The Division 1.6: Medved – Aus Schrotflinte wird “Kanone”

The Division 1.6 wird die Schrotflinte “Medved” verändern. Das kann das neue Exotic.

division-medved-stats

Die Medved ist eine benannte Highend-Schrotflinte, die auf dem SASG-12-Modell basiert, mit dem Update 1.2 ins Spiel kam und über den Challenge-Mode von “Klarer Himmel” zu ergattern ist. Nun wird sie mit dem Update 1.6 zu einer exotischen Schrotflinte – die jedoch nicht mehr mit Schrot schießt!

Schwere Geschosse statt Schrot

Die Medved erhält wie alle Exotics ein einzigartiges Talent. Dieses nennt sich “Center Mass” und ist stets aktiv. Die anderen beiden Talente sind zufällig.

  • Center Mass: Schießt schwere Geschosse anstatt Schrot
division-medved-treffer

Was genau bedeutet das? Die Medved verschießt nun keine Schrotladungen mehr, die den Gegner mehrfach treffen, sondern nur noch eine einzige Kugel. Dieses Geschoss ist allerdings “schwer” und richtet massiven Schaden an, wenn es trifft. Ähnlich wie bei einer Kanone.

Ein Vorteil an dem schweren Geschoss ist, dass die effektive Reichweite nun höher ausfällt. Auf Distanz teilt Ihr mehr Damage aus: Denn während sich das Schrot verstreut, spaltet sich das schwere Geschoss nicht auf. Da die Medved ohnehin mit einer starken Reichweite kommt, ist sie so auf kurze und auf mittlere Distanz effektiv.

Die Medved wird in The Division 1.6 voraussichtlich eine starke Waffe, nach der man Ausschau halten darf. Sie kann die Gegner staggern, was ebenfalls nützlich ist. Zudem lässt sich das Magazin auf 15 Geschosse erweitern.

Im Video von Arekkz seht Ihr die Medved im Einsatz:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Empfehlenswerte Gear-Sets für die Medved sind beispielsweise:

  • Stürmer: Es gibt zusätzliche Stabilität, Gegnerischer Rüstungsschaden und jeder Folgetreffer erhöht den Schaden.
  • Prädator: Erhöhtes Nachladetempo und nach 10 Treffern fügt Ihr dem Feind Schaden über Zeit zu, der 50% des bisherigen Schadens beträgt. Habt Ihr mit einem dicken PvE-Boss zu kämpfen, ist dies hervorragend.
  • Das “Einsamer Held”-Set erhöht ferner den Schrotflinten-Schaden um 8%.

Habt Ihr die neue Medved bereits auf den PTS getestet? Wie findet ihr sie?


Die Midas in The Division 1.6 stellen wir hier vor. In diesem Artikel findet Ihr die Boni aller Gear-Sets seit 1.5.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bronkowski

Da macht sich ein bisschen Ernüchterung bei mir breit.
Kann man sich denn immernoch mit dem Heal dann nahezu komplett heilen?
Ich dachte das man schon sehr stark in Elektronik was reinstecken muss um seine “4790” Zähigkeit über mehr als 1 Segment zu füllen mit der Heilpistole. Also eher nach dem Ansatz das man 2 oder 3 Rolls auf Elektronik haben muss, damit die Heilung zB mehr als ein Segment ist.

Hört sich auch so an als sei Lebenspunkte das wichtigste Attribut in Zukunft :/

Bronkowski

Ich glaube, irgendeine Meta wird es immer geben. In jedem Spiel, aber für mich ist eher entscheidend ob es zwingend notwendig ist diese Meta zu spielen oder nicht. PVP wird vermutlich durch Last Stand und die größere Map in der DZ entschärft (ich hoffe nicht komplett abgeschnitten). Ich finde es zB gut das DZ nicht mehr das einzige ist um PVP zu machen.

Du kennst den PTS und kannst da deutlich mehr zu sagen, aber so wie ich es bisher lese und interpretiere wird es schon mehr Abwechslung mit Builds geben?! Die Änderung bei Elektronik und Rüstung klingt für mich auch danach, aber wie schon gesagt weiß ich nicht wie sich das spielt. Ich hoffe mehr in Richtung Deckungsshooter und keine Gruppen die alle das gleiche Set/Ausrüstung spielen.

Wie ist dein Eindruck da?

SVBgunslinger

Ah ok. Dachte auf Heldenhaft. Mir gehts nicht mehr ums looten, da bin ich schon ziemlich gut bestückt ^^
Soll ja um die Herausforderung und den Spaß gehen und da ist CS auf Heldenhaft mit Survival und mit Abstrichen ^^ die DZ einfach das einzige was TD bisher (bis 1.6) zu bieten hat.

Breit Paulner

Weil schon das alleinige Lesen in Stress ausartet bei mir.
Den Übergriff in 5,5 minuten zu machen auf dem höchsten Grad der Schwierigkeit ist auch son Ding.
Ob das so soll?
Dazu noch mit 4 gleichen Builds…
spricht Bände bezüglich der Klassen.
Ich weiß, es hat euch sehr viel Zeit gekostet, diesen Alpha Build zu perfektionieren, jedoch wäre es wünschenswert, auch im Sinne der Vielspieler, diese Übergriffe nur mit unterschiedlichen Builds meistern zu können.
Am Interessantesten ist es immer noch mit Randoms, da wird man ins kalte Wasser geworfen und es wird tatsächlich spannend und herausfordernd.
Man weiß halt nie, was man bekommt und muß sich mit den Jungs erstmal finden.
Da kommt Freude auf… 🙂

Die einzige Herausforderung eures Teams besteht nach etlichen Durchläufen und ausgefeilter Vorgehensweise unfassbarerweise darin, unter 6 Minuten zu bleiben.
Fail ausgeschlossen.

Jedoch muß man diese Hingabe anerkennen und würdigen.
Und ich kann es auch gut ertragen, von so jemanden wie Dir in 2 sek in den Dreck geschickt zu werden im 1 gg 1!
So solls sein.

Aber mir geht, und das ist eine Frage, die ich mir schon oft im Leben stellte, nicht in den Kopf, wie man es schafft, sich 300 mal Lexington zu stellen oder den Übergriffen in hundertfacher Wiederholung?!
Was ist Deine Motivation?
Wie geht das ohne ab zu stumpfen?

Das ist echt krass!!

Chiefryddmz

BIN GANZ BEI DIR

Lars Dathe (Leo86LE)

Ein Glück, wird das alles etwas Vielfälltiger in 1.6 .. keine 6 Talente mit Famas kombinieren.

Da gilt endlich.. Für 20% mehr Damage musst du die Famas aktiv in der Hand halten. Endlich Waffenbalance .) Denn die Famas ist ein drecks unpräzises Gewehr 😛

und wenn du die Famas nicht aktiv nutzt, erhälst du auch das 3. Talent mit den 15% Schadensbonus nicht 😛

SVBgunslinger

So schlecht finde ich die FAMAS garnicht.
Ich nutze sie für meinen Hunters Faith Build. Da geht die super.

Breit Paulner

Wasn Stress!

Sven Kälber (Stereopushing)

Wir machen das immer so: Am Anfang wird gefragt wer heute bock hat was zu spielen & dann wird das so gemacht (und wenn wir 2 Taktiker dabei haben ist das auch egal). Diese Frage stellt sich halt bei uns dadurch nicht. Das macht doch am meisten Spaß. Jeder kann das machen was er will (wir haben alle 4 Builds auf 4 Chars) 🙂

SVBgunslinger

“(wir haben alle 4 Builds auf 4 Chars)”
mehr nicht? 😀
bei mir hat jeder Char 2-3 Sets XD

Sven Kälber (Stereopushing)

Nee, ich denk es reicht 4 aktive Builds zu haben, ich mein ist ja nicht so das ich aus rund 150/60/60/60/60 mit gutem Gear voll gebunkerten Inventar/Rucksackplätzen nicht einfach mal 25 – drölfhundert andere aus der Tasche schütteln könnte. Aber weil mir das Builderstellen wirklich viel Spaß macht, brauch ich dafür auch immer ziemlich lange, hab ich grade nicht so die Zeit dafür. Vor allem wärs vor dem Update reine Resourcenverschwendung 😀

SVBgunslinger

5,5 Minuten für CS???? Sportlich
Wir machen dass i.d.R. mit einem Nomad Tank für die Koffer, 1 Final Measure und 2 Taktiker/Heiler. Geht super aber 5,5 Minuten schaffen wir lange nicht. 12-15 Min kommt bei uns eher hin.

Sven Kälber (Stereopushing)

Das mag sein, jetzt rechne aber mal aus das dieser höchste SASG-12 Roll aus ungefähr 250 Drops rausgekommen ist & ich mit 4 Medveds schon mal 4 mehr besitze als die meisten anderen (weil die Dropchance wirklich noch rattig ist), wielange brauch ich dann um evtl. so nen Roll zu erspielen. Und mag auch sein das die Base Damage Range die gleiche ist. Aber die Aufteilung von schlecht zu gut sieht trotzdem so aus SASG-12, Taktik, Schwarzmarktversion (Daten basierend auf dem Mittelwert aller meiner Drops, und ja, ich weiß sowas und es ist nicht nur Gelaber) 😉

SVBgunslinger

Ja das mit dem im Weg stehen ist manchmal anstrengend. Liegt aber eher an dem D3 Spieler der blöd hin und her strifed weil man es von jedem anderen Build gewohnt ist.
Ich spiele D3 mit nem Kumpel der AB hat.
Ich stehe und er schießt an meiner Schulter vorbei. Geht gerade in Falcon ab wie blöd. 3-5 Heavys sind da kein Problem.

Sven Kälber (Stereopushing)

Naja, ist schon net schlecht so ein Tank, jetzt nicht für normalen PVE Content, sondern für Heldenhafte Incursions. Weil sich jegliches Feuer auf den konzentriert habt ihr mehr Freiheit zu aggieren. Klar kann man auch alles Facetanken, aber wenn dann bei Falcon 4 Shotgunner auf dich zustürmen und sich 2 Heavys denken, da mach mer doch mal mit, merkst du das es so ein Quality of Life Ding ist, besonders bei Clear Sky ist das auch ziemlich gut.

SVBgunslinger

Außerdem ist es doch gerade das tolle an dem Spiel: Man kann viele verschieden Builds für bestimmte Missionen testen.

Sven Kälber (Stereopushing)

Tanken halt 😀 such dir halt nen anderen Platz zum schießen 😀 fragt sich immer nur was sinnvoller ist, ein Schildtyp nachdem sich 3 Spieler richten müssen, oder ein Schildtyp der sich nach 3 Spielern richtet. Alles egal, hauptsache getankt 😀 Wobei man zur Ehrenrettung sagen muß, nicht im Weg rumzustehen ist gar nicht so einfach und muß erst mal erlernt werden.

Sven Kälber (Stereopushing)

Hoffe ich krieg auf eine von meinen nen guten Roll, aber fraglich ob damit der normalen SASG-12 eine Konkurenz geboten ist, wag ich zu bezweifeln. Optimal für Predator, suboptimal für Stürmer. Den größten Base Damage Roll einer SASG-12 den ich jeh gedropt hab, war bei einer Schwarzmarktversion mit 97,6K, alle Medveds die ich bisher gedropt hab lagen weit darunter so um die 94K. Solange das nicht gleichzieht, ist das Talent schon wieder ein bischen zu speziel um wirklich Konkurenzfähig zu sein, immerhin macht man ja nicht mehr sondern nur anders Schaden.

Beppo
Quickmix

Spiele sowieso nur das Stürmer Set 🙂

Bert

Ist eigentlich dieses Schildset noch effektiv? Ich habe jetzt 4 teile haber noch nie jmd damit rumlaufen sehen :)?

Was wird denn noch für Solo pvp bzw pve empfohlen.

SVBgunslinger

du meinst Frontline bzw. D3-FNC.
Das ist für viele PVE Inhalte fast unschlagbar.
Perfekt für Falcon Lost und Lexington.

Bert

Danke 🙂 dann farme ich mal ab jetzt bessere Teile.

Mistral75

Also wie die Chaperone in Destiny.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x