Red Dead Redemption 2: Map zeigt Orte von Waffen und Schätzen

Die Map von Red Dead Redemption 2 verbirgt viele spannende Geheimnisse. Mit dieser interaktiven Karte findet Ihr wichtige Events, die Euch für den 100%-Abschluss in RDR 2 helfen.

Wie Ihr bereits feststellen konntet, bietet die Welt von Red Dead Redemption 2 jede Menge Events, Begegnungen, Missionen und weitere Aktivitäten. Langeweile kommt also nicht auf.

Engagierte Fans setzen sich als Ziel, so viel wie möglich von dieser Welt zu entdecken und alles mitzunehmen, was die Entwickler dort eingebaut haben. Das Ziel ist, das Spiel auf 100% durchzuspielen. Und ohne Hilfe ist das echt schwierig. Nutzt Ihr diese interaktive Map, fällt Euch der Erfolg leichter.

Außerdem findet Ihr viele coole Sachen.

Interaktive Map für Red Dead Redemption 2

Folgt Ihr der Story von Red Dead Redemption 2, kommt Ihr mit Arthur immer wieder in Situationen, die Euch von der eigentlichen Fährte ablenken.

Da lauern dann am Straßenrand NPCs, die nach Hause begleitet werden wollen. Andererorts trifft man komische Gestalten mit weißen Kapuzen über dem Kopf, bei denen man sich ein bisschen Ehre abholen kann. Viele der Events sind wichtig und können Euch beim Fortschritt helfen.

Wer in Red Dead Redemption 2 Ehre will, sollte den Ku-Klux-Klan töten

Wo findet man die interaktive Map? Ein Spieler hat sich die Mühe gemacht und eine interaktive Karte für Red Dead Redemption 2 online gestellt. Ihr findet die Map auf RDR2Map.com.

Red Dead Redemption 2 Map Screenshot
Ein Einblick in die interkative Karte und deren Anzeigen

Warum sollte man so eine Map nutzen? Wie Ihr seht, sind auf der Karte alle möglichen Sammel-Objekte, Kopfgelder, besondere Tiere und sogar Easter-Eggs markiert. Easter-Eggs zeigen Euch beispielweise eine Begegnung mit einem Ufo. Als besondere Tiere gibt es legendäre Fische und sogar Alligatoren auf der Karte zu finden.

Red Dead Redemption 2: Coole Easter Eggs, die ihr übersehen habt

Auf der Webseite der Map könnt Ihr einstellen, welche Dinge Euch angezeigt werden sollen. Sucht Ihr nur nach Waffen wie dem Wikinger-Beil, dann lasst Euch mit einem Klick nur Waffen auf der Map anzeigen. Sucht Ihr den Trapper, dann blendet seine Standorte ein.

Plant Ihr, Red Dead Redemption 2 zu 100% abzuschließen? Wie viel % habt Ihr schon erreicht?

Verpasst keine News: Folgt doch unserer Facebook-Seite zu Red Dead Redemption 2, um stets mit den neuesten Infos versorgt zu werden.

Autor(in)
Deine Meinung?
11
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Franz Heinrich
Franz Heinrich
1 Jahr zuvor
Hans Wurst
Hans Wurst
1 Jahr zuvor

Heute Morgen die 100 % Story gemacht. Das reicht mir erstmal. Die Welt an sich erkunde ich dann irgendwann, wenn ich mal Lust darauf haben sollte. Aber nach knapp 90 Stunden nur RDR2 brauch ich nun erstmal etwas anderes. Ich bin sowieso nicht so der Spieler, der für irgendwelche Achievements stundenlang eine Open World abgrast. Aber RDR soll ja einige coole Sachen zu entdecken haben. Die werde ich mir dann bei gegebener Zeit mal anschauen smile

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Also Ich hab bereits zwei mal die Leute vom KKK getroffen und getötet, aber Ehre gab es dafür leider nicht :-/

Djulien
Djulien
1 Jahr zuvor

Nur vorsicht, ein paar der items sind Story Spoiler.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Die hab ich vor ein paar Wochen schon in den Kommentaren reingestellt, pfft grin

Ist auf jeden Fall ein schönes Hilfsmittel, hab sie schon öfter in Gebrauch.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Dann freu Dich das sie jetzt ihren Weg in einen eigenen Artikel gefunden hat

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.