The Division: Jahr 2 soll „unglaublichen, neuen Content“ liefern – ETF-Recap

Bei The Division spricht ein weiteres ETF-Mitglied zur Community: Das Jahr 2 bringe unglaublichen, neuen Content.

Erst vor wenigen Tagen meldete sich ein „Elite Task Force“-Mitglied zu Wort: Er konnte die neuen Inhalte bereits anspielen und mit den Entwicklern darüber reden – und es sei fantastisch gewesen. Der „Jahr 2“-Content habe seine Erwartungen übertroffen.

division-agenten-untergrund

Seit Freitag ist die ETF-Phase vorbei. Nun hat ein weiteres ETF-Mitglied im reddit-Forum etwas zu sagen: Er könne der Community versichern, dass das Jahr 2 voll mit unglaublichem Content sei. Dieser Content werde nicht nur neue Dinge zum Spielen liefern, sondern auch die Art, wie man spielt, verändern.

Ob als Solo-Spieler oder in der Gruppe, es würden neue Gameplay-Mechaniken kommen, neue Spielstile dürfe man testen. Zudem betont er, dass es wirklich „neuer Content“ sei, kein aufgewärmter. Auch die Menge an Inhalten, die man kostenlos erhalte, sei unglaublich.

Gegen Ende seines ausführlichen Posts bittet er die Community darum, dass sie sich für diese Inhalte gedulden mögen. Vermutlich kommt dieser „unglaubliche Content“ also erst mit dem Update 1.8 gegen Ende des Jahres, über das bislang kaum etwas bekannt ist.

division-agent

Übrigens: Der User soll inzwischen als „echtes“ ETF-Mitglied identifiziert worden sein.

Inhalte der ETF Charlie

Die ETF Charlie bestand aus 12 Community-Mitgliedern, die mit den Entwicklern über das Jahr 2 sprechen konnten. Inzwischen ist das vollständige Programm der dritten ETF in der Geschichte von The Division vom Community-Manager mattshotcha veröffentlicht worden. An den vier Tagen ging es um diese Themen:

  • Tag 1: Die ETF-Mitglieder berichteten, welche Probleme in The Division für sie aktuell die größten sind. Anschließend präsentierten die Entwickler die Pläne für das Jahr 2. Diese umfassen mehr als die Updates 1.7 und 1.8. Die ETF gab erstes Feedback dazu ab.
  • Tag 2: Es gab Gameplay-Sessions und Diskussionen über einige Aspekte von Jahr 2: Die Seasons (Events) von 1.7, Änderungen an der Abtrünnigen-Mechanik in 1.8, Gear-Sets, Untergrund-Verbesserungen, PvP-Kämpfe.
  • Tag 3: Der Fokus lag auf dem Update 1.8 und dessen neuen Features und dem neuen Content. Diskussionen fanden über globale Events, eine Erhöhung des Weltrangs und des Gear-Scores sowie über Survival-Verbesserungen statt.
  • Tag 4: Keine Gameplay-Sessions, sondern nur Diskussionen über Verbesserungen am „Gear-Score“-Feature, am Loot, an Drop-Rates, Händlern und Gear-Qualitäten. Zudem über Verbesserungen an der Light-Zone und der Dark-Zone sowie neue kosmetische Items. Über „Quality of Life“-Verbesserungen wurde ebenfalls gesprochen.
    division-untergrund-agenten

Dass über diese Themen diskutiert wurde, sei jedoch keine Bestätigung, dass diese auch ins Spiel kommen werden. In den anstehenden Wochen sollen offizielle Ankündigungen erfolgen.


Interessant: The Division ETF-Mitglied: „Jahr 2 wird fantastisch“, übertrifft Erwartungen

Quelle(n): forums.ubi.com, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Drake Sanos

es kommt leider alles viel zu spät erst am ende des jahres soll neuer content kommen mal sehen viele da noch spielen die wissen schon das Destiny 2 im september kommt da werden nochmal weniger TD spielen was fürn müll massiv da abzieht unglaublich….

HomerNarr

Unglaublich, wie in „unglaublich lächerlich“ oder „unglaublich gelogen“?

Sven Kälber (Stereopushing)

Keiner fasst die aktuelle Lage so erfrischend und informativ zusammen wie 21Kiloton, das weiß auch Skill Up. Alles PR geschwafel, ändert alles nix an der Situation der Unfähigkeit. Das war jetzt das 2. mal das die Patchnotes quasi gelogen sind. Solche Debakel dürfen einfach nicht passieren, also beeuge ich solche Aussagen von Quasi durch kostenlosen Flug, freier Kost und Logie & netten Gesprächen gekauften ETF Mitgliedern, mit einer großen Skepsis. Erst mal abwarten, es kann ja nur besser werden, aber Massive Like leider auch immer schlechter… https://m.youtube.com/watch

Bronkowski

Ist das ein „Nachfolger“ von Skillup/Marco?

Das der Fußball nicht gefixt wurde….unfassbar 🙂

Sven Kälber (Stereopushing)

Einer derer. Der ist recht klein, aber ich kenne den auch nur weil er bei den verbliebenen auf Reddit durchweg sehr gut ankommt. Das mit dem Fussball ist natürlich essentiel, er hatte mich aber schon bei Update 1.6.Fuck 😀

TheD

mein Highlight:
Faye Laue kann immer noch nicht richtig laufen. Inzwischen wäre wohl ein Bein nachgewachsen, wenn man es abgeschnitten hätte 😀

Beppo

21Kiloton hat vor wenigen Monaten angefangen etwas „alternative“ Videos zu aktuellen Themen in TheDivision zu bringen und hat dabei dann offen seine Meinung kundgetan und verwendet einen sehr sarkastischen, erwachsenen, nicht 100%ig jugendfreien und sehr britischen Stil. Die Art wie er redet ist einfach genial… muss man aber auch mögen.

Mittlerweile hat sich sein Format zu einem wöchentlichen Video entwickelt, mit seinem üblichen „Kommentar“ über die letzten Ereignisse und dann noch dem weekly vendor reset, also einer Bewertung der bei den Händlern kaufbaren Items der aktuellen Woche.

SVBgunslinger

^^ geiler Typ

airpro

mmmh. „Scope Aim Assist“ in controlls ist das neu? nachdem mir die npcs immer vor der Flinte weglaufen konnten hab ich nach 2! Jahren endlich mal die Sensivity auf 100% gestellt: Couldnt believe it. Total Gamechanger! Let me tell You, it is Great!
Nur die Deadzone aufm „Elite“ Pad und das rumgwarpe machen mir noch nen Strich durch die Rechnung.
Gestern noch ne Reflex Optic lvl 34 gefunden mit 5%Range als höchsten stat… AWESOME

KamikazeOli

Verstehe nicht warum die nicht einfach normale DLCs machen und die halt verkaufen mit ordentlich Inhalt.

Oder halt wie Destiny einfach einen zweiten Teil rausbringen und versuchen das besser zu machen aber naja

airpro

„Einfach“ geht hier wohl einfach nicht. Ubi wären die letzten die keine Milch verkaufen würden, im Moment hilft bei der KäshKuh aber weder Beten noch Treten. Selbst wenn der Käptn dem Schrotti 1h für die repairs gibt.

Destiny 2 hat auch 3 Jahre gedauert, unser Taken King Keener kommt ja vlt Xmas.

D_e_l_a_ T

Warum gibt’s hier denn kein Artikel wie schlecht das Spiel eigentlich geworden ist? Ich sehe hier immer Comments von Spielern die die Wahrheit schreiben. Traut ihr euch nicht oder wollt ihr nur Probs verteilen?
Ich hasse und liebe das Spiel.
Aber was da teilweise abgeht ist nicht mehr normal. 3 Runden laufen glatt und ohne Probleme. Und dann geht das grosse Ragen los.
Am besten, Rocky’s Standbildaufnahme:
Ich und ein Gegenspieler stehen uns gegenüber und schießen uns gegenseitig ins Gesicht. Dabei bleibt das Bild ca. 3-5 Sekunden stehen. Einmal raten wer von den beiden überlebt hat.
In den letzten 2 Tagen hab ich auch Spieler teleporten gesehen. Ist beim 1vs1 sehr lustig. Oder wenn Spieler beim Leiter klettern verschwinden und wo anders dann wieder auftauchen.(bis jetzt nur bei Mitspielern). Nicht zu vergessen wenn Agenten ein fetten Moonwalk hinlegen. Und das traurige ist : Das war noch lange nicht alles.
So viele Probleme und Fragen. Und du kriegst keine Lösungen und Antworten. Dafür aber Versprechungen. Da sieht man wie die Politik die Gamer Branche erreicht hat.

airpro

Da hat wohl einer den Lagswitch umgelegt. hab ich bei WoT ständig sobald es den roten an den Kragen geht.

Tom Ttime

Wir „trauen“ uns das schon. Unser erster Artikel nach 1.6.1 ging über all die Probleme 🙂
http://mein-mmo.de/the-divi
Aber jeden Tag über Probleme zu berichten langweilt auch – ebenso, wie jeden Tag über Versprechungen zu berichten 🙂

Adell Vállieré

Ist alles nichts weiter als heiße Luft. Ein paar Inhalte werden kommen, große Veränderungen am Spiel sind aber auszuschließen. Man versucht die Leute mit leckeren Worten zu locken, kommen dann wieder genug Spielen dann wird es auch den Inhalt geben. Alleine der Schutz gegen Cheat-Tools ist ein Witz.

Frank Konrad

Geb vielen hier Recht.
ETF ist ein Witz… Manche sind ja öfters dort. Sagt ja schon alles aus. Gute PR

Bronkowski

Wers glaubt… sonst fällt mir da wenig ein. Im ersten Ansatz sieht es für mich so aus als ob sich da einer wichtig und interessant machen will… Er berichtet ja vom genauen Gegenteil von der Massive spricht, wieso glauben ihm nur so viele? Weil er Worte wie „grossartig“ und „unglaublich“ benutzt?

Dave

Klappt bei Donald Duck ehhh… Trump ja auch

Pkenedy

ja ja ja ubisoft… blenden können die seeehr gut

OstseeRebel

ETF = Eat That Fake

SerPorter

you fooled me once

Ace Ffm

‚Unglaublich!‘,’Grossartig!‘ und ähnliche Ausdrücke haben in letzter Zeit leider stark an Glaubwürdigkeit eingebüsst. Zumindest ich möchte konkretere Infos haben und dann handfeste Ergebnisse sehen. Dieses ganze Great & Unbelievable Gelaber kann man doch nicht ernst nehmen. Hoffe natürlich trotzdem das sich Division nochmal überraschend berappelt und mir einen Grund gibt es wieder zu installieren. Wäre schön.

Dave

Ja genau das habe ich mir auch gedacht. Diese übertriebenen Worthülsen begeistern niemanden mehr. Natürlich hoffe ich auch, dass sich das Spiel nochmal fängt, aber um ehrlich zu sein sehe ich eher schwarz.

Einen Seasonpass von einem Ubisoftspiel habe ich mir jedenfalls zum ersten und zum letzten mal gekauft.

Frank Konrad

ETF … ist eher ein PR Joke.. schon alleine weil manche erneut zur ETF eingeladen werden.
Ubisoft kann soviel neuen Content bringen wie sie wollen, es werden immer mehr aufhören zu spielen, weil nichts gegen Cheater oder Hacks unternommen wird.
Schon alleine die Nutzung von „No Recoil“ oder „Aimbot“ ist in diesem Spiel extrem.
In den letzten Wochen immer auf die gleiche Spieler in der DZ gestoßen, frag mich da schon warum. Spielen hier nur paar hundert das Game??
Da wird man auf mehr als 50 Meter mit 4 Schüssen aus der M4 gekillt, direkt in Kopf.
Ja Shadow Play macht es möglich sich sowas in Zeitlupe anzuschauen.
Nach Aussage Kundensupport, werden ja nur die Nicks gesperrt. Der User kann sich dann neuen Nick machen und weiter cheaten… yeah…
Bald cheaten echt alle….

Zer0d3viDE

das ist nicht korrekt… die spieler-ID wird gebannt.
es ist auf diesem account nicht mehr möglich division zu zocken

Frank Konrad

Das stimmt absolut nicht. Wir haben schon mit cheatern geschrieben, wieso weshalb warum sie cheaten. 1. Weil es geht 2. Weil ubisoft nichts tut dagegen. 3. Wird nur der nick gebannt.
Im ganzen hab ich schon so viele Video Beweise reportet und nichts ist passiert.
Also red bitte keinen Unsinn oder arbeitest du für ubisoft. Man könnte es grad glauben

Zer0d3viDE

ähm ja… ich lasse hier soviele kritische kommentare gegen the division ab, weil ich natürlich bei ubisoft arbeite. setz den aluhut lieber wieder auf. ich wiederhole mich nochmals: es wird die player ID gebannt und es nicht mehr möglich mit diesem account weiterhin the division zu zocken. Einfach den nicknamen zu bannen wäre schwachsinn und entspricht auch nicht der wahrheit..

Frank Konrad

Na wenn du meinst, in meinen Videos bzw. Beweise sieht das anders aus. Gleicher Spieler, gleiches verhalten, gleiches Set, nur eben den nick bisschen verändert, immer wieder. Also sag nicht dass die komplett gesperrt werden. Das stimmt absolut nicht. Vor drei Monaten einen gemeldet mit Video am WE wieder gesehen… Also..

Zer0d3viDE

wie ich sehe,bringt diskutieren mit dir einfach nichts…

Toni Ahornegger

Mich kotzen auch auf Konsole diese Aimbot-Cheater extrem an. Gestern hat mich einer auf Sniperdistanz mit der MP7 mit paar Schüssen „weggesnipert“. Ist klar ne. Oder mit Shotguns mit 1-2 Schüssen weggebuttert werden. Von 50m Entfernung. Looool.

Zer0d3viDE

wer sich den gesamten thread bei reddit durchliest kommt zu dem dem abschnitt wo sinngemäß steht: es werden viele sachen entwickelt,programmiert und entworfen, damit sie dann doch keinen weg ins spiel finden…
also kann der neue „content“ auch nur wieder etwas sein,was hinterher doch verworfen wird

ich finde es nur etwas seltsam, dass die ETF Member etwas dazu schreiben, die ja unter NDA stehen – aber von massive selber kam noch kein einziges wort.

Content ist ja schön und gut… aber wenn die Bugs sich immer mehr häufen und diese nicht gefixt werden,dann bringt neuer Stuff auch nichts. Im Gegenteil,es werden immer mehr.
Für mich ist jedenfalls klar, dass es so schnell kein Division 2 geben wird, die werden an Jahr 2 und 3 festhalten

Dave

Ich habe vor 3 Monaten endgültig aufgehört The Division zu spielen, da ich sehr enttäuscht von dem sogenannten Content bin. Für das Geld hab ich mir echt mehr erhofft und muss sagen Massive hat echt einen schlechten Job gemacht was die Patches angeht.

airpro

machen auch jetzt immer noch keine gute Figur, aber IRGENDWAS scheinen die ja im Schilde zu führen, sonst hätten sie ihre Bemühungen doch längst eingestellt. vmtl muß man irgendwie noch simulierend am Boden liegend AusZeit schinden bis „Rogueking-Revenge of Keener“ und „HQ Down, Last Stand NY“ fertig sind.

16 02

Ich weiß nicht warum… aber ich habe schon vor ein paar Monaten aufgehört mit dem Spiel, u.a. wegen falschen Versprechungen und dem ganzen RNG bei The Division, lese mir aber immer noch jede News durch, die darüber verfasst wird. Ich weiß nicht, ob das die stille Hoffnung ist, dass das Spiel endlich zu dem wird, was es eigentlich mal werden sollte oder um mir selbst zu zeigen ’sei froh, dass du es nicht mehr spielst‘. Aber am Ende muss ich sagen… diejenigen die es weiter spielen, sollen mit dem Spiel wieder glücklich werden und es auch weiterhin genießen können. Zu schade das an vielen Stellen massive Fehler begannen wurden.

airpro

so geht es mir mit destiny. is mir aber zu strobo um da wieder einzusteigen. Division hat schon das richtige setting, sie müssen nur die karre ausm Dreck ziehen.
Loadouts basteln und kombis testen funzt mit den 120 backbpacks auch deutlich besser, warum warum nur so spät.

Thatcher

Genau das ist es ja, 120er Lager oder loadouts sind day one sachen oder das pvp dlc sollten zum Hauptspiel gehören m.M.n.

Bzgl dem obigen, alles was ich lese und gelesen habe ist PR PR PR mehr ist das nicht. Auch kommt es viel zu spät, da ist Destiny zb schon draußen und keiner interessiert sich mehr für Division. Und zum unglaublichen, wenns so toll wird wie die unglaublichen Sachen bis her, ja dann kommts wohl hin. Echt unglaublich das so ein tolles Gerüst von so einem unglaublichen Team so unglaublich toll umgesetzt wurde.

Heute mal wieder den pvp Modus probiert, toll wenn jeder einen auf Techniker mit seeker macht. Es war zwar irgendwie ganz witzig, aber……..

Marjan

Ende des Jahres für den Jahr 2 Content? Das ist ein Witz oder?

airpro

Naja das übliche „erscheint 2017“ (5 vor 12) Geseusel. Für ein Spiel das man nur 1x bezahlt hat kann man ja auch keine jahrelange kostenlose bespaßung fordern, ich sehe die Updates aber eher als Nachreichung von SP Content. ich meine „EVENTS“, das war ja schon bei Destiny ziemlich mau.
Sowas fühlt sich immer irgendwie wie ein Testballon der Industrie/Politik an: Ein Bauernopfer wird mit einer „Idee“ auf die Bühne gestellt und wenn keine Steine fliegen wirds so durchgezogen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x