The Division: Geheime Nerfs an der G36 – Massive verscherzt es sich mit der Community

Bei The Division wurden die G36-Sturmgewehre wohl mehr abgeschwächt, als es Massive kommunizierte.

Im reddit-Forum von The Division ist die Stimmung zurzeit am überkochen. Einige User bemerkten Unstimmigkeiten an den G36-Sturmgewehren. Andere User antworteten, ja, das sei bei ihnen ebenfalls so.

Mit dem gestrigen Patch wurde der Basis-Schaden dieser Sturmgewehre um 15% abgeschwächt. Dass es hier zu einem Nerf kommt, das hat Massive klar und deutlich angekündigt. Die Agenten sind zwar nicht glücklich darüber, aber hier war Massive wenigstens transparent.

division-agent-grimmig

Denn nun kam etwas ans Licht, was die User fassungslos zurücklässt. Die Stimmung kippt in Hass und Wut über. Denn Massive schraubte noch mehr an der G36 – und sagt es niemandem.

Massive bestätigt geheime Nerfs an der G36

Kurz, nachdem die Server wieder live waren und man die Neuerungen des Patches ausprobieren konnte, bemerkten die Agenten: Der Rückstoß der G36 fühlt sich anders an. Der Rückstoß ist heftiger.

Dataminer machten sich sofort ans Werk und entdecken angeblich folgende Nerfs:

  • Basis-Schaden um 15% reduziert.
  • Optimale Reichweite um 5% reduziert.
  • Rückstoß wurde erhöht
  • Das Fadenkreuz öffnet sich schneller zur maximalen Weite.

Sind das nur Gerüchte und Spekulationen? Schließlich wurde nur der erste Punkt offiziell genannt.

Nein – denn der Community-Developer Hamish Bode kündigte Untersuchungen an und kam mit folgender Nachricht zurück:

Eben einige Untersuchungen im Büro angestellt, und ich kann bestätigen, dass dies in der Tat der Fall ist. Das Datamining ist korrekt und wir entschuldigen uns, dass wir die Informationen nicht an Euch herausgaben.

Die Reaktionen in den Kommentaren sind wenig überraschend. “Das ist nicht cool, Leute. Das ist überhaupt nicht cool” gehört da noch zur freundlichen Sorte.

Wenn man am liebsten Spielzeug der Agenten bastelt, wird es selbstverständlich als uncool wahrgenommen, wenn man einige Nerfs verschweigt. Angeblich wussten die Community-Developer, welche die Infos rausgeben, selbst nichts davon. Via Twitter meinte Bode gestern noch, dass keine Änderungen an der Stabilität gab:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Trotzdem bleibt die G36 ein starkes Sturmgewehr in The Division.

Quelle(n): reddit.com, reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
strohkopp

Meine Herren, kommt ihr eigentlich klar in Eurer selbst gemalten Welt? Manche Menschen sollten mal Zwangs-valiumiert werden, dass sie mal wieder runter kommen. Ich verstehe gar nicht warum man seinen geistigen Dünnschiss hier ergießt wenn man eh mit dem Spiel abgeschlossen hat. Eure allgemeine Meinung von Ubi/Massive ist doch ein Krebsgeschwür, welches diese am Bein haben. Mit jedem subjektiven whine-Post animiert ihr doch einen weiteren von euch digital-zerobrainzombies zum mithaten. Was bei Siege angefangen hat, ist bei Division das gleiche in Grün. Warum sollten die Devs offen mit dem Community kommunizieren, wenn Ihr ihnen eh nur die ganze Zeit ins Gesicht spuckt? Beweist doch mal Größe und zeigt objektive Kritik anstatt frei rumzuflamen. Oder tut doch einfach den Gefallen und geht zurück zu Destiny… CSGO… COD.. whatever.

Gin

Dein Name ist Programm, waa^^

strohkopp

Deutsche Belletristik, mein Freund. Aber macht nichts, kleiner benebelter Wacholdergeist.

Malcom2402

Was soll das mit geht doch zurück zu Destiny. Die Community von Destiny ist in meinen Augen mit die Beste der letzten Jahre. Klar wird geflamed wenn man nicht flamed wird nichts geändert. Manche wollen es nicht akzeptieren das die Hart erarbeiten Sachen so generfed werden das man wieder ewig suchen muss um etwas anderes zu finden. Wenn irgendwer meint die ganze Zeit gegen einen Publisher zu haten dann soll er das machen. Um so weniger man Ihn beachtet desto ruhiger wird diese Person. Leute die solche Kommentare gegen die Community ablassen sind mit sicherheit nicht besser als die Leute die den Publisher haten.
Fahr Dich mal wieder ein bisschen runter.

strohkopp

Also mal ganz ehrlich: Egal in welches Online-Medium man schaut, unter nahezu jedem Artikel über TD passiert das gleiche in den Kommentaren. Und das kann man auf keinen Fall konstruktiv nennen. Das ist allenfalls Respektlos. Spiele entsehen nicht von heute auf morgen sondern werden immer teurer und aufwendiger. Wenn ihr meint sowas mit Füßen treten zu können, kann ich zweifellos sagen, dass ihr euch verpissen sollt.

Manche akzeptieren nicht nur das ihre hart “erarbeiteten” Sachen generft werden, sondern akzeptieren gar nichts. Egal was Ubi macht. Weil sich die Leute in ihrer negativen Grundeinstellung manifestieren. Und die nächsten ziehen mit. “Wir finden Ubi scheiße weil alle Ubi scheiße finden.” Amen.

P.S.
Wenn man sich in seiner Freizeit was erarbeiten muss, dann hat man entweder das falsche Hobby oder ein Problem im Oberstübchen.

Gin

Deinem “geblubbere” fehlt jeglich Sachlichkeit welche Du von anderen forderst. Ein Großteil der Spieler, die Du mit Deinem Text beleidigen möchtest, haben sicher schon einige andere Spiele in ihrem Leben gespielt und bewertet – mich eingeschlossen. Logischerweise vergleichen wir Menschen alles Neue mit dem was wir kennen und sicher auch mit unseren Erwartungen. Eines würde sich garantiert statistisch belegen lassen: “The Division” ist das mit Abstand fehlerbehaftetste Spiel in dieser Umsatzrange. Eine Umfrage würde außerdem belegen, das Spieler, die dieses Spiel tatsächlich gespielt haben, genau DAS mit dem Spiel verbinden – Bugs, Exploits, Cheater und ein Entwicklerteam welches von einem Fettnapf zum nächsten taumelt. Das hat weder etwas mit “Käse zum whine” noch mit Respektlosigkeit zu tun. Respektlos ist eine Firma, welche die Geduld und die Bedürfnisse Ihrer Community so überfordert und ignoriert.

strohkopp

Ich möchte hier niemanden beleidigen. Mir geht nur die Mentalität auf den Sack, die die die kommende “Gaming-Generation” an den Tag legt und das kann man meinem “Geblubber” deutlich entnehmen. Wenn du so eine erweiterte Sicht auf diese Branche hast, dann würde ich dir raten mal die Augen zu öffnen. Selbst Blizzard, welche qualitativ an der Spitze des Eisberges stehen, sind über all die Jahre gesehen nicht fehlerfrei. EA bekleckert sich auch nicht mit Ruhm. Valve? Steam in den ersten Jahren… *facepalm*.
Natürlich würde TD in Umfragen untergehen, gerade weil die Stimmung dem gegenüber so beschissen ist. Ich möchte auch nicht sagen, dass es das Spiel aller Spiele ist. Mir gehen auch viele Sachen auf den Keks aber ich rotze nicht so ab. Einfach aus dem Grund weil ich das Setting mag und ich weis das ein Haufen Menschen bestimmt auch mit Herzblut an dem Titel gearbeitet haben. Dann versuche ich lieber mit kostruktiver Kritik TD zu dem zu machen was es sein sollte.
Aber ist ja auch egal. Haten ist einfacher und Ubi geht eh nicht individuell auf einen ein. Genau wie die Bundesregierung. AfD wählen und putschen. Hoch die Schwerter.

Gin

Bitte nun nicht auch noch politisieren 😉

Suchen wir mal nach Gemeinsamkeiten. Ich sehe es wie Du – das Setting ist klasse, die Story drumherum gefällt mir auch. Es ist sogar, wie ich finde, ein gelungener Schritt in Richtung Shooter-MMO. Wir sind uns auch einig darin, das keiner fehlerfrei arbeitet und schon gar nicht bei solch komplexen Spielen wie TD. Da bin ich Deiner Meinung.
Vielleicht ist die Community gerade darum so verärgert weil es ein Spiel mit riesigem Potential ist. Wäre es ein 0814 Game würde sich wahrscheinlich keiner die Mühe machen und seinen Unmut so stark kundzutun.
Wie ich finde allerdings absolut zu recht. Warum?

Nehmen wir als Beispiel die Cheater-Problematik. Viele erfahrene Kenner der Branche haben dazu geraten eine restriktive Politik gegen Cheater auszuüben. Das dies sehr wichtig wäre, war spätestens nach all den Exploits in der Beta abzusehen.

Was denkst Du wie sich alles entwickelt hätte, wenn man mit Release alle Nutzer von Bugs, Exploits und all die dauerhaft unehrlichen Spieler zu bannen?

Du führst Blizzard an. Schau dir deren Umgang mit Cheatern an. Du wirst als Cheater überführt und verlierst deinen gesamten Account!! NUR SO KANN ES FUNKTIONIEREN. Und genau das nehme ich UBI krumm. Die Ignoranz sich die Erfahrung der Mitbewerber zu nutzen zu machen. Selbst wenn sie “nur so getan hätten” als gehen sie streng gegen Cheater vor, hätten sie sich einen Großteil der selbstgemachten Probleme vom Hals halten können.

Auch bei allen anderen Fehlern geht es weniger um den Fehler an sich, als viel mehr um den Umgang damit. Grundlegende Funktionen im Spiel (Werteanzeige der Items) sind bis heute nicht behoben worden! Das geht einfach nicht. Das kann man beim besten Willen nicht mehr “schön reden”. Und glaub mir bitte, ich habe mich sehr auf das Spiel gefreut und noch jetzt hoffe ich auf ein Wunder. Doch wenn ich dann sehe, das ewige Bugs nicht behoben werden aber der Schaden einer beliebten Waffe generft wird, verliere ich jegliches Verständnis. Und all das, OHNE eine angemessene Entschädigung für die Spieler, als Geste des guten Willens……

Ich denke der Schlüssel liegt darin: Wäre dieses Spiel nicht so begehrt und die Erwartungen nicht so hoch, wäre der Shitstorm sicher viel unauffälliger.

Bodicore

Absolut deiner Meinung, The Division hätte eine richtige Goldgrube werden können und man merkt, dass anfangs eine sehr gute Qualität angestrebt wurde. An der Gestaltung der Spielwelt kann jetzt keiner meckern…
Aber irgendwann hat man das Ruder rumgerissen und ist die derzeit übliche UBI-Billiglinie gefahren, bei der Games mit grosem Namen verramscht werden.
Ob es an den Investoren liegt, an mangelnden Ideen oder ob das Projekt einfach viel zu teuer geworden wäre… Aber du hast absolut recht; ich nerve mich so, weil TD genau mein Ding gewesen wär.
Ich hab es aber vor release fast schon vermutet, dass die das Ding an die Wand fahren. Deshalb haben die auch keinen Ingameshop oder Abo integriert, was ein Zeichen war bzw. ist, dass weder Massive noch UBI an einen längerfristigen Erfolg eines Shooter-MMO glauben.
Etwas mehr Sorgen macht mir, dass alle Shooter-MMO mehr oder weniger floppten, was das Genre schon fast im Keim erstickt.

strohkopp

Siehst du, und genau deswegen ist ein sachlicher Umgang doch viel wichtiger. Was bringt es dir denn wenn du ein Produkt auf dem Markt hast, mit dem du nebenbei ja auch noch Geld verdienen musst, und jeder Schreihals quängelt nur herum was er NICHT haben will und kackt rotzfrech herum. Damit hast du auch keine Chance dein Produkt zu verbessern.
Aufgabe der Community ist es vielmehr zu zeigen, dass Interesse an so einem Produkt besteht. Denn so funktioniert Marktwirtschaft. Was dann Ubi/Massive daraus macht, steht auf deren Blatt geschrieben. Letztendlich kann es uns dann aber egal sein ob wir ein geiles Spiel von denen oder einem anderen Publisher, weil der vielleicht das Potential erkennt, in den Händen halten.

Also gut, nehmen wir uns der Cheater-Problematik an: Ja, vielleicht wären sie besser gefahren, wenn sie restriktiv vorgegangen wären. Aber ich möchte U/M trotzdem die Chance lassen nachzubessern. Letztendlich sind sie halt noch “unerfahren” und möchten erstmal selbst ausloten. Kein Ding. Bei Siege haben sie jetzt auch erfolgreich “abgeguckt”. Ich denke bei so mancher Baustelle ist einfach der Weg das Ziel.
Zudem stehen sie ja nicht alleine mit diesem Problem da. Schau dir mal Blizzards Ärger mit Bossland an. Die können sich auch nur an der Problematik pfeilen und nicht an der Ursache.

Kommen wir mal zu der Erwartungshaltung. Ich persönlich denke, dass sich viele ein wenig mehr Rollenspiel gewünscht hätten. Ein wenig mehr Komplexität. Aber es ist nun mal ein Shooter-MMO und kein -MMORPG. Massentauglich muss es sein. Ich kenne das Budget nicht aber ich denke es war nicht wenig, da kann man nicht für die Nische produzieren. Entwicklung ist ein Prozess und wenn sich jeder mal ein wenig seine Eier zurechtrückt und aufhört rumzujammern, dass seine Knarre !angepasst! wurde, sondern mal sagt was er eigentlich will, dann ist es wenigstens nicht die Community die sich blamiert. Aber so machen machen sich viele einfach zum Affen und werden auch in X Jahren COD 14 und NfS 27 in den Händen halten.

Aber ich halte jetzt meine Klappe. Nicht, dass ich wieder Krebsgeschwür und putsch verwende und am Ende muss sich ein kleiner Diktator mit Schrumpelklöten damit herumschlagen.

mrc

ich bin mir ziemlich sicher dass massive sich mit diesem Vorverkaufsrecht für Xbox und PC selbst ein Bein stellt. Ich hätte mir vor ein paar Wochen das Paket blind gekauft. Zocke seit Wochen kein Division mehr und werde mir ”Untergrund” auch nicht kaufen.
Ich denke ich bin damit nicht alleine. Schade weil TD mir wirklich lange Spaß gemacht hat.

SuicideBarbie

Ich hatte mich im vorfeld ja auch genug über den Nerf aufgeregt.

Allerdings muss ich jetzt sagen:EGAL ! Ich hab mir jetzt wieder eine AUG “zurechtgebastelt”
mit der ich mehr als zufrieden bin.Auf meinem 2.Char spiele ich jetzt mit der PP19.Alles gut.Finde das es doch schlimmeres gibt in diesem Game.

Oliv Er

Jep Aug mit 170k und G36 mit 189k + Pulse und alles ist gut

Guest

Die kriegen doch wirklich nichts, aber auch wirklich nichts gebacken 😀 habe das Spiel jetzt bestimmt zwei Monate vollkommen ignoriert und ich denke in naher Zukunft wird mich da auch nichts mehr hinziehen, aber es ist schon verdammt witzig zu lesen, wie viel bei denen jedes Mal schief läuft, hahhhhh 😀

hCxFu.Dennis

Jetzt fängt der Autor auch noch an.

Es gab kein “Nerf”, es wurde wie zu Beginn 1.3 angekündigt “gefixt”.
Das Pferd nun so zu Bespannen ist Traurig.

Allerdings, was erwartet man.
Wie man’s macht, man macht es verkehrt.

Rüdiger Kern

da kann man sehen was die von uns, den Kunden/Spielern halten, nämlich nichts!! Die bringen mal gar nichts auf die Kette, anstatt besser, wird alles nur noch schlechter….und der Witz die denken doch wirklich wir sind so blöde und das würde keinem auffallen…Armselig was die hier sich leisten.

Kastro UNITED

Und ich dachte mir: “Bild dir jetzt nix ein sind nur die SPS was um gut 30k gecrasht sind…” Aber jetzt wird einiges klar. Sie ist doch unpräziser und macht bissl weniger Schaden auf Distanz

airpro

Wenn die so stark war warum dropt die dann auch noch ständig? Finde fast keine anderen Waffen. Achso das macht der Xur da kann man nix machen https://www.youtube.com/wat

airpro

Dieses Patchen wirkt ja doch wie OP am offenen Herz. Könnte ja auch sein das die zusätzlichen Nerfs wirklich gar nicht so vorgesehen waren, aber könnte Hamish DAS zugeben ohne einen noch größeren Shitstorm zu ernten?

m4st3rchi3f

Tja da ist dann wieder die Frage was “besser” ankommt.
a) War alles so geplant, wir haben es euch nur nicht verraten
b) Das war so eigentlich nicht geplant, wir haben unser Spiel wohl nicht so richtig im Griff

Sven Kälber (Stereopushing)

Für viele ist der Nerf doch nur ein Ventil um den aufgestauten Situationsfrust loszuwerden, eigentlich gehts ja gar nicht nur um diese Waffe, sondern um das ganze drumherum. Deswegen ist das für mich auch so Verständlich. Eins muß man sich bewußt sein, da kann man wirklich viele Fragen. Ich als fast täglich Spieler sehe mich in meiner irgendwann gefassten Meinung immer wieder bestätigt. Das ganze Balancing hat dazu geführt das Division unbalancierter ist, als es jemals war. PVP & PVE noch dazu

Rethanmops

hhm noch ein grund mehr wieder Destiny zu spielen ….und es fehlt ein Raid …

Sven Kälber (Stereopushing)

Der Text war aber mal länger 😀 Zu deinem Ursprünglichen Text, ob wir keine andere Probleme hätten. Du meinst die ganzen anderen Probleme wie die vielen Bugs, zerstörte Builds, LVL 35 Gegner, ständiges Munitionsholen müssen, Waffen die auf einmal all ihre Mods ablegen und die Waffenkonfiguration erstmal wieder rekonstruiert werden muss, Missionen die sich nicht starten lassen, Map Bugs die das Spiel unspielbar machen usw. Doch, das haben wir noch dazu 😀 Ganz ehrlich, ich lieb Division, aber Sorry. Massive gibt sich extreme Mühe das Spiel uninteressant zu machen. Ob mit Absicht, oder unvermögen. Schaut auf dem Papier Tatsächlich immer gut aus, in der Praxis aber…

Psycheater

Nun ja, mich wundert bei TD gar nichts mehr. Es ist schon lange lächerlich was da bei den Patches und der Kommunikation mit der Community passiert und Ich dachte eigentlich auch das wir mittlerweile alles erlebt haben. Aber da hat Massive mit diesem Patch wieder mal eindrucksvoll das Gegenteil bewiesen. Hammer!

Adell Vállieré

Ich fühle mich in The Division irgendwie zurückgelassen. Trotz vieler Schuss in einem LMG fühlt sich die Waffe nicht gut an, die neue PP19 fühlt sich irgendwie an als würde ich den Gegner mit Soft-Pistolen abschießen. Bei den Sturmgewehren herrscht nun wieder das Problem welches man nehmen soll. Die G36 reißt mir zu schnell aus dem Fadenkreuz und auch die Stabilität lässt wirklich zu wünschen übrig. Sniper spiele ich keine und Shotguns nutze ich nur sehr selten. Wo soll ich also ansetzen? Ich möchte Schaden machen aber dennoch ein wenig Stabilität verspüren…langsam setzt das Game auch negativ bei mir an…:(

airpro

Bin ja gespannt wies heute aussieht, gestern noch G36C Genauigkeit für Stabilität geopfert und schon fanden trotz niedrigerer SPS und mehr Streuung doch mehr Kugeln die Köpfe. Heute soll Alles wieder Müll sein. Noch keine 229er MG gefunden das die 182er auch wieder nix bringen war eh klar. Das checken die einfach nicht. Habe seit ner 163er bisher auch keine LVOAc mehr gefunden.

Chevoo

Ich frag mich nur warum Massive seine Spielerschaft so über den Tisch zieht! Wer kommt auf die Idee die G36 so stark ins Spiel zu bringen, wenn im Vorfeld eh schon feststeht das sie wieder schwächer gemacht wird! Das ergibt für mich keinen Sinn, außer Massive hat den tiefsten Wunsch ihre Community komplett gegen sich zu haben!!

Kaseb

Hinterlässt einen faden Beigeschmack. Wer sagt denn, dass es nicht der erste Eingriff war, der unter dem Mantel des Schweigens geschehen ist?

Schon bitter, wenn der Community-Manager erst sagt es wäre nur der Basisschaden generft worden und er wenig später zugeben muss, dass doch mehr angepasst wurde.

Sven Kälber (Stereopushing)

Déjà-vu: War ja nicht das erste mal das es so lief, erst vor ein paar Wochen hatten wir genau die gleiche Situation. Ich hoffe Hamish Bode verdient auch genug, um immer den Kopf für seine Gurkentruppe hinzuhalten. In dem Fall ist
Community-Developer ein ziemlich undankbarer Job. Scheints ja mehr zu geben, aber Hamish ist der einzige der immer in die Schußbahn läuft 😀

Kaseb

Hamish kriegt jedenfalls auf reddit gut sein fett weg 😀

Was ich halt Schade finde, ist die Tatsache, dass meine G36c absolut unbrauchbar durch den Nerf geworden ist, da ich leider keine G36 mit 14k Basisschaden hatte, sondern nur mit 10k und die jetzt nun echt für die Tonne ist, wenn auch noch an Stabilität und Co. heimlich rumgespielt wurde. Vor allem, da ich als “0815 PS4 Spieler” keine 100 Waffen im Lager habe auf die ich nun mal eben ausweichen kann. Ich hatte endlich mal das Gefühl auch mal was austeilen zu können, anstatt immer nur in meine Toughness zu investieren um lange genug stehen bleiben zu können.

AlBundy2007

Sorry, aber dazu fällt mir nur dieses Video wieder ein.

https://www.youtube.com/wat

SoulEaterPain

Da Stellt sich mir die Frage: Hat da ein Mitarbeiter hemlich selbst Hand angelegt an der G36?

slimenator

Diese Schweine!

Alastor Lakiska Lines

Sie haben die G36 getötet!

Ciras (Kampfkeksgeneral)

Seh ich anders, ist immer noch ein Biest.

Sven Kälber (Stereopushing)

Ich merk auch keinen Unterschied. Rotzt immer noch gut weg, kommt natürlich auf die Talente an & wenn man bei Alpha Bridge gleich 6 hat, kann das einiges ausgleichen.

Alastor Lakiska Lines

Das war nur ein South Park Joke

m4st3rchi3f

Also ich hab ihn verstanden und hatte genau die Phrase im Kopf, du warst allerdings schneller 😀

Ciras (Kampfkeksgeneral)

Das hab ich mir gedacht, aber beim Kommentarbereich weiß man nie. 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

39
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x