The Division: Charakter-Balance-Verbesserungen mit 1.4 – Alles ändert sich

Bei The Division kommen mit dem Update 1.4 große Änderungen an Euren Agenten. Nahezu alle Stats und Items werden über den Haufen geworfen.

Nein, die Aussage „Alles ändert sich“ ist in der Überschrift nicht übertrieben. Massive veröffentlichte eben eine ellenlange Liste mit Änderungen, wie die Charakter-Balance im Oktober-Update 1.4 verändert wird. Und die hat es in sich.

Mit diesen Änderungen möchten die Entwickler den krassen Unterschieden zwischen optimierten Builds und nicht-optimierten Builds begegnen, das Shooter-Feeling soll wieder aufkommen und die Agenten sollen mehr Wahlmöglichkeiten haben, wie sie im Endgame ihren Charakter skillen.

Division-Yesterday

Vorab noch ein Hinweis: Konkrete Zahlen werden bei vielen Änderungen noch nicht genannt. Das Update 1.4 ist noch in Entwicklung. Das Feedback und die Daten aus den PTS werden herangezogen, um die konkreten Zahlen schließlich festzulegen.

Änderungen an der Ausrüstung mit 1.4

Die Attribute Schusswaffen, Ausdauer und Elektronik gewinnen an Bedeutung. Diese sollen stärker als bisher die SPS, die Lebenspunkte und die Fertigkeitenstärke beeinflussen. Die Stats auf den Rüstungsteilen verlieren hier hingegen an Bedeutung.

  • Jedes gedroppte Item ab dem World-Tier 2 wird alle drei Attribute aufweisen, wobei einer der Werte höher als die anderen sein wird. Damit möchte Massive eine ausbalanciertere Basis schaffen, um die Überlebensfähigkeit aller Agenten zu verbessern. Diese Basis-Stats erhöhen sich mit steigendem Gear-Score.
  • Andere Stats, wie Kritischer Trefferschaden oder Kopfschussschaden, werden nach unten skaliert, da sie zurzeit zu mächtig werden können. (Bedenkt dabei, dass auch die Gegner angepasst werden. So extrem hohe Werte wie bisher sind also nicht nötig).
  • Alle Rüstungsteile verlieren die Skill-Boni. Dafür bekommen Rucksäcke, Holster und Knieschoner neue Performance-Mod-Slots, wodurch Ihr mehr Auswahl und Kombinatiosmöglichkeiten bei den Mods bekommt. Das verringert auch die Bedeutung von Zufall und Glück, um das Item mit dem gewünschten Roll zu erhalten.
  • Die gegenwärtigen Performance-Mods verlieren den Haupt-Bonus, und die Skill-Boni werden neu ausbalanciert. Massive empfiehlt, jetzt diese Mods zu sammeln, damit Ihr nach 1.4 gute Chancen habt, die Mods zu bekommen, die Ihr Euch wünscht. Denn all Eure jetztigen Mods – und auch die Waffen und Rüstungsteile – werden (teilweise) neu gerollt und ausbalanciert und angepasst.
    division-agenten

Die Ausstattungswerte auf Euren Gear-Sets ändern sich wie folgt:

  • 191 zu 163
  • 214 zu 182
  • 240 zu 204
  • 268 zu 229

Sie werden dadurch nicht weniger mächtig, sondern an die Werte der Highend-Items angepasst.

Zudem:

  • Die Talente der Highend-Rüstungsteile werden überarbeitet. Wie sich die Boni verändern, ist bislang noch nicht bekannt.
  • Das Scavenging, das „Lumpensammeln“, wird komplett entfernt. Man hat es nicht geschafft, dieses auf sinnvolle Weise zu überarbeiten. Mit den Ergebnissen war man nie zufrieden.
    division-agenten-waffen

Änderungen an den Waffen mit 1.4

The Division soll sich wieder mehr wie ein Shooter anfühlen. Dazu kommen folgende Änderungen:

  • Man bringt eine neue SPS-Formel. Bei den neuen Zahlen handle es sich nicht um Buffs oder Nerfs, sondern einfach nur um eine neue Formel.
  • Der Schadens-Output und die Rolls mancher Waffen werden verändert. Hier kommen Aufwertungen und Nerfs.
  • Benannte Waffen werden mit 1.4 noch nicht verändert. Aber in Zukunft schaut man sich sie genauer an.
  • Waffen-Mods bringen nur noch einen Haupt-Bonus, und ein paar kleinere Boni, die von der Qualität der Mod abhängen. Alle aktuellen Mods werden rerolled.
  • Manche Boni, die Waffen-Mods bislang gewähren, werden vollständig entfernt. So werden anfängliche, horizontale (normale) Stabilität zu „Stabilität“ zusammengefasst.
  • Insgesamt müsst Ihr mit 1.4 bei Mods härtere Entscheidungen treffen. Ihr könnt nicht mehr jeden Wert in die Höhe treiben. Wenn Ihr beispielsweise den Schaden maximieren wollt, leidet die Stabilität oder die Magazingröße darunter.
    PrimaryStatRollsGraph_268308
  • Schadens-Boni sind additiv – und werden nicht mit Multiplikatoren berechnet. Extrem hohe Werte können nicht mehr erreicht werden.
  • Der Schusswaffen-Wert wird eine deutlich wichtigere Quelle für den Damage-Output als bisher.
  • Waffen-Talente werden rebalanced.
    division-agenten-untergrund-980x500

Der neue Rüstungswert

Der Rüstungswert verliert an Bedeutung. Dafür wird die Ausdauer wichtiger, um die Zähigkeit zu erhöhen. Der Rüstungswert wird auch vom World-Tier beeinflusst, wie stark er den Schadenswiderstand beeinflusst.

Gear-Set-Rebalancing

Ihr sollt mehr Auswahl bei den Ausstattungssets bekommen:

  • Die Talente (4-Set-Boni) aller Sets werden angepasst. Jenes der Ruf der Wache ist beispielsweise zu mächtig. Andere sind zu schwach.
  • Die 2-Set-Boni sollen den Fokus auf „Nützlichkeit“ legen und weniger auf Stat-Boni.
  • Die 5-Set-Boni werden entfernt.
    division-geschütz-turm

Fertigkeiten nach 1.4

Zurzeit werden im Endgame nur wenige Skills genutzt, da die anderen einfach nicht nützlich sind. Folgende Änderungen kommen hier:

  • Elektronik wird die wichtigste Ressource für Fertigkeitenstärke.
  • Die Fertigkeiten werden überarbeitet, damit sie nicht mehr overpowered, underpowered oder verbuggt sind. Ihr sollt im Endgame wieder größere Auswahl haben.
  • Die Erste Hilfe hat keinen Mehrfach-Heal mehr. Dafür liefert sie einen Instant-Heal.
  • Zudem werden zahlreiche Bugs an den Skills behoben – gerade am Ballistischen Schild.

Alle Individuellen Fertigkeiten werden angepasst:

Überlebenslink: Dieser ist bislang der am häufigsten Genutzte. Daher wird er abgeschwächt. Schadenwiderstand wird von 80% auf 50% reduziert. Die Dauer wird von 15 auf 12 Sekunden reduziert.

Recovery-Link: Reichweite wird erhöht. Er belebt gefallene Mitspieler außerhalb der Dark Zone. Er gibt insgesamt mehr Heilung. Zudem testet man eine neue Funktion, die für Solo-Spieler interessant wird: Wenn man kurz vor dem Tod steht, wird dieser Skill automatisch ausgelöst, um einen vor dem Tod zu bewahren. Allerdings muss das Feature noch angepasst werden.

Tactical-Link: Damage-Buff wird von 50% auf 30% reduziert. Die Chance auf kritische Treffer wird vollkommen entfernt. Dafür kommen drei neue Buffs: Waffen-Feuerrate, Nachladegeschwindigkeit und Waffen-Stabilität. Dadurch sollt Ihr in einen „Fressrausch“-Modus verfallen, für 12 Sekunden. Bei internen Tests soll diese neue Funktion spaßig und befriedigend gewesen sein.

Änderungen an Verbrauchsgegenständen

division-agent

Brand- und Explosiv-Geschosse werden enorm überarbeitet. Diese sollen nun einen Teil des Schadens in Feuer- und Explosivschaden umwandeln, also in exotischen Schaden. Bislang waren die Effekte der Spezial-Muni im PvE wie im PvP übermächtig.

Allgemein soll sich Euer Agent dadurch wieder mächtiger im Kampf gegen die Feinde anfühlen. Die ganz großen Stat-Zahlen verschwinden. Dennoch wird der Fortschritt und der Anstieg der Macht Eurer Agenten spürbar sein.

Massive betont am Ende, dass all Eure bisherigen Items diese Veränderungen erfahren. Es wird also keine übermächtigen Waffen oder Rüstungsteile von vor 1.4 geben. Die Entwickler gehen davon aus, dass das nun erst einmal ein Schock für viele Agenten ist, aber sie sind sich sicher, dass Update 1.4 die Spielerfahrung verbessern und den Spaß zurückbringen wird.

Was haltet Ihr von all diesen News?

Quelle(n): ubi.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

91
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Wer wirklich ein bischen detailierter über die Änderung auf dem PTS erfahren möchte, hier wird er fündig. Kann sich nach dem PTS ja noch einiges ändern… wink
http://divisionfieldguide.c

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor
Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Hab gerade den ersten Bericht vom PTS gelesen im UBI-Forum
Klingt „für mich“ zu leicht – gut da können die höheren Tier´s was hergeben.
Allerdings finde ich so wie es beschrieben ist das auf jedenfall zu viel Sets droppt für Tier1

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

Tier 1 dropt dafür „nur“ 163 er Gear, somit gut zum leveln. Leicht? – vielleich, allerdings ohne die Balance Auswirkungen selbst zu sspüren bleibt es Spekulation.

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Wie schwer kann es sein lila gegner zu killen?
Der unterschied zwischen normal und heldenhaft ist nur die dauer die man braucht um mehr besseres equip zu finden – Wegen der droprate.
Also braucht jemand der auf dem niedrigsten möglichen schwierigkeitsgrad spielt nur länger als der, der auf dem höchsten spielt – ist schon ungerecht.
Dazu kommt wieviel Xp bekommt man.
Wenn die so verteilt sind wie in der dz – dann rush ich nur normal oder schwer weil ich da auch noch x mal schneller kisten bekomm

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

Da sich tdk, schadensminderung durch rst, Handling und stats der waffen, Skillpower skalierung, Skillskalierung, und mehr ändert weiß ich nicht wie schwer oder leicht dir es fällt lila gegner zum erliegen zu bringen. Aber wenn du lieber rote. Farmst und 1 item erhälst oder gelbe in heroisch und 6 items… hm. Müsst man wissen wie lange du für ein Lauf in lila rot brauchst und nimmst dass dann x 6 und dass vs 1x heroisch . Bist zum Beispiel gut mit deiner gs aber schlecht mit stats beglückt worden oder einfach „schlecht“ im spiel dann ist wohl der normal Modus dafür um sich für heroisch aus zu statten , sprich auszu balancieren. Denke auch rote lvl 33 sind vll nicht zu unterschätze, aber wer die locker schafft wird die nächste schwierigere Stufe nehmen. Irgendwann geht’s halt nicht mehr weiter und dann kkommt 1.5….Und wieder von vorne in heroisch.

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Haha nette spitze wink
Klar alles weng theoretisch aber sie wollten ja das spiel leichter machen.
Und ich befürchte tatsächlich das meine m1a im max schaden um ne mille sinkt und crit schaden seltener ist. Aber selbst wenn wird schon in meiner truhe danach immer noch min eine vernünftige zusammenstellung möglich sein.

Wird sich zeigen was ich solo rushen kann – hoffe doch heroisch nicht. Cool wäre es wenn es machbar wäre, sollte aber nichts mit rushen zutun haben.

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

M1A wird im base dmg generft
crit schaden wirkt nichtmehr multiplikativ
crit und headshotboni werden generft

also so übliche 3mio+ kannste dir abschminken

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Ist mir klar
Der Ganze schaden soll nicht multiplikativ gerechnet werden.
Und quasi alles was häufig benutzt wird, wird generft – gehört doch zur division tradition wink
Waffen, erste hilfe wird verstärkt aber nur eine heilung pro benutzung usw.

Ist mir alles (zumindest soweit wie es zur zeit sprechreif ist) klar trotzdem danke für den hinweis

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

gerade oben gepostet aber was solls

Man kann ja nicht so einfach von „Schwächen meine Waffe ab“ sprechen wenn es auf der anderen Seite trotz „weniger stabilitat und schaden“ den selben Effekt bietet. Also zum Spass :
jetzt machst 1000 Schaden am Gegner mit 2000 HP. bald „NUR“ 600 schaden an gegner mit 1000 HP = im Endeffekt ein Buff.
(natürlich stark vereinfacht) aber zeigt dass es nicht zwingend schlecht ist, sondern einfach nur ANDERS

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

Na gut, die Balance. Man kann ja nicht so einfach von „Schwächen meine Waffe ab“ sprechen wenn es auf der anderen Seite trotz „weniger stabilitat und schaden“ den selben Effekt bietet. Also zum Spass :
jetzt machst 1000 Schaden am Gegner mit 2000 HP. bald „NUR“ 600 schaden an gegner mit 1000 HP = im Endeffektein Buff (natürlich nur theorie, die das Balanc emal veranschaulicht) Also, heroisch is alles machbar, bis auf Drachenhort. Natürlich nur mit entsprechenden gear und training. Gerade Incursions werden solo auch nicht viel leichter.Hab mit nem guten stürmer set auch ug heroisch gemacht.hat Spass gemacht aber der Aufwan… naja, nnicht lohnenswert.

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Dir macht das Spaß? Beneidenswert.
Dachte sowas macht man damit man es mal gemacht hat smile
Ug solo auf heldenhaft wenn der timer läuft – ne da spiel ich lieber dark souls ohne ausrüstung da komm ich eher zum erfolg.

Aber untern strich geh ich davon aus das es a) leichter wird gutes bzw max gear zugenommen und b) man sich immernoch gut hervor tun kann wenn man sich mit sämtlichen möglichkeiten auseinander setzt

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

Ja hat Spass gemach, hab ich einfach mal ausprobiert als früh morgens keiner kam bei der Spielersuche. Da UG ja alles nach spieler/Teammitglieder skaliert , gabs pro Welleauch nur 1 (max 2) shotgun rusher. Aber ja, macht Spass wenns klappt wink
Dein
a) & b) stimm ich voll und ganz zu.
spielst du am PC?

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor
Quickmix
Quickmix
3 Jahre zuvor

This Is It!

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

eieiei erst nur zögerlich patchen und jetzt all in. Einmal perfekter God Roll mit 2 Händen voller W6 bitte. Cochones https://www.youtube.com/wat

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

Hab mir gerade mal ein pts stream angesehen. ep im pve wird auch wieder „wichtig“ interessant , zumindest interessant. Bei genug EP, was sonst der lvl up war, bekommt man nun diese LOOT kisten, ähnlich dem Verfahren im lvl up von Underground
wink achso und pve Boss (alle) respawn ist alle 24h.

live stream läuft noch
https://youtu.be/t_Q9kHEr8gM

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Lol, Schildkroeti grin Er hat auch neulich drüber geschimpft nicht bei der Elite Taskforce dabei zu sein. Nur so doofe, die gerade mal die hälfte seiner Spielzeit haben. Nun ja, einfach keine Zeit zum lesen hier, muss zocken… grin

Ricotee
Ricotee
3 Jahre zuvor

Ich glaube, wer heute um seinen riesen Vorsprung gegenüber „Casuals“ bangt und dafür Massive „verdammt“, hat A. das „Kleingedruckte“ nicht so richtig gelesen oder verstanden und B. noch nicht richtig den Ernst der Lage entdeckt. Ohne die Casuals und Solo Spieler wird es mittel- bis langfristig überhaupt kein The Division mehr geben. Hierfür musste einfach ein Anreiz geschaffen werden.

Spielt erstmal 1.4 und dann seht ihr doch, wie fair/unfair Massive tatsächlich zu euch ist.

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Wer das kleingedruckte ließt, kauft nie wieder n Online Game.

Hab das bei Division tatsächlich gemacht und zwar zugegeben zum ersten mal.
Hab ich vielleicht blöd geschaut.. smile

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

Ist dem Spiel und meinem Season pass glaub ich ziemlich egal ob ich noch einlogge oder nicht. Spielt nur für Ubisoft ne Rolle wieviele Server Sie noch stellen müssen.

SVBgunslinger
SVBgunslinger
3 Jahre zuvor

Heult mal alle schön dass ihr jetzt wieder nen Grund habt zu zocken…
Ich freue mich sehr auf 1.4 und die Änderungen hören sich großartig an.
Ich habe zwar immenoch die Angst nach einer Woche Spielzeit alles min max zu haben aber ansonsten kann es nicht früh genug losgehen grin

Quickmix
Quickmix
3 Jahre zuvor

Das wird richtig gut! Freue mich auch.

Stange112
Stange112
3 Jahre zuvor

Ich stimme Shige-onl zu, ich liege bei ca. 600 Spielstunden und freue mich auf 1.4. Habe 2 LV 29 Charakter im Stahl und werde ab da neu beginnen. Trotzdem sollte sich Massive überlegen, einen einmaligen LV 29-Boost mit ausgebauter Basis für einen Charakter zu bringen. Voraussetzung sollte mindestens ein LV 30 Character sein, Neueinsteiger sind aussen vor. Die Hauptmissionen machen ja Spass, aber die vielen notwendigen kleinen Aufträge zum Ausbau der Basis sind schon recht öde und werden viele davon abhalten, dass neue Endgame komplett zu spielen.

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Drei Daumen nach oben. Die Nebenmissionen nerven schon.

N Kumpel hats fertig gebracht die Reihenfolge so zu legen das er den einen Posten nicht fertig ausbauen konnte weil er den Atemschutz Rang4 noch nicht hatte, ihn aber gebraucht hätte um den Atemschutz zu lernen smile

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Echt jetzt, eigentlich sind doch mehr als genug Missionen da um die Basis auszubauen. Bei meinen Twinks hab ich die Basis ausgebaut & 2/6 der Map sind noch voll mit Basis Missionen. Kann mir jetzt gar nicht vorstellen das es an einer Mission mit Atemschutz scheitert. Irgendwo ein Safehouse vergessen wink

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Doch geht, wenn du beim Basis ausbauen – den Atemschutz erst zum Schluß machst UND die Nebenmissionen so machst das die Grünen im Kontaminierten Bereich zum Schluß sind. Dann hast du zum Schluß ne mission wo du im verseuchten Bereich die 3 Boxen deaktivieren musst – hast aber knapp zu wenig Punkte um die Basis auszubauen für den passenden Atemschutz.

Konnte es auch nicht glauben, bin dann zu ihm auf die Map habs mir angeschaut 10 min. gelacht – DAS GEHT WIRKLICH

Stange112
Stange112
3 Jahre zuvor

Ist mir übrigens auch passiert, die Missionen muss ich machen lassen…

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Muss schon einigen passiert sein. Wo ich lachend gesagt hab das ich das noch nie gehört hab sagte er google ist voll damit.

Habs dann klar für ihn gemacht – ging ja nicht anders.
Aber wer den Schaden hat…. smile

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

Warum sollen neu Einsteiger, die sich das Spiel kaufen keinen Spass am lvln haben ?
keiner (von mir aus auch wenige) kauft sich ein Spiel um dann gleich End Game zu spielen. Wenns nur 5€ kostet ok, sinds bestimmt mehr, aber ergibt trotzdem kein sinn. Es ist ja nicht so dass lvl 1-30 ein Tutorial ist.

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Bezieht sich ja auf Twinks und nicht auf den ersten Durchgang.
Ich selbst habe nur nen 2. als Lager.
4 Chars sind aber ein ordentlicher Vorteil wenn man SP hat wegen den Kisten

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

upps, hab ich irgendwie überlesen . sorry.

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

nehme auch gern 3x Lvl 30 Boost, immerhin hab ich die Story auch schon durch. Aber der kommt vlt in der Xmas Collectors Edition.

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Wenn wir jetzt dann alle so stark sind, hätte ich gerne die neue Schwierigkeitsstufe ‚What The Hell‘! LOL grin https://m.youtube.com/watch

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Wieso wie spielst du denn auf schwer?
Da das nicht Heldenhaft ist, seh ich da ehrlich gesagt kaum n Problem.

Aber wäre auch für neuen Schwierigkeitsgrad – mal schauen was Tier4 auf Heldenhaft hergibt smile

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Ich spiel nie auf schwer, wenns nicht sein muß. Eigentlich nur auf Heldenhaft. Das istn Clear Sky Bug, erst spawnt niemand & dann 5 Wellen auf einmal. Das Gewusel fand ich so lustig, vor allem die Soundkulisse. Gib dir mal die Masse an Gegnern grin

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Ist der noch im Game? ^doof schau^

Hab deswegen gefragt weil das ja nur 32er lila Gegner sind;)

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

in solchen momenten brauchste sowas https://magazin.spiegel.de/

Shige-onI
Shige-onI
3 Jahre zuvor

Ich kann das geheule nicht mehr hören!
Meine Spielzeit ist jenseits den 800Std – was müsste ich mich aufregen, wenn ich so kleinkariert wäre, wie manch anderer hier!
Ich freu mich ultra auf 1.4!! Und jeder casual gamer sollte das erst recht, da gerade die besonders von den Änderungen profitieren.
Ganz besonders interessant (um nur eins von vielen zu nennen) finde ich den extra Modplatz für Performance Mods! Was das an spezialisierung erlaubt!
Nach 1.4 wird man das Spiel noch mal komplett neu erleben – und darauf freuen ich mich enorm!
Auch die Set Änderungen hören sich genial an

Markus Kamphausen
Markus Kamphausen
3 Jahre zuvor

Hi An Alle!

Habe fast 86 Tage auf der Uhr,

Spiele dieses spiel seit anfang an,es ist einfach mein lieblngsgame,
aber das ich wieder alles neu sammeln muss zum 2x mal
nur weil die zu doof sind,waffen von mir mit god roll haben dann keine bedeutung mehr!?
meine mods die ich auf wochen gesammelt habe das sie alle Schusswaffen&Ausdauer 161 haben ist für die katz!?sammel doch nicht schon wieder von Ruf der Wache Alles neu
habe da echt lange für gebraucht und ein high set zu bekommen,es ist immer noch nicht perfekt es geht noch besser,und jetzt wieder alles neu suchen was soll die scheiße,werde mir das update mal angucken wenn es da ist,wenn es mir nicht so gefällt,werden die mich und bestimmt mehrere hartcore zocker verlieren wenn sie es so wollen ist ihre eigene doofheit.

Vllt. kann es ja mal einer genau erklären was sich da genau alles ändert danke..

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Zuviel zum erklären, zusammengefasst steht ja alles in dem Artikel und den Kommentaren. Möchtest dus noch genauer wissen, dann http://tomclancy-thedivisio

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Warte es doch erstmal ab, bevor du deinen Blutdruck in die höhe jagst.

Und warum ihre Doofheit – sagen wir 5% sind „Hardcore“ gamer (mag den begriff nicht) davon gehts 80% wie dir.
Dann verlieren sie 4% der schon geringen (Vergleichsweise) Spielerzahl und gewinnen expotentiell Spieler dazu. Was ist daran Doof?

Und das regelmäßig Set-Boni oder andere Werte geändert werden ist im Grinder Genre nunmal – normal.

Alle Beschwerden die kommen hören sich an, wie wenn die ganzen Schrottis-Rogues sich beschweren weil sie Angst haben nicht mehr blöd an nem Eingang rumstehen zu können weils nichts mehr bringt. wink
Nicht persönlich gemeint

Marduk Leviatan
Marduk Leviatan
3 Jahre zuvor

Lies dir den Artikel doch nochmal in Ruhe durch.
1. Es geht um Performance mods(die hatten niemals S/A/E Stats) , nicht um deine pPrototypen Mods! schonmal somit kritik 1 abgehakt.
2. Neusammeln. Spielst du ausschließlich PVP um zu killen, oder spielst du AUCH um dein GEAR zu VERBESSERN (NEU SAMMELN ;-)? Mit 1.5 darfst du wahrscheinlich auch wieder Grinden wg gear mit höherer Stuf, dass bbringt dieses Spiel mit sich.
3. Du bist HARDCORE Zocker, du wirst spielen
4. Bestehendes GEAR bekommt keine Mod Slots, lediglich wird Lumpensammeln rerolled und bisl was an Stats verändert
5. Du darfst am Montag auch testen und dein FFeedback einreichen
6. Gear wird dir nun hinterher geworfe, somit ssolltest du als aktueller Hardcore Gsmer schnell das „Neue Gear“ zusammen haben
7. Neues Spiel Gefühl, gute Abwechslung ist ein Grund weiter zu spielen.
8. Falcon Lost bekommt Checkpoints
9. Dein inventarplatz wird in dem Sinne aufgestock, dass Waffen Camo nun zu Kosmetik/Aussehens Menü wie auch Kleidung rutscht

Ralf Häsen
Ralf Häsen
3 Jahre zuvor

Ich verstehe seinen unmut.Da jetzt doch an sets usw. ran gegangen wird,wo es vorher hieß,dass es das nicht geben wird.Demzufolge hatte ich auch so meine bauchschmerzen und konnte/wollte dem frieden nicht wirklich trauen.Ich habe auch viel von meiner knappen zeit in das spiel gesteckt.Sollte das update nicht funzen,fliegt das spiel von der festplatte.Ich mache die scheisse jetzt zum 3.mal mit.Dieses hin und her nervt ganz einfach.Erst bekommste was dazu,dann wirds wieder weg genommen.Dann bekommste wieder was dazu usw usw.Alter schwede…..
Das gesuche nach den optimalen teilen,rolling,farming und so,ist ja alles ganz geil,aber wenn man mir zum 3.mal den schnuller weg nimmt fühle ich mich leicht verarscht.Also wie gesagt:Das update bekommt ne chance,wenn es nicht funzt ist endgüldig schluss.

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Finde das Prinzip gut, bei einem Taktik sollte das Spielerverhalten eben auch wichtig sein und nicht nur die Ausrüstung.
Klar kommt man sich verarscht vor, schon wieder alles neu zu machen – das steht ausser Frage.
Aber bei so einer massiven Änderung ist es quasi n neues Spiel.
Alles
wird geändert, die alte Vorgehensweise die mittlerweile Standart
geworden ist funzt nimmer. Wenn du gut geskillt warst hast du doch eh
nur noch das gleiche gemacht bzw. bei Übergriff gabs nur 1-2 Team/ Skill
zusammensetzung mit denen alle immer gestartet sind.
Reroll zerstört die sets – klar aber er
Wenn die das GUT umsetzen kommt bestimmt ein neues und auch anderes Spielgefühl auf.

Die Rogue-spezis schreien schon im Forum, gehts noch ich farm doch nicht wieder. Dann stell ich mich mit meinem OP-Team eben beim DZ eingang wieder hin.

Genau hier finde ich das alles richtig gut – denn das Ungleichgewicht zwischen PVE und PVP skillung wird weniger.
-critschaden und headis nützt weniger (Schrottis)
-Rüstung wird weniger wichtig (PVP sowieso egal)

Ärgern bringt nix, auf Dauer übermächtig zu sein ist genau genommen langweilig. Gut fürs Ego aber langweilig.
Hab ich bei Diablo gift galle säure und lava gekotzt als sie mir mein Build
bis zur nutzlosigkeit generft haben. Wollte aufhören zu spielen und
nach einem Wochenende Buildbauerei war ich stärker als je zuvor – und
als alle meiner Jungs deren Build nicht generft wurde smile
Deshalb abwarten – BERUHIGUNGSTEE trinken

Ben Grotesque
Ben Grotesque
3 Jahre zuvor

Wie wäre es mal mit mehr ausbau Möglichkeiten für die basis oder andere Gebäude ich hab immer noch punkte zum ausbauen über oder mal mehr lvl finde es lachhaft das man nur bis lvl 30 kommt und mehr interaktion mit den npc für neben Aufträge usw. Wäre wünschenswert…finde das game zwar ok aber auch nur ok. Das gameplay im gegensatzt zu anderen mmorpg ust Mittelalterlich und statt sich darum zu kümmern macht man aus einem guten
Ansatz einen sinnlosen multiplayer shooter

Erzkanzler
3 Jahre zuvor

Dir ist klar, dass sie erst einmal eine Basis schaffen müssen auf der man neue Möglichkeiten realisieren kann? Das ist erklärtes Ziel von Patch 1.4

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Das wäre ja Content. Sie wollen ja erst mal Fairness reinbringen.
Und in einem Taktikshooter sollte die auch vorhanden sein bzw. leichter zu erreichen sein und nicht NUR das Gear was zählen.
Und das Gameplay zu vergleichen bringt eh nix. Es gibt keinen anderen Grind-Loot-Multiplayer-Taktikshooter in dem Ausmaß wie Division

Quickmix
Quickmix
3 Jahre zuvor

Genau, es gibt nichts vergleichbares welches in einer realen Welt spielt.

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Meinte eher das mir jetzt kein mmo-grinder-shooter bekannt ist.
Vor allem da ich zur PS Fraktion gehöre.

Los Tioz
Los Tioz
3 Jahre zuvor

Yey und zum dritten Mal von null beginnen da alles wieder umgekrempelt wird. Die ganze Mühe ein gutes Gear Set zusammen zu basteln für’n allerwertesten. Wenn das die neue Taktik ist ,die Spieler bei Stange zu halten dann prost, Mahlzeit. Langsam reicht es. Und das mit den Sets optimiert und nicht optimierte ist ja wohl der größte Mist. Jetut kommt das Problem das Jeder mächtig sein wird.

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

Buhu, du spielst einen Rpg-Loot-Grinder, da is es üblich und normal das System regelmäßig umzustellen um wieder anreize zu bieten und neue taktiken/build zu generieren.
Was macht man denn als top gegarter Agent im Moment (PvE)? 200 Zähigkeit jagen, den Waffenmod mit 0.5% mehr stabilität suchen, die Skillpower um 300 Punkte erhöhen…?
Als einer der Top 5% ist es ja bereits seit Wochen langweilig…

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Wo ist das Problem wenn jeder Mächtig ist?
Dann entscheidet eben mal der Spieler wer gewinnt und nicht wer hat die fetteste Schrottflinte oder den stärksten Tactikan im Team.

Ich mache mir auch sorgen das das Game zu leicht wird.
Meine Truhe ist voll – da wird auch nach reroll irgendwas zu gebrauchen sein, so hab ich wieder was zu basteln:)

Biggs
Biggs
3 Jahre zuvor

Wieso von Null? alle deine bestehenden Sachen werden ja nur auf die neuen Werte angepasst, also musst du genau nichts neu anfangen, grinden oder was auch immer…

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

nope werden Sie nicht. Gearteile verlieren bloß den fertigkeitenbonus, die Main Stats werden lt massive nicht angepasst

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

268er werden auf 229er Werte gedowngradet.
Die Mainstats werden auch angepasst du ja jetzt alle Teile die 3 Hauptattribute haben werden und eben die anderen Boni wegfallen.

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

Nope – falsch.
die maximale Höhe der mainstats wird durch die gearscore Anpassung nicht geändert – NUR der gearscore!
True Story

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Also sind dann 229er Sets stärker von den reinen Mainstats als 229er HE?

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

Genau – so wie aktuell 229 vs 268

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Okay.
Dann versteh ich die aussagen „sie wollen den mainstats mehr bedeutung verleihen“ in verbindung mit „es benutzt fast keiner HE items“ net so ganz.

Viele (okay Momentane) talente sind müll und die Sets bringen ca 5% mehr mainstats + den 2 set boni

Aber ohne die neuen talente zu kennen oder die entgültigen skills ist das natürlich nicht einzuschätzen

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Denn all Eure jetztigen Mods – und auch die Waffen und Rüstungsteile – werden (teilweise) neu gerollt und ausbalanciert und angepasst. – Massive betont am Ende, dass all Eure bisherigen Items diese Veränderungen erfahren. Es wird also keine übermächtigen Waffen oder Rüstungsteile von vor 1.4 geben. Die Entwickler gehen davon aus, dass das nun erst einmal ein Schock für viele Agenten ist. Bitte Schock uns nicht zu dehr TTime wink Nur Waffen & Performance Mods werden neu ausgerollt, Altes Gear bleibt komplett unverändert (Ausnahme Lumpensammeln wird neu gerollt weil entfernt) Alle Waffen & Gear Set Boni nach dem neuen System Balanced. Das klingt jetzt nicht mehr ganz so schockig grin So wie ich Massive kenne vergessen sie bestimmt trotzdem das es ja noch MP’s mit Critical Hit Chance im Spiel gibt (wer sie noch aufgehoben hat) & geben ihr trotzdem den Damage Buff. Dann heißt es endlich wieder OP First Wave Vektor Power grin Da bin ich echt gespannt drauf wink

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

Fraglich wie viel die alten Teile dann noch Wert sein werden. Immerhin fehlen 2 der Main Stats. Mods werden neu gerollt dh dass man mit altem Gear definitiv Einbußen haben wird

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Haste natürlich recht, allerdings bin ich eh nicht PVP interessiert & ich gehöre dann doch eher zur 2-3% Fraktion, und werd jetzt deswegen Im PvE genausogut zurechtkommen. Hauptsache meine Builds bleiben erstmal so & es wird nichts von Grund auf Re-Rollt. Über den Austausch zur neuen Version mach ich mir dann Gedanken wenns soweit ist. Perfect Maxedout Min-Maxed kann gar nicht über Nacht völlig unspielbar werden, selbst bei den ganzen Veränderungen. Trotz der neuen Quasi Gear Überschüttung muß auch das neue Zeugs erstmal erspielt & so gut gerollt sein. Für mich wäre diese Weichspüler Nummmer ja auch nicht von nöten gewesen. Wir werdens sehen wink

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

Für mich auch nicht, komme im großen und ganzen gut zurecht. Ich sehe es aber positiv, denke aber dass das ganze einem Reboot gleicht. Da die Mainstats auf Teilen fehlen werden und diese ja einen höheren Einfluss auf Schaden, Zähigkeit und Elektronik haben werden, gleichzeit die übermächtigen Gear- und Waffenmods generft werden denke ich schon das man wieder Zeit und Schweiß in neues Gear investieren müssen wird um wieder „Top“ zu sein

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Also ich verstehe es schon so das die Ausrüstungsteile auch gerollt werden. Zumindest die Set-Teile

Wenn sie die 268er auf 229er Niveu anpassen und die Boni´s streichen müssen sie ja auch die Hauptattribute einfügen.

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

„Müssen?“

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Naja oder sie passen sie überhaupt nicht an – geht aber auch nicht.
Sie können ja net einfach die skill boni streichen und die mainstats nicht anpassen lassen.

Vielleicht ist mein englisch auch schlechter als gedacht aber hab es auf der englischen seite auch so verstanden das alles nach neuen bedingungen rerollt wird

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

Habe mir heute die Aufzeichnung eines Streams von Hamish & Yannick angesehen. Da wurde nichts von einem update der Main Stats erwähnt, nur das die skillboni gestrichen werden und die gearboni upgedated werden

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Ist das uploaden der eigenen chars net erst nächste woche dran?
Die zum antesten zur verfügung gestellten chars starten mit lila gear auf 163gs

Hab ich vom ubi forum

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Und ja „müssen“ tun sie natürlich gar nix

Mea culpa

Anthony Jay
Anthony Jay
3 Jahre zuvor
Daniel Simoneit
Daniel Simoneit
3 Jahre zuvor

„Mit diesen Änderungen möchten die Entwickler den krassen Unterschieden zwischen optimierten Builds und nicht-optimierten Builds begegnen“ also tritt man den viel Spielern kräftig in den Hintern. All das was ich mir in hunderten von Stunden zusammen gefarmt hab ist dann wahrscheinlich Schrott. Ich finde es MUSS ein großer Unterschied zwischen optimierten Builds und nicht-optimierten Builds geben.

Anthony Jay
Anthony Jay
3 Jahre zuvor

Absolut, bin ganz deiner meinung. Abwarten heißt die devise

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

Da befindet sich Massive in einem Dilemma: Will man viele Casuals beider Stange halten und somit die Spielerzahlen hoch halten/bekommen sind die Änderungen nötig. Will man aber die 2-3% (Hard-)Core Agents glücklich machen/halten bräuchte man nicht viel ändern.
Was nun mehr Sinn macht ist denke ich klar

Patrick Pfannkuchen
Patrick Pfannkuchen
3 Jahre zuvor

Muss ich dir absolut Recht geben

chevio
chevio
3 Jahre zuvor

Es wird auch nach wie vor noch große Unterschiede zwischen Spielern mit und ohne optimierten Builds geben. Aber halt nicht mehr so extreme..

Massive muss das Verhältnis angleichen. Die haben da gar keine Wahl.
Folgender Artikel, gerade das Beispiel mit dem Schadensoutput vom Shotgunner-NPC, erklärt das ganz gut.

http://mein-mmo.de/the-divi

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Klar muss es einen Unterschied geben, bin aber der Meinung das der momentan zu groß ist.

Habe auch sorgen das es zu leicht wird, wenn ich lese:
„Bin heute Untergrund Lv40 geworden schaffe aber trotzdem nichts auf HERAUSFORDEND?!“ dann macht der alles falsch.
Und dem hilft auch keine balance der welt.

Leute die sich mit dem Spiel beschäftigen mit ihrem Gear, Talenten, Skills und Perks (alleine schon alle Übersetzungsfehler zu kennen ist einiges Wert) auskennen und umgehen können werden immer besser sein.

Klar ist der Unterschied zu klein brauchen sie gar keine Variablen Werte, wobei die Kombinationsmöglichkeiten mit Set/He Talenten + Waffentalenten mir auch reichen würde.

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Ja,Puh! Ganz schön viel. Das meiste klingt logisch. Aber irgendwie werd ich das Gefühl nicht los das mir ein kleines Balancing & Debuging gereicht hätte. Am End ist es irgendwie ein anderes Spiel als ich gekauft hab & immer noch liebe. Ich Versuch positiv zu denken, aber eigentlich hätte ich den ganzen Tobabo gar nicht gebraucht…

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Bin ganz deiner Meinung, das wird zumindest vom Spielgefühl was ganz neues.
Gebraucht hätte ichs auch nicht, hätte auch schon vieles von 1.2 und 1.3 nicht gebraucht smile

Frystrike
Frystrike
3 Jahre zuvor

Naja aber man muss ja doch sagen, schlimmer können die Entwickler es erst einmal nicht mehr machen, es gibt nur einen Weg für dieses Spiel und das ist noch vorne… man steht schon an der Wand mit dem kompletten Setting.

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Eine Welt in der die Streber Nachsitzen müssen, damit die Schwänzer & Faulen wieder in die Schule gehen. Das klingt aber auch schonmal grundsätzlich falsch… grin

Psycheater
Psycheater
3 Jahre zuvor

Puuuh, ganz schön viel. Harter Tobak. Bin zwar auch einer derjenigen die der Meinung sind das bei TD dringend was geändert werden musste (um zB einen Spieler der ersten Stunde wie mich wieder zurück zu holen; nach knapp 600 Stunden Spielzeit), aber leider hat die Vergangenheit gezeigt das das was man da oben alles gelesen hat sehr viel Fehler-, Bug- und Glitchpotenzial bietet. Dem kann niemand widersprechen denke ich, dafür haben die in letzter Zeit zuviel verkackt. Außerdem finde ich das das was man alles vorhat ein komplett neues Spiel ist, zumindest auf den groben, ersten Blick. Aber warten wir es mal ab, vllt überrascht einen Massive ja doch noch mal. Auch wenn ich es mir beim besten Willen nicht vorstellen kann

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Puhhh…das is ne ganze Menge.

SoapySauron96
SoapySauron96
3 Jahre zuvor

Also ist alles was ich bis jetzt gemacht hab wahrscheinlich umsonst ? Damit ist das Spiel für mich nun gestorben. Besten Danke an alle Hater, die ein eigentlich gutes Soiel zerstört haben. Danke, wirklich wieder ne‘ tolle Leistung. Versteht mich nicht falsch, das Spiel war nicht perfekt und auch zum Teil imba & verbuggt, aber diese Änderungen sind zuviel des guten. Macht dich gleich The Division 2 draus und bringt’s für 80€ in die Läden…
Verdammte Destiny-Fanboys…

Michael Eder
Michael Eder
3 Jahre zuvor

Lol
es ist ein rpg grinder. Das da alle 2 Monate einiges bis alles über den Haufen geworfen wird ist klar und logisch.
bietet neuen Anreiz, es gibt wieder was zu tun & zu lernen

Erzkanzler
3 Jahre zuvor

Bekomm ich dein Zeug grin

Sorry aber „Damit ist das Spiel für mich gestorben“-Threads schon bevor die Änderungen im Spiel sind… Na gut dann dir viel Spaß. *winke*

lard mason
lard mason
3 Jahre zuvor

Und was hat das mit destiny zu tun?

Alex
Alex
3 Jahre zuvor

Zuviel Geld???
Wie schon gesagt ist so häufig wie ärgerlich wenn sie alles umschmeißen.
Aber in dem Loot-Grinder Genre normal – gibt viele wo man sein komplettes Gear umschmeißen muss nach jeder season und die sind viel komplizierter

Du bekommst quasi n neues game umsonst – so seh ich das.

Und soviel arbeit kann es nicht sein wieder seine set´s anzupassen.
Die Damage Berechnung wurde weiter vereinfacht – die wird nicht mehr multipliziert sondern nur noch addiert.

gLasiii
gLasiii
3 Jahre zuvor

Netter comment. Direkt gelacht

Fain
Fain
3 Jahre zuvor

Klingt auf jedenfall interessant. Hoffen wir das die ganzen Änderungen dann auch wirklich so Spaß machen smile

Norm An
Norm An
3 Jahre zuvor

uff, was am ende bei rumkommt werden wir nächsten Monat merken, sehr viele Baustellen..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.