Das sind die besten Waffen in Red Dead Redemption 2

Hier zeigen wir Euch die besten Waffen in Red Dead Redemption 2. Dies sind die besten Knarren den Kategorien Revolver, Pistolen, Gewehre, Schrotflinten, Sniper, Wurf- und Nahkampfwaffen.

In Red Dead Redemption 2 habt Ihr eine große Auswahl, wenn Ihr beim Büchsenmacher im Katalog blättert. Doch zu welchem Schießeisen sollte man greifen?

Wir listen Euch hier die besten Waffen nach Typ auf und zeigen Euch außerdem Alternativen in diesen Kategorien. So seid Ihr als Sniper- und Nahkampf-Cowboy bestens ausgerüstet.

Die Bewertungen beziehen sich auf Erfahrungswerte von uns und den Spielern sowie den Waffen-Werten.

Die besten Revolver

Das ist der beste Revolver: Schofield Revolver

Was macht die Waffe so stark? Der Vorteil des Schofield gegenüber den anderen Revolvern ist, dass er etwas mehr Schaden und Genauigkeit bietet. Dafür ist die Feuerrate etwas niedriger und die Nachladegeschwindigkeit etwas langsamer. Dafür könnt Ihr die Waffe beim Büchsenmacher anpassen.

Fundort: Den Schofield Revolver gibt’s beim Büchenmacher nachdem Ihr in Kapitel 2 die Mission „Selig sind die Sanftmütigen?“ abgeschlossen habt. Ihr könnt auch in Valentine beim Doctor einen Überfall starten und Euch den Revolver im Hinterzimmer sichern. Wie das geht, erfahrt Ihr in unseren Tipps zu Red Dead Redemption 2.

Red Dead Redemption 2 Schofield

Weitere starke Revolver: Der Double-Action-Revolver ist eine weitere starke Wahl in dieser Kategorie. Den gibt es beim Büchsenmacher nach der Quest „Befremdliche Güte“ in Kapitel 2. Die hohe Feuerrate und Nachladegeschwindigkeit des Double-Action-Revolvers zeichnen diese Waffe aus.

GTA-Spieler erhalten sogar eine goldene Version dieses Revolvers.

Die besten Pistolen

Das sind die besten Pistolen: Volcanic Pistole, Halbautomatische Pistole

Was macht die Waffen so stark? Die Volcanic-Pistole hat den höchsten Schaden und ist günstig in der Anschaffung. Die Halbautomatische Pistole überzeugt hingegen mit der hohen Feuerrate, einer guten Genauigkeit und der geringen Nachladezeit.

Fundort: Die Volcanic gibt beim Büchsenmacher nach der Mission „Ostwärts“ in Kapitel 1. Besitzer der Special/Ultimate-Version erhalten sie umsonst. Die Halbautomatische gibt’s beim Büchsenmacher in Valentine und Saint Denis nach Mission „Die Freuden der Zivilisation“ in Kapitel 4.

Red Dead Redemption 2 Volcanic

Weitere starke Pistolen: Die Mauser-Pistole loben manche Spieler, weil sie ein großes Magazin hat und die Kugeln sehr schnell rausfeuern kann. Sie wird aber eher „zum Spaßhaben“ empfohlen.

Mehr zum Thema
Red Dead Redemption 2: So leicht gibt's das beste wilde Pferd

Die besten Shotguns / Schrotflinten

Das ist die beste Schrotflinte: Halbautomatische Flinte

Was macht die Waffe so stark? Wie auch die halbautomatische Pistole hat die halbautomatische Flinte eine hohe Feuerrate. Das ermöglicht Euch, viele Schüsse in wenig Zeit zu verballern. Auch die geringe Nachladezeit und der Schaden sprechen für die Semi-Auto. Für Kämpfe auf geringe Distanz eine Top-Wahl!

Fundort: Nach der Mission „Eine Nacht voller Ausschweifungen“ in Kapitel 4 erhaltet Ihr sie bei jedem Büchsenmacher. Ihr findet sie außerdem bei Watsons Blockhütte im Keller. Die Blockhütte findet Ihr, wenn Ihr in den Westen von Valentine reitet. Auf der Map seht Ihr „Wallace Station“. Reitet ein Stück westlich von Wallace Station und dann etwas nördlich, um die Hütte zu entdecken.

Red Dead Redemption 2 Halbautomatische Flinte

Weitere starke Schrotflinten: Empfehlenswert ist außerdem die abgesägte Schrotflinte, denn die könnt Ihr gleichzeitig mit einer anderen Waffe ziehen. Die Abgesägte Flinte gibt es ab der Mission „Tritt auf, verfolgt von Erinnerungen“ in Kapitel 1 bei jedem Büchsenmacher.

Die besten Rifles / Gewehre

Das ist das beste Gewehr: Bolt-Action-Gewehr

Was macht die Waffe so stark? Gemäß der Natur einer Reptierbüchse hat das Gewehr eine niedrige Feuerrate. Dafür ist der Schaden pro Kugel enorm und die Genauigkeit hoch. Ihr könnt es außerdem mit einem Visier ausrüsten.

Fundort: Die Knarre schaltet Ihr nach der Mission „Er predigte Vergebung“ in Kapitel 3 frei. Danach gibt es sie bei allen Büchsenmachern.

Red Dead Redemption 2 Bolt-Action-Gewehr

Weitere starke Gewehre: Während des Story-Fortschritts in Red Dead Redemption 2 spielt Ihr immer wieder neue Waffen frei, wie etwa das Lancaster-Repetiergewehr. Das hat eine höhere Feuerrate als das Bolt-Action. Auch das Springfield-Gewehr, das es bereits nach „Ostwärts“ in Kapitel 1 gibt, ist eine starke Alternative in dieser Waffenkategorie.

Die besten Sniper / Scharfschützengewehre

Das ist das beste Scharfschützengewehr: Rolling-Block-Gewehr

Was macht die Waffe so stark? Der Vorteil des Rolling Block ist der extrem hohe Schaden und die frühe Verfügbarkeit. Wer das Gewehr im Ursprungszustand nicht mag, kann es beim Büchsenmacher außerdem noch anpassen.

Fundort: Ihr könnt das Rolling-Block-Gewehr bei jedem Büchsenmacher kaufen, nachdem Ihr „Ölvergießen“ in Kapitel 2 abgeschlossen habt.

Red Dead Redemption 2 Rolling Block und Carcano

Weitere starke Scharfschützengewehre: Das Carcano-Gewehr hat eine höhere Feuerrate und eine bessere Nachladezeit als das Rolling-Block. Allerdings verursacht es weniger Schaden und ist erst spät im Spiel verfügbar.

Die besten Wurfwaffen

Das ist die beste Wurfwaffe: Uralter Tomahawk

Was macht die Waffe so stark? In Bezug auf Schaden unterscheiden sich die Wurfwaffen, bis auf das starke Dynamit, kaum voneinander. Der uralte Tomahawk ist selten und sieht cool aus. Die Spieler feiern ihn.

Mehr zum Thema
Red Dead Redemption 2: Coole Easter Eggs, die ihr übersehen habt

Fundort: Ihr findet den Tomahawk an einer kaputten Zielscheibe an der Ostwand der Calumet-Schlucht. Das ist östlich des Waipiti-Indianerreservats.

Red Dead Redemption 2 Wikinger Set

Weitere starke Wurfwaffen: Ein weiteres cooles Wurfgerät ist das Wikinger-Beil. Das gehört zu einem „Outfit“, das Ihr einfach auf der Map looten könnt. Red Dead Redemption 2 hat ein Wikinger-Outfit und hier findet Ihr es.

Die besten Nahkampfwaffen

Das ist die beste Nahkampfwaffe: Machete

Was ist das besondere an Melee-Waffen? Bei Nahkampfwaffen ist die Auswahl sehr vom eigenen Geschmack abhängig. Hier gibt es nicht viele Unterschiede, auch wenn die Machete ein Fitzelchen mehr Schaden verursacht. Spieler schwärmen von der Machete, andere vom Wikinger-Beil.

Fundort: Die Machete und andere Nahkampfwaffen gibt’s beim Hehler in Red Dead Redemption 2.

Red Dead Redemption 2 Arthur Kutsche

Welches sind Eure Lieblingswaffen in Red Dead Redemption 2?

25 Tipps, mit denen Ihr zum Held des wilden Westens werdet

Autor(in)
Quelle(n): VG247EurogamerReddit
Deine Meinung?
Level Up (33) Kommentieren (19)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.