Tibia: Spieler öffnet eine legendäre Tür, die 12 Jahre verschlossen war

Tibia ist ein Oldschool-MMO, das seit 20 Jahren existiert. Dort existiert seit 2005 eine geheimnisvolle Tür, die man nur ab Level 999 öffnet kann. 12 Jahre später ist die Tür auf und das Geheimnis gelüftet.

Tibia, ein Oldschool-MMORPG von dem deutschen Entwickler CipSoft, existiert seit 1997 und hat nach wie vor eine kleine, aber treue Spielerschaft. Das größte Geheimnis des Spiels ist eine Tür, die sich angeblich erst mit Level 999 öffnen lässt. Die besagte Tür ist seit 2005 im Spiel. Nach 12 Jahren wurde ihr Geheimnis endlich gelüftet.

Tibia – „Ich mach die Tür auf, aber nur, wenn ihr mir meinen Urlaub bezahlt!“

Dabei wurde die mysteriöse Tür bereits im August 2016 geöffnet. Der verantwortliche Spieler Kharsek schwieg jedoch beharrlich über seine Erlebnisse hinter der Tür und verriet es niemanden. Jetzt hat es jedoch Nachfolger gegeben.

Der polnische Spieler und Streamer Dev onica erreichte Level 999 und bot an, das Portal zu durchschreiten und das dahinterliegende Gebiet zu streamen. Aber nur, wenn man ihm 500 US-Dollar für den nächsten Urlaub spende!

tibia portal

Damit machte sich der Spieler aber keine Freunde. Zwar spendete jemand einen Dollar, aber die geforderte Summe kam so freilich nicht zusammen.

Am Ende öffnete Dev onica dennoch das Portal und zeigte seinen Zuschauern, was dahinter liegt: Ein Teleporter zu einer tropischen Insel, wo man ein paar nette, aber nicht überragende Items kaufen könne. Darunter ein goldener Pokal mit der Aufschrift „Glückwunsch zum Erreichen von Level 999.“

Tibia – Mysteriöse Tür war eigentlich nur ein Gag der Entwickler

Für viele Spieler war das Geheimnis hinter der Tür damit eine große Enttäuschung und viele wünschen sich, sie hätten es nie erfahren. Die Entwickler hingegen hielten die Tür damals 2005 für einen netten Witz, da sie nie erwarteten, dass jemand diese Stufe jemals erreichen würde.

Immerhin verliert ihr in Tibia permanente Erfahrungspunkte, wenn ihr sterbt, und werdet so um Stunden oder gar Tage im Fortschritt zurückgesetzt. Und dass das Spiel auch 2017 noch aktiv gespielt wird, haben die Entwickler damals wohl nicht zu träumen gewagt.


Wie seht ihr das? Hätte die Tür verschlossen bleiben sollen? Oder ist es gut, das man jetzt Bescheid weiß und nicht auf etwas hinarbeitet, was nicht viel bringt. Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Autor(in)
Quelle(n): WaypointBuffed
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.