Trove hat 15 Millionen registrierte Spieler, ist trotzdem unterm Radar

Das Online-Spiel Trove kommt bei den Spielern erstaunlich gut an. Wie Trion Worlds jetzt bekannt gab, konnte mit 15 Millionen registrierten Spielern ein neuer Rekord aufgestellt werden und das obwohl Trove in traditionellen Gaming-Medien kaum vorkommt.

Trove ist sowohl auf dem PC als auch auf der PS4 und der Xbox One spielbar und wird regelmäßig mit Updates versorgt. Das führt dazu, dass die Spieler sich gerne in der Welt voller Blöcke tummeln. Laut Trion Worlds sind es inzwischen mehr als 15 Millionen Spieler, die sich einen Account erstellt haben.

Games wie Roblox oder Trove zwar erfolgreich, aber unter dem Radar der Gamer

Das ist umso erstaunlicher, weil Trove im Bewusstsein vieler Gamer kaum eine Rolle spiel. Ein ähnliches Phänomen ist bei Roblox zu beobachten. Über das Game spricht kaum wer, laut aktuellen Daten hat Roblox in 2017 aber 310 Millionen US-Dollar an digitalen Einnahmen erzielt und ist damit auf Platz 6 bei den Top 10 Free2Play-Games auf dem PC.

Vielleicht liegt’s daran, dass sich Roblox und Trove mit ihrer Ästhetik eher an ein jüngeres Publikum wenden?

Zwar taucht Trove in der Top-Liste der Einnahmen nicht auf, hat aber ebenfalls beeindruckende Zahlen.

Trove Drache

Spieler verändern die Welt von Trove

Diese Spieler tragen ihren Teil dazu bei, die Spielwelt von Trove auf vielfältige Weise zu verändern:

  • 6.584.382.807 platzierte Blocks (etwas weniger als die Entfernung von der Erde bis zum Pluto)
  • 10.234.600.287 zerstörte Blocks (es wurden mehr Blocks zerstört als neue platziert wurden)
  • 237.203.112 Quests abgeschlossen
  • 4.520.061 Drachen-Reittiere freigeschaltet
  • 352.837.481 Clubs beigetreten
  • 119.881.221 Piñata-Parties gefeiert
  • 161.977.123,98 Stunden gespielt
  • 18.490,54 Jahre gespielt
  • 184,91 Jahrhunderte gespielt

„Trove ist für uns alle hier bei Trion ein ganz besonderes Projekt“, so Scott Hartsman, CEO von Trion Worlds. „Seit 2013 gibt das Team all sein Herzblut für dieses Spiel. Daher könnten wir über diesen neuen Meilenstein kaum glücklicher sein. Wir haben für Trove noch so einiges in Planung. Wir danken der Community für ihre bisherige Treue und freuen uns schon jetzt auf die weitere, gemeinsame Reise. Das alles verdanken wir euch!“

Trove Launch Screenshot

2018 sind weitere Updates geplant

2017 war also ein sehr erfolgreiches Jahr für Trove. Doch die Entwickler ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern blicken gespannt auf das, was 2018 bringt. Schon jetzt wird an mehreren großen Updates gearbeitet. Dazu gehört die Möglichkeit, das Universum auf eine neue und unerwartete Weise verändern zu können. Das scheint ziemlich spannend zu werden.

Trove wurde schon um viele Updates erweitert. Darunter etwa, dass ihr Dinos zähmen könnt.

Autor(in)
Quelle(n): Venturebeat
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.