler daran, Rätsel zu entschlüsseln. Einige sind sogar jetzt noch, mehr als ein Jahr nach Release, nicht geklärt. Wir zeigen euch eine Auswahl davon.

Was sind das für Rätsel? Auf der riesigen Map von Red Dead Redemption 2 findet ihr viele mysteriöse Dörfer und schwierige Gestalten. Ja sogar Geister, Roboter und Ufos tauchen auf. Doch die Gründe, warum einige dieser Inhalte im Spiel sind, ist oft ungeklärt.

Auf Reddit hat sich eine Community mit rund 86.000 Mitgliedern gebildet, um den Rätseln auf die Spur zu gehen. Gemeinsam sammeln sie Hinweise und versuchen verschlüsselte Botschaften zu entschlüsseln oder über den Verbleib bestimmter Charaktere klarzuwerden.

Wir zeigen euch hier drei der größten Rätsel im Spiel, die selbst jetzt, mehr als ein Jahr nach dem Release von RDR 2, noch nicht geknackt wurden.

Wer ist Gavin und wo findet man ihn?

Jeder, der die Story von Red Dead Redemption 2 gespielt hat, wird schon mindestens 2x an dem Typen vorbeigekommen sein, der euch fragt, ob ihr seinen Kumpel Gavin gesehen habt.

Der Mann, der euch nach seinem Kumpel fragt, heißt Nigel. Er hat sich offenbar auf die Fahne geschrieben, durch die Welt von Red Dead Redemption 2 zu laufen und nach Gavin zu rufen. Doch es gibt keine genaueren Hinweise, wen ihr da sucht. Nur eine grobe Beschreibung, die aber keine klaren Tipps bietet. So könnt ihr Nigel nicht helfen.

Darum kamen Spieler auf die Idee, Nigel umzubringen. Seine Leiche birgt einen Brief von einem „Tom“, der Nigel und Gavin dazu gratuliert, jetzt erfolgreiche Cowboys in Amerika mit Ursprung in England zu sein. Doch auch hier findet man keine hilfreiche Beschreibung für das Finden von Gavin.

Hat jemand von euch Gavin gesehen?

Spieler durchforsteten die ganze Welt. Sie können Gavin einfach nicht entdecken. Darum gibt es die verrücktesten Theorien.

  • Gavin könnte Nigel sein, der verwirrt ist
  • Nigel könnte sich Gavin nur ausgedacht haben

Andere Spieler vermuten, dass Gavin möglicherweise eine Referenz zu einem ehemaliger Mitarbeiter von Rockstar Games sei, der während der Entwicklung von RDR 2 das Unternehmen verließ. So würde man im Spiel jetzt eine Person suchen, die nicht mehr da ist.

Das Hexenhäuschen und ihr Kessel

Bei den großen Mysterien in Red Dead Redemption 2 darf eine Hexe nicht fehlen. Und so eine Begegnung der übernatürlichen Art macht ihr im Norden der Map, über dem „N“ von Ambarino. Dort entdeckt ihr einen verlassenen Unterschlupf, in dessen Mitte ein schwerer Kessel auf dem Feuer steht.

Natürlich geht ihr als Arthur sofort zu dem Kessel und probiert eine Tasse des Gebräus, das da so vor sich hin köchelt. Ganz im Stil von Obelix könnten euch jetzt Superkräfte erwarten, doch nicht bei Arthur. Der wird ohnmächtig und wacht ein paar Stunden später auf. Allerdings einige Meter von der Stelle entfernt, an der ihr ohnmächtig wurdet.

Spieler berichten davon, im Westen der Map die Hexe getroffen zu haben. Arthur findet dort die Leiche einer Frau und schreibt danach in sein Tagebuch: „Ich glaube, ich habe eine Hexe getroffen. Oder eine Frau, die gerne eine sein wollte.“

Geklärt ist das Rätsel aber nicht, denn niemand weiß,

  • ob das wirklich die gesuchte Hexe war, der der Kessel gehört
  • was sie da in dem Kessel braut
  • warum ihr nach der Ohnmacht an einem anderen Ort aufwacht
  • und für wen die kochende Suppe gedacht ist

Francis Sinclair und die Verbindung zu GTA

Den Charakter Francis Sinclair trefft ihr zum ersten Mal in der Stranger-Mission „Geologie für Anfänger“. Er bittet euch, Steinschnitzereien für ihn zu finden. Warum er das haben will, sagt er nicht so genau. Außerdem fällt euch schnell auf, dass der rothaarige Typ ein großes Muttermal im Gesicht über seinem rechten Auge hat. Das wird später noch interessant.

Red Dead Redemption 2 Francis Sinclair

Schließt ihr die Mission erfolgreich ab und findet alle Schnitzereien, ist der Typ nicht mehr in seiner Hütte aufzufinden. Dafür entdeckt ihr dort Notizen und Bilder. Die lassen vermuten, dass Francis Sinclair ein Zeitreisender ist, der in die Zukunft, Vergangenheit oder Gegenwart wandert.

In der Schlussszene der Quest sieht man eine Frau (Mrs. Sinclair) in Francis Hütte, die ein rothaariges Baby auf dem Arm trägt. Die Frau sagt, ihr Mann sei gestorben, kurz bevor Francis auf die Welt kam. Der Name ihres toten Mannes sei Tom, das Baby heißt Francis.

Auffällig beim Baby sind nicht nur die roten Haare, sondern auch das große Muttermal über dem rechten Auge.

Die Verbindung zu GTA 5: Spieler vermuten, dass Francis irgendwie mit der Epsilon-Gruppe aus GTA 5 zu tun haben könnte. Das Epsilon-Programm in GTA 5 ist eine Parodie auf Scientology.

Auf der Webseite dieses Kults findet man die 12 Grundsätze des Kults. Einer davon lautet:

„Außerirdische existieren und sind auf der Erde präsent. Wenn du ein Muttermal hast, kannst du von Kraff abstammen, dem berühmten Kaiser des 4. Paradigmas.“

Und genau dieses Muttermal wird auf der Webseite der Gruppe so dargestellt:

GTA Online Epsilon2

Ob Francis jetzt einfach „nur“ ein Zeitwanderer ist oder tatsächlich in Verbindung mit GTA 5 steht, ist nicht klar. Die Begegnung mit ihm und Mrs. Sinclair ist jedenfalls merkwürdig.

Welche Rätsel gibt es noch? Das Cowboy-Spiel hat einige coole Rätsel auf der Welt versteckt. Darunter ein geheimnisvoller Riese, der gern einsam lebt, Aztekenschrift in Blackwater und ein besonderer Fisch.

Durch den Release der PC-Version sind Spieler bei einem Rätsel entscheidend vorangekommen. Das Rätsel um Prinzessin Isabeau:

Red Dead Redemption 2: Spieler finden versteckte Prinzessin nach einem Jahr
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chucky
6 Monate zuvor

Soweit ich mich erinnere habe ich Gavin mal gesehen. Der lief im Wald rum. War damals auf der PS4 2-3 Monate nach Release. Danach hab ich den aber nie wieder gesehen. Könnte auch daran liegen dass ich den dummerweise erschossen hatte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.